ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Erstausstattung und Einstieg in die Fahrzeugpflege

Erstausstattung und Einstieg in die Fahrzeugpflege

Themenstarteram 4. Januar 2014 um 14:52

Hallo,

da ich nun schon seit fast zwei Monaten stolzer Besitzer einen neuen Mercedes A-Klasse bin und ich noch nicht viel in die Reinigung investiert habe, möchte ich nun endlich so richtig durchstarten und mich mit diversen Pflegeprodukten eindecken. Mithilfe der FAQs und anderen Threads konnte ich mir schon ein erstes Bild machen und weiß nun so ungefähr was alles benötigt wird. Allerdings bin ich mir bei keinem Produkt so wirklich sicher ob es für den Einstieg in die Fahrzeugpflege gut ist. Deshalb zuerst der Fragebogen und danach meine Einkaufsliste.

Fragebogen

- Hersteller?

Mercedes-Benz

- Typ?

A-Klasse (ab 2012) W176

 

- Farbe?

Jupiterrot

 

- Metallic (j/n)?

Nein - Unilackierung

 

- Alter des Fahrzeugs?

EZ November 2013

 

- Pflegehistorie in ein paar Worten, wie z.B. "Bisher ca. alle 3 Wochen Waschanlage, 1x im Jahr Handpolitur und Wachs"

Da Neuwagen bisher nur einmal pro Woche abspritzen in der SB-Box ohne Bürste!

 

- Beschreibung Zustand, wie z.B. "viele Waschanlagenstreifen, vorne Insekten eingebrannt, ca. 3cm langer Kratzer in Motorhaube, Radläufe aus Kunststoff ausgebissen".

Lack ist Neuwertig und keine besonderen Auffälligkeiten und Schäden

 

- Was ist bisher an Fahrzeugpflegeprodukten vorhanden, die man ggf. weiter nutzen könnte?

Verschiedene Mittelchen zur Politur, Wachs und zur Insektenentfernung. Polieren werde ich jetzt noch nicht und deshalb soll nur Wachs gekauft werden.

 

- Budget: Was willst Du maximal für die kommende Aktion an Pflegeaufwand investieren (abs. Schmerzgrenze und bitte unbedingt einen Betrag in Euro nennen)?

Solange das Preis-Leistungsverhältnis stimmt werde ich den Aufwand nicht scheuen. Die Erstausstattung sollte im Bereich von 150 bis 200 Euro liegen.

- Kommt eine professionelle Lack-Aufbereitung und Defektbeseitigung (mehrere hundert Euro) in Frage oder möchtest Du gegebenenfalls selbst polieren?

Beides kann in Frage kommen, aber Momentan nicht notwendig.

- Kommt die Anschaffung einer Poliermaschine (Steckdose benötigt!) mit entsprechenden professionellen Mitteln im Frage (mehrere hundert Euro, aber hält ggf. mehrere Jahre vor)?

Momentan nicht notwendig, aber ist eingeplant.

 

- Fährst Du regelmäßig durch eine Waschanlage und hast das auch weiter vor, oder kommt Handwäsche in Frage?

Es soll nur Handwäsche und grobe Reinigung in der SB-Waschbox durchgeführt werden.

 

- Falls Handwäsche, wo planst Du diese durchzuführen (z.B. eigene Auffahrt oder naheliegende SB-Waschbox? Kann man dort Wasser zapfen oder muss man es mitbringen?)?

Hauptsächlich in der eigenen Auffahrt. SB-Box-Betreiber erlaubt leider keine Handwäsche...

 

- Wie viel Zeit ist pro Woche (ungefähr) für Autopflege vorgesehen?

So viel wie nötig. :)

 

- Wie oft pro Jahr bist Du bereit zu konservieren (wachsen oder versiegeln)?

Zwei- bis Dreimal pro Jahr.

 

- Wo kommst du her (Ungefähre Region reicht aus. Vielleicht ist ein erfahrener User in Deiner Nähe, der Dich mit Rat und Tat unterstützen kann. Dies ist eine freiwillige Angabe, Du musst hier nicht antworten.)?

Großraum Augsburg

 

- Was soll erreicht werden?

Guter Schutz und lange Standzeit stehen im Vordergrund. Das Fahrzeug muss nicht glänzen wie am ersten Tag, sondern soll gepflegt aussehen.

 

Einkaufsliste

Tücher

  • 1x Trockentuch: Microfiber Madness Dry Me Crazy
  • 1x Poliertuch: Microfiber Madness (3er Pack)
  • 1x Glasreinigungstuch: Microfiber Madness Cloudbuster

Waschhandschuh & Felgenbürste

  • 1x Waschhandschuh: Microfiber Madness Incredimitt
  • 1x Felgenbürste: EZ Daytona Mini Detail Brush

Reinigungsmittel

  • 1x Shampoo: Surf City Garage Pacific Blue Wash & Wax
  • 1x Felgenreiniger: Tuga Chemie Aluteufel "Spezial"
  • 1x Innenraumreiniger: Surf City Garage Dash Away
  • 1x Glasreiniger: Golden Shine Clean & Clear Glasreiniger

Wachs

  • 1x Wachs: Collonite Super DoubleCouat Wax

Nice to have

  • 1x Foam Lance inkl. Reinigungsmittel für Kärcher

Die Reinigungsmittel und das Wachs möchte ich in den kleinsten verfügbaren Verpackungseinheiten kaufen, damit ich auch andere Produkte ausprobieren kann. Zusätzlich zu den aufgelisteten Tüchern kommt noch ein Starter-Set von Tupperware (Waschhandschuh, Cockpit Handschuh und Microfasertuch). Die Foam Lance ist natürlich kein absolutes Muss, aber die Erfahrungsberichte und Videos versprechen schon sehr viel...

Was sagt ihr zu der Liste? Passt alles, habt ihr andere Vorschläge oder habe ich was vergessen?

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 4. Januar 2014 um 14:52

Hallo,

da ich nun schon seit fast zwei Monaten stolzer Besitzer einen neuen Mercedes A-Klasse bin und ich noch nicht viel in die Reinigung investiert habe, möchte ich nun endlich so richtig durchstarten und mich mit diversen Pflegeprodukten eindecken. Mithilfe der FAQs und anderen Threads konnte ich mir schon ein erstes Bild machen und weiß nun so ungefähr was alles benötigt wird. Allerdings bin ich mir bei keinem Produkt so wirklich sicher ob es für den Einstieg in die Fahrzeugpflege gut ist. Deshalb zuerst der Fragebogen und danach meine Einkaufsliste.

Fragebogen

- Hersteller?

Mercedes-Benz

- Typ?

A-Klasse (ab 2012) W176

 

- Farbe?

Jupiterrot

 

- Metallic (j/n)?

Nein - Unilackierung

 

- Alter des Fahrzeugs?

EZ November 2013

 

- Pflegehistorie in ein paar Worten, wie z.B. "Bisher ca. alle 3 Wochen Waschanlage, 1x im Jahr Handpolitur und Wachs"

Da Neuwagen bisher nur einmal pro Woche abspritzen in der SB-Box ohne Bürste!

 

- Beschreibung Zustand, wie z.B. "viele Waschanlagenstreifen, vorne Insekten eingebrannt, ca. 3cm langer Kratzer in Motorhaube, Radläufe aus Kunststoff ausgebissen".

Lack ist Neuwertig und keine besonderen Auffälligkeiten und Schäden

 

- Was ist bisher an Fahrzeugpflegeprodukten vorhanden, die man ggf. weiter nutzen könnte?

Verschiedene Mittelchen zur Politur, Wachs und zur Insektenentfernung. Polieren werde ich jetzt noch nicht und deshalb soll nur Wachs gekauft werden.

 

- Budget: Was willst Du maximal für die kommende Aktion an Pflegeaufwand investieren (abs. Schmerzgrenze und bitte unbedingt einen Betrag in Euro nennen)?

Solange das Preis-Leistungsverhältnis stimmt werde ich den Aufwand nicht scheuen. Die Erstausstattung sollte im Bereich von 150 bis 200 Euro liegen.

- Kommt eine professionelle Lack-Aufbereitung und Defektbeseitigung (mehrere hundert Euro) in Frage oder möchtest Du gegebenenfalls selbst polieren?

Beides kann in Frage kommen, aber Momentan nicht notwendig.

- Kommt die Anschaffung einer Poliermaschine (Steckdose benötigt!) mit entsprechenden professionellen Mitteln im Frage (mehrere hundert Euro, aber hält ggf. mehrere Jahre vor)?

Momentan nicht notwendig, aber ist eingeplant.

 

- Fährst Du regelmäßig durch eine Waschanlage und hast das auch weiter vor, oder kommt Handwäsche in Frage?

Es soll nur Handwäsche und grobe Reinigung in der SB-Waschbox durchgeführt werden.

 

- Falls Handwäsche, wo planst Du diese durchzuführen (z.B. eigene Auffahrt oder naheliegende SB-Waschbox? Kann man dort Wasser zapfen oder muss man es mitbringen?)?

Hauptsächlich in der eigenen Auffahrt. SB-Box-Betreiber erlaubt leider keine Handwäsche...

 

- Wie viel Zeit ist pro Woche (ungefähr) für Autopflege vorgesehen?

So viel wie nötig. :)

 

- Wie oft pro Jahr bist Du bereit zu konservieren (wachsen oder versiegeln)?

Zwei- bis Dreimal pro Jahr.

 

- Wo kommst du her (Ungefähre Region reicht aus. Vielleicht ist ein erfahrener User in Deiner Nähe, der Dich mit Rat und Tat unterstützen kann. Dies ist eine freiwillige Angabe, Du musst hier nicht antworten.)?

Großraum Augsburg

 

- Was soll erreicht werden?

Guter Schutz und lange Standzeit stehen im Vordergrund. Das Fahrzeug muss nicht glänzen wie am ersten Tag, sondern soll gepflegt aussehen.

 

Einkaufsliste

Tücher

  • 1x Trockentuch: Microfiber Madness Dry Me Crazy
  • 1x Poliertuch: Microfiber Madness (3er Pack)
  • 1x Glasreinigungstuch: Microfiber Madness Cloudbuster

Waschhandschuh & Felgenbürste

  • 1x Waschhandschuh: Microfiber Madness Incredimitt
  • 1x Felgenbürste: EZ Daytona Mini Detail Brush

Reinigungsmittel

  • 1x Shampoo: Surf City Garage Pacific Blue Wash & Wax
  • 1x Felgenreiniger: Tuga Chemie Aluteufel "Spezial"
  • 1x Innenraumreiniger: Surf City Garage Dash Away
  • 1x Glasreiniger: Golden Shine Clean & Clear Glasreiniger

Wachs

  • 1x Wachs: Collonite Super DoubleCouat Wax

Nice to have

  • 1x Foam Lance inkl. Reinigungsmittel für Kärcher

Die Reinigungsmittel und das Wachs möchte ich in den kleinsten verfügbaren Verpackungseinheiten kaufen, damit ich auch andere Produkte ausprobieren kann. Zusätzlich zu den aufgelisteten Tüchern kommt noch ein Starter-Set von Tupperware (Waschhandschuh, Cockpit Handschuh und Microfasertuch). Die Foam Lance ist natürlich kein absolutes Muss, aber die Erfahrungsberichte und Videos versprechen schon sehr viel...

Was sagt ihr zu der Liste? Passt alles, habt ihr andere Vorschläge oder habe ich was vergessen?

