ForumEdge
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Edge
  6. Frage als Kaufinteressent Ford Edge

Frage als Kaufinteressent Ford Edge

Ford
Themenstarteram 5. September 2017 um 19:23

Guten Abend liebe Ford Edge Fahrer,

ich muss sagen, ich bin schon etwas verwundert über mich selbst. Ich liebe mein jetziges Auto, aber irgendwie zieht mich der Ford Edge immer wieder an. Ich finde diesen Wagen ebenfalls sehr reizvoll als SUV. Derzeit fahre ich keinen SUV. Zum Glück reden wir hier von Autos und meine Frau kann meine Einleitung nicht lesen . :)

Da ich absoluter Neuling bin, möchte ich gerne ein paar Fragen an Euch stellen und erhoffe mir, dass ihr mir hier helfen könnt.

1.) Würdet ihr einen Diesel derzeit kaufen? Ich weiss, dieses Thema wird irgendwann langweilig, aber derzeit fahre ich einen Benziner, alles gut, nur wäre ein Diesel zwangsweise mit dem Edge verbunden. Ich weiss es einfach nicht so recht, auch wenn ich diese ganze Diskussion auch etwas ausgereizt empfinde, jedoch weiss ich nicht um die Tragweite meiner Entscheidung, wenn ich mich nun für einen Edge mit Diesel entscheiden sollte.

2.) Ich habe durchaus kein Problem einen sofort verfügbaren jungen Gebrauchten Edge zu kaufen. Zumal diese quasi in allen Versionen ab Titanium zu 90% identische Grundausstattung haben. Worauf aber muss ich achten, wenn ich z.B. einen 2016er kaufen würde? Ich las hier etwas von Sync2 und Sync3, aber ich bin nicht so tief in der Materie, dass ich nun die gravierenden Unterschiede erkennen kann. Ab wann wurde denn das Sync3 verbaut? Und gibt es hier Wichtiges zu beachten?

3.) Falls ich mich für einen Neuwagen entscheiden sollte, was sind übliche gute Nachlässe? Ich komme nicht aus dem Ford Lager, daher sind mir Nachlässe bzgl. der Marke völlig fremd, ich kann sie nicht einordnen.

4.) Mein Dilemma ist, ich mag die Front vom Sport Edge mehr als die von Titanium, aber ich mag das Heck, speziell die Auspuffblenden vom Sport eher weniger, dann lieber die beiden Rohre vom Titanium. Was ist Eure geschmackliche Meinung? :)

 

Wäre schön, wenn ihr mir hierzu antworten würdet oder generell auch Tips geben würdet. Das Forum ist leider recht spärlich an Infos, wohl eben ein Wagen, den man liebt oder auch nicht ;)

Ähnliche Themen
6 Antworten

Hi, ich versuche Mal ein paar Sachen zu beantworten, bin aber kein Ford Edge Experte.

1. Dieselfrage: ich persönlich habe mit dem Diesel keine Sorgen. Wohnst du in einer großen Stadt oder bist da öfter unterwegs? Dann kann dich eventuell Mal ein Fahrverbot erwischen. Aber ich glaube noch nicht dran. Es gibt soviele Diesel, da wird so schnell nicht alles verteufelt. Und die Herstellung eines Elektroautos ist so CO2 trächtig, da kann der Diesel erstmal 200000km fahren. In meinen Augen ist die Diskussion sinnfrei.

 

2. Sync 3 ist bis zu zehnmal schneller und moderner als Sync 2. Würde definitiv einen mit dem Sync 3 nehmen, bin aber auch nen Technikfreak.

Allein schon wegen Android Auto und carplay von Apple.

 

3. Ford gibt bekanntermaßen viele Prozente. Tippe beim edge auf 20% und mehr. Mit den Rabatten zur Zeit sogar vielleicht noch mehr.

