ForumAutoverkauf
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Autoverkauf
  5. Erfahrungen mit PKW1.net / Auto1.com

Erfahrungen mit PKW1.net / Auto1.com

Themenstarteram 2. November 2014 um 17:56

Hat jemand Erfahrungen mit mit PKW1.net / Auto1.com?

Diese Firma ist, so wie ich es deren Homepage nach verstanden habe, ein Zwischenhändler, der von Privatpersonen PKW kauft und diese dann ausschließlich an Händler weiterverkauft.

Damit das wirtschaftlich Sinn ergibt, müssen die logisch gesehen extrem billig einkaufen, daher meine Frage wie dieses Unternehmen beim Kauf von Privatpersonen vorgeht.

Beste Antwort im Thema

WirKaufendeinAuto und PKW1.net gehören zusammen. Habe selber dort gearbeitet und kann nur sagen finger weg. Händler werden extrem lange vertröstet und bekomme ihre Autos erst streckenweise nach 6 Wochen geliefert und wenn dann auch noch mit extremen Mängeln. Weiter muss jeder Händler wenn er sofort ein Auto möchte, also nicht bieten will, einen überteuerten Premium-Wagen nehmen.

Also wer lust hat sein Autohandel gegen die wand zu fahren, dann immer hin da zu PKW1.net!

PS: Wenn ihr seröse Quellen wollt dann schreibt mir! Ich habe lange genug in der Branche gearbeitet und kenne dort den ein oder anderen.

428 weitere Antworten
Ähnliche Themen
428 Antworten

Bzgl. Ankauf, wird ähnlich laufen wie bei z.b. "WirkaufendeinAuto"

hier gibts Infos über den Geschäftsführer :

https://www.xing.com/profile/Alexander_Grabolle

http://www.kfz-betrieb.vogel.de/gebrauchtwagen/articles/435264/

http://newsfenster.de/.../...-b2b-onlineplattform-pkw1net-startet.html

Grüßle

 

Grüße

Wenn das die Selbe/Aehnliche Firma ist, dann kann man gerne hier die ueber die Begeisterungsstuerme so mancher lesen:

http://www.motor-talk.de/.../...www-wirkaufendeinauto-de-t4428067.html

WirKaufendeinAuto und PKW1.net gehören zusammen. Habe selber dort gearbeitet und kann nur sagen finger weg. Händler werden extrem lange vertröstet und bekomme ihre Autos erst streckenweise nach 6 Wochen geliefert und wenn dann auch noch mit extremen Mängeln. Weiter muss jeder Händler wenn er sofort ein Auto möchte, also nicht bieten will, einen überteuerten Premium-Wagen nehmen.

Also wer lust hat sein Autohandel gegen die wand zu fahren, dann immer hin da zu PKW1.net!

PS: Wenn ihr seröse Quellen wollt dann schreibt mir! Ich habe lange genug in der Branche gearbeitet und kenne dort den ein oder anderen.

Guten Abend zusammen,

hallo "DreamCars89".

Hab eine Anfrage von der Personalabteilung von PKW1.net bekommen,

ob ich Interesse an einer Position im Vertrieb hätte.

Nach deinen Sätzen hat sich diese Frage eigentlich erübrigt, nichts desto trotz würde mich deine Erfahrung in der Branche sehr interessieren.

Kommisch ist natürlich, dass Sie damit werben, dass Sie keine Gebühren, Provisionen usw. . .

berechnen - wie erzeielen die Ihren benötigten Ertrag . . .

Hallo Stuggytown V6 ich schicke dir mal eben in einer privaten Nachricht meine Handynummer dann können wir uns zusammen telefonieren. Geht meist schneller als 30x hin und her zu schreiben und du kannst alle Fragen loswerden.

Beste Grüße

Ein absoluter Karnevalsverein,"Der Kopf weis nicht was der Arsch macht".

Bin selber ein kleiner Autohändler und kaufe dort seit Juni 2014 Autos zu aber von insgesammt 10 gekauften PKW´s dort liefen 70% schief, versteckte Mängel, unzumutbare Lieferzeiten, sogar ein falsch geliefertes Fahrzeug und im Moment der Clou->

-> Anfang Oktober ein Fahrzeug bestellt und sofort bezahlt aber bis Dato 02.12.14 kein Auto erhalten mit der Aussrede es springt nicht mehr an. Fordere seit 3 Wochen mein Geld zurück aber keine Reaktion von deren Seite, jede Woche die selbe E-Mail mit "bitte um mehr Geduld"

 

Alle Jungs und Mädels Finger WEG von WKDA oder PKW1.net!!

Ist genau das was ich auch nur Bestätigen kann und das schlimme ist das kleinere Händler mit wenig Kapital an sowas kaputt gehen. Unglaublich fahrlässig ist sowas. Aber alles gute für dich!

Beste Grüße

Zitat:

@ya_know schrieb am 2. Dezember 2014 um 14:12:39 Uhr:

Ein absoluter Karnevalsverein,"Der Kopf weis nicht was der Arsch macht".

