ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Felgen lackieren. (Buget)

Felgen lackieren. (Buget)

Themenstarteram 31. Dezember 2020 um 1:37

Ich möchte meine leicht verschrammten Felgen lackieren. Das ganze ist n budget Ding weil ich nicht so viel Geld dafür über hab. Ich hab mich schonmal ein wenig im Internet dazu informiert und ich hab auch schon mal ein paar andere leichtere Sachen lackiert. Ich habe kein Equipment dafür also mit Dosen. Es sind glaub 27 Zoll Leichtmetall-Felgen.

Entweder soll es eine bunte Farben werden oder ein Flip-Flop-Lack.

Ich hab nur absolut keine Ahnung von Lacken. Wie viel sollte man ausgeben? Es gibt ja Lacke in absolutem Preisbereich. Beim Flip-Flop ist es dann noch mal komplexer wie bei einfarbigem. Worauf sollte man achten?

Oder habt ihr noch andere Tipps?

Danke für eure Hilfe.

Felge
Ähnliche Themen
23 Antworten

Hallo, ich kann pulverbeschichten empfehlen, ist natürlich nicht ganz umsonst.

Als Budgetlösung kann man dippen mit Plastidip.

Im Foto sind 17 Zoll vom Polo zu sehen.

Grüße

F296672f-1eb3-4e5a-9275-ebfa790b0759

"Hallo, ich suche ein billiges kleines Auto, weil ich nicht viel Geld hab."

"Hallo, ich empfehle Dir einen neuen Skoda Superb, ist zwar etwas teurer, aber sehr gut."

Mach's richtig oder lass es. Du wirst Dich sonst über das Ergebnis nur ärgern.

Zitat:

@David817 schrieb am 31. Dezember 2020 um 01:37:34 Uhr:

Ich möchte meine leicht verschrammten Felgen lackieren.

[...]

Es sind glaub 27 Zoll Leichtmetall-Felgen.

Entweder soll es eine bunte Farben werden oder ein Flip-Flop-Lack.

[...]

1. Leicht verschrammt ist anders.

2. 27 Zoll ist ganz schön groß, ich halte das für maximal 16 Zoll.

3. Bunt geht günstiger (nicht billig), Flip-Flop wird teurer

Vorgehensweise für ordentlichen Lackaufbau:

1. Reifen runter, Ventile raus, Auswuchtgewichte entfernen

2. Felgen chemisch entlacken

3. Verbliebene Schrammen und Kratzer mit Aluminiumspachtel füllen

4. Grundieren

5. Basislack

6. Klarlack (mehrfach bei Flip-Flop)

7. neues Ventil

8. Reifen montieren und wuchten

Rechne mit 150 bis 200 € pro Felge, wenn es gut gemacht sein soll. Und dafür sollten sich andere Felgen in zweifelsfreiem Zustand finden lassen.

Moinsen

Ähm, ich würde es, wenn es günstig werden soll, folgendermaßen machen :

Räder ordentlich sauber machen, dann ab zum Reifenjogi. Dort die Luft ablassen und die Reifen "nach hinten drücken" lassen.

Zu Hause die Reifen und alles andere, was nicht lackiert werden soll, ordentlich abkleben. Dann die Felgen an - und die Macken rausschleifen. Irgendwann zwischendurch suchst du dir (entweder im Inet oder beim Teilehöker deines Vertrauens) Alugrundierung, Farbe deiner Wahl und Klarlack (1K oder 2K, musst du selber entscheiden) zusammen. Meine Erfahrung hat mich gelehrt, daß es (für mich) sinnvoll ist, alles von einem Hersteller zu kaufen. Somit sparst du dir "tolle Überraschungen".

Zum Schleifen kannst du, gerade bei Felgen, Schleifschwämme nehmen, die passen sich gut dem Untergrund an. Den Rest machst du mit Wasserschleifpapier. Entfetten kannst du die Felgen dann mit Brennspiritus ganz gut. Und dann grundierst du die Felgen mit einer viel. zwei Schichten, lässt sie trocknen, lackierst zwei oder drei dünne Schichten mit Farbe und lässt sie, vollkommen überraschend, wieder trocknen. Und zu guter letzt kommt der Klarlack drüber. Danach lässt du die Farbe erst mal locker zwei bis drei Wochen ordentlich durchtrocknen.

Fertig ist die Laube. Hört sich toll und einfach an.........ist es aber nicht!! Wenn du noch keine Erfahrung mit lackieren hast, lasse es sein. Übe an etwas, was kleiner und nicht so wichtig ist. So frustrierst du dich nur selber. Wenn du in einer nicht geheizten Garage / Halle lackieren willst, lass es sein. Sowas macht man im Sommer, wenn es kuschelig warm und die Luft relativ trocken ist.

Alles in allem ist es machbar, ich habe es mit einem Satz Felgen hinter mir (und die sahen deutlich schlechter aus als deine) und mit dem nächsten noch vor mir.

Aber ich "pfusche" auch schon etwas länger mit Dosenlack rum und kann ganz gute Ergebnisse vorweisen (glaube ich zumindest)

Alles in allem nichts, was man ohne jede Erfahrung mal eben zwischen Weihnachten und Silvester macht (umgekehrt schon eher).

Solltest du dich nicht abschrecken lassen, wünsche ich dir trotzdem sehr viel Erfolg dabei!!

Grüße Arrgyle

PS : Mit Flipflop oder sowas würde ich auf keinen Fall anfangen.

Erst mal mit Unilacken üben und wenn das klappt, kann man über andere Dinge nachdenken.

Arrgyle

Ich würde hier nicht übertreiben. Felgen ordentlich reinigen und entfetten, dann den vorhandenen Lack leicht anschleifen (ich habe dafür 240er Schliefvlies benutzt), noch einmal mit klarem Wasser abwaschen und an einem ersten warmen Frühlingstag mit Graffitilack, z.B. Belton Molotow lackieren. Der hat viele Pigmente, deckt gut und verläuft kaum. Vorher den Reifen abkleben, oder mit Kartonschnippeln oder einem alten Kartendeck abdecken. Das Ventil würde ich stumpf mitlackieren, mit der Zeit blättert dort halt wieder etwas Lack ab, fällt aber kaum auf.

Aus einem Meter Entfernung sieht das ordentlich aus, und das würde mir für eine Budget-Lösung reichen. Die gezeigten Felgen habe ich am Anfang der Saison 2016 lackiert und das Auto am Ende der Saision 2019 verkauft, bis dahin lacktechnisch alles bestens.

Cam01206irsre
Cam01207cbsww
Img-20180901-165151-hdr

@Luke-R56 : Wow, das sieht echt gut aus!! Das wäre für den TE vielleicht eine Alternative, würde ich sagen.

Grüße Arrgyle

Danke, ich finde auch, dass sich das sehen lassen konnte. Ich kann noch hinzufügen, dass der Lack auf Dauer recht weich bleibt, und man so z.B. mit dem Radkreuz leicht mal eine Macke reindrückt. Da sollte man etwas aufpassen. Allerdings tut das m.E. der Haltbarkeit gut. Ich habe einige Zeit später einen Satz Winterräder mit dem Mattschwarz lackiert, das ich gerade im Keller gefunden habe, und das war spröder und blätterte nach einiger Zeit stellenweise ab (vielleicht war ich da aber auch weniger gründlich beim entfetten oder der Winterbetrieb war schuld - who knows?)

@Luke-R56

Tolle Arbeit, sieht klasse aus!

Graffitilack, wäre ich nie drauf gekommen. Wie kamst du dazu?

Ich treib mich gerne in einem anderem Forum herum, in dem es zum guten Ton gehört, sich am und ums Auto mit Farbdosen auszutoben :D

Dort greift man gerne zum Graffitilack, aus genau den genannten Gründen, und wegen der knalligen Farbauswahl. Das wollte ich dann auch mal testen, und war sehr zufrieden damit :)

Guten Rutsch!

...so ähnlich wie @Luke-R56 hab ichs mit meinen oxidierten Winter-Alus auch gemacht.

Mal nen Samstag in der Werkstatt mit Schleifpapier geschliffen... loses blättiges Zeugs abgekratzt und etwas ausgeschliffen.

Als Lack hab ich allerdings das genommen was ich noch so rumliegen hatte... das war ne 3/4 Dose 2K MIPA schwarz glänzend dazu ne angebrochene Dose Härter, 2 Sprühdosen 1K schwarz matt... Klarlack hatte ich allerdings nur nur ne 1/2 Dose 2K MIPA glänzend auf Lager - das Zeug ich vom Lackieren meinr Motorradkoffer über geblieben.

Also hab ich die paar € für ne Dose Klarlack 2K MIPA matt investiert.

Abgeklebt hab ich die Felgen, wie @Luke-R56... Klebeband mit einer Kunststoffspachtel zwischen Felge und Reifen fertig...

Lackiert hab ich allerdings mitm Kompressor + Lackierpistol (ein Billigteil aus so einem 30,-€ Druckluftwerkzeugsortiment) und außerdem hab ich nicht an Lackschichten gespart... so nach dem Motto viel hilft viel und außerdem gleicht der Lack die Unebenheiten aus :D

Also erstmal so als Grundierung so 2, 3 oder evtl. könnens auch 4 Lagen gewesen sein 2K schwarz hochglanz, da drauf dann mit den 1K Sprühdosen 2 Lagen schwarz matt und als Abschluß hab ich 2 oder 3 Lagen 2K Klarlack matt drübergeduscht... und das alles im Sommer -also ideale Trocknungstemperaturen- und über mehrere Tage.

PS: ... den vorher schon auf schwarz umlackierten Kühlergrill hab ich wegen der Steinschläge bei der Gelegenheit auch nochmal übergeduscht

V50 mit WR
V50 mit WR
Winteralus lackiert
+4

Hallo, hier mit Plastidip behandelt.

Grüße

E435abd9-1d62-4004-8935-cbcac303dffb
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Felgen lackieren. (Buget)