ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Fahrspaß für 5000€

Fahrspaß für 5000€

Themenstarteram 13. Oktober 2020 um 11:03

Servus Freunde des Fahrspaßes,

Ich hoffe es geht euch allen gut. Unten Für mein erstes (eigenes) Auto wünsche ich mir was spezielles, darf gern auch exotisch sein. Ein Auto dass von Außen und beim Fahren einfach Freude bereitet. Ich würde von euch einfach gerne ein paar Modell-/Motorisierungsvorschläge hören. Mein budget liegt bei rund 5000€, wobei ich auch (für das passende KFZ) dazu bereit bin mir selber die Hände ein wenig schmutzig zu machen, falls es in dem Preisrahmen nichts in einwandfreiem Zustand gibt. Ich rede hier von Radio austauschen, Innenraum ausbauen/reinigen/austauschen, oder auch mal einen Auspuff austauschen-keine riesen Projekte also... Solange es nichts mit dem Motor zu tun hat, darf er also auch ein paar Macken haben. Modelle wie der Opel Corsa oder E 87 kommen nicht in Frage. Das ist für meinen Geschmack einfach ein bisschen zu langweilig. Also Vorschläge in die Richtung eher auslassen.

Kilometergrenze: 150.000. Leistung am besten über 150 PS geht aber auch niedriger falls das Leistungsgewicht 10 kg pro PS unterbietet. 3 Türer oder 5 Türer egal solange es mindestens 4 Sitze gibt. Der Wagen wird im Jahr wahrscheinlich nicht mal 5000 km bewegt. Kein Alltagsauto, aber kurze Trips mit Freunden, ab und zu zur Arbeit, sonst nur kurze Strecken. Versicherung werden die Eltern übernehmen. Auto zahle ich selber. Was meint ihr, ist das überhaupt zu machen oder sind meine Anforderungen für das Budget einfach zu groß?

Bisher habe ich übrigens an einen Mazda RX8, Subaru Impreza oder Alfa Romeo GTV gedacht.

Der Traum ist es mal ein Musclecar zu fahren/ restaurieren (1967 Mustang o. ähnliches). Das macht aber in dem Preissegment nach langem Suchen keinen Sinn.

 

TLDR/ Zusammenfassung:

exotisch, spezielles Spaßauto gesucht

<150.000km

>150 PS (nicht zwingend aber wünschenswert)

<10 kg pro PS

3 oder 5 Türer

mindestens 4 Sitze

muss nicht makellos sein

<5.000km pro Jahr

Kein Alltagsauto

So das wars jetzt erstmal von mir. Hoffe ich hab alles wichtige abgedeckt.

Schöne grüße und vielen Dank schonmal im Voraus.

LG David

Ähnliche Themen
23 Antworten

Mini Cooper S / Audi TT 8N wären meine Favoriten. Oder der klassische MX-5, der macht den besten Kompromiss aus Fahrspass und Vernunft - wenn es doch ein Zweisitzer sein darf.

Dachte auch zuerst an den MX-5 aber ist eben nur ein 2 Sitzer.

Deine selbst gewählten Vorschläge würde ich nicht unterstützen. Das passt nicht, wenn du da was anständiges haben möchtest zu deinem Budget.

Definiere mal exotisch.

Finger weg vom RX8, sehr spezieller Motor, nur was für Wankel-Experten mit viel Geld.

Ein normaler Impreza macht keinen Spaß. Die Performance Modelle sind viel teurer.

Hmm, Cabriolet?

BMW 3er oder 307cc (gab es mit bis zu 170PS) oder...

Suchgebiet einschränken und dann weiter mit den suchsettings spielen.

https://m.mobile.de/.../search.html?...

Themenstarteram 13. Oktober 2020 um 13:20

Schonmal Danke für die ganzen Vorschläge. Dann kann ich ja zumindest rx8 und co wieder von der Liste streichen.

Exotisch ist für mich alles, was nicht aus Deutschland kommt und was man hier selten auf der Straße sieht. Sprich z.b. Mazda, Subaru, etc. um nur ein paar Marken zu nennen.

Und ist das mit den alten Cabrios auch was, was man ab und zu auch in den kälteren Monate nutzen kann oder kommt dafür nur Saisonkennzeichen etc in Frage

Mit den 4 Sitzen würde ich zu nem alten Audi A3 oder Seat Leon mit dem 1.8T raten

150-180PS sind da drinnen,den Audi bekommst auch als quattro

Den Golf IV bekommst so motorisiert auch,dann steht aber meist auch GTI dran und die sind meist etwas teurer

Den Golf IV wiederum bekommst aber auch mit 5 und 6 Zylindern mit 150-204PS (gibt dann noch den R32,aber da wirds mit dem Budget wohl eng) ,wobei die etwas gediegener ausgelegt sind

Bisschen enger zusammenrücken und dann reicht auch nen Kleinwagen

In dem Fall z.b. nen alter Renault Clio R.S. aus einer Zeit,als nen 2.0 16V noch mehr galt,als nen Soundmodul mit V10 Sound

Auch nett,nen älterer Fiesta ST

 

Zum Schrauben noch nen Fastoldtimer,Audi Coupe als 2.6 oder 2.8 mit 150-174PS

Dein Vorhaben ist einfach nicht realisierbar, du MUSST entweder deine Ansprüche senken oder dein Budget erhöhen. Für 5.000 Euro bekommst du gerade so einen 0815 Gebrauchten, Spaß haben und Exotisch sein kostet Extra.

