ForumOldtimer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. Fragen zu Commodore B

Fragen zu Commodore B

Themenstarteram 22. September 2006 um 23:15

Hallo Jungs,

habe mir heute ein Commodore B Coupe gekauft.

Dolles Ding:D

Nun hab ich gleich mal ein paar Fragen an die Leute die sich mit alten Autos auskennen.

Bekommt man die Vinyldächer irgendwo fertig zu kaufen? Oder muß der Sattler das selber zuschneiden?

Wo bekomme ich diese Chromleisten die um die Frontscheibe rum sind?

Allegemein würde mich interessieren wo man Teile kaufen kann die es nicht grad bei Ebay gibt.

Kann man in ein solches Auto elektrische Fensterheber einbauen?

Warum hat der Wagen keinen Rost? :D

 

Dann hab ich noch eine gut gemachte Innenausstattung (Sitze, Rückbank, Türverkleidung) abzugeben. Die Sachen sind vor kurzem neu gemacht wurden und qualitativ auch nicht schlecht. Mir gefällt die Farbe aber nicht und ich finde es zu schade die Sitze auseinander zu reißen um Ledersitze draus zu machen.

Ja und irgendwann, so in 6 Monaten, wenn der neue Lack drauf ist und der Innenraum fertig ist, habich ein tolles Auto.:)

Also wenn mir jemand weiterhelfen mag dann nur zu.;)

Danke schonmal!

Ähnliche Themen
16 Antworten

Zum Thema Vinyldach: In der aktuellen Markt ist ein Artikel darüber, der eigentlich alles beantwortet; fertig gibt es das nicht, musst du selber machen, oder der Sattler.

Markt 09/2006, S48

www.lojo.de

Mach dich aber auf einiges gefasst, wenn du das Dach abziehst, gerade auch weil du die vorderen Zierleisten fehlen.

Teile, die es nicht im Netz gibt, sucht du am besten auf Treffen, könnte dein neues Hobby werden ;)

Der Wagen hat wohl keinen Rost, weil du mit Sonnebrille im Dunkeln unterm Auto gelegen hast :D :D

mfg

Themenstarteram 23. September 2006 um 1:00

Zitat:

Original geschrieben von Go}][{esZorN

Der Wagen hat wohl keinen Rost, weil du mit Sonnebrille im Dunkeln unterm Auto gelegen hast :D :D

Hätte ich besser am Tag unter das Auto gucken sollen? Hm, Mist.:(

Mit dem Dach ist sehr schade. Hätte echt gedacht das es sowas fertig gibt da es Cabrioverdecke ja auch fertig gibt. Nun ja, dann muß ich mir wohl das Gejammer von meinem Sattler anhören.

Was passiert wenn ich das Vinyl runterziehe? Und was hat das mit den Zierleisten zu tun?

Ich hab diese komischen Chromleisten dran (bzw. drin, weil die ja in dem Gummi stecken) aber die sind recht schwarz gewurden. Außerdem vertragen sie die Sonne hier wohl nicht, da sie irgendwie "eingelaufen" sind.

Um ständig auf irgendwelche Treffen zu gehen fehlt mir leider die Zeit. :(

Die Chromleisten bekommst Du möglicherweise noch beim freundlichen CarGlass-Menschen. Ich war völlig von den Socken, als mich mein CarGlass-Mensch anrief und mir sagte, er habe eine neue, grün getönte, Frontscheibe (äußerst selten!) für meinen FIAT (siehe unten) aufgetrieben. Den hatte ich vier Monate vorher angehauen, weil meine Frontscheibe nun doch schon recht zerkratzt ist.

Gruß, Erik.

Hi! also die Chromkeder (also die Zierleisten in der Frontscheibendichtung) gibts zum teil als Meterware bei Teilehändlern. Ich hatte mal an einem teilemarkt welche gesehen. Ich weiss nicht mehr bei wem. Aber klappere doch sonst mal die bekannten Alt-Opel-Teilehändler ab (resp. diejenigen, die auch Nachfertigungen anbieten) vielleicht ist hier einer drunter:

http://www.oldtimer-links.de/parts/parts_opel.htm

 

Hier gibt es sie im Online-Katalog zum bestellen:

www.o-t-r.de (weiss aber nicht in welcher Qualiät)

 

viel glück bei der Suche

Wenn die Chromkeder fehlen, zieht Feuchtigkeit unters Dach, dann sieht es teilweise schlimm drunter aus.

mfg

Themenstarteram 24. September 2006 um 0:53

Nee die Dinger fehlen ja nicht, die sind nur irgendwie "eingelaufen" und nun stellenweise ein paar Zentimeter zu kurz. Außerdem sind sie recht schwarz gewurden.

