ForumFox
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Extreme Minusgrade...?

Extreme Minusgrade...?

Themenstarteram 29. September 2010 um 23:00

Nabend!

Noch eine Frage:

Bin meinen Fox bis jetzt nur bei leichter Kälte oder halt im Sommer gefahren, mit Hitze kommt er ( zumindest meiner ) sehr gut klar, aber was ist bei extremer Kälte?

Bis wie viel Grad Celsius springt der überhaupt an?

Fahre den kleinen 1,2er, 55PS - Dreizylinder ...

Grüße

19 Antworten

Also der letzte Winter hier war m. E. extrem kalt. Da ist mein draußen geparkter Fox morgens zur Arbeit immer astrein angesprungen, auch wenn er von außen komplett zugeeist war. Achte vor allem darauf, dass deine Batterie Top in Schuß ist, da sie in der Kälte schlechter arbeitet (Verlangsamung der chemischen Reaktionen).

Themenstarteram 30. September 2010 um 0:01

Ok...

Ja, das mit der Batterie ist klar .. aber danke für den Tipp =)

Die Frage ist ja nur, ab wie viel Grad - springt er nicht mehr an ?

-40, -50 oder erst bei -75 ?

am 30. September 2010 um 9:23

Lustige Frage irgendwie:)

Also das kälteste bei uns war mal -22 °C, da ist er ohne Probleme angesprungen.

Wo wohnst du denn bei -75 °C aufm Nordpol:confused:

Zitat:

Original geschrieben von Golf_Europe_Fahrer

 

Die Frage ist ja nur, ab wie viel Grad - springt er nicht mehr an ?

 

-40, -50 oder erst bei -75 ?

... anspringen vielleicht, aber der Motor wird überhitzt :D, weil die Kühlerflüssigkeit G12 ab ca -40° C gefriert ...

 

... auch das herkömmliche Motoröl versagt seine Dienste ...

Themenstarteram 30. September 2010 um 11:13

Zitat:

Original geschrieben von E280 by Andreas

Wo wohnst du denn bei -75 °C aufm Nordpol:confused:

Da wohne ich nicht, aber möchte im Frühjahr 2011 nach Russland, richtung Sibirien, und da können es ja durchaus mal -65°C werden ...

@LongLive: Gibt es denn nicht eine Kühlflüssigkeit, die extremere Minusgrade verträgt?

Und: Warum würde das Öl versagen? Bzw. was kann ich da dann tun?

Grüße und schonmal Danke für die Antworten.

... lies mal hier ... ist zwar nicht das gleiche Auto, aber die gleiche Problematik ... wenn du noch spezielle Fragen hast, schreib unserem "Vielfahrer" einfach eine PN ...

 

Gruß LongLive

Zitat:

Original geschrieben von Golf_Europe_Fahrer

Zitat:

Original geschrieben von E280 by Andreas

Wo wohnst du denn bei -75 °C aufm Nordpol:confused:

Da wohne ich nicht, aber möchte im Frühjahr 2011 nach Russland, richtung Sibirien, und da können es ja durchaus mal -65°C werden ...

@LongLive: Gibt es denn nicht eine Kühlflüssigkeit, die extremere Minusgrade verträgt?

Und: Warum würde das Öl versagen? Bzw. was kann ich da dann tun?

Grüße und schonmal Danke für die Antworten.

Könnte ein heftiger Ritt werden mit der kleinen Kiste nach Sibirien aber das Fahrwerk ist garantiert geeignet bzw. ausreichend Bodenfreiheit.

Themenstarteram 1. Oktober 2010 um 16:52

@LongLive : Vielen Dank für den Link, das war super =)

@tomas_k : Naja .. ob man jetzt mit nem super-ausgestattetem Geländewagen oder nem Fox fährt, macht keinen großen Unterschied (wenn man vom Allradantrieb absieht ) .. höher gelegt isser eh schon, mehr oder weniger, wie du ja auch schon geschrieben hast, und durch den kleinen Motor wird er auch sehr schnell warm .. brauche bei um die 0° nur ca. 3 min im Stand laufen lassen, dann kommts schon richtig warm ausm Gebläse...

Grüße, eh. Golf_Europe_Fahrer

Im Stand warmlaufen lassen ist übrigens keine gute Idee. Besonders bei -50°C

Themenstarteram 2. Oktober 2010 um 16:22

Zitat:

Original geschrieben von agentstarburst

Im Stand warmlaufen lassen ist übrigens keine gute Idee. Besonders bei -50°C

--> Warum das nicht?

Zitat:

Original geschrieben von Golf_Europe_Fahrer

Zitat:

Original geschrieben von agentstarburst

Im Stand warmlaufen lassen ist übrigens keine gute Idee. Besonders bei -50°C

--> Warum das nicht?

Weil im Stand nur äußerst wenig Kraftstoff eingespritzt wird und der Motor sich so über die Maßen langsam erwärmt. Der Verschleiß durch kaltes und zähflüssiges Öl ist so besonders hoch. Man sollte lieber schnell mit gemäßigten Drehzahlen losfahren. Kann man übrigens auch in der Bedienungsanleitung nachlesen.

Aber ich hab gelesen, dass du dir ja eh eine Standheizung einbauen willst. Dann sollte das ja kein Problem darstellen.

Themenstarteram 4. Oktober 2010 um 13:54

Zitat:

Aber ich hab gelesen, dass du dir ja eh eine Standheizung einbauen willst. Dann sollte das ja kein Problem darstellen.

Naja, ist wohl das Beste, denke ich ... aber mal schaun, wie ich das mache ;)

Grüße

Moin!

Und vergiss bitte nicht,den Behälter für die Scheibenwaschanlage randvoll mit dem Zeug gegen Einfrieren zu kippen,sonst friert die die Pumpe ein.Dann fliegt die Sicherung raus und dein Scheibenwischer streikt.Hatte ich letzten Winter.War doof.:rolleyes:

den motor einfach übernacht nicht abstellen!! machen die dort auch..... vorallem LKW´s

 

wird sicher nicht positiv auf die lebensdauer auswirken,aber bei solchen minus graten bekommst du den motor sicher nicht mehr kalt gesartet!

hab mal gehört das man sogar teilweise unterm auto ein lagerfeuer macht sonst sprint es nicht mehr an!!....... kein scherz!!

#

mfg

EDIT: schneeketten für alle 4 räder würd ich sicherheits halber mitnehmens!!

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Extreme Minusgrade...?