ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Erfahrungen mit Koch Chemie ( Profi Aufbereiter Produkte )

Erfahrungen mit Koch Chemie ( Profi Aufbereiter Produkte )

Themenstarteram 23. März 2011 um 10:18

Hallo,

ich habe in letzter Zeit einiges an Produkten für die PKW Pflege probiert, habe viel gelesen und bin dann und wann auch auf KOCH CHEMIE gestossen, die Produkte für die professionelle Industrie

herstellen und normalerweise für den Endkunden schwer oder nicht erhältlich sind.

Ich selbst habe meinen hinteren Fahrzeugsitz mit einem Produkt von Koch Chemie durch einen

Aufbereiter wegen eines Ölflecks behandeln lassen und in nicht einmal 5 Minuten war der Fleck weg !

Die Produkte haben nicht so klangvolle, fancy Namen wie bei Dodo oder Meguiars oder Chemical Guys,

es wird auch keine Werbung dafür gemacht ( Konsumenten Werbung - wahrscheinlich in einschlägigen Industrie Medien schon ) und dafür kostet das Zeug gar nicht so viel, zumal man es entweder in 1 Liter oder 10 Liter Packungen bekommt. Ich habe das Zeug zB bei Fahrzeugpflege Witten gesehen und werde mir speziell für Kunststoff und Gummipflege folgende Produkte demnächst zulegen wollen:

- Top Star Kunststoffpflegemilch Koch Chemie 1 Liter 14,90 EUR

- PLAST STAR siliconölfrei Kunststofftiefenpflege Koch Chemie 1 Liter 13,90 EUR

- Pol Star Polsterpflege Koch Chemie 1 Liter 8,90 EUR

 

Hat jemand Erfahrung mit Koch Chemie ?

Gruss

E.

Ähnliche Themen
49 Antworten

Die Produkte sind echt super, allerdings sind die Polituren nur im 1L Gebinde erhältlich, was für den ein oder anderen ein wenