ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. F36 Nachlass

F36 Nachlass

BMW 4er F36 (Gran Coupé)
Themenstarteram 20. Januar 2015 um 20:59

Hey Leute,

bin kurz davor den 420i GC zu bestellen. Liste ist 50500 und würde 24 % bei 6 Monaten Haltedauer bekommen. Was denkt ihr dazu und meint ihr zum Quartalsende im März geht da noch mehr? Danke für eure Meinungen, jedoch immer freundlich bleiben ;)

Grüße aus der Hauptstadt

Ähnliche Themen
21 Antworten

Finde den Rabatt für einen nach deinen Wünschen konfigurierten Neuwagen nicht verkehrt. Nichtsdestotrotz würde ich auch eine Bestellung über einen WA in Betracht ziehen.

am 20. Januar 2015 um 21:19

Finde das Angebot nicht wirklich überragend. Aktuell gibt es wieder ein gutes Prämienangebot für das Gran Coupé, wie einige in Anbetracht der schlechten Verkaufszahlen schon erwartet haben.

Kannst du den Nachweis eines Fremdfabrikats mitbringen, das mindestens 4 Monate auf dich zugelassen ist? Dann sind bei deinem LP satte 17.36% machbar.

Falls du zusätzlich noch gewerblich kaufst, wären es schon 19,71%.

 

Das wären 2166,45€ bzw. 3353,20€ Aufpreis für den Neuwagen. Mit Blick auf den Gesamtpreis würde ich da blind jedes Mal den Neuwagen bevorzugen, als einen Halbjahreswagen, den ein anderer "entjungfern" durfte. Wenn es um einen Vorführwagen geht, dann sowieso auf gar keinen Fall.

Mir wurde vor drei Monaten ein 420i Vorführer mit 30 % Nachlass angeboten, 5 Monate, 10.000 km.

Zitat:

@JackpotJacks schrieb am 20. Januar 2015 um 21:19:24 Uhr:

Finde das Angebot nicht wirklich überragend. Aktuell gibt es wieder ein gutes Prämienangebot für das Gran Coupé, wie einige in Anbetracht der schlechten Verkaufszahlen schon erwartet haben.

Woher nimmst du die Information? Bin aktuell auch sehr am GC interessiert und würde mich freuen wenn du mir detailliertere Infos mitteilen könntest.

Viele Grüße

am 20. Januar 2015 um 21:40

http://www.intercar-24.de/.../BMW-4er-Gran-Coupe-angebot.html

Bitteschön!

Danke dir :)

Zitat:

@JackpotJacks schrieb am 20. Januar 2015 um 21:19:24 Uhr:

Kannst du den Nachweis eines Fremdfabrikats mitbringen, das mindestens 4 Monate auf dich zugelassen ist? Dann sind bei deinem LP satte 17.36% machbar.

Falls du zusätzlich noch gewerblich kaufst, wären es schon 19,71%.

Falls nichts davon zutrifft, liegt er bei 14,75% ...

am 20. Januar 2015 um 22:45

Der Rabatt war vorhin noch bei 15,00% und ist wohl ganz aktuell gefallen.

Natürlich kann man niemanden zu einer Prämie zwingen, aber möglich ist das. Und ganz ehrlich zumindest die Eroberungsprämie bekommt ja wohl jeder gebacken?!

Also ich könnte auch die Eroberungsprämie nicht nutzen, da kein Fremdfabrikat vorhanden ist. Bei einer Differenz von 10% würde ich mir dann schon meine Gedanken machen, wobei ich auf einen Vorführwagen verzichten könnte.

In England bestellen ist auch keine echte Alternative mehr. Der Euro schmiert im Vergleich zum britischen Pfund ganz schön ab. Aber unter 30 % käme ein Deal mit einem 6 Monate alten Vorführer für mich nicht in Frage. Immerhin verliert das Auto ja in dem Moment, in dem es zugelassen wird, am stärksten in seiner gesamten Lebensdauer.

Themenstarteram 21. Januar 2015 um 9:29

Ich sehe es ähnlich, klar hört sich 24 % erst einmal gut an, die Kehrseite ist aber die Haltedauer. Bei 3 Monaten würde ich es fair finden, 6 sind dann aber doch ne enorme Zeit. Habe das Angebot auch vorerst Abgelehnt, wer weiss schon was im März / April passiert, wenn so allmählich die ersten Jahreswagen usw. in den Markt stoßen.

Grüße

am 21. Januar 2015 um 13:36

Zitat:

@Bavarian schrieb am 21. Januar 2015 um 08:52:50 Uhr:

Also ich könnte auch die Eroberungsprämie nicht nutzen, da kein Fremdfabrikat vorhanden ist. Bei einer Differenz von 10% würde ich mir dann schon meine Gedanken machen, wobei ich auf einen Vorführwagen verzichten könnte.

Da habe ich schon bedacht, allerdings kann in dem Fall dann doch sicherlich eine andere Person des Vertrauens aus der Familie die Unterschrift setzen. Ich sage ja, man kann niemandem eine Prämie aufzwingen und das hat BMW auch garantiert nicht vor.

Mit ein bisschen Mühe kann aber jeder von den Prämien profitieren und das wäre es mir im Vergleich zu einem Vorführwagen für nur recht kleinen Aufpreis allemal wert.

Der Grundrabatt liegt im Übrigen wieder bei 15%.

Zitat:

@JackpotJacks schrieb am 21. Januar 2015 um 13:36:14 Uhr:

Da habe ich schon bedacht, allerdings kann in dem Fall dann doch sicherlich eine andere Person des Vertrauens aus der Familie die Unterschrift setzen. Ich sage ja, man kann niemandem eine Prämie aufzwingen und das hat BMW auch garantiert nicht vor.

Mit ein bisschen Mühe kann aber jeder von den Prämien profitieren und das wäre es mir im Vergleich zu einem Vorführwagen für nur recht kleinen Aufpreis allemal wert.

Der Grundrabatt liegt im Übrigen wieder bei 15%.

Scheinbar nicht, sonst würden wir diese müßige Diskussion gar nicht führen. Nicht jeder hat Fremdfabrikate in der Familie. Selbst wenn wir diese Prämie nun mit einbeziehen, landen wir bei 17,36%. Ob die Differenz nur ein kleiner Aufpreis ist, soll jeder für sich entscheiden.

am 21. Januar 2015 um 14:35

Und wenn jemand in der gesamten Familie nur BMW's hat, wird er beim örtlichen Händler sicher den selben Rabatt zur Treue bekommen... Man kann es drehen und wenden wie man möchte.

Ich habe dem TE lediglich ein Alternativangebot aufgezeigt, bei dem der Aufpreis eindeutig unter dem Wertverlust eines von X-Leuten getretenen Vorführ-Halbjahreswagen liegt. Was er damit anfängt, kann mir genauso wie dir völlig egal sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen