ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Familie mit 4 Kindern - wechseln von VW Caddy Maxi zu ?

Familie mit 4 Kindern - wechseln von VW Caddy Maxi zu ?

Themenstarteram 16. Mai 2019 um 22:11

Hallo,

aktuell fahren wir einen VW Caddy Maxi 2011er 2.0 TDI mit 110 PS Allrad. Diesen werden wir in diesem Jahr oder Anfang nächstes Jahr austauschen.

Aktuell bin ich total unschlüssig, was ich nehmen soll. Bei 4 Kindern (5-11 Jahre) ist mir wichtig, daß ich nicht wie bisher immer die 3. Sitzbank aus - und einbaue, wenn ich mehr Platz im Kofferraum brauche.

KM-Leistung ca. 10 -12 TKM pro Jahr. Tendenz zum Benziner.

Wollte mir schon aktuell Seat Alhambra als Reimport bestellen - derzeit nicht bestellbar wg. Modelljahreswechsel.

Habt ihr Tipp für mich? VW Multivan zu groß und zu teuer.

Der Seat wäre für 29 TEUR zu bestellen gewesen ...

Schöne Grüße

Manu

Beste Antwort im Thema

Citroen Spacetourer (in 3 Längen verfügbar) als kostengünstige Alternative zum VW Multivan?

Gibt es aber leider nur als Diesel (da in dieser Fahrzeuggröße sinnvoll) und baugleich auch von Toyota, Peugeot und Opel.

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Ford Galaxy oder Ford S-Max

S-Max mit sieben Sitzen finde ich ungeschickt, wenn man bei voller Besetzung einkaufen geht - der Kofferraum wird doch knapp. Da wäre der Galaxy besser.

Zu einem neueren Caddy Maxi?

 

Grüße vom Armani-Biker...

Themenstarteram 17. Mai 2019 um 7:11

Aktuelllem Caddy nicht wg. Starrachse und der Aus- und Einbau 3. Sitzreihe. Neuer Caddy kommt 2020?

Citroen Spacetourer (in 3 Längen verfügbar) als kostengünstige Alternative zum VW Multivan?

Gibt es aber leider nur als Diesel (da in dieser Fahrzeuggröße sinnvoll) und baugleich auch von Toyota, Peugeot und Opel.

Wenn der Platz reicht, wäre der 5008 ne Alternative. Der ist sparsam, hat 3 verschiebbare Einzelsitze und meines Wissens auf allen Sitzen Isofix.

Hier ein gut ausgestatteter Crossway mit dem Basisbenziner. auf den Bildern sieht man auch den verbleibenden Kofferraum bei 6 Mann an Bord.

https://www.autoscout24.de/.../...516d-377c-4efd-ba58-960af7acad7f?...

Oder ein Grand Scenic, bei dem Angebot sieht man auch den Restkofferraum:

https://www.autoscout24.de/.../...4c83-4ea3-479d-b608-c0b15bdee5fc?...

Der Renault Espace hat auch nicht viel mehr Platz:

http://medias.autonews.fr/.../renault-espace-essai-41.jpg

https://www.autoscout24.de/.../...7187-796f-7975-e053-e250040ac644?...

Der C4 Spacetourer ähnlich:

https://www.autoscout24.de/.../...a1aa-91c7-4b1b-b392-a255f58bda5a?...

 

Schiebetüren haben diese aber allesamt nicht. Der Ford Galaxy dürfte wohl am geräumigsten sein.

Zitat:

@Manu211 schrieb am 16. Mai 2019 um 22:11:55 Uhr:

...

Wollte mir schon aktuell Seat Alhambra als Reimport bestellen - derzeit nicht bestellbar wg. Modelljahreswechsel.

... VW Multivan zu groß und zu teuer.

ähmmm.....

Länge: 4854 mm Breite: 1904 mm

wolltest Du bestellen ...

... und

Länge: 4892–... mm (bei der kurzen Version des T5/6) Breite: 1904–1959 mm

ist zu groß???

Kannst Du erklären, was an den 4 cm zusätzlicher Fahrzeuglänge sooooo schlimm ist?

ok, dass VW-Busse zu teuer sind ist bekannt ...

 

PS:

Modellwechsel ist doch gut!

dann gibt es doch meistens günstige Lager-/Ausstellungs-/Vorführwagen, die weg müssen ;)

z.B.

Seat Alhambra Reference 1.4TSI 7-Sitzer: 3 Einzelsitze in der 2. Sitzreihe, 2 Einzelsitze in der 3. Sitzreihe 5 Jahre SEAT Herstellergarantie europaweit (max. 100.000 km; ab Erstzulassung 04/2019) Tageszulassung, 10 km, 110 kW (150 PS) 27.950 €

Muss ja kein VW sein,aber mit 4 Kindern, kommt man an so etwas nicht drum rum.

