ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. fahrzeugbewertung w210 e240

fahrzeugbewertung w210 e240

Mercedes E-Klasse W210
Themenstarteram 27. Juli 2018 um 23:56

Hallo zusammen,

ich interessiere mich für einen w210 e240 und bräuchte eure professionelle Hilfe bei der Einschätzung des Angebots:

https://www.autoscout24.de/.../...aa2a-df26-4b88-976d-08aa6b634269?...

Hab vor Ort (der Händler war nicht da, weil im Urlaub seit heute) noch einige Fotos aufgenommen und daraus ergaben sich einige Fragen:

1. Bild: rechte Seite vorne: die zwei Schrauben sollen wohl die Stoßstange "festhalten"?

2. Bild: linke Seite wie vor: hier sind keine Schrauben vorhanden - warum nicht?

3. Bild: rechte Seite Stoßstange am Heck: Spalt vorhanden? Auf der linken Seite ist der Spalt quasi nicht vorhanden.

4. u 5. Bild: Wie gravierend diese Roststellen bzw kann man diese dauerhaft behandeln?

 

im Inserat sind 2 bekannte Roststellen angegeben: Haube (Bild 6) und Heckklappe (Bild 7) Kann man die Stellen ebenfalls dauerhaft behandeln?

Was haltet ihr von dem Angebot? Was müsste ich noch beachten? Vor Ort war der Preis mit 3900€ angegeben (online 3299€). Sind 2500-2700€ realistisch? Sollte man noch neuen Tüv erwarten oder ist man noch auf der sicheren Seite bis 10/2019?

Hoffe ich konnte mich als Laie verständlich ausdrücken und freue mich auf eure Antworten.

Beste Grüße Horst

 

 

Img-9388
Img-9390
Img-9391
+4
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 21. August 2018 um 19:04

So leute, wagen ist gekauft. Bin schlicht begeistert von dem Fahrverhalten. Der wird wohl mein neues Hobby, aber ich hab Bock drauf

 

@Gudolf:

Danke! Die haben mich wirklich schon verrückt gemacht :)

 

Das was der Tüv als Hinweis hinzugefügt hat sind die Querlenker. Also nach euren Aussagen halb so wild.

 

Die Roststellen wollt ich bis zum Oktober beseitigen lassen und spätestens bis November mitder Konservierung fertig sein.

Werd mir wohl noch einiges an Infos anlesen und Anfragen müssen.

@Anderas @dickschiffsdiesel

Danke für den Tip mit Timemax, werd bei denen mal Anfragen.

Ich hab Dank meiner besseren Hälfte Kontakt nach Stettin(Polen) und werd evtl dort auch mal Anfragen.

91 weitere Antworten
Ähnliche Themen
91 Antworten

Der ist definitiv zu teuer! Opas Rempler vorne und hinten kosten bei Instandsetzung richtig Geld, der Rost an den Radläufen und Hauben ist unschön und aufwändig zu entfernen. Ausstattung hat er nich und mit der Laufleistung ist er auch nicht attraktiv zum Erhalt, sondern höchstens zum auffahren.

Wie er unten drunter aussieht, Achsen, Motorträger, Federteller, etc. ist nicht bekannt - also mit frischen TÜV 1.500,- bis 1.700,- Ohne neuen TÜV 1.000,- bis 1.200,- mal so aus dem Bauch heraus .-)

am 28. Juli 2018 um 0:59

Die Technik des Autos mag stimmen, 'ne optisch unschöne Blessur nicht gleich Kaufhindernis sein, aber mindestens in die Karosserie wirst du Arbeit investieren müssen, wenn es damit dauerhaft keinen Ärger geben soll:mad:

Der Preis ist zu hoch. Kommt dazu, wenn du den Rost weg hast und lackierst, siehst du bei silber immer einen Unterschied. Dazu kommt, dass es 3 Nuancen 744 gibt aber im Handel nur eine vertrieben wird.

Für die Preislage gibt es rostfreie, Innenkante Radlauf würde ich mir noch max. gefallen lassen. Und ein 240 wäre eh schon aus der engen Wahl. Denke Leistung/Unterhalt ist es der teuerste Motor.

Ich würde dir abraten einen 240 er zu holen. Wenn 6 zylinder dann 320 er. Der ist im verbrauch aufjedenfall besser als 240. Es gibt sehr schöne bei mobile.de Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

 

https://m.mobile.de/.../details.html?...

 

Mercedes-Benz E-Klasse Lim. E 320

Erstzulassung: 07/1999

Kilometer: 160.036 km

Kraftstoffart: Benzin

 

Preis: 3.900 €

Kann ich nur 1 dazu sagen. Weiter suchen. Der ist Nix.