 

4. Ich bin ein absoluter Ford Edge Sport bzw. St Line Fan. Finde den optisch auch schicker. Aber Geschmack ist Geschmack. :-)

 

PS: vielleicht auf die neuen Dieselmotoren warten und die neue Automatik? Würde vor der IAA kein Auto kaufen. Sondern vielleicht Mal da nachfragen. Kommt ja bald der ecoblue Diesel mit bis zu 240 PS und 8;9;10 Gang Automatik? Über alle Baureihen verteilt. Weiss nicht welcher welche Automatik bekommt.

Hoffe etwas geholfen zu haben.

Guten Morgen,

ich sehe bei EURO 6 Dieseln absolut kein Problem diese aktuell zu kaufen. Man weiß zwar nicht, was in ein paar Jahren ist, aber aktuell gehe ich davon aus, dass es für diese Fahrzeuge keine Fahrverbote geben wird. Das kann sich gar keiner erlauben, dass alle EURO 6 nicht mehr fahren dürfen.

Wenn du einen Vorführwagen kaufen solltest, dann achte auf jeden Fall auf SYNC 3 - das ist um Welten besser als SYNC 2. Da spricht vieles dafür- Schau mal bei YouTube ein paar Videos an. Ich habe aktuell noch SYNC 2 und das braucht sehr lange für die Funktionen.

Beim Nachlass sind 20% als Privatkäufer machbar, aber bedenke, dass kleine Händler oft solche Konditionen nicht bieten können, da sie von Ford andere EK-Nachlässe erhalten als die großen Händler.

Aber nach dem Nachlass würde ich nicht alleine gehen, sondern das Gesamtpaket beachten, wenn du noch deinen Gebrauchten in Zahlung gibst oder noch weitere Vergünstigungen erhältst.

Ich habe auch den ST-Line / Sport bestellt, da ich die Optik viel viel besser finde.

Du solltest mal durchrechnen, ob beim ST-Line vielleicht einige Extras serienmäßig sind, die du beim Titanium noch extra kaufen musst.

Bzgl. der neuen Motoren hat mein Händler mir gesagt, dass bis zum Facelift (wohl 2019) nichts neues kommen wird und erst danach umgestellt wird auf die EcoBlue-Diesel.

Bei der Automatik wird es wohl die 9-Gang-Variante werden, da die für Quermotoren ist.

Im Mustang gibt es 10 Gänge bei Längsmotoren.

Guck dich mal im Netz um, was es so an Angeboten für Lagerfahrzeuge gibt.

Mein Händler hat jetzt einen weißen Sport mit Vollausstattung für 49.900,00 im Verkaufsraum (Listenpreis 63.xxx).

Die meisten haben eh nahezu Vollausstattung und unterscheiden sich oft nur in Details wie Gurtairbags, AHK oder Standheizung. Der Rest ist meist mit drin.

Kauf dieses Auto und du wirst es nicht bereuen.

Gruß

FS

Zitat:

@fordwatch schrieb am 6. September 2017 um 07:34:43 Uhr:

Guten Morgen,

ich sehe bei EURO 6 Dieseln absolut kein Problem diese aktuell zu kaufen. Man weiß zwar nicht, was in ein paar Jahren ist, aber aktuell gehe ich davon aus, dass es für diese Fahrzeuge keine Fahrverbote geben wird. Das kann sich gar keiner erlauben, dass alle EURO 6 nicht mehr fahren dürfen.

Wenn du einen Vorführwagen kaufen solltest, dann achte auf jeden Fall auf SYNC 3 - das ist um Welten besser als SYNC 2. Da spricht vieles dafür- Schau mal bei YouTube ein paar Videos an. Ich habe aktuell noch SYNC 2 und das braucht sehr lange für die Funktionen.

Beim Nachlass sind 20% als Privatkäufer machbar, aber bedenke, dass kleine Händler oft solche Konditionen nicht bieten können, da sie von Ford andere EK-Nachlässe erhalten als die großen Händler.

Aber nach dem Nachlass würde ich nicht alleine gehen, sondern das Gesamtpaket beachten, wenn du noch deinen Gebrauchten in Zahlung gibst oder noch weitere Vergünstigungen erhältst.

