ForumLand Rover
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Land Rover
  5. Flagship Store Thread: Zensur auf Motor-Talk

Flagship Store Thread: Zensur auf Motor-Talk

Land Rover
Themenstarteram 26. Oktober 2010 um 1:25

Bestimmt gibt es Mitglieder auf Motor Talk, die mir da mehr sagen können: Bis zum 26.10. befand sich hier ein Diskussionsthread über ein "Flagstore Konzept" für Land Rover. Ein neu angemeldeter User gab darin vor - in Absprache mit Land Rover - eine Umfrage hierzu zu machen. Es folgten einige berechtigte Kritiken. Geködert wurde für die Umfrage mit, Zitat:

 

"Als Dankeschön verlosen wir ein exklusives Fahrerlebnis mit einem Premiummodell der Marken Jaguar, Land Rover oder Range Rover"

 

Land Rover und der mutmaßliche Student, der die Umfrage hier einstellte, scheinen mit dem kritischen Druck der eigenen Kunden nicht umgehen zu können: der gesamte Thread würde komplett gelöscht. Nicht unerwähnt möchte ich auch lassen, dass bspw. ein Beitrag von mir dabei war, der die beiden deutschen Manager von Land Rover kritisierte.

 

Wenn ein Kundenforum wie Motor Talk Zensur übt, dann braucht man über den Wert dieser Kommunikationsplattforum nicht mehr zu streiten.

 

Ist so eine Art von Zensur anderen Teilnehmern des Forums schon einmal passiert? George Orwell lässt grüßen "1984" - er nannte es in seinem Buch "Gedankenverbrechen".

 

Schaurig, finde ich Zensur, die nur dem Selbstzweck dient. . .

 

PS: Der Thread liegt natürlich gespeichert vor, lieber Zensor . .

Beste Antwort im Thema

Der Range Rover verkauft sich sehr gut!

Dass im September wie auch in den Monaten zuvor die Nachfrage bzw. der Verkauf zurückging liegt selbstverständlich daran, dass niemand mehr den alten 3,6 Liter TDV 8 wollte. Die Kunden warten selbstverständlich auf den neuen Superdiesel, den 4,4 Liter TDV 8. Diese Motor-Getriebe-Kombination ist im High-End-Segment, in welchem der Range Rover alleine steht!, genauso einmalig wie der Range Rover eben selbst!

Es wäre müßig die Gründe hierfür immer wieder herunterbeten zu müssen, deshalb erspare ich mir dieses jetzt - vorerst zumindest.

Gruß

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von PowerMike

Beachtet bitte, dass Umfragen generell von MOTOR-TALK genehmigt werden müssen. So wie es bei der Umfrage von Simon Steiner geschehen ist. Zumal wir auch jede Umfrage im Vorfeld nach verschiedenen Kriterien überprüfen.

Nicht genehmigte Umfragen werden daher entfernt. So wie auch die Umfragen bei Land Rover und Jaguar.

Mit besten Grüßen aus der Werkstatt

PowerMike

Das steht bei Sagt`s uns

http://www.motor-talk.de/.../...-autos-bitte-um-mithilfe-t2949688.html

... und das halte ich für das berechtigte "Hausrecht" von Motor-Talk. Das "Zensur"-Thema gehört übrigens - wenn es denn überhaupt sein muss - auch ins "Sagt's uns". Und nicht hierher. :)

Aber dort gibt es wöchentlich ca. 2-3 Stück davon. :D

Schönen Gruß

Jürgen

Moin,

Der oben genannten Erklärung kann ich auch eigentlich nichts mehr hinzufügen. Anders als private Anfragen zu (mehr oder weniger) technischen Problemen nutzen Umfragen die Ressourcen des Forums in letzter Instanz zu kommerziellen Zwecken, oder zumindest werden die dabei gewonnenen Erkenntnisse nicht privat verwertet, sondern im Interesse mindestens einer dahinter stehenden Firma. Es ist zwar, beispielsweise bei Studienarbeiten, durchaus möglich so etwas auf MT zu platzieren - in diesen Fällen machen wir die Umfragen dann meistens nach Absprache wieder sichtbar, generell wäre der richtige Weg aber, vorher danach zu fragen.

