ForumFormel 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Formel 1
  5. Es gab nur eine Nr. 1 und zwar...

Es gab nur eine Nr. 1 und zwar...

Themenstarteram 7. September 2006 um 10:42

Ukio Katayama !!

Mein persönlicher F1-All-time-Favorit.

Immer einer der letzten, trotzdem kein Rückspiegel und des öfteren den Überrunder mehrere Runden nicht vorbeigelassen.

Anschließend dann rausgedreht... Ein Knaller, der Typ.

Du fehlst mir so ;-(

Ähnliche Themen
21 Antworten
am 7. September 2006 um 11:27

Re: Es gab nur eine Nr. 1 und zwar...

 

Zitat:

Original geschrieben von audittnr190

Mein persönlicher F1-All-time-Favorit.

Immer einer der letzten, trotzdem kein Rückspiegel und des öfteren den Überrunder mehrere Runden nicht vorbeigelassen.

Anschließend dann rausgedreht... Ein Knaller, der Typ.

Jawohl, einer der besten die es gab.

Was treibt der Kerl eigentlich jetzt??

Zeitweise ist er doch auchmal LeMans gefahren und das garnicht so übel.

sehr niveau und sinnvoller tread !!!

am 7. September 2006 um 13:44

ich denke eher,daß es der Italiener Lavaggi war,der sein Debüt mit 42 feierte.War ein großes Talent,ihm stand die Welt der F1 offen.Lavaggi heißt auf deutsch Wagenwäscher.

Leider wurde sein Talent in der F1 verheitzt.

Grüße Aimes

Re: Re: Es gab nur eine Nr. 1 und zwar...

 

Zitat:

Original geschrieben von Habe-kein-Auto

 

Jawohl, einer der besten die es gab.

Was treibt der Kerl eigentlich jetzt??

Zeitweise ist er doch auchmal LeMans gefahren und das garnicht so übel.

Ukyo klettert jetzt und hat schon einige 8000er bewältigt.

Hatten die Japaner überhaupt mal nen ,,Überfahrer'' in der F1?

Als einen, der es auch aufs Treppchen geschafft hat?

Kann mich jetzt spontan an keinen erinnern.

Weiß auch nicht, ob eine Rennserie Fahrer braucht, die in jedem Rennen ein Sicherheitsrisiko für andere darstellen.

am 7. September 2006 um 20:32

Zitat:

Original geschrieben von Cleandevil

Hatten die Japaner überhaupt mal nen ,,Überfahrer'' in der F1?

Als einen, der es auch aufs Treppchen geschafft hat?

Kann mich jetzt spontan an keinen erinnern.

Sato war doch glaub 2004, als der Honda recht gut war einmal aufm Treppchen.

Und auch der Mann des zweiten Honda-Team, Suzuki hats glaub mal aufs Podium geschaft.

Gewonnen hat aber glaub nie einer.

Hm... mit Sato könntest recht haben.

Da war glaub mal was.

Und der Ukio kam wohl mal im Quali oder Warm Up ziemlich weit vor. Ist aber schon Jahre her. Könnte 96/97 gewesen sein.

am 7. September 2006 um 20:49

Zitat:

Original geschrieben von Cleandevil

Und der Ukio kam wohl mal im Quali oder Warm Up ziemlich weit vor. Ist aber schon Jahre her. Könnte 96/97 gewesen sein.

Ich glaub 93 oder 94, als der Tyrrell einigermassen Konkurenzfähig war stand er öfters in den Top- Ten in der Startaufstellung, nur heimgebracht hat er es nie.

Aber gezeigt was er konnte hat er in LeMans als sich bei über 300 auf der Hunaudières der Hinterreifen in seine Einzelteile auflöste und er das Fahrzeug wirklich meisterhaft auf der Strecke gehalten hat

takki inoue

war auch net schlecht unterwegs...

Themenstarteram 7. September 2006 um 22:17

Was ist ein "takki inoue"

oder bzw. wer ist den das ??

am 7. September 2006 um 22:20

Zitat:

Original geschrieben von audittnr190

Was ist ein "takki inoue"

oder bzw. wer ist den das ??

Ein Japaner, der glaub nur eine Saison in der F1 war, glaub 95 für Arrows. Der kam aber glaub auch nur ne Handvoll-Mal ins Ziel

Themenstarteram 7. September 2006 um 22:23

Oh man, die japaner sind wohl echt funz kerle in sachen

motorsprot.

Ist überhaupt schonmal ein japaner ins Ziel gefahren??

Glaub nit

am 7. September 2006 um 22:30

Zitat:

Original geschrieben von audittnr190

Oh man, die japaner sind wohl echt funz kerle in sachen

motorsprot.

Ist überhaupt schonmal ein japaner ins Ziel gefahren??

Glaub nit

Zitat:

Original geschrieben von Habe-kein-Auto

Sato war doch glaub 2004, als der Honda recht gut war einmal aufm Treppchen.

Und auch der Mann des zweiten Honda-Team, Suzuki hats glaub mal aufs Podium geschaft.

Gewonnen hat aber glaub nie einer.

Hab grad mal nachgeschaut: Es gab zwei Japaner aufn Stockerl, Sato 2004 in den USA und Suzuki 1990 in Japan (!!!!!)

Die beste Platzierung von Ukyo waren zwei 5 Plätze im Jahre 1994 in Brasilien und San-Marino. In der Saison war er eh gut, nochmal 6 in England und 7 auf Nürburgring und sont nur Ausfälle, 4mal mit Angabe Dreher :D

mit japan verbinde ich immer die kamikaze piloten ....hmmm ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Formel 1
  5. Es gab nur eine Nr. 1 und zwar...