ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Erstwagen gesucht Budget 2000€

Erstwagen gesucht Budget 2000€

Themenstarteram 1. Oktober 2016 um 15:01

Hallo ihr Lieben,

ich suche einen Erstwagen, habe aber leider nur ein begrenztes Budget von 2000€ (gerne auch weniger).

Zu meinen tkm kann ich nicht viel sagen, zur Uni werde ich höchstwahrscheinlich immer Bus und Bahn fahren und ansonsten werde ich hauptsächlich Kurzstrecken über die Autobahn fahren und sonst viel Stadtverkehr.

So nun zum Auto:

-hätte gerne einen Kleinwagen bzw. Kompaktklasse

-gerne etwas moderner

-Leistung ist mir relativ egal aber um die 70PS sollten schon drin sein

-ich weiß das ist eigentlich dumm bei dem Budget aber Optik ist mir relativ wichtig, zb. Opel Corsa mit der neueren Optik und Fiat Grande Punto/Punto gefallen mir sehr

-Baujahr auch relativ egal solange der Rest passt

-Essen +100km

Ich hoffe ihr könnt mit den Informationen etwas anfangen, hab mich natürlich auch schon selbst umgesehen aber ich habe wirklich 0 Ahnung wie viel Kilometer dieses und jenes Auto maximal gelaufen sein sollte und worauf man sonst noch achten sollte.

Hier mal ein Beispiel für einen Punto

Punto

Hier ein Corsa

Corsa

Liebe Grüße

Ähnliche Themen
17 Antworten

Wie sieht es aus mit den Unterhaltskosten? Steuern, Versicherung, Wartung usw. ... Wie viel hast du da monatlich zu verfügung?

Dee punto hat einen Schaden an der fahrertür, ansonsten klingt die Beschreibung ganz gut.

Der corsa macht auf mich keinen guten Eindruck und klingt nach einen versteckten Händlerangebot, der die Gewährleistung umgehen will.

Themenstarteram 1. Oktober 2016 um 18:06

Ich habe ein Einkommen von ungefähr 600€ monatlich und wohne bei meinen Eltern, die würden auch zumindest einen Teil wenn nicht die ganze Versicherung übernehmen, trotzdem würde ich die laufenden kosten natürlich lieber gering halten.

Oh, der Schaden an der Tür war mir gar nicht aufgefallen und das waren auch mehr oder weniger optische Beispiele, bin auch für alternativen offen

Beim Corsa würde mich primär der träge Motor stören, vom Mindestziel 70 PS ist der weiter weg als die fehlenden 10 PS. Beim Punto ist's wohl eine Basismotorisierung ohne Klima. Hier auch fragen, ob und wann der ZR gewechselt wurde, HU-Kosten kommen wohl noch dazu, die dann den Verkäufer machen lassen und vorher einen Festpreis vereinbaren.

Generell empfehle ich Dir, sachkundige Begleitung zu den Besichtigungen mitzunehmen oder evtl. beim "der isses" einen Hunderter in den Gebrauchtwagencheck (z.B. bei Dekra, TüV..., evtl. auch Werkstatt Deines Vertrauens) zu investieren.

Ordentliche Kandidaten, aber schon etwas älter, sind auch Ford Focus (ZR: alle 10J / 160tkm) aus 1. Hand oder Opel Astra (ZR: alle 8J/120tkm).

Hier paar Vorschläge für dich

Hyundai i10: Zwar hat er schon 200.000 KM runter, sieht aber meiner Meinung nach sehr gepflegt aus und dürfte daher auch techniscfh in Ordnung sein -> http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Chevrolet Kalos: Scheckheftgepflegt, mit LPG -> http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Mazda 2: u.a. mit neuem TÜV -> http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Hyundai Getz: guter optischer Zustand -> http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Zitat:

@Ivo96 schrieb am 1. Oktober 2016 um 21:29:32 Uhr:

Hier paar Vorschläge für dich

Hyundai i10: Zwar hat er schon 200.000 KM runter, sieht aber meiner Meinung nach sehr gepflegt aus und dürfte daher auch techniscfh in Ordnung sein -> http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Au weia! Wer so blauaeugig ist, braucht sich nicht zu wundern, wenn er so richtig auf die Schnauze faellt. :( Schon mal den Begriff 'Blender' gehoert? Die Optik eines Fahrzeugs sagt nichts ueber den technischen Zustand aus. Punkt.