Alhambra/sharan/Galaxy sind für mich in der letzten Sitzreihe nur NotSitze, vernünftig sitzen kann da keiner. Und Platz ist dann für Gepäck auch nicht mehr vorhanden.

Wenn keine t6 dann halt Transit oder von Renault das Teil. Oder ne v Klasse.

Wir hatten den Galaxy 1 und 3 Kinder,der hatte aber hinten alles Einzel Sitze, da war dann noch Kofferraum über. Beim 4 Kind, wäre es wohl ein t 5 geworden, wohl oder übel.

Gruß M

Ich finde auch, mit mehr als drei Kindern kommt man über kurz oder lang an einem Bus nicht vorbei.

Ob der jetzt von VW, Mercedes oder Hyundai gebaut wird ist schon fast nebensächlich. Fast... ;-)

Einen der neuen Drillinge Berlingo/Rifter/Combo in der Langversion? Müßte es auch mit Benziner geben.

https://www.youtube.com/watch?v=QnQfns-5vBI

Den langen Ford Connect gibt es nur mit Diesel.

Mh, ein Opel Zafira? Wäre auch ein 7 Sitzer mit dritter Sitzreihe einzeln hochfahrbaren sitzen.

Aber wie beim Alhambra/sharan/Galaxy auch nur ein hochgeklappter Kofferraumboden. Für regelmäßiges Fahren mit 6 Personen und etwas Gepäck unbrauchbar.

Es dürften noch Kindersitze bzw Sitzerhöhungen von Nöten sein.

Bevor ich da was kaufen würde, tät ich tatsächlich Probesitzen machen. Nicht dass man später merkt,das es ein Fehlkauf war.

Gruß M

Themenstarteram 18. Mai 2019 um 21:49

Zitat:

@camper0711 schrieb am 17. Mai 2019 um 10:57:21 Uhr:

Zitat:

@Manu211 schrieb am 16. Mai 2019 um 22:11:55 Uhr:

...

Wollte mir schon aktuell Seat Alhambra als Reimport bestellen - derzeit nicht bestellbar wg. Modelljahreswechsel.

... VW Multivan zu groß und zu teuer.

ähmmm.....

Länge: 4854 mm Breite: 1904 mm

wolltest Du bestellen ...

... und

Länge: 4892–... mm (bei der kurzen Version des T5/6) Breite: 1904–1959 mm

ist zu groß???

Kannst Du erklären, was an den 4 cm zusätzlicher Fahrzeuglänge sooooo schlimm ist?

ok, dass VW-Busse zu teuer sind ist bekannt ...

 

PS:

Modellwechsel ist doch gut!

dann gibt es doch meistens günstige Lager-/Ausstellungs-/Vorführwagen, die weg müssen ;)

z.B.

Seat Alhambra Reference 1.4TSI 7-Sitzer: 3 Einzelsitze in der 2. Sitzreihe, 2 Einzelsitze in der 3. Sitzreihe 5 Jahre SEAT Herstellergarantie europaweit (max. 100.000 km; ab Erstzulassung 04/2019) Tageszulassung, 10 km, 110 kW (150 PS) 27.950 €

Danke für den Hinweis, daß VW Caddy Maxi und T6 gleich groß sind - ich hab beim Optiker schon einen Termin ausgemacht; heute beim Händler standen beide nebeneinander. mir kam der T6 Multivan wuchtiger vor.....

Der angegebene Seat hab ich angeschaut - hat genauso Lieferzeit wie dort wo ich bestellen wollte...

aber derzeit nicht bestätigt wg. Modelljahreswechsel)

Da war das Angebot im Vergleich um einiges besser. (www.europe-mobile.de, Seat Alhambra Xcellence für 26.290 Euro)

 

Zitat:

@spacechild schrieb am 17. Mai 2019 um 19:06:07 Uhr:

Einen der neuen Drillinge Berlingo/Rifter/Combo in der Langversion? Müßte es auch mit Benziner geben.

https://www.youtube.com/watch?v=QnQfns-5vBI

Den langen Ford Connect gibt es nur mit Diesel.

Hatte ich auch schon im Auge - leider derzeit nur 1.2 Benziner mit 110 PS....

Ansonsten der Diesel mit 130 PS AT8...(wollte nur keinen Diesel mehr)

der 130 PS 1.2er Benziner kommt dieses Jahr irgendwann raus - falls solange noch Zeit ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Familie mit 4 Kindern - wechseln von VW Caddy Maxi zu ?