Zitat:

@Arda1415 schrieb am 28. Juli 2018 um 02:57:40 Uhr:

Ich würde dir abraten einen 240 er zu holen. Wenn 6 zylinder dann 320 er. Der ist im verbrauch aufjedenfall besser als 240. Es gibt sehr schöne bei mobile.de Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

 

https://m.mobile.de/.../details.html?...

 

Mercedes-Benz E-Klasse Lim. E 320

Erstzulassung: 07/1999

Kilometer: 160.036 km

Kraftstoffart: Benzin

 

Preis: 3.900 €

Der ist wirklich besser. Schon wegen dem Motor. Und die Ausstattung erst recht noch Hammer.

ich habe hier u. a. Eines gelernt: man kauft einen W210 nicht nach der Ausstattung, sondern nach der Beurteilung des Gesamtzustandes. Man sollte sich nicht von einer üppigen Optionsliste locken lassen, das geht (vielleicht) in die Hose. Lieber einen nackten Classic oder Elegance... als einen Blender mit Schiebedach, Navi, Komfortsitzen und Klimaautomatik.... braucht kein Mensch.

Der 240er als 2,6l ist per se kein schlechter Motor, gilt er doch als laufruhigster 6er.

Aber die Aussage "tadelloser Zustand" und " Klassiker mit Wertsteigerungspotential" halte ich für unseriös.

Wenn er denn wirklich tadellos wäre, ohne Beschädigungen, die unfachgerecht bearbeitet wurden, und rostfrei wäre könnte man vielleicht über ne 3 diskutieren. Aber so würde ich nicht mal zur Besichtigung fahren.

Zitat: "Wenn 6 zylinder dann 320 er. " So ist es, nichts anderes, kein 280 nichts.

Zitat:

@zwozehn schrieb am 28. Juli 2018 um 00:08:56 Uhr:

... also mit frischen TÜV 1.500,- bis 1.700,- Ohne neuen TÜV 1.000,- bis 1.200,- mal so aus dem Bauch heraus .-)

Sorry, aber das kann ich mir jetzt nicht verkneife:

Als Kaufinteressent würde ich Dich ohne jede weitere Diskussion stehen lassen ;)

Natürlich ist der Wagen zu teuer, aber unter 2.000 € ist m. E. doch etwas übertrieben.

Natürlich sollte man so einen Wagen nicht kaufen, bevor man ihn nicht auch von unten begutachtet hat.

Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen.

Da du dich als Laie für einen 210er interessierst, ohne Begutachtung auf der Hebebühne kein Kauf! Nie nie niemals! Es gibt Top aussehende Exemplare, die unten total marode sind.

Das Angebot sieht gut aus, die Roststellen gering, aber der Preis scheint mir zu hoch. Angebote unter 1500€ sind meistens Bastlerfahrzeuge, aber man kann Glück haben.

Ich finde die Front des Vormopf (bis 1999) sehr viel schöner, aber die werden im rostfreiem Zustand sehr selten.

Zitat:

@Hawei1 schrieb am 28. Juli 2018 um 01:03:08 Uhr:

 

Für die Preislage gibt es rostfreie....

Der Witz des Jahres....Es gibt auf dem Markt keinen rostfreien 210.....nur welche die aussehen als wären sie rostfrei....der letzte Halbsatz vor meinem Post geht in diesselbe Richtung...

"ohne Begutachtung auf der Hebebühne kein Kauf! Nie nie niemals! Es gibt Top aussehende Exemplare, die unten total marode sind"

Hallo, sind wir doch mal ehrlich, wie will man alles prüfen? Man müsste ja zum Verkäufer sagen: Hebebühne, alle Verkleidungen ab, USB an den Federtellern entfernen und so weiter und so fort. Der schickt einem ja die Herren mit den Jacken wo nur von hinten zugehen. Prüfen ja, Restrisiko bleibt. Ansonsten die Finger von älteren Fahrzeugen lassen. Gruß, Wolfgang

Themenstarteram 28. Juli 2018 um 20:21

Moin, bin echt über die zahlreichen Antworten positiv überrascht. Der verlinkte e320 sieht wirklich lecker aus, steht mir aber ein wenig zu weit entfernt von mir (plz 23XXX).

 

An dem Angebot scheint ja nicht wirklich was positives zu sein, generell such ich n Übergangsfahrzeug für die nächsten 2 Max 3 Jahre.

Bietet sich ein W210 da überhaupt an oder ist das quatsch für n laien?

Budget dacht ich an 2000-3000€

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. fahrzeugbewertung w210 e240