Ich habe auch den ST-Line / Sport bestellt, da ich die Optik viel viel besser finde.

Du solltest mal durchrechnen, ob beim ST-Line vielleicht einige Extras serienmäßig sind, die du beim Titanium noch extra kaufen musst.

Bzgl. der neuen Motoren hat mein Händler mir gesagt, dass bis zum Facelift (wohl 2019) nichts neues kommen wird und erst danach umgestellt wird auf die EcoBlue-Diesel.

Bei der Automatik wird es wohl die 9-Gang-Variante werden, da die für Quermotoren ist.

Im Mustang gibt es 10 Gänge bei Längsmotoren.

da hat sich dein Händler noch nicht ausreichend informiert, der Edge und alle anderen Modell werden bis spätestens 31.08.2018 die neuen Ecoblue Diesel bekommen, da ab dem 01.09.2018 die neue Abgasnorm mit dem RDE Verfahren kommt, und alle neuen Fahrzeuge diese Norm erreichen müssen, und die jetzigen Dieselmotoren schaffen diese nicht,

und auch die Automatik stimmt nicht, bisher haben alle Diesel ein Doppelkupplungsgetriebe (DKG), mit 6 Stufen, Gerüchte zufolge sollen die Ecoblue Diesel ein neues 7 Stufen DKG bekommen,

die 9 und 10 Gänge sind Wandlerautomaten, diese bekommen nach jetzigen Stand nur die Benziner,

 

Zitat:

Guck dich mal im Netz um, was es so an Angeboten für Lagerfahrzeuge gibt.

Mein Händler hat jetzt einen weißen Sport mit Vollausstattung für 49.900,00 im Verkaufsraum (Listenpreis 63.xxx).

Die meisten haben eh nahezu Vollausstattung und unterscheiden sich oft nur in Details wie Gurtairbags, AHK oder Standheizung. Der Rest ist meist mit drin.

Kauf dieses Auto und du wirst es nicht bereuen.

Gruß

FS

so ist es,

Zitat:

@zigenhans schrieb am 11. September 2017 um 00:36:25 Uhr:

Zitat:

@fordwatch schrieb am 6. September 2017 um 07:34:43 Uhr:

Guten Morgen,

ich sehe bei EURO 6 Dieseln absolut kein Problem diese aktuell zu kaufen. Man weiß zwar nicht, was in ein paar Jahren ist, aber aktuell gehe ich davon aus, dass es für diese Fahrzeuge keine Fahrverbote geben wird. Das kann sich gar keiner erlauben, dass alle EURO 6 nicht mehr fahren dürfen.

Wenn du einen Vorführwagen kaufen solltest, dann achte auf jeden Fall auf SYNC 3 - das ist um Welten besser als SYNC 2. Da spricht vieles dafür- Schau mal bei YouTube ein paar Videos an. Ich habe aktuell noch SYNC 2 und das braucht sehr lange für die Funktionen.

Beim Nachlass sind 20% als Privatkäufer machbar, aber bedenke, dass kleine Händler oft solche Konditionen nicht bieten können, da sie von Ford andere EK-Nachlässe erhalten als die großen Händler.

Aber nach dem Nachlass würde ich nicht alleine gehen, sondern das Gesamtpaket beachten, wenn du noch deinen Gebrauchten in Zahlung gibst oder noch weitere Vergünstigungen erhältst.

Ich habe auch den ST-Line / Sport bestellt, da ich die Optik viel viel besser finde.

Du solltest mal durchrechnen, ob beim ST-Line vielleicht einige Extras serienmäßig sind, die du beim Titanium noch extra kaufen musst.

Bzgl. der neuen Motoren hat mein Händler mir gesagt, dass bis zum Facelift (wohl 2019) nichts neues kommen wird und erst danach umgestellt wird auf die EcoBlue-Diesel.

