ForumW212
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W212
  7. Erklärung der Getriebestufen beim 212 er T-Modell E 350 CDI Bluetec 9G (Bj. 06/15)

Erklärung der Getriebestufen beim 212 er T-Modell E 350 CDI Bluetec 9G (Bj. 06/15)

Mercedes E-Klasse S212
Themenstarteram 23. Januar 2020 um 22:26

Hallo Kollegen!

Irgendwie finde ich in der Betriebsanleitung, die ja scheinbar für Dutzende Modellvarianten geschrieben ist, nicht so die befriedigende Antwort ...

Der Schalter auf der unteren Mittelkonsole zeigt E - S - E+

Wenn ich nichts einstelle, ist automatisch ECO aktiv. Das kann ich auf der Schalterleiste mittig ("ECO") wegdrücken, dann zeigt er mir allerdings auf der Anzeige im Tacho immer noch "E"!

Hat sich dadurch was geändert? Wenn ja, was?

Betätige ich den Taster unten an der Mittelkonsole, folgt die Änderung auf "S". Das ist klar, sportliche Abstimmung, man merkt es am Schaltverhalten.

Bei weiterer Betätigung folgt nun "E+".

Was passiert nun? Was unterscheidet "E+" gegenüber "E"?

Ich spüre keinen Unterschied...

Ich würde mich über ein paar Erläuterung durch euch "Wissende" sehr freuen. Bin vom C220 CDI DPF (Schaltgetriebe) auf den E 350 CDI 9G umgestiegen und noch ein "Novize" was dieses herrliche Fahrzeug angeht!

Vielen Dank im Voraus! Micha

Ähnliche Themen
12 Antworten

"Eco" im Kombiinstrument bzw. Eco-Schalter in der Mittelkonsole ist nur für Start-Stopp-Automatik.

Ist sie eingeschaltet staht dann im Kombiinstrument "Eco", kann man mit der Taste ausschalten. Automatisch bei jedem Motorstart wieder aktiv.

"E" - "S" - "E+" ist die Einstellung fürs Getriebe.

Also für economisch, sportlich,... allerdings weiß ich nicht was genau bei "E+" anders ist, meiner (7G+) hat das nicht.

Themenstarteram 23. Januar 2020 um 23:37

Hatte ich auch vermutet, allerdings hat er bis dato noch nicht den Motor abgestellt, bei einem Ampelstopp und aktiviertem ECO Modus ....

Zitat:

@micha0703 schrieb am 23. Januar 2020 um 22:26:38 Uhr:

 

Irgendwie finde ich in der Betriebsanleitung, die ja scheinbar für Dutzende Modellvarianten geschrieben ist, nicht so die befriedigende Antwort

Was unterscheidet "E+" gegenüber "E"?

Ich spüre keinen Unterschied...

Es gibt auch die Guides-App für Smartphone und Tablet mit komfortabler Möglichkeit, in der App zu suchen. Aber auch in der gedruckten BA sollten sich folgende Angaben finden lassen - siehe Bilder!

Fahrprogramm E
Fahrprogramm E+

Das E+ bedeutet, dass die Automatik ( ich hab die 7+) in bestimmten Situationen ( z.B. beim gaswegwehmen, also beim leichten ausrollen) den Motor vom Getriebe abkoppelt und der Motor dann nur noch mit Leerlaufdrehzahl dreht (Drehzalmesser fällt dann ab). Das soll angeblich Sprit sparen, aber das Motorbremsmoment fällt da aber weg, d.h. der Ausrollweg wird länger, man muss dann mehr mit der Fußbremse arbeiten. Steht so bei meinem CLS 350 Benziner in der Bedienungsanleitung. Funktioniert aber nur, wenn man ohne Tempomat fährt, denn der hält ja das Auto immer auf Geschwindigkeit, also den Motor auf Drehzahl. Ob das ganze wirklich was bringt, kann ich nicht sagen. Ich habe das nur sehr selten eingeschaltet, nur ab und mal zum ausprobieren.

Manche Modelle , je nach Baujahr bzw. Motorisierung haben diese Funktion gar nicht.

Wenn ich E+ ausgewählt hab und fahre ein langes Gefälle geht der Wagen automatisch in den Segelmodus und zeigt nur D an anstatt einen Gang , spart zusätzlich Sprit, außerdem schaltet der Wagen in E+ noch früher als in E...

Zitat:

@micha0703 schrieb am 23. Januar 2020 um 23:37:02 Uhr:

Hatte ich auch vermutet, allerdings hat er bis dato noch nicht den Motor abgestellt, bei einem Ampelstopp und aktiviertem ECO Modus ....

Wird die Anzeige im Kombiinstrument grün?

Gelb = eingeschaltet, aber er wird nicht abgestellt beim Stop. Gibt viele Gründe wieso. Motortemperatur, Batterie zu wenig geladen oder schwach, etc.

Grün = eingeschaltet und Motor wird abgestellt beim nächsten Stop.

Themenstarteram 24. Januar 2020 um 15:34

Vielen Dank für eure Antworten. Das hat mir sehr weiter geholfen!

Wenn deine start stop nicht funktioniert das kannst du davon aus gehen zu 99% das es wegen deinem Akku ist. Nicht genug Leistung mehr vorhanden. Kannste langsam einplanen den Akku zu wechseln. Oder du versuchst den Akku aufzuladen. Wenn im kombiinstrument das „ECO“ von gelb auf grün wechselt dann erst funktioniert auch wieder deine startstop.

Themenstarteram 24. Januar 2020 um 20:48

Ja ok! Ich check das mal nach einer längeren Strecke. Mehr als gelb ist bisher nicht drin ...

Deinem Erstbeitrag zufolge hast Du Deinen 350 erst relativ kurz. Solltest Du das Fahrzeug bei einem Händler erworben haben (idealerweise einer, der so einen dreizackigen Stern im Kreis hat), dürftest Du noch Gewährleistung darauf haben.

Mir ist das vor Jahresfrist mit meinem neu erworbenen E400 ähnlich gegangen: Start/Stop war anfangs auf dauergelb und funktionierte einfach nicht. Nach ein paar Wochen bin ich zu der Niederlassung hin, bei dem ich den Wagen gekauft habe. Die diagnostizierten eine sterbende Starterbatterie und erklärten, das sei ein Verschleißteil und nicht von der Gewährleistung abgedeckt. (KVA belief sich auf 600 Euro. Autsch.) Da die Karre aber ansonsten einwandfrei startete, habe ich das... na, sagen wir: nicht geglaubt und einfach die nicht funktionierende S/S-Automatik beanstandete. Da das eine zugesicherte Eigenschaft ist, wurde mir der Starterakku dann doch anstandslos getauscht. Funktioniert seitdem.

Akku ist ganz klar Händlergewährleistung. Hat MB bei meinem auch anstandslos getauscht.

Allerdings hatte ich jetzt, nach etwa 15 Monaten, nach 1h Standheizungsbetrieb, die Meldung Batterie schwach.... Bin mal gespannt, wie lange so ein Akku hält....

Dito bei mir! Direkt nach Kauf reklamiert und innerhalb der 6 Monate Händlergewährleistung Batterie getauscht.

Im Übrigen war meiner aus dem gleichen Baujahr wie Deiner @micha0703 09/2015 E350BT 7G+ (da 4matic). Getauscht wurde die Batterie im Mai 2019, also nach 3,5 Jahren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W212
  7. Erklärung der Getriebestufen beim 212 er T-Modell E 350 CDI Bluetec 9G (Bj. 06/15)