Deshalb werden ungefragte Aktionen dieser Art, ähnlich wie ungefragte Werbung, gemäß der Nutzungsbedingungen entfernt. Es lag mitnichten an unliebsamen Beiträgen im Thema, MT wurde nicht extern zur Löschung aufgefordert.

Ja, die böse Zensur... Natürlich behalten wir uns vor, nicht alle Beiträge öffentlich stehen zu lassen. Die Nutzbarkeit des Forums würde auch stark darunter leiden, wenn wir es nicht täten. Deshalb gleich wieder den hinkenden Orwell-Vergleich zitieren zu müssen - sorry, aber MT ist kein staatliches Organ.

Gruß,

Derk

Themenstarteram 26. Oktober 2010 um 13:57

Sorry, ich schrieb primär.

 

 

  . . Land Rover und der mutmaßliche Student, der die Umfrage hier einstellte, scheinen mit dem kritischen Druck der eigenen Kunden nicht umgehen zu können . .

 

Ich ging davon aus, dass Land Rover die extreme Kritik an dieser unprofessionellen Umfrage zu Löschforderungen geführt hat, Motor Talk dem dann nachkam. Dem scheint nicht so zu sein - das wäre gut so.

 

Allerdings hätte man den Thread dann auch nach Sagt's uns! verschieben können. Denn auch hier war es ein Student, der die unprofessionelle Umfrage einstellte. Im Jaguar Forum stellte sich der Student wenigstens vor:

 

http://www.jaguar-forum.de/.../viewtopic.php?...

 

Wenn es keine Probleme mit dem Inhalt gab, dann dürfte es wohl auch keine Probleme damit geben, dass ich meine kritischen Beiträge hier neu einstelle? Denn eines dürfte doch klar sein: von vielen Land Rover Fahrern wurde nicht an heftiger Kritik zum Marketing von Land Rover gespart - speziell die Art und Weise der Umfrage und die Führungseigenschaften des Management, deren Fehler in der Vergangenheit beleuchtet wurden.

 

Frage: Spricht etwas gegen die Wiedereinstellung (meiner) der kritischen Auseinandersetzung mit Land Rover? Falls doch, was?

Ich möchte noch was zur Notwendigkeit des Strategiewechsels bei LR/RR sagen:

schaut mal hier die Top und Flops der SUV Verkäufe im September an: http://www.4wheelfun.de/.../...und-verlierer-bei-den-suvs-2786476.html

Vom großen RR wurden 26 Stück verkauft, vom RRS 153.

Sorry aber das sind keine Stückzahlen, das ist ein großer Flop.

Im selben Zeitraum wurden vom VW Tiguan 4199 Stück verkauft, vom BMW X1 2514 Stück. Bei den schwereren SUVs sind die Zahlen beim BMW X5 1467 Stück, Mercedes ML 856 Stück, Touareg 826 Stück.

Die Stückzahlen zeigen das DRINGEND etwas unternommen werden muss.

Der Range Rover verkauft sich sehr gut!

Dass im September wie auch in den Monaten zuvor die Nachfrage bzw. der Verkauf zurückging liegt selbstverständlich daran, dass niemand mehr den alten 3,6 Liter TDV 8 wollte. Die Kunden warten selbstverständlich auf den neuen Superdiesel, den 4,4 Liter TDV 8. Diese Motor-Getriebe-Kombination ist im High-End-Segment, in welchem der Range Rover alleine steht!, genauso einmalig wie der Range Rover eben selbst!

Es wäre müßig die Gründe hierfür immer wieder herunterbeten zu müssen, deshalb erspare ich mir dieses jetzt - vorerst zumindest.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von 9000aero_so

Allerdings hätte man den Thread dann auch nach Sagt's uns! verschieben können.

