ForumIbiza & Cordoba
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Ibiza & Cordoba
  6. Fensterheber Beifahrerseite funktioniert nicht außer...

Fensterheber Beifahrerseite funktioniert nicht außer...

Seat Ibiza 4 (6J)
Themenstarteram 30. Dezember 2020 um 15:16

Sorry für evtl. falsche Bezeichnungen, bin Laie.

Mein Auto ist ein Seat Ibiza 6J

Genemigungsdatum Oktober 2011

Benzin, 51kW,69PS

Ich habe:

vorne Schalter gesteuerte Fensterheber

hinten mechanische Kurbeln

keine Komforschließung der Scheiben beim Absperren des Autos

folgendes Problem bereits seit ca. einem Jahr

 

Der Fensterheber auf der Beifahrerseite funktioniert nicht einwandfrei.

Wenn er mal funktioniert lässt er sich nur vom Schalter der Beifahrerseite steuern und schließt bei längeren Drücken die Scheibe nicht automatisch.

Wenn ich den Fensterheber abschließe und neu an, dann funktioniert er für die Fahrt, jedoch kann er dann nur von der Beifahrerseite gesteuert werden.

Ich kann einen funktionierenden Fensterheber somit reproduzieren.

Jedoch lässt sich der Fensterheber des Beifahrers nicht von der Fahrerseite steuern.

Die Steuerung der Seitenspiegel funktioniert.

Ich glaub auch nicht das der Fehler im Kabelbaum liegt.

Beide Fensterheber funktionieren grundsätzlich.

Ich habe bereits beide Fensterhebermotoren zerlegt und Kontakte der verbauten Platine nachgelötet.

Bleibt dann nur noch das Steuergerät über?

Welches Signal sollte an den Kabeln des Fensterhebermotors normalerweise ankommen?

Kann man das mit dem Multimeter prüfen?

Ich hoffe irgendwer kann mir weiter helfen.

29 Antworten

Hallo. Lt. Schaltplan werden die Fensterheber von den jeweiligen Türsteuergeräten angetrieben und das linke Steuergerät ist per LIN-Bus über das Bordnetzsteuergerät mit dem rechten verbunden.

Du beschreibst , dass das Teil mechanisch in Ordnung ist, dann kommt eigentlich nur die Verkabelung in Frage und/oder das/die Steuergerät(e) bzw. der Schalter auf der linken Seite.

Ein Hinweis auf Steuergerät(e) könnte das plötzliche Fehlen der Comfortfunktion beim Hochfahren sein.

Die Daten des LIN-Bus kann man nicht mit einem Multimeter messen.

Da die Teile "im Bus" sind, würde das Auslesen der Steuergeräte vielleicht eine Anwort bringen.

LG

@chrisRiedl Fensterheberschalter vermutlich defekt!

Halt Mal deine aufschließen Taste vom Schlüssel gedrückt dann sollten beide Fenster runter gehen. Und bei der Türverriegelung Taste beide wieder hoch gehen.

Themenstarteram 30. Dezember 2020 um 18:05

@canon550 danke für die Antwort!

Ich habe bereits vermutet, dass die über ein Bussystem kommunizieren. Sind die Türsteuergeräte von denen du sprichst im Fensterhebermotor verbaut, oder welche sind das?

@polobuddy danke für die Antwort!

Was soll am Schalter defekt sein? Der Besteht doch nur aus LEDs, Wiederständen und etwas Mechanik. Der lässt sich ja trotzdem schalten, aber halt nur nach dem neu Anstecken. Die Leds aller Fensterschalter funktionieren.

Sollten die Fenster bei meinem Auto auch per Fernbedienung geschlossen und geöffnet werden können? Falls ja, hab ich das entweder nicht gewusst oder es hat noch nie funktioniert.

Zitat:

 

@canon550 danke für die Antwort!

Ich habe bereits vermutet, dass die über ein Bussystem kommunizieren. Sind die Türsteuergeräte von denen du sprichst im Fensterhebermotor verbaut, oder welche sind das?

Die genaue Lage kann ich Dir nicht sagen, da ich nur die Schaltpläne gelesen habe, aber ich glaube die sind an der Motoreinheit verbaut.

@polobuddy Mir ist noch nicht ganz klar, ob in diesem Auto die Komfortfunktion verbaut ist. Wenn ja, und wenn per Fernbedienung das Öffnen und Schliessen funktioniert, dann ist es ein mechanisches Problem im Bereich der Schalter.

LG

 

Themenstarteram 30. Dezember 2020 um 19:13

Das Öffnen und Schließen per Fernbedienung funktioniert nicht.

@chrisRiedl auch nicht wenn man gedrückt hält?

Themenstarteram 30. Dezember 2020 um 19:25

@polobuddy nein. Die Led der Fernbedienung blinkt zwar, sprich sie sendet, bei den Fenstern tut sich aber nichts. Mir wär bisher auch nicht bekannt gewesen, dass das mein Auto können sollte.

@chrisRiedl jedes VAG Auto was ich jemals gefahren habe hat das gehabt. Habe auch das gleiche Auto wie du auch gehabt. Sogar mit der Ausstattung Reference .

 

 

Ist den dein Auto ein Reimport?

Themenstarteram 30. Dezember 2020 um 19:55

@polobuddy Soweit ich weiß war das Auto, wie auch von mir, in Österreich angemeldet. War ein Privatkauf.

Die Komforschließung der Scheiben hat noch nie funktioniert, falls es das sollte. Ich kann natürlich nicht ausschließen ob das beim Vorbesitzer funktioniert hat.

Beim 6J war es von ggf. Ausstattung abhängig, ob das Schließen der Scheiben per FFB funltionierte oder nicht.

Oder war gar nicht vorgesehen... Weiß ich jetzt nicht mehr soooo genau.

Beim Vorgänger 6L war es in keiner Ausstattungsline zu bekommen.

Abhilfe schafft in beiden Fällen ein Komfort STG vom Polo (9N oder 6R) Highline.

Oder jemand mit VCP flasht Dir den EPROM

Hoch und runterfahren über das Türschloß sollte aber möglich sein.

Funzt das bei Dir?

Themenstarteram 31. Dezember 2020 um 18:23

@Schnapsfahrer übers Türschloss funktioniert es auch nicht.

Der linke Fensterheber funktioniert auch nach aus-und einstecken der jeweiligen Sicherung.

Na, aber über das Türschloss sollte es auf jeden Fall gehen.

Ggf. ist ein Mikroschalter im Türschloss kaputt.

Entsprechenden Fehlereintrag im Speicher des Komfortsteuergerätes (Nr. 46) sollte es dann geben.

Habt ihr mal Fehler ausgelesen?

Themenstarteram 1. Januar 2021 um 16:45

@Schnapsfahrer ich werde demnächst mal auslesen lassen.

Mach mal!

Sollte eigentlich was drin stehen...

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Ibiza & Cordoba
  6. Fensterheber Beifahrerseite funktioniert nicht außer...