200.000 km sind sehr viel fuer so ein Auto, die Wahrscheinlichkeit von Verschleiss an Antrieb, Fahrwerk, Karosserie und Innenausstattung und daraus entstehenden Reparaturen ist relativ hoch. Es gibt genug Angebote mit akzeptablen Laufleistungen, da muss man nicht so einen Kilometerfresser nehmen.

Beim Mazda 2 heisst es: 'Klima muesste befuellt werden'. Warum erledigt der Haendler das nicht? Vermutung: Klimakompressor defekt, d.h. teure Reparatur.

Hyundai Getz: Fast 2000 € fuer ein Auto ohne Klimaanlage und mit Hagelschaden? :mad: Man sollte den Vk. weitertraeumen lassen...

Der rote Chevrolet (ein umgelabelter Daewoo) Kalos ist aus meiner Sicht der interessanteste Kandidat in diesem Quartett. Die LPG-Anlage ist wahrscheinlich die ab Werk angebotene, das spricht fuer einen Betrieb ohne groessere Probleme. Negativ sehe ich den Wartungsstau, die bei 80.000 km und 95000 km faelligen Inspektionen wurden nicht erledigt. Die lt. Text in 02/2015 durchgefuehrte Wartung stimmt nicht, stattdessen wurden in 02/2016 Zahnriemen, Spannvorrichtung und Wasserpumpe ersetzt, was wiederum positiv ist. Zweites Problem: 'Bevorzugt an Gewerbe/Export' heisst, dass der Hdl. das Auto wohl nur bei Abschluss einer GW-Garantie (gegen Aufpreis) an private Interessenten abgibt. Damit laegen wir am Ende deutlich ueber dem Budget.

 

 

Themenstarteram 2. Oktober 2016 um 15:38

Erst einmal danke für die vielen Vorschläge und die jeweilige Kritik.

Leider wurde mein Budget durch unerwartete Ereignisse um 500€ gekürzt weshalb der vorgeschlagene Astra nicht mehr ins Budget passt, mir ist klar, dass ich einige Abstriche machen muss aber ich frage lieber nochmal nach Alternativen bis 1500€

Was ich selbst noch gefunden habe: Ibiza und Punto

Hi,

den Ibiza bekommst du nicht der ist nur für den Export. Generell wirst du in der Preisklasse kaum ein Fahrzeug bei einem Händler bekommen da sie Gewährleistung geben müssen und das ist in der Preisklasse ein zu großes Risiko für Händler.

Der Punto ist von Privat. Grundsätzlich kein schlechtes Auto aber in der Preisklasse kann man ein Fahrzeug nicht anhand der Verkaufsanzeige bewerten . Die Kisten musst du dir vor Ort ansehen.

Denn da kommt es weniger auf das Modell an sondern den individuellen Zustand. In so einen Wagen versenkst du ganz schnell nochmals den Kaufpreis in Wartungs und Verschleißteile.

Gruß Tobias

Zitat:

@KismetNoir schrieb am 2. Oktober 2016 um 15:38:09 Uhr:

Erst einmal danke für die vielen Vorschläge und die jeweilige Kritik.

Leider wurde mein Budget durch unerwartete Ereignisse um 500€ gekürzt weshalb der vorgeschlagene Astra nicht mehr ins Budget passt, mir ist klar, dass ich einige Abstriche machen muss aber ich frage lieber nochmal nach Alternativen bis 1500€

Was ich selbst noch gefunden habe: Ibiza und Punto

Au mann, das ist aergerlich und erleichtert die Sache nicht gerade.

Da wirst du wohl deine Leistungs- und Stylingwuensche ein Stueck weit verabschieden muessen.

Zu deinen Links:

Der schwarze Ibiza (Typ 6L) hat einen der Dreizylinder-Vierventiler unter der Haube. Die Laufkultur dieser Motoren ist spuerbar schlechter als die der 1.4 16V-Vierzylinder mit 75 oder 101 PS, dazu kommen dann noch Steuerkettenprobleme. Grundsaetzlich keine Empfehlung fuer den Dreizylinder, mit diesem km-Stand erst recht nicht.

