ForumR-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. Fondsitzheizung orginal nachrüsten!

Fondsitzheizung orginal nachrüsten!

Mercedes R-Klasse V251
Themenstarteram 20. Januar 2019 um 10:15

Hallo Fangemeinde!

Ich würde gerne in meinen R 500 Bj 2006 die Orginalsitzheizung nachrüsten!

Ich weis nicht ob das von euch schon jemand gemacht hat!

Wenn ja was für teile brauche ich da?

Liegt der Kabelstrang schon drin oder gibt es da einen Seperaten Strang?

Wie sieht es mit dem Steuergerät aus, braucht man dazu ein vierfach oder reicht da ein zweifaches Steuergerät??

mfg. Alex

Ähnliche Themen
33 Antworten

Das gleiche habe ich auch vor. Man braucht das Vierfachsteuergerät. Die Originalsitzheizung als Ersatzteil dürfte ein Vermögen kosten. Deshalb habe ich schon überlegt , ob man nicht aus einem geschlachteten R die Vordersitze komplett bei eBay kauft und die Sitzheizung davon verwendet. Ich weiß allerdings nicht ob die sich rauslösen lässt.

Vielleicht nach dem Zwiebelsystem vorgehen - Schicht für Schicht ablösen. Hab mal im Teilekatalog nachgeschaut, ob ich die Matte einzeln finde - ist anscheinend im Bezug eingearbeitet da es z.B. Leder "ARTICO" in mehreren Ausführungen gibt. unter anderem mit Code 873 (Sitzheizung)

Übrigens die Pos. 120 ist der Belegungsdetektor in der Zeichnung

Sitzflaeche
Themenstarteram 20. Januar 2019 um 11:54

Zitat:

@HermannCarbon schrieb am 20. Januar 2019 um 10:49:50 Uhr:

Das gleiche habe ich auch vor. Man braucht das Vierfachsteuergerät. Die Originalsitzheizung als Ersatzteil dürfte ein Vermögen kosten. Deshalb habe ich schon überlegt , ob man nicht aus einem geschlachteten R die Vordersitze komplett bei eBay kauft und die Sitzheizung davon verwendet. Ich weiß allerdings nicht ob die sich rauslösen lässt.

hast schon den Mopf?

Für den Vormopf gibt es einige Sitze in der Bucht "! Allerdings mit Armlehne.

Wenn du aber die Mittelkonsole hast Geht das glaube ich nicht.

dann müsstest du die Armlehnen abbauen.

Es sollen ja nicht die Sitze umgetauscht werden - geht auch nicht so ohne- vielmehr meinte der Vorredner das die Heizmatte aus dem Sitz ausgebaut und in den hinteren Sitz eingebaut wird

Themenstarteram 20. Januar 2019 um 11:58

Zitat:

@kkkorbi schrieb am 20. Januar 2019 um 11:30:11 Uhr:

Vielleicht nach dem Zwiebelsystem vorgehen - Schicht für Schicht ablösen. Hab mal im Teilekatalog nachgeschaut, ob ich die Matte einzeln finde - ist anscheinend im Bezug eingearbeitet da es z.B. Leder "ARTICO" in mehreren Ausführungen gibt. unter anderem mit Code 873 (Sitzheizung)

Übrigens die Pos. 120 ist der Belegungsdetektor in der Zeichnung

Es wäre interessant die Pinbelegung von Steuergerät und Klimabedienteil zu haben ud zu wissen was für Kabelstränge man braucht oder ob der Kabelstrang vom Bedienteil schon liegt.

Themenstarteram 20. Januar 2019 um 12:00

Zitat:

@kkkorbi schrieb am 20. Januar 2019 um 11:57:55 Uhr:

Es sollen ja nicht die Sitze umgetauscht werden - geht auch nicht so ohne- vielmehr meinte der Vorredner das die Heizmatte aus dem Sitz ausgebaut und in den hinteren Sitz eingebaut wird

Schon klar!

Aber warum den Stress wenn es schon fertige Sitze geben könnte!

Der Schaltvorgang wird über Innenraum Can an das jeweilige Steuergerät weitergegeben

Ja da das Extra recht selten gekauft wird und auch der Bezug passen muss wird es schwierig und teuer

Themenstarteram 20. Januar 2019 um 12:11

Zitat:

@kkkorbi schrieb am 20. Januar 2019 um 12:01:58 Uhr:

Ja da das Extra recht selten gekauft wird und auch der Bezug passen muss wird es schwierig und teuer

Da hast du schon recht. Ich habe zb Alcantarasitze und da gibt es einige in der Bucht sogar unter 100 Euronen.

Da habe ich mich halt gefragt Warum den ganzen Stress mit großartigem Umbau von Bezügen wenn es die Sitze auch schon so geben könnte. War nur als Tip gemeint.

Themenstarteram 20. Januar 2019 um 12:14

Zitat:

@kkkorbi schrieb am 20. Januar 2019 um 12:00:34 Uhr:

Der Schaltvorgang wird über Innenraum Can an das jeweilige Steuergerät weitergegeben

das heist ich brauche nur das vierfachsteuergerät und den Kabelstrang zu den Sitzen und die Sitze mit Heizmatte oder sind die Kabestränge schon an den Sitzen?

Nun ja man kann auch Nachrüstmatten verbauen aber man braucht das Steuergerät und das entsprechende Klimaschaltgerät noch dazu. Und wen man Glück hat, ist der entsprechende Kabelbaum bereits vorhanden

Nein die Sitzmatten /lehnen sind entsprechend der Ausstattung:

Ein Beispiel aus dem Teilekatalog:

A2519205347 BEZUG

FONDSITZ LINKS

Code-Information: 200A+872

Code Datum Benennung

[200A] 19951002 LEDER

20000324 LEDER

[872] 20000526 SITZHEIZUNG FONDSITZ LI UND RE

zum Vergleich das einfache Modell:

A2519205347 BEZUG

FONDSITZ LINKS

Code-Information: 200A

Code Datum Benennung

[200A] 19951002 LEDER

20000324 LEDER

Dazu gibt es noch Varianten mit Sidebag für die 2. Reihe

Und bei der Regeleinheit für Hinten gibt es zig verschiedene Varianten.

Kriterien:

- Art der Klimaanlage

- ob Panoramadach/Schiebedach verbaut ist oder nicht

- ob Fond-Audio (Nicht Rear-Seat-Enterain !!!) verbaut ist - meist in US-Modellen

- Code 582 Klimaanlage im Fond - hier ist nicht die Mehrzonen Klima gemeint

Ich glaube ich habe von diesem Bedienteil ca. 25 verschiedene Varianten gezählt

Themenstarteram 20. Januar 2019 um 12:54

Ich habe das bedienteil A1648700289 mit schalter für Sitzheizung und das Steuergerät A1648209126 das mit den Heizmatten aus dem Zubehör wäre zu Überlegen. Ich würde mich aber auch für Komplette Sitze entscheiden. Da müsste ich halt die Lehnen Bzw. die Bezüge mit Heizmatten umbauen. Ich weis noch nicht ob die ganzen Teile zusammen passen.

Ich denke das man die Steuergeräte anpassen kann.

Ich habe mal Die ganzen Bedienteile durchgeschaut und die haben alle nur die vier Pins . demnach müsste man die angleichen können.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. Fondsitzheizung orginal nachrüsten!