Um es etwas anschaulicher zu machen: Threads werden nur in Ausnahmefällen in der Form gelöscht, dass hinterher keiner mehr Zugriff darauf hat, üblicherweise werden sie lediglich in einen nicht-öffentlichen Bereich verschoben. Sollte die Umfrage wieder freigegeben werden, würde der Thread also höchstwahrscheinlich auch dort - im Sagt's Uns - wieder auftauchen. Auf die Freigabe haben die Moderatoren indes keinen Einfluss, folglich ist "einfach so verschieben" zumindest für mich nicht drin.

Zitat:

Original geschrieben von 9000aero_so

Frage: Spricht etwas gegen die Wiedereinstellung (meiner) der kritischen Auseinandersetzung mit Land Rover? Falls doch, was?

Spricht aus meiner Sicht erstmal nichts dagegen, abgesehen davon dass ohne die Nennung der Umfrage der Kontext fehlt.

Gruß,

Derk

Zitat:

Original geschrieben von LA Ryder

Ich möchte noch was zur Notwendigkeit des Strategiewechsels bei LR/RR sagen:

schaut mal hier die Top und Flops der SUV Verkäufe im September an: http://www.4wheelfun.de/.../...und-verlierer-bei-den-suvs-2786476.html

Vom großen RR wurden 26 Stück verkauft, vom RRS 153.

Sorry aber das sind keine Stückzahlen, das ist ein großer Flop.

Im selben Zeitraum wurden vom VW Tiguan 4199 Stück verkauft, vom BMW X1 2514 Stück. Bei den schwereren SUVs sind die Zahlen beim BMW X5 1467 Stück, Mercedes ML 856 Stück, Touareg 826 Stück.

Die Stückzahlen zeigen das DRINGEND etwas unternommen werden muss.

auch wenn´´s off topic ist:

ich denke, du hast das THEMA verfehlt!

wir reden beim range rover eben nicht von einem massenprodukt.

diese werden (noch) unter dem gleichen dach von land rover hergestellt - immerhin handelt es sich noch um EINE marke - oder habe ich etwas verpasst?

ich bitte darum, dass der rr NICHT aufgrund von verkaufszahlen gemessen wird, ansonsten verliert er seine stellung und driftet ab ins nirvana von kia sorento & co. und das ist schneller getan, als man denken kann: ein kleiner dreh an der qualitätsschraube und der wagen wird günstiger, der absatz kann nach oben gehen und dann haben wir den salat.

eben gerade drum sehe ich die namensgebung des evoque so kritisch!

natürlich ist der rr kein vorzeigemodell, was effizienz betrifft. aber ohne den rr oder auch den defender hätte land rover keine zukunft. das wäre so ähnlich, als ob man bei mb die s-klasse ausfallen lässt und sich bei porsche den 911 spart, weil die anderen modelle besser laufen.

wenn es darum ginge, das alleine die absatzzahlen über die zukunft eines autos entscheiden würden, haätten wir schon längst nur noch den einheitsgolf und vielleicht noch den einheitsvw-bus.

das kann auch nicht das ziel sein, deshalb ist dein denkansatz von der basis her falsch angelegt, denn dann gäbe es keinen evoque, der sicher ebenso WENIGER käufer finden wird als der x3 oder der q5.

Zitat:

Original geschrieben von LA Ryder

Ich möchte noch was zur Notwendigkeit des Strategiewechsels bei LR/RR sagen:

schaut mal hier die Top und Flops der SUV Verkäufe im September an: http://www.4wheelfun.de/.../...und-verlierer-bei-den-suvs-2786476.html

Vom großen RR wurden 26 Stück verkauft, vom RRS 153.

Sorry aber das sind keine Stückzahlen, das ist ein großer Flop.

Im selben Zeitraum wurden vom VW Tiguan 4199 Stück verkauft, vom BMW X1 2514 Stück. Bei den schwereren SUVs sind die Zahlen beim BMW X5 1467 Stück, Mercedes ML 856 Stück, Touareg 826 Stück.