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

Schau mal in die FAQ. Dort ist der Punkt 3. Einkaufsempfehlung für Handwäsche gerade erst neu überarbeitet worden.

Themenstarteram 4. Januar 2014 um 16:02

Danke. Das muss dann aber wirklich erst vor kurzem gewesen sein. ;)

Grob, zum Jahreswechsel und läuft zur Zeit immer noch.

Deine Einkaufsliste sieht schon sehr gut aus. Es fehlen noch ein paar Auftragspads, günstige Shopeigenmarken reichen aus. Zusätzlich würde ein Pre Cleaner zum Rest der Liste passen. Ein solcher Pre Cleaner enthält kaum bis gar keine Schleifmittel und ist perfekt für einen neuwertigen Lack geeignet um Reste der Werkstkonservierung zu entfernen und dem Wachs eine gute Grundlage zu bieten.

Gute Pre Cleaner findest du in den brandneuen (tatsächlich erst seit Heute;)) Einkaufsempfehlungen der FAQ.

Wenn du dich für einen Pre Cleaner entscheidest (kein Muss), brauchst du auch noch 2-3 Tücher dazu.

Weiterhin könntest du noch eine Felgenversiegelung wie das Poorboys Wheel Sealant benutzen, das vereinfacht die Reinigung der Felgen deutlich, gerade wenn man länger nicht dazu gekommen ist. Dann reicht statt einem Felgenreiniger auch einfaches Schampoowasser aus.

Zitat:

Original geschrieben von myflasher

Danke. Das muss dann aber wirklich erst vor kurzem gewesen sein. ;)

Es wird im Hintergrund an der FAQ gearbeitet, Punkt 3 ist quasi noch warm vom tippen... kam heute Mittag irgendwann online ;)

Themenstarteram 4. Januar 2014 um 17:52

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Moe

Deine Einkaufsliste sieht schon sehr gut aus. Es fehlen noch ein paar Auftragspads, günstige Shopeigenmarken reichen aus. Zusätzlich würde ein Pre Cleaner zum Rest der Liste passen. Ein solcher Pre Cleaner enthält kaum bis gar keine Schleifmittel und ist perfekt für einen neuwertigen Lack geeignet um Reste der Werkstkonservierung zu entfernen und dem Wachs eine gute Grundlage zu bieten.

Gute Pre Cleaner findest du in den brandneuen (tatsächlich erst seit Heute;)) Einkaufsempfehlungen der FAQ.

Wenn du dich für einen Pre Cleaner entscheidest (kein Muss), brauchst du auch noch 2-3 Tücher dazu.

Weiterhin könntest du noch eine Felgenversiegelung wie das Poorboys Wheel Sealant benutzen, das vereinfacht die Reinigung der Felgen deutlich, gerade wenn man länger nicht dazu gekommen ist. Dann reicht statt einem Felgenreiniger auch einfaches Schampoowasser aus.

Habe die vergessenen Applicator Pads, einen Pre-Cleaner, Microfasertücher (wie in den FAQs empfohlen) und die Felgenversiegelung hinzugefügt. Die Kundenmeinungen zum Poorboy bei Autopflege24 haben mich neugierig gemacht. :) Die Foam Lance werde ich mir jetzt auch noch gönnen. ;)

Danke an alle und in Zukunft werde ich die FAQs regelmäßig abrufen. :cool:

Ich habe eigentlich nichts zur Beratung beizutragen, möchte aber die PERFEKTE Anfrage loben, die man fast als gutes Beispiel für andere verlinken kann.

Vorlage genutzt, selbst eingelesen, Einkaufsliste erstellt ... zwei drei Antworten und die Sache ist rund und passt. Grün dafür!

Gruss DiSchu

am 4. Januar 2014 um 20:40

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

Ich habe eigentlich nichts zur Beratung beizutragen, möchte aber die PERFEKTE Anfrage loben, die man fast als gutes Beispiel für andere verlinken kann.

