ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Fenster Folie? Erfahrungen gesucht ...

Fenster Folie? Erfahrungen gesucht ...

Volvo
Themenstarteram 11. Juli 2016 um 9:56

Hallo Zusammen,

Mein :) riet mir dazu, bei Auslieferung die Fenster über ihn, also den :), nachträglich mit Folie versehen zu lassen - falls mir die Verdunkelung fehlen würde. Er hätte damit bereits seit Jahren Erfahrung - es würde keinen Unterschied geben.

Habt Ihr Erfahrungen zu diesem Thema?

Danke :)

i.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@indien schrieb am 11. Juli 2016 um 09:56:52 Uhr:

Hallo Zusammen,

Mein :) riet mir dazu, bei Auslieferung die Fenster über ihn, also den :), nachträglich mit Folie versehen zu lassen - falls mir die Verdunkelung fehlen würde. Er hätte damit bereits seit Jahren Erfahrung - es würde keinen Unterschied geben.

Habt Ihr Erfahrungen zu diesem Thema?

Danke :)

i.

Am besten ersetzt Du die Fenster ganz durch Folien. Das spart vierfach Geld und der XC90 beginnt sich langsam für Dich zu rechnen:

  1. Durch das Weglassen von Ausstattung bekommst Du bei der Bestellung Geld zurück.
  2. Wenn Du nur Folien drin hast, kannst Du Dir die spätere Folierung komplett sparen.
  3. Das Weglassen der Fensterscheiben reduziert das Gewicht des Fahrzeugs, was sich günstig auf den Verbrauch auswirken dürfte.
  4. Durch die permanente Frischluft im Auto durch die Folien kannst Du auch auf das Panoramadach verzichten und auch die Klimaanlage weglassen. Toll: Noch einmal Geld gespart und gleich was Gutes für die Umwelt getan!

Am Ende kannst Du Dir so dann doch noch den D5 leisten, Indien. ;) Hm, oder Du sparst Dir den XC90 ganz und hast dann genügend Geld, um Dir den T8 zu leisten...

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten

Gibts denn das passende Auto schon dazu?

Bei Folien hat man den Vorteil, Färbung und die Stärke der Tönung fast in allen Nuancen bekommen zu können. Allerdings ist die mechanische Belastbarkeit von Folien deutlich niedriger als bei der Werkstönung. Wer weder Kleinkinder, Hunde oder kantige Möbel zu transportieren hat, wird aber mit der Folie klarkommen.

Grüße

bkpaul

In der Regel sollte der Haendler oder Werkstatt das bewerkstelligen koennen, vielleicht sogar günstiger. Du solltest auf Qualitatesfolien achten, und der Vorteil ist, dass du dir den Verdunkelungsgrad und Farbton selber aussuchen kannst.

LG AT

Zitat:

@erzbmw schrieb am 11. Juli 2016 um 10:03:00 Uhr:

Gibts denn das passende Auto schon dazu?

:D:D:D

 

 

Zitat:

@Trugspur schrieb am 11. Juli 2016 um 10:15:35 Uhr:

Zitat:

@erzbmw schrieb am 11. Juli 2016 um 10:03:00 Uhr:

Gibts denn das passende Auto schon dazu?

:D:D:D

Von Matchbox :D:D:D

Die nicht georderte Tönung der Scheiben drückt den BLP, Folierung geht über sonstige Kosten nachher ohne Erhöhung des geldwerten Vorteils. Indi ist schon ein pfiffiges Kerlchen. ;)

So isses, Stefan ;)

Sofern der AG die sonstigen Kosten übernimmt....ansonsten zahlt Indien die Folierung dann aus versteuertem Einkommen. :D

Gruß

Hagelschaden

Wenn man jetzt noch die Steuerbelastung von I. kennen würde, kann man sogar ausrechnen, was die Folierung Brutto kostet, also quasi die Realkosten. Da ist dann die Frage, ob sich nicht doch die werksseitige Tönung rechnet ...

Voraussetzung

a) Auto

b) Arbeitgeber

c) Geld

d) Folie

Und wir reden über d). Wie blöd sind wir denn? :D:D:D :confused: :cool:

Themenstarteram 11. Juli 2016 um 14:06

Zitat:

@erzbmw schrieb am 11. Juli 2016 um 12:14:52 Uhr:

Wenn man jetzt noch die Steuerbelastung von I. kennen würde, kann man sogar ausrechnen, was die Folierung Brutto kostet, also quasi die Realkosten. Da ist dann die Frage, ob sich nicht doch die werksseitige Tönung rechnet ...

Wie meinen? Damit habe ich mich nicht beschäftigt, da ich davon ausgehe: private Investition nicht steuerlich nutzbar?!

 

Vielen Dank an alle ... Immerhin nicht direkt in indisches Bashing :D

Mein Plan ist aufgegangen ... freut mich :D

Ich lehne mich mal aus dem Fenster und bleibe on topic ;)

Es gibt hunderte von verdunkelungsfolien die alle mehr oder weniger gut sind, entscheidend ist am Ende derjenige der sie einklebt. Gibt nichts schlimmeres als schlecht verklebte Folien... am besten schaust du dir einfach ein paar Autos an die der :) schon gemacht hat. Wenn das gut aussieh spricht im Prinzip nichts dagegen.

Mal eine andere Frage (auch wenn die hier eventuell untergeht). Hat schon einer Erfahrung mit UV reflektierender Folie ohne Tönung für die Frontscheibe (innen verklebt). Ich stelle bei dem aktuellen Wetter fest das die große Frontscheibe doch ziemlich viel vom Fahrer in der prallen Sonne sitzen lässt.

Zitat:

@obermuh schrieb am 11. Juli 2016 um 14:13:27 Uhr:

Ich lehne mich mal aus dem Fenster und bleibe on topic ;)

Sehr mutig ... :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Fenster Folie? Erfahrungen gesucht ...