ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Fenstergummis innen aufpolieren

Fenstergummis innen aufpolieren

Themenstarteram 17. Februar 2010 um 22:03

Hallo. Weiss jemand wie ich die Gummis innen um die Scheiben wieder aufpolieren kann? Wollte Mein Sonax Tiefenpfleger (flüssig) nicht dazu nehmen. Aussen geht das ja halbwegs. Hab Angst das ich den angrenzenden Lack und die Scheiben damit einsaue.

Beste Antwort im Thema
am 18. Februar 2010 um 11:06

Zitat:

Original geschrieben von bebolus

Zitat:

Original geschrieben von rioler

 

Silikon z.B. kann man aufsprühen. Mit Tuch, NaJa, da mußt Du mal den Bebolus fragen der kennt sich mit sowas bestimmt aus, oder der Erkan, der freut sich bestimmt wenn er Dir weiterhelfen kann, ich glaube das sind gute Gummipolierer.

Schade das ich nicht Helfen kann:)

Also wenn er schon Sachen hat, sollte er sie auch aufbrauchen. Der Sonax-Tiefenpfleger geht dafür, aber ich kann keine Angabe machen, wie lange erhält. Das kann ich aber auch zu keinem anderen Produkt sagen. Hochgelobt ist die Rot-Weiss Gummipflege..

..und was verdammt ist ein Gummipolierer..? :)

Dem TE kann wohl keiner helfen oder was? Er will doch unbedingt die Gummis pollieren.

Habt Ihr kein Verständniss dafür.

Erst die Krümmel, dann die Schmiererei, bitte Tecart wie können wir Dir weiterhelfen, hast Du noch fragen?

Vielleicht wg. Innenreinigung, Polster, oder Felgen egal was, wir Beantworten deine Fragen sehr gern. Du hast so tolle Produkte, damit kann man mit Sicherheit nichts falsch machen.

 

Ich :D mich weg.

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten
am 17. Februar 2010 um 22:08

Zitat:

Original geschrieben von Tecart

Hallo. Weiss jemand wie ich die Gummis innen um die Scheiben wieder aufpolieren kann? Wollte Mein Sonax Tiefenpfleger (flüssig) nicht dazu nehmen. Aussen geht das ja halbwegs. Hab Angst das ich den angrenzenden Lack und die Scheiben damit einsaue.

Also den kostbaren SONAX Tiefenpfleger würde ich hier auch nicht nehmen. Der ist wirklich viel zu Schade dafür.

Nimm lieber das hier SILIKON nehmen nur die, die sonst nichts kennen.

Wer ist hier Ironisch?

Themenstarteram 17. Februar 2010 um 22:12

Und wie arbeite ich am besten in den engen Stellen? Mit Tuch bestimmt nicht oder?

am 17. Februar 2010 um 22:16

Zitat:

Original geschrieben von Tecart

Und wie arbeite ich am besten in den engen Stellen? Mit Tuch bestimmt nicht oder?

Silikon z.B. kann man aufsprühen. Mit Tuch, NaJa, da mußt Du mal den Bebolus fragen der kennt sich mit sowas bestimmt aus, oder der Erkan, der freut sich bestimmt wenn er Dir weiterhelfen kann, ich glaube das sind gute Gummipolierer.

Schade das ich nicht Helfen kann:)

Themenstarteram 17. Februar 2010 um 22:19

wie gesagt wollte mir nicht die scheiben und den angrenzenden Lack versauen.

Zitat:

Original geschrieben von Tecart

wie gesagt wollte mir nicht die scheiben und den angrenzenden Lack versauen.

deswegen Labello:

Fettet, ist einigermaßen geruchsneutral und lässt sich vor allem gut dosieren und bequem auftragen.

 

Im Autohaus deines Vertrauens kannst du dir auch sowas kaufen:

http://www.ahw-shop.de/shop/products/gummipflegestift.html

 

Themenstarteram 17. Februar 2010 um 22:25

Und wenn ich scheiben innen putzen will sau ich mir die Lappen ein, wegen dem fett.

Zitat:

Original geschrieben von Tecart

Und wenn ich scheiben innen putzen will sau ich mir die Lappen ein, wegen dem fett.

Deswegen kommt ja auch (fettlösendes) Reinigungsmittel auf den Lappen, respektive die Scheibe....