Vorlage genutzt, selbst eingelesen, Einkaufsliste erstellt ... zwei drei Antworten und die Sache ist rund und passt. Grün dafür!

Gruss DiSchu

Ein weiteres Beispiel für einen sehr mitdenken und aktiven Themenersteller gibt es hier!

Der und dieser Thread können als gute Beispiele genommen werden, wie's hier optimalerweise laufen kann. :)

Daher wird auch von mir mal begrünt. :)

 

MfG

el lucero

 

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

Ich habe eigentlich nichts zur Beratung beizutragen, möchte aber die PERFEKTE Anfrage loben, die man fast als gutes Beispiel für andere verlinken kann.

Vorlage genutzt, selbst eingelesen, Einkaufsliste erstellt ... zwei drei Antworten und die Sache ist rund und passt. Grün dafür!

Gruss DiSchu

Habe nach dem Lesen genau das Gleiche gedacht:)

Also, es fehlen noch zwei Eimer, ein zweiter Waschhandschuh wäre ebenfalls wünschenswert, da man für oben und unten besser zwei unterschiedliche Handschuhe nutzt. Und, die schon erwähnten Applicator Pads.

Ansonsten liest sich die Liste sehr gut für einen Neuwagen... Mittelfristig kann man noch über eine Kunststoffpflege nachdenken, wenngleich das Dash Away von vielen ausschließlich ohne zusätzliche Pflege genutzt wird.

Daumen hoch...

Themenstarteram 7. Januar 2014 um 19:39

So heute ist meine Bestellung angekommen. Da es leider schon dunkel war konnte ich nur den Glasreiniger mit den entsprechenden Tüchern ausprobieren, aber alleine das Ergebnis war schon überraschend. ;) Hätte nicht gedacht das die Reinigungsleistung, im Vergleich zu normalem Glasreiniger oder Spiritus, so gut ist. Das Geld war also schonmal gut investiert. Am Wochenende werden dann noch die ganzen anderen Utensilien ausprobiert – außer das Wetter macht mir einen Strich durch die Rechnung...

Für alle anderen Neulinge hier meine komplette Einkaufsliste. Habe alles bei Autopflege24 bestellt, jedoch ohne besondere Beziehung zu dem Shop oder zu den Herstellern der gekauften Produkte. In Kombination mit einigen Sparpaketen aus dem Online-Shop hat mich die Bestellung um die 250 Euro gekostet, wobei die Foam Lance bestimmt nicht zur Grundausstattung gehört.

Glas

  • 2x Glasreinigungstuch: Microfiber Madness Cloudbuster
  • 1x Glasreiniger: Surf City Garage Beyond Glass Cleaner

Lack

  • 1x Shampoo: Surf City Garage Pacific Blue Wash & Wax
  • 1x Waschhandschuh: Microfiber Madness Incredimitt
  • 1x Trockentuch: Microfiber Madness Dry Me Crazy
  • 1x Wachs: Collinite Super DoubleCouat Wax #476
  • 2x Poliertuch Microfiber Madness Crazy Pile
  • 1x Foam Lance inkl. Reinigungsmittel für Kärcher
  • 1x PreCleaner: Dodo Juice Lime Prime LITE

Felgen

  • 1x Felgenbürste: EZ Daytona Mini Detail Brush
  • 1x Felgenreiniger: Tuga Chemie Aluteufel "Spezial"
  • 1x Felgenversiegelung: Poorboy's Wheel Sealant

Innenraum

  • 1x Innenraumreiniger: Surf City Garage Dash Away

Sonstiges

  • 3x Allzwecktuch: Microfiber Madness Slogger
  • 4x Applicator Pad

Dazu gab es kostenlos ein Microfiber Madness Waverider Jr. Trockentuch, eine Probe für die Reifenpflege und noch etwas Wachs. Als zweiten Waschhandschuh verwende ich einen Tupperware Faser Pro Autoklar (bei der letzten Tupperparty abgestaubt). :cool: Zwei passende Eimer mit ungefähr 20l Fassungsvermögen sind bereits vorhanden und fehlen deshalb in der Liste. Die Grit Guard Einsätze spare ich mir fürs Erste noch.

