ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Firmen Langstreckenfahrzeug mit Details

Firmen Langstreckenfahrzeug mit Details

Themenstarteram 29. Januar 2017 um 17:47

Hallo Leute,

bei meinem Vater steht der Kauf eines neuen Firmenwagens an.

Allerdings hat er sehr genaue Vorstellungen, lässt aber trotzdem Spielraum.

Budget ist variable und darf ich nicht nennen, es ist aber genug im Pott für z.B. VW Highline o.ä.

Anforderungen meines Vaters:

- Beheizbare Frontscheibe. In der aktuellen Wohngegen sind keine Garagen zu bekommen und er muss Laternenparken

- Diesel, versteht sich ^^

- Fahrerzentrierte Mittelkonsole, sind wir beide riesige Fans von

- 4/5 Türer

Limousine oder Kombi ist egal. Er muss nicht viel transportieren aber weite Strecken fahren.

Marke ist komplett offen.

Der einzige der uns spontan eingefallen ist der alles oben stehende (Mittelkonsole und Frontscheibe sind die Knackpunkte) mit bringt ist der VW Golf. Beim A4 finden wir keine Frontscheibe im Angebot und bei Ford keine ausgerichtete Mittelkonsole.

Wir suchen alternativen. Wenn wir nichts passendes finden wird er wohl eine Standheizung nehmen müssen :P Ist er aber aus unbekannten Gründen kein Fan von.

Hoffe ihr könnt uns helfen :)

Beste Antwort im Thema
am 29. Januar 2017 um 23:06

Wie wäre es mit Porsche Panamera?

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten
am 29. Januar 2017 um 19:40

Die beheizbare Frontscheibe funktioniert nur bei laufendem Motor.

Im Stand ist Laufenlassen (zurecht) verboten.

Das Eiskratzen erspart sie ihm also nicht.

Was ist denn ein "VW Highline"?

Und vielleicht kannst Du noch was zur Jahresfahrleistung sagen.

Zitat:

@Katharin a schrieb am 29. Januar 2017 um 19:40:44 Uhr:

Die beheizbare Frontscheibe funktioniert nur bei laufendem Motor.

Im Stand ist Laufenlassen (zurecht) verboten.

Unnötiges Laufen lassen ist verboten. Wenn man zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit nötig ist den Motor laufen zu lassen ist es erlaubt und da die Scheibenheizung nur bei laufendem Motor funktioniert ist das laufen lassen erlaubt.

am 29. Januar 2017 um 19:55

Stimmt natürlich.

Freikratzen kann man deutschen Autofahrern auf keinen Fall zumuten.

Luft verpesten und Nachbarn mit Motorlärm nerven, ist da völlig angemessen.

Der kluge Käufer wählt deshalb die Standheizung :-)

Themenstarteram 29. Januar 2017 um 22:52

@Katharin a Highline ist eine der Höheren Ausstattungslinien von VW. Z.B. beim Passat oder Golf. Lautleistung pro Jahr kann auf 35000 - 45.000 KM fallen.

1. Was ist eine fahrerzentrierte Mittelkonsole?

2. Highline ist ja kein Modell. Wenn du damit den Preisrahmen angeben willst, wäre ein Modell besser.

am 29. Januar 2017 um 23:06

Wie wäre es mit Porsche Panamera?

Zitat:

@Katharin a schrieb am 29. Januar 2017 um 19:55:19 Uhr:

Stimmt natürlich.

Freikratzen kann man deutschen Autofahrern auf keinen Fall zumuten.

Luft verpesten und Nachbarn mit Motorlärm nerven, ist da völlig angemessen.

Stimmt, der Umwelt und Nachbarschafts-verantwortungsvolle Autofahrer kratzt bei Motor aus. Dann fährt er los, atmet die Scheibe an die dadurch anläuft und bleibt dann erst stehen um zu warten bis der Motor doch etwas warm wird.

 

Vorteil, man geht nicht seinem direkten Nachbarn auf die Nerven.

 

Nachteil, das Problem verlagert sich nur.

am 30. Januar 2017 um 12:29

Zitat:

@Minace schrieb am 29. Januar 2017 um 17:47:39 Uhr:

 

bei meinem Vater steht der Kauf eines neuen Firmenwagens an.

