ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Freunde noch ein Problem mit 255 35 19

Freunde noch ein Problem mit 255 35 19

Themenstarteram 8. Mai 2015 um 15:27

Hallo

ich habe derzeit die originalen sline felgen in glaube 9 x19 et 43 drauf mit 255 35 19..

Mein Problem ist ich habe die karre tiefer gelegt nur ist meine gewünschte tieferlegung noch nicht erreicht weil er jetzt in kurven schon schleift kotis bearbeiten bringt wohl net so viel denke ich

Hatte jetzt überlegt auf 235 35 19 runter zu gehen damit sich der reifen besser zieht auf der felge...

Jedoch sagt audi keine Freigabe für 235!!!

Was mach ich nun kann ich die vom tüv nachtragen lassen???

Danke lg

Ähnliche Themen
62 Antworten

Was für ein Auto und was für Felgen sind das

Bitte mit Foto

Zitat:

@zablo schrieb am 8. Mai 2015 um 15:27:06 Uhr:

Hallo

ich habe derzeit die originalen sline felgen in glaube 9 x19 et 43 drauf mit 255 35 19..

Mein Problem ist ich habe die karre tiefer gelegt nur ist meine gewünschte tieferlegung noch nicht erreicht weil er jetzt in kurven schon schleift kotis bearbeiten bringt wohl net so viel denke ich

Hatte jetzt überlegt auf 235 35 19 runter zu gehen damit sich der reifen besser zieht auf der felge...

Jedoch sagt audi keine Freigabe für 235!!!

Was mach ich nun kann ich die vom tüv nachtragen lassen???

Danke lg

Ich nehme mal an es handelt sich um deinen A4 8K. Die Felgen dürften 9x19 ET:33 vom A5 sein, da wunderts mich nicht das das schleift mit dieser ET: Sollte der Abrollumfang sowie die Traglast von 235-35-19 für deinen A4 reichen kannst du das via Einzelabnahme eintragen lassen, die 9x19 E:33 musstest du ja e auch via Einzelabnahme eintragen lassen.

Solltest du die Originalen 8,5x19 ET:43 meinen gilt dasselbe.

Themenstarteram 8. Mai 2015 um 18:21

Ups ja a4 b8 3.0 tdi quattro

Ne ist definitiv 43 et...ees könnte auch ne 8,5 J sein bin ich mir jetzt nicht sicher...

kann keine Bilder Hochladen komischer weiSe

Themenstarteram 8. Mai 2015 um 18:26

Jetzt gehts!!!:)

Blob
Blob

Ja das ist die Originale 8,5x19 ET:43, wie gesagt, wenn der Traglastindex passt ( was ich mir aber beim 3.0 TDI nicht vorstellen kann ), der Abrollumfang auch OK bleibt, dann kannst du das ganze mit 235-35-19 via Einzelabnahme eintragen lassen.

Poste mal deine Achslasten?

Themenstarteram 8. Mai 2015 um 19:35

Jo mache ich später

Danke schon mal im voraus

Zitat:

@Passat_V6 schrieb am 8. Mai 2015 um 19:23:52 Uhr:

der Abrollumfang auch OK bleibt,

Wie kann der Abrollumfang gleich bleiben? Bei 235/35 R 19 ist der Abrollumfang gegenüber 255/35 R 19 um 2,1 % geringer, demnach ist die Tachovoreilung entsprechend höher.

Gruß

Der Chaosmanager

Abrollumfang und Geschwindigkeitsabweichung ist vorhanden

http://www.reifenrechner.at/index.html?...

Themenstarteram 8. Mai 2015 um 20:12

Oh sehr gut erklärt auf der seite...die behalte ich mir mal im kopf...

nur heisst das jetzt ja oder nein...sorry für meine Unwissenheit...

Themenstarteram 8. Mai 2015 um 20:53

So hier das gewünschte Foto vom Schein...

Blob

Kontrolle + Tachoangleichung nötig

Steht da da über 1,5%

Du fährst 100 sind aber 98 km/h das ist mehr als erlaubt so steht das da

Zitat:

@Chaosmanager schrieb am 8. Mai 2015 um 19:47:44 Uhr:

Zitat:

@Passat_V6 schrieb am 8. Mai 2015 um 19:23:52 Uhr:

der Abrollumfang auch OK bleibt,

Wie kann der Abrollumfang gleich bleiben? Bei 235/35 R 19 ist der Abrollumfang gegenüber 255/35 R 19 um 2,1 % geringer, demnach ist die Tachovoreilung entsprechend höher.

Gruß

Der Chaosmanager

Habe ich geschrieben das er gleich bleibt? Ich habe geschrieben " WENN " Das könnte der TE ja wohl selbst in Erfahrung bringen oder?

Themenstarteram 8. Mai 2015 um 21:22

Also Schlussfolgerung ich kann mir 235 35 19 kaufen und das ding auf den Boden schrauben!!!das ist top...jemand intresse an 255er...bbitte pn

Zitat:

@Passat_V6 schrieb am 8. Mai 2015 um 19:23:52 Uhr:

Ja das ist die Originale 8,5x19 ET:43, wie gesagt, wenn der Traglastindex passt ( was ich mir aber beim 3.0 TDI nicht vorstellen kann ), der Abrollumfang auch OK bleibt, dann kannst du das ganze mit 235-35-19 via Einzelabnahme eintragen lassen.

Poste mal deine Achslasten?

Gemäß der verlinkten Zulassungsbescheinigung I des TE:

> Höchste Achslast = VA 1215 kg

= Lastindex 91 mit Geschwindigkeitssymbol Y ist ok :)

> Abrollumfang gegenüber der Serienbereifung 225/50R17 = - 1,7% ist ok :)

Hier ein entsprechendes " Vergleichs-Gutachten "

http://files.pneu.jfnet.de/pdf/00152664/00152664.pdf

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Freunde noch ein Problem mit 255 35 19