Themenstarteram 17. Februar 2010 um 22:29

naja ich weiss nicht ob das so ne gute idee ist

am 17. Februar 2010 um 22:31

......respektive die Scheibe!

Aber deswegen musst Du ihn doch nicht gleich beschimpfen hier oder was!

Wie soll er mit seiner Sonax Sammlung denn weiterkommen soll er sich immer im Kreis drehen oder was?

Hilfe, ich kann nicht mehr! Aus ich bin raus!

Zitat:

Original geschrieben von rioler

 

Aber deswegen musst Du ihn doch nicht gleich beschimpfen hier oder was!

wer beschimpft wen? :confused:

gerade in nem anderen Thread gelesen:

 

Zitat:

Original geschrieben von Tecart

 

Zu mein Reportoir gehört:

(...)

- Gummipfleger

(...)

Wozu hast du denn bitte deinen Gummipfleger, wenn du nicht weißt, womit du deine Gummis pflegen sollst?

Zitat:

Original geschrieben von Tecart

Hallo. Weiss jemand wie ich die Gummis innen um die Scheiben wieder aufpolieren kann? Wollte Mein Sonax Tiefenpfleger (flüssig) nicht dazu nehmen.

Tiefenpfleger sei wohl nicht so gut für Gummi.

Frag Deine Frau, ob du ihr Schminkbesteck begutachten darfst. In solchen Schminkkästchen gibt es eine Art Tupfer mit Stiel. Im Drogeriemarkt gibt es den Stieltupfer auch als Ersatzteil.

-->neu kaufen oder mitbringen lassen.

Auf jeden Fall kann man damit ganz hervorragend sämtliche Konturen der Fenstergummis millimetergenau nachfahren. Als Pflegemittel nimmst Du die Gummipflege von z.B. Caramba, entfernst den Schaumstoffaufsatz und tunkst den Tupfer zur Hälfte in das Pflegegel.

Alsdann die Gummis nachfahren und auf sparsamen Auftrag achten.

Ggf. nach einer Einwirkzeit mit einem Textiltuch nachwischen.

Gruß Thomas

am 18. Februar 2010 um 5:19

Zitat:

Original geschrieben von rioler

Zitat:

Original geschrieben von Tecart

Und wie arbeite ich am besten in den engen Stellen? Mit Tuch bestimmt nicht oder?

Silikon z.B. kann man aufsprühen. Mit Tuch, NaJa, da mußt Du mal den Bebolus fragen der kennt sich mit sowas bestimmt aus, oder der Erkan, der freut sich bestimmt wenn er Dir weiterhelfen kann, ich glaube das sind gute Gummipolierer.

Schade das ich nicht Helfen kann:)

Also wenn er schon Sachen hat, sollte er sie auch aufbrauchen. Der Sonax-Tiefenpfleger geht dafür, aber ich kann keine Angabe machen, wie lange erhält. Das kann ich aber auch zu keinem anderen Produkt sagen. Hochgelobt ist die Rot-Weiss Gummipflege..

..und was verdammt ist ein Gummipolierer..? :)

So ein Tanz für ein paar popelige Dichtungen bzw. den 'Aufwand', die Scheibe danach abzuwischen. Ich habe erst gedacht, der Thread ist scherzhaft gemeint.

Was immer Du da drauf schmierst, mach es mit dem Finger und einem billigen Mikrofasertuch.

Sonax Kunststoffpflege, Nigrin, ArmorAll ... alles die gleiche Pampe.

Etwas besser geeignet ist Hirschtalg (ATU, Tanke), optimal ist Vinylex von Lexol, da ist man aber auch wieder mit 12-13 EUR dabei zzgl. Versand, denn das ist fast nur im Netz zu kriegen.

Egal, was auch immer Du da drauf schmierst, lass es ein wenig einwirken, meinetwegen ein paar Stunden lang, dann nimm Überstände mit einem billigen MF-Tuch wieder ab, dann mach das Umfeld mit Glasreiniger sauber, wenn da wirklich was verschmiert wurde. Und zukünftig wird so beim Fensterputzen gar nichts schmieren. Das Abnehmen der Überstände ist der Schlüssel.

Grusss

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Fenstergummis innen aufpolieren