ForumOldtimer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. Fahrzeuge mit Gitterrohrrahmen vor 1970

Fahrzeuge mit Gitterrohrrahmen vor 1970

Themenstarteram 7. April 2009 um 13:05

Guten Tag,

ich bin schon seit Wochen auf der Suche nach Fahrzeugen mit Gitterrohrrahmen (sprich keiner selbsttragenden Karosserie) die vor 1970 fabriziert/zugelassen wurden. Hier meine ich vornehmlich Fahrzeuge die in großen Stückzahlen hergestellt und zugelassen wurden, beziehungsweise noch erhalten sind. Ich weiß, dass hier die Auswahl nicht besonders groß ist, deshalb wende ich mich auch jetzt an euch; über Google und Co. bleibt der Erfolg leider aus.

Viele Grüße,

Daniel

Ähnliche Themen
22 Antworten
am 7. April 2009 um 17:36

Wartburg 353, wurde ab '66 gebaut mit so um 1.2 Millionen Einheiten? Sollte schon noch ne Menge von geben...

Naja, und natuerlich alle Landys, von '48 bis heute, da gibts ne riesen Auswahl... ;)

Hi,

@MacBundy, ne, Leiterrahmen meinte er glaub ich nicht, @Irrlicht sucht wohl eher solche Fahrzeuge wie den 300 SL W198, aber den hat er mit Sicherheit schon gefunden.

Schöne Grüße

Themenstarteram 7. April 2009 um 19:15

elcoupe, ja, den kenne ich schon, aber das ist genau die Sorte von Wagen die ich brauche. So sportlich muss es nicht sein, eher etwas "Mainstream". Ich glaube es gab da ein paar Fahrzeuge aus Italien, doch Genaueres findet man kaum. Sucht man nach Oldtimern verschiedener Italiener bekommt man eben nicht solche spezifischen Informationen wie die Rahmenkonstruktion.

Ich hoffe jemand hat noch eine Idee parat :)

gresem, den Ferrari hättest du dir wohl sparen können, was? (Zitat) "Von den nur 39 produzierten Sportwagen (1962–1964) gehören die noch erhaltenen Exemplare zu den wertvollsten Fahrzeugen überhaupt. Der Marktwert beträgt mindestens 14 Millionen Euro." Hast du meinen Beitrag überhaupt gelesen?

Zitat:

Original geschrieben von Irrlicht

 

gresem, den Ferrari hättest du dir wohl sparen können, was? (Zitat) "Von den nur 39 produzierten Sportwagen (1962–1964) gehören die noch erhaltenen Exemplare zu den wertvollsten Fahrzeugen überhaupt. Der Marktwert beträgt mindestens 14 Millionen Euro." Hast du meinen Beitrag überhaupt gelesen?

Na da hab ich Dir aber gerne geholfen.

Was weiß ich wofür den suchst. Frage war Gitterrohr und pre 70.

Themenstarteram 7. April 2009 um 22:43

Und was ist mit "in großen Stückzahlen hergestellt und zugelassen wurden, beziehungsweise noch erhalten sind"? War nicht böse gemeint, natürlich bin ich für jede Hilfe dankbar! War halt nicht ganz was ich gesucht habe ;) Habe (leider) die 14 Millionen nicht verfügbar.

Hallo

"Echte" Gitterohrrahmen hatten nur Strassen Super Sportwagen wie der 300er SL Flügeltürer,

diverse Maserati ( Birdgage ), Aston.

Superleggera waren keine Gitterohrahmenbauweise.

Grüsse

Themenstarteram 8. April 2009 um 7:56

Keine erfreuliche Nachricht, hmm. Diese fauligen selbsttragenden Karosserien sind wirklich eine Frechheit. Nur weil es billiger ist...

Früher waren aber auch nicht wirklich Selbsttragende der Standard.

Da waren es Leiterrahmen wie sie heute noch in LKWs eingebaut werden.

Allerdings mit zur hilfenahme der Karrosse für die Steifigkeit.

Sieht dann so aus:

http://www.chevelles.com/showroom/data/500/ChevelleFrame.JPG

Und bis der durch ist dauerts in der Regel ewig.

Themenstarteram 8. April 2009 um 10:42

Ja, hier ist eben die immernoch notwendige steife Karosserie das Problem. Nur bei einem Wagen mit Gitterrohrrahmen, wie eben dem 300SL, kann die Karosserie im Prinzip weggelassen oder veraendert werden ohne die Steifigkeit zu beeintraechtigen. Man koennte praktisch alle Karosserieteile aus GFK oder CFK fertigen und haette ein in sich stabiles Fahrzeug das "sauleicht" ist. An einer selbstragenden Karosserie darf man ohnehin kaum was aendern, weil diese eben das tragende Teil am Wagen ist.

am 8. April 2009 um 10:58

Also ich les jetzt mal heraus dass du irgend eine Art von eigenem Auto bauen willst und dazu einen Rahmen brauchst der quasi komplett ohne Karosse auskommt damit Du die Karosse so machen kannst wie Du das willst, und Du fragst nach grosser Stückzahl weil es vermutlich bedeutet....billig .... oder lieg ich da komplett falsch?

Wenn ja, könnte man nämlich vielleicht aus einer anderen Richtung rangehn, also lass mal hören...

 

Grüsse

Delanye

Themenstarteram 8. April 2009 um 11:03

Naja, recht hast du, habe es wohl nicht veheimlichen koennen :P Billig ist vielleicht nicht ganz richtig, eher "bezahlbar" (siehe die 14 Millionen weiter oben). Bin gespannt was du fuer ne Idee hast! :)

Wie wärs mit nem Caterham??

http://www.caterham.co.uk/assets/html/technical/chassis.html

Themenstarteram 8. April 2009 um 12:56

Vielleicht keine schlechte Idee, ich hoffe nur auf eine etwas konventionellere Form damit ein Mittelmotor hinter der Fahrerkabine verbaut werden kann. Beim Caterham sitzt der Fahrer ja schon fast auf der Hinterachse. Auch hab ich hier dann das Problem mit den Abgasgrenzwerten und Geraeuschpegel. Wenn das Fahrzeug vor 1970 zugelassen wurde ist das kaum noch ein Thema. Sonst waere der Caterham natuerlich ein Traum :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. Fahrzeuge mit Gitterrohrrahmen vor 1970