Noch mal ein großes Dankeschön an alle für die Hilfe und das Lob! Zwei Fragen zum Abschluss habe ich noch: kann ich das Collinite Wachs auch bedenkenlos auf den Kunststoffteilen (Stoßstangen, Seitenspiegel etc.) anwenden? Denke die Teile sind normal lackiert, aber sicher bin ich mir nicht. Ist es eigentlich klug das Wachs aus dem Werk mit IPA vom Lack zu holen oder sollte ich lieber warten bis der Winter vorbei und das Wachs dann eh am Ende ist?

Zitat:

Original geschrieben von myflasher

... kann ich das Collinite Wachs auch bedenkenlos auf den Kunststoffteilen (Stoßstangen, Seitenspiegel etc.) anwenden? Denke die Teile sind normal lackiert, aber sicher bin ich mir nicht.

Auf lackiertem Kunststoff kannst Du die Collinite Wachse bedenkenlos nutzen. Nur auf unlackiertem nicht. Da kreiden sie aus. Das siehst Du ob lackiert oder nicht. Wenn ich mich beim W176 nicht irre, beispielsweise die Aussenspiegel-Gehäuse. Oben lackiert (also wachsen) unten unlackiert (also kein Wachs drauf).

Zitat:

Original geschrieben von myflasher

Ist es eigentlich klug das Wachs aus dem Werk mit IPA vom Lack zu holen oder sollte ich lieber warten bis der Winter vorbei und das Wachs dann eh am Ende ist?

Hm, das kannst Du eigentlich machen, wie Du möchtest. Wenn das Wetter mitspielt, Du Lust hast (das liest sich so ;)), es warm genug ist und Du ein trockenes, warmes Plätzchen zum Arbeiten hast, spricht auch jetzt nichts dagegen. Ist die Werkskonservierung noch so gut, musst Du es aber nicht zwingend jetzt machen. Lässt die Werkskonservierung nach, wenn der Winter dann doch noch kommt und man keine Gelegenheit mehr zum Arbeiten hat, musst Du halt bis zum Frühjahr warten. Selbst wenn, das Auto wird nicht explodieren.

Zum Entfernen der Werkskonservierung würde ich hochdosiert waschen und nicht unbedingt das Surf City Garage Pacific Blue Wash & Wax nutzen. Ein Shampoo mit Wachsanteilen macht da ja auch wenig Sinn. Ich nutze da immer irgendein billiges Autoshampoo, zur Not geht auch Spüli. Das Pacific Blue Wash & Wax dann bei den kommenden Wäschen nutzen. Spätestens nach Einsatz des PreCleaners ist die Werkskonservierung Geschichte.

Noch ein Tipp, solltest Du jetzt loslegen: Gegen Abend steigt die Luftfeuchtigkeit zu dieser Jahreszeit deutlich. Das kann beim Wachsen recht nervig sein (Geschmiere). Daher solltest Du Dir einen schönen Tag aussuchen und mit den Wachsen rechtzeitig fertig werden.

Gruss DiSchu

Wenn die Kunststoffe lackiert sind haben sie die gleiche Farbe, wie der Rest des Wagens. Wenn nicht sind die Kunststoffe grau-schwarz. In dem Fall Kontakt mit dem Wachs unbedingt vermeiden, da es schwer zu entfernende, weiße Flecken hinterlässt.

Wenn du anschließend Wachsen willst, solltest du die Werkskonservierung entfernen. Dafür brauchst du kein IPA, wenn du das Lime Prime Lite verwendest.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Erstausstattung und Einstieg in die Fahrzeugpflege