Allerdings hat er sehr genaue Vorstellungen, lässt aber trotzdem Spielraum.

Von genauen Vorstellungen habe ich bisher nichts gelesen ... die Vorstellungen, die Du genannt hast, würde ich eher als vage bezeichnen ...

Hilfreich wäre zumindest, wenn Deinem Vater klar wäre, welche Fahrzeugklasse er bevorzugt. Angesichts der Jahresfahrleistung von 35 - 45 tkm könnte ich mir nicht vorstellen, solche Strecken in einem Golf zurückzulegen. Da würde ich eher ein Fahrzeug im Bereich 5er BMW, Daimler E-Klasse oder Audi A6 sehen. Dies ist jedoch meine subjektive Sichtweise ... es gab hier auf MT mal einen überzeugten User, der 60 tkm p. a. in einem C1 zurücklegte und dies für das Nonplusultra hielt ...

Gruß

Der Chaosmanager

am 30. Januar 2017 um 13:01

Zitat:

 

Stimmt, der Umwelt und Nachbarschafts-verantwortungsvolle Autofahrer kratzt bei Motor aus. Dann fährt er los, atmet die Scheibe an die dadurch anläuft und bleibt dann erst stehen um zu warten bis der Motor doch etwas warm wird.

Vorteil, man geht nicht seinem direkten Nachbarn auf die Nerven.

Nachteil, das Problem verlagert sich nur.

Neinnein,

das macht nur der dumme Autofahrer.

Der kluge Autofahrer stellt sein Gebläse mutig auf Vollgas und richtet den Luftstrom zur Schreibe.

Dann kann nichts "anlaufen".

Wer will, kann auch noch sein Fenster einen Spalt öffnen. Da geht dann durch den vom Gebläse erzeugten leichten Überdruck alles raus.

am 30. Januar 2017 um 13:06

Zitat:

@Minace schrieb am 29. Januar 2017 um 22:52:42 Uhr:

@Katharin a Highline ist eine der Höheren Ausstattungslinien von VW. Z.B. beim Passat oder Golf. Lautleistung pro Jahr kann auf 35000 - 45.000 KM fallen.

Das ist wohl wahr.

Interessant wäre aber, zu erfahren, ob Du eher einen Passat Highline, Multivan Highline oder Polo Highline suchst.

Ein Modell "VW Highline" hat Volkswagen meines Wissens noch nicht im Programm.

Wenn man über den "quatsch" mit Mittelkonsole absehen könnte

Mondeo Vignale evtl eine Idee mit Winterpaket! (oder alle anderen Fordmodelle)

(Scheibenheizung läuft auch bei Zündung ohne das Motor laufen muß)

Diesel 180PS; Hybrid 190PS; Eco.Boost Benziner 240PS

ggf.Volvo V40; S60 oder den schicken S90

Themenstarteram 30. Januar 2017 um 18:54

Da "Highline" einige verwirrt: Passat Highline ist drin mit ein paar Extras. Allerdings nicht ultra viel ^^

Fahrerzentrierte Mittelkonsole heißt Mittelkonsole die dem Fahrer zugewendet ist (z.B. NAVI Display das nicht gerade nach hinten guckt)

Er liebäugelt mit einem 325d Touring und wird den wahrscheinlich mit ordentlich Ausstattung incl. Standheizung nehmen.

Würde den Thread soweit schließen wollen ^^ Er ist eh beratungsresistent und entscheidet sich hundert mal um. Danke trotzdem allen Antwortern ^^

Eine Standheizung ist beim 325d meines Wissens nach weder für Geld noch für gute Worte ab Werk zu bekommen. Und nachrüsten ist beim Firmenwagen immer so ne Sache.

Mal davon ab, dass bei dem Preis eines ordentlich ausgestatteten 325d ein mehr als ordentlich ausgestatteter Passat Highline drin wäre, und auch ne SH... Nur weil du oben schreibst, nicht viele Extras beim VW.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Firmen Langstreckenfahrzeug mit Details