Was ich vom dunkelblauen Grande Punto halten soll, weiss ich nicht so recht. Objektiv ist dem erstmal, abgesehen von den vielen Lackschaeden, nichts vorzuwerfen. Mir gefaellt nur dieser Text nicht. Fuer mich hoert sich das so an, als wolle der Vk sagen: "Das Auto ist zwar mies, aber fuer 'nen Anfaenger reicht's, der kann ja eh nicht fahren." Am besten mal anrufen, dann merkst du schnell, wie der so tickt.

Ich hab' noch einen Astra G gefunden, der mit etwas Handeln ins Budget passen sollte. Ist allerdings ein Kombi, 18 cm laenger als das Schraegheck. Bei deinem jetzigen Budget geht nun mal Vernunft vor Emotion. Was hier aber noch zu klaeren waere: TUEV, Wartungshistorie und letzter ZR-Wechsel (Intervall bei den 1.6 8V mit 75 bzw. 84 PS: 8J/120.000 km). Ansonsten fuer das Faceliftmodell mit wenig km ein guter Preis.

Astra G Caravan 1.6 8V silber

 

 

Hier wäre ein Citroen C2 mit frischem Zahnriemen und TÜV und 8 Reifen.

http://ww3.autoscout24.de/classified/295706197

Der C2 ist sehr günstig in der Versicherung eingestuft. Der motor ist zwar keine Rakete (eher das Gegenteil) aber zum mitschwimmen reicht er sicher. Die nicht geheende Klimaanalge ist natürlich ein Makel, aber Du kannst evtl. Glück haben und mit einem Klimaservice für 49 Euro läuft die wieder.

Ist etwas überm Limit, aber evtl. bekommt man ihn ja für die Max.Summe.

Hier wäre noch einer, jedoch ohne Klimaanlage

http://ww3.autoscout24.de/classified/296939919

Einen günstigen Kleinwagen mit funktionierender Klimaanlage ohne Wartungsstau etc. wird schwer zu finden sein.

Meine anderen Tipps: Renault Clio, Kia Rio

Wie wäre es mit diesem Kandidaten?:

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

...robust, sehr zuverlässig, wartungsarm, sparsam und fast unkaputtbar.

Zitat:

@racer4679 schrieb am 3. Oktober 2016 um 15:37:53 Uhr:

Wie wäre es mit diesem Kandidaten?:

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

...robust, sehr zuverlässig, wartungsarm, sparsam und fast unkaputtbar.

Bei dem yaris würde ich mich nach Modelljahr erkundigen . Die 1999 und 2000 gebauten Fahrzeuge leiden öfters unter Motor - und Getriebeschäden.

Zitat:

@conqueror333 schrieb am 3. Oktober 2016 um 16:47:44 Uhr:

Zitat:

 

Bei dem yaris würde ich mich nach Modelljahr erkundigen . Die 1999 und 2000 gebauten Fahrzeuge leiden öfters unter Motor - und Getriebeschäden.

Gibts dazu auch eine verlässiliche und aussagekräftige Quelle oder gibts gerade eine Stammtischrunde?

Ok, der 1l hatte hin und wieder mal Probleme mit dem Kettenspanner - das betraf jedoch nicht alle Motoren. Aber Getriebeschäden?:confused:

Zitat:

@racer4679 schrieb am 3. Oktober 2016 um 18:38:44 Uhr:

Zitat:

@conqueror333 schrieb am 3. Oktober 2016 um 16:47:44 Uhr:

 

Gibts dazu auch eine verlässiliche und aussagekräftige Quelle oder gibts gerade eine Stammtischrunde?

Ok, der 1l hatte hin und wieder mal Probleme mit dem Kettenspanner - das betraf jedoch nicht alle Motoren. Aber Getriebeschäden?:confused:

Sobald nicht VW kritisiert wird ist alles nur Stammtischgerede :D

http://www.autobild.de/artikel/toyota-yaris-1999-2005--52538.html

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Erstwagen gesucht Budget 2000€