Bin selber ein kleiner Autohändler und kaufe dort seit Juni 2014 Autos zu aber von insgesammt 10 gekauften PKW´s dort liefen 70% schief, versteckte Mängel, unzumutbare Lieferzeiten, sogar ein falsch geliefertes Fahrzeug und im Moment der Clou->

-> Anfang Oktober ein Fahrzeug bestellt und sofort bezahlt aber bis Dato 02.12.14 kein Auto erhalten mit der Aussrede es springt nicht mehr an. Fordere seit 3 Wochen mein Geld zurück aber keine Reaktion von deren Seite, jede Woche die selbe E-Mail mit "bitte um mehr Geduld"

 

Alle Jungs und Mädels Finger WEG von WKDA oder PKW1.net!!

Also das negative kann ich nur zu 100% als Händler bestätigen! Hab jetzt 3 Fahrzeuge gekauft, bei zweien waren erhebliche Mängel die abgestritten werden und auf eins wart ich seid dem 22.10.14!!!

Also an alle Kollegen, lasst die Finger von den Börsen!!!!

am 8. Dezember 2014 um 17:44

Hallo. Last die Finger davon. Habe auch 4 Fahrzeuge gekauft Anfang Oktober und 3 davon sind Schrot. Keine Reaktion auf meine E-Mails muss immer hinterher Anrufen. Und immer wieder dieselbe platte (Haben sie Geduld) nur habe heute an meine Anwalt weiter gegeben.....

Zitat:

@Yaky100 schrieb am 8. Dezember 2014 um 17:44:39 Uhr:

Hallo. Last die Finger davon. Habe auch 4 Fahrzeuge gekauft Anfang Oktober und 3 davon sind Schrot. Keine Reaktion auf meine E-Mails muss immer hinterher Anrufen. Und immer wieder dieselbe platte (Haben sie Geduld) nur habe heute an meine Anwalt weiter gegeben.....

Ist bei dir schon was Rausgekommen?

Zitat:

@DreamCars89 schrieb am 10. November 2014 um 17:38:35 Uhr:

WirKaufendeinAuto und PKW1.net gehören zusammen. Habe selber dort gearbeitet und kann nur sagen finger weg. Händler werden extrem lange vertröstet und bekomme ihre Autos erst streckenweise nach 6 Wochen geliefert und wenn dann auch noch mit extremen Mängeln. Weiter muss jeder Händler wenn er sofort ein Auto möchte, also nicht bieten will, einen überteuerten Premium-Wagen nehmen.

Also wer lust hat sein Autohandel gegen die wand zu fahren, dann immer hin da zu PKW1.net!

PS: Wenn ihr seröse Quellen wollt dann schreibt mir! Ich habe lange genug in der Branche gearbeitet und kenne dort den ein oder anderen.

Hallo,

habe auch eine Frage zu PKW1.net. Habe vor zwei Monaten einen A6 gekauft, war ausgewiesen als Quattro, habe den aber als normalen Automatik bekommen, zusätzlich sind aber noch einige Mängel am Fahrzeug. Habe gleich am Liefertag reklamiert, habe heute aber erst ein Angebot bekommen, 250 Euro Rückerstattung. Komme ich aus dieser Nummer irgendwie raus, kann man das Auto durch einen Anwalt zurückgeben?

 

Hallöchen!

 

@DreamCars89

Ich finde deinen Kommentar vor allem deswegen interessant, weil mir eine Stelle im strategischen Bereich bei PKW1.net angeboten wurde mit zeitnahmen Vorstellungsgespräch.

Die Kommentare hier sowie auf Kununu oder in anderen Service-Bewertungsforen lesen sich allesamt schlecht.

Ich würde gerne ein paar Infos von dir einholen, wenn möglich? Denn so kann ich mir dann den Gang zum Vorstellungsgespräch vllt gleich sparen.

 

Würde mich über deine Hilfe freuen :)!

 

Grüße

@ MrUnknown

Gott sei dank müssen die Praktiken dort nicht UNBEKANNT bleiben.

Von daher schreib mir einfach was du wissen willst.

Beste Grüße

Zitat:

@tom0292 schrieb am 12. Dezember 2014 um 23:01:20 Uhr:

Zitat:

@DreamCars89 schrieb am 10. November 2014 um 17:38:35 Uhr:

WirKaufendeinAuto und PKW1.net gehören zusammen. Habe selber dort gearbeitet und kann nur sagen finger weg. Händler werden extrem lange vertröstet und bekomme ihre Autos erst streckenweise nach 6 Wochen geliefert und wenn dann auch noch mit extremen Mängeln. Weiter muss jeder Händler wenn er sofort ein Auto möchte, also nicht bieten will, einen überteuerten Premium-Wagen nehmen.

Also wer lust hat sein Autohandel gegen die wand zu fahren, dann immer hin da zu PKW1.net!

PS: Wenn ihr seröse Quellen wollt dann schreibt mir! Ich habe lange genug in der Branche gearbeitet und kenne dort den ein oder anderen.

Hallo,

habe auch eine Frage zu PKW1.net. Habe vor zwei Monaten einen A6 gekauft, war ausgewiesen als Quattro, habe den aber als normalen Automatik bekommen, zusätzlich sind aber noch einige Mängel am Fahrzeug. Habe gleich am Liefertag reklamiert, habe heute aber erst ein Angebot bekommen, 250 Euro Rückerstattung. Komme ich aus dieser Nummer irgendwie raus, kann man das Auto durch einen Anwalt zurückgeben?

Da kommst du raus ja ABER

Du musst unbedingt zu Anwalt und dann werden die auch weich.

Alles Gute für dich

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Autoverkauf
  5. Erfahrungen mit PKW1.net / Auto1.com