Bei der Automatik wird es wohl die 9-Gang-Variante werden, da die für Quermotoren ist.

Im Mustang gibt es 10 Gänge bei Längsmotoren.

da hat sich dein Händler noch nicht ausreichend informiert, der Edge und alle anderen Modell werden bis spätestens 31.08.2018 die neuen Ecoblue Diesel bekommen, da ab dem 01.09.2018 die neue Abgasnorm mit dem RDE Verfahren kommt, und alle neuen Fahrzeuge diese Norm erreichen müssen, und die jetzigen Dieselmotoren schaffen diese nicht,

und auch die Automatik stimmt nicht, bisher haben alle Diesel ein Doppelkupplungsgetriebe (DKG), mit 6 Stufen, Gerüchte zufolge sollen die Ecoblue Diesel ein neues 7 Stufen DKG bekommen,

die 9 und 10 Gänge sind Wandlerautomaten, diese bekommen nach jetzigen Stand nur die Benziner,

Zitat:

@zigenhans schrieb am 11. September 2017 um 00:36:25 Uhr:

Zitat:

Guck dich mal im Netz um, was es so an Angeboten für Lagerfahrzeuge gibt.

Mein Händler hat jetzt einen weißen Sport mit Vollausstattung für 49.900,00 im Verkaufsraum (Listenpreis 63.xxx).

Die meisten haben eh nahezu Vollausstattung und unterscheiden sich oft nur in Details wie Gurtairbags, AHK oder Standheizung. Der Rest ist meist mit drin.

Kauf dieses Auto und du wirst es nicht bereuen.

Gruß

FS

so ist es,

Vielen Dank für die Auskunft. Wenn es kommt wird das 7-Gang DKG sicher seine Käufer finden. Der europäische Markt dürfte sich für einen 9/10 Gang Wandler aber stark in Grenzen halten. Derzeit gibt es ja keinen Benziner für den Euro-Edge und der 1.5 Ecoboost im Kuga dürfte schlicht zu wenig Drehmoment haben für so viele Gänge. Höchstens in einem zukünftigen Kuga mit Ecoboost 2.0T könnte ich mir das Getriebe vorstellen.

Zitat:

@Sabba81 schrieb am 5. September 2017 um 19:23:30 Uhr:

Guten Abend liebe Ford Edge Fahrer,

4.) Mein Dilemma ist, ich mag die Front vom Sport Edge mehr als die von Titanium, aber ich mag das Heck, speziell die Auspuffblenden vom Sport eher weniger, dann lieber die beiden Rohre vom Titanium. Was ist Eure geschmackliche Meinung? :)

 

Wäre schön, wenn ihr mir hierzu antworten würdet oder generell auch Tips geben würdet. Das Forum ist leider recht spärlich an Infos, wohl eben ein Wagen, den man liebt oder auch nicht ;)

Hallo,

also wenn dich das wirklich glücklich machen würde lieber einen ST/Sport Frontgrill zu haben, aber ansonsten die Titanium Ausstattung, dann kannst du den Grill problemlos tauschen lassen (oder sogar selber machen).

Im Ford Edge Forum ist mittlerweile glaube ich der dritte Edge Kühlergrill (aktuell einer vom Sport) zum Verkauf im Angebot. Einer hat schon Titanium Grill gegen Sport/ST gewechselt, jetzt einer den Sport/ST Grill mit dem Vignale Grill ausgetauscht. Kriegst die Grills beim FFH oder sogar neuwertig gebraucht mit etwas Glück.

Bei mir war es so, dass ich den Sport/ST insgesamt besser fand als den Titanium aber unbedingt Voll-Leder wollte und nicht die Microfaser/Leder Kombination des ST. Im Endeffekt ist es dann ein Vignale geworden ;-)

Andere Frage:

Den Edge als Benziner, Also Import

Wie sieht es mit Ersatzteilen aus?

Wenn das zu offtopic ist, mache ich ein neues Thema auf

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Edge
  6. Frage als Kaufinteressent Ford Edge