Zitat:

@emil2267 schrieb am 13. Oktober 2020 um 13:34:02 Uhr:

Mit den 4 Sitzen würde ich zu nem alten Audi A3 oder Seat Leon mit dem 1.8T raten

150-180PS sind da drinnen,den Audi bekommst auch als quattro

Den Golf IV bekommst so motorisiert auch,dann steht aber meist auch GTI dran und die sind meist etwas teurer

Den Golf IV wiederum bekommst aber auch mit 5 und 6 Zylindern mit 150-204PS (gibt dann noch den R32,aber da wirds mit dem Budget wohl eng) ,wobei die etwas gediegener ausgelegt sind

Bisschen enger zusammenrücken und dann reicht auch nen Kleinwagen

In dem Fall z.b. nen alter Renault Clio R.S. aus einer Zeit,als nen 2.0 16V noch mehr galt,als nen Soundmodul mit V10 Sound

Auch nett,nen älterer Fiesta ST

 

Zum Schrauben noch nen Fastoldtimer,Audi Coupe als 2.6 oder 2.8 mit 150-174PS

Bis auf den Audi Coupe aber nicht wirklich exotisch.

Und mit dem Budget trotzdem kaum machbar, also zumindest ein vernünftiger davon.

Mit den Vorgaben wird das nichts. Irgendwie finde ich (fast) nur automobile Langeweile.

Fast? Ja, fast. Denn es gibt sie noch, die fahrspaßigen Dinosaurier.

Ich würde das Budget noch runter schrauben. Der Wagen soll ohnehin (noch) kein Alltagswagen sein.

Und dann findet man auch mal dies:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Ein Chevrolet HHR für kleines Budget, gute Ausstattung, 2,4 Liter-Motor

oder diesen

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

ein schrulliger Kia Magentis, mit 2,5 Liter-Motor, Laufleistung etwas drüber, dafür zum Preis eines Elektro-Fahrrads.

Natürlich saufen die Kraftstoff, und man muss sich um die Fahrzeugtechnik kümmern. Aber das sind doch erste Schritte, falls man wirklich mal einen alten Mustang kaufen will.

Leider selten geworden ist auch ein Chrysler Neon, und den PT Cruiser gibt es ja auch noch.

Immer noch im Budget, aber etwas teurer ist ein LeBaron

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Das sind doch noch Autos, die zaubern ein Lächeln aufs Gesicht. Man fährt keine Armut spazieren wie im Golf 3, den eigentlich keiner mehr hat. Und der nur noch alt aussieht.

Selbst unsere Azubis fahren 1er BMW oder Hyundai i10.

Das wären jetzt meine Tipps, mal deutschlandweit gesucht, man müsste mal den Umkreis vom TE wissen.

(Alle Anzeigen sind nur beispielhaft zu sehen, ich habe jetzt nicht alles gelesen und hinterfragt.)

Kann meinen Beitrag leider nicht mehr editieren.

Habe festgestellt, dass ich zwei Mal den gleichen Link kopiert habe.

Hier also noch der korrekte Link zum Chrysler LeBaron:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Zitat:

@Deloman schrieb am 13. Oktober 2020 um 16:03:53 Uhr:

...

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Ein Chevrolet HHR für kleines Budget, gute Ausstattung, 2,4 Liter-Motor

Zitat:

@Deloman schrieb am 13. Oktober 2020 um 18:13:34 Uhr:

.....zum Chrysler LeBaron:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

OK, auch nicht alles hinterfragt, aber die beiden haben was.

Mal sehen ob ich da noch mal genauer hinsehe.

 

PS. Der Rote Chrysler hat nicht nur 200tkm, da bekommt man bestimmt auch Probleme mit dem Verfassungsschutz.

"IS AUTOMOBILE"

Wie wäre es mit einem Abarth

Was heisst schon exotisch,der Themenersteller hätte vielleicht gern was exotisches,aber scheinbar kein Muss

Die Chrysler sind Katastrophe,der Magentis eh von Fahrspass weit enfernt

Exotisch,leicht und mit bisschen Dampf,hmm

Wenn nen alter,gross motorisierter Clio dafür nicht reicht

Nen 1.8 16V macht auch im R19 Spass und die haben sich mittlerweile auch rar gemacht

Passen,wenn sie mal auftauchen ins Budget und nicht selten sinds sogar noch Cabrios

Wobei der R19 als 3 türige Fahrmaschine mit 135PS sicher fetzig is und französische Cabrios waren schon immer (s)o lala :D

 

Ps.:

Nen Peugeot 306 mit 130-150PS hat auch was,leicht,stark und elegant dazu

Coupe,sehr selten,mit 5 Zylinder Turbomotor,sehr zuverlässig,2 Türen,4 echte Sitzplätze,meist hochwertige Ausstattung,kein Rost

Volvo C70 Coupe

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Fahrspaß für 5000€