Zitat:

Original geschrieben von morpheus_pmi

Nee die Dinger fehlen ja nicht, die sind nur irgendwie "eingelaufen" und nun stellenweise ein paar Zentimeter zu kurz. Außerdem sind sie recht schwarz gewurden.

Das ist bei mir z.T. dasselbe. Die scheinen irgendwie zu schrumpfen. Die Montage der neuen Keder ist aber recht fummelig. Ich habe mir ein Spezialwerkzeug geholt. Das hat einen Griff und vorne eine Art länglichen Ring, da kannst Du das Keder mit montieren. Sonst gehts fast nicht. DAs mühsamste fand ich dann die korrekte Montage der Chromecken. Ich hatte bei mir eine neue Frontscheibe montiert mit neuem Gummi. Deshalb musste ich dort die keder rausnehmen. Hinten gibts dann auch noch mal neue Keder. Bin gespannt wie gut es dort geht.

Diese sog. Chrom-Keder sind aus galvanisiertem Kunststoff, der Kunststoff schrumpft im Lauf der Jahrzehnte, und die chromfarbige Galvanisierung wird durch Waschen/Wischen abgetragen, sieht meist sehr fleckig aus.

Kann man halt machen nix - - - aber Anfragen bei Karosserie-Werkstätten hilft vielleicht weiter, das Zeugs gabs ja als Meterware und wurde gleichermaßen bei vielen Fabrikaten vewendet.

Zitat:

Original geschrieben von Prussiacus

Diese sog. Chrom-Keder sind aus galvanisiertem Kunststoff, der Kunststoff schrumpft im Lauf der Jahrzehnte, und die chromfarbige Galvanisierung wird durch Waschen/Wischen abgetragen, sieht meist sehr fleckig aus.

> Klugscheißer-Modus an <

Die Chromschicht platzt ab, weil der Kunststoff, durch das Entweichen des Weichmachers, sich zusammen zieht. Die Chromschicht dagegen bleibt in ihrem Zustand, somit löst sich die Schicht und platzt ab. Einfache physikalische Sache.

> Klugscheißer-Modus aus <

Gruß, Erik.

Zitat:

Original geschrieben von morpheus_pmi

Hätte ich besser am Tag unter das Auto gucken sollen? Hm, Mist.:(

Mit dem Dach ist sehr schade. Hätte echt gedacht das es sowas fertig gibt da es Cabrioverdecke ja auch fertig gibt. Nun ja, dann muß ich mir wohl das Gejammer von meinem Sattler anhören.

Was passiert wenn ich das Vinyl runterziehe? Und was hat das mit den Zierleisten zu tun?

Ich hab diese komischen Chromleisten dran (bzw. drin, weil die ja in dem Gummi stecken) aber die sind recht schwarz gewurden. Außerdem vertragen sie die Sonne hier wohl nicht, da sie irgendwie "eingelaufen" sind.

Um ständig auf irgendwelche Treffen zu gehen fehlt mir leider die Zeit. :(

Vinyl abziehen ist möglich aber eine sch.... Arbeit. Und: darunter ist meist NICHT lackiert und den Klebstoff entfernen.... Das mache ich kein zweites Mal.

Themenstarteram 6. Oktober 2006 um 18:52

Hab das Dach schon meinem Sattler übergeben. Er hat gar nicht so gejammert wie ich dachte ;)

Lackiert is es drunter und den Kleber muß ich ja nicht weg machen. :D:D

Nun noch paar Teile kaufen, das Ding lackieren (bzw. einen vernünftigen Lackierer finden) und diesen Brechreiz erregenden Innenraum mit ein wenig Leder und Alcantara schmücken.

Und schon ist es ein Schmuckstück über das sich jemand freuen wird.

Wenn es soweit ist lass ich euch auch mal gucken ;) und stell paar Bilder rein. Ich hoffe das ich es bis Weihnachten schaffe, sonst kommt so schnell kein Anlass zu dem man ein Auto verschenken kann:(

am 8. Oktober 2006 um 18:19

ich suche für diesen Wagen Dichtungen bei den hinteren Fensterteilen der B Säule - diese die vom Fesnter zur Karosserie übergehn. Vl. kann mir jemand sagen wo ich diese bekomme!

Zitat:

Original geschrieben von tuba10

ich suche für diesen Wagen Dichtungen bei den hinteren Fensterteilen der B Säule - diese die vom Fesnter zur Karosserie übergehn. Vl. kann mir jemand sagen wo ich diese bekomme!

meinst du die da hier? die gibt's auch im o.t.r. shop (link so.oben). Die Dichtung, die mit der Chromleiste unten am Fenster zusammengetackert ist habe ich jedoch nicht gefunden

hmm ich muss selber nachfragen, der Wagen gehört einem Freund und ich weiß, dass der Türgummis sucht, leider kenn ich mich da zu wenig aus.

aja und wo bitte ist die URL der Seite?

Mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. Fragen zu Commodore B