Die Stückzahlen zeigen das DRINGEND etwas unternommen werden muss.

Langsam gehst du mir auf die Eier - der RR ist keine Massenware vom Schlage eines ML und Konsorten. Wann endlich begreifst du die Marke Land Rover und deren bisherige Modellreihen?!

Im Übrigen hast du vermutlich nur die Zahlen für Deutschland verwendet, stimmts? :rolleyes:

Wie war das noch mit den Lieferzeiten...?

Der deutsche Automobilmarkt ist für sämtliche Hersteller inzwischen so interessant wie der berühmte Sack Reis irgendwo in China.

Nachdem mein Beitrag aus dem eigentlichen Flagship-Store sich ebenfalls verflüchtigt hat, hier noch einmal in Kurzform:

Der Range Rover verkauft sich in Deutschland hauptsächlich als Diesel! Es war seit längerer Zeit bekannt, dass der 3,6 Liter durch den moderneren und viel effizienteren (in Verbindung mit der Achtgangautomatik) 4,4 Liter TDV 8 ersetzt wird. Wie bei wirklich jedem Hersteller sind die Verkaufszahlen daher selbstverständlich zunächst zurückgegangen.

Fakt ist: der aktuelle Range Rover verkauft sich hervorragend!

Ich verstehe diese Leute einfach nicht. Wollen Mitglied in einem Golfclub werden und dann Fussball spielen...:rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von bjoern1980

 

Langsam gehst du mir auf die Eier

Du mir ebenso mit deinem permanenten RRE Bashing, hast du nichts anderes zu tun?

An unseren Meinungen das ich den RR beschissen finde und du den RRE wird sich nichts mehr ändern, so whut?

Verpiß dich einfach aus dem RRE Thread dann bleibst du verschont von mir...

Ich freue mich einfach auf den RRE Kauf und lasse es mir von dir nicht vermiesen...

Ich gehe auch nicht ins Hyundai Forum und schreibe dort ständig wie übel doch alles ist...

Zitat:

Original geschrieben von LA Ryder

Zitat:

Original geschrieben von bjoern1980

 

Langsam gehst du mir auf die Eier

Du mir ebenso mit deinem permanenten RRE Bashing, hast du nichts anderes zu tun?

An unseren Meinungen das ich den RR beschissen finde und du den RRE wird sich nichts mehr ändern, so whut?

Verpiß dich einfach aus dem RRE Thread dann bleibst du verschont von mir...

Ich freue mich einfach auf den RRE Kauf und lasse es mir von dir nicht vermiesen...

Ich gehe auch nicht ins Hyundai Forum und schreibe dort ständig wie übel doch alles ist...

Das ist hier kein RRE-Thread.

Da du zu faul bist, dich selbst zum Händler zu bewegen - oder befürchtest du etwa, nicht ernstgenommen zu werden? - muss man dich ja mit RRE-Infos füttern. Selbst ich habe dies getan. ;)

Vielleicht solltest du schlicht den Rand halten, wenn es um Fahrzeuge geht, von denen du keinerlei blassen Schimmer hast. Damit hast du dich hier schon anständig zur Lachnummer gemacht.

 

Beim Händler wird es noch 0 Infos zum RRE geben. Alle derzeit verfügbaren Infos stehen auf landrover.de bzw. in den Google News, was soll ich da beim Händler???

Deine Überheblichkeit in Sachen RR ist absolut niveaulos. Du geilst dich daran auf das er im Museum of Modern Art steht, das ist lächerlich für einen gestandenen Mann. Du findest nur V6 - V12 Motoren akzeptabel, das sind Ansichten von vorgestern mein Freund.

Beruhigt euch bitte wieder. :)

@LA Ryder:

Zügel deine Worte bitte ein wenig und überdenke deine Ausdrucksweise. Sonst sehe ich mich wohl oder übel gezwungen, dir Post zukommen lassen zu müssen.

MfG

Mirco

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Land Rover
  5. Flagship Store Thread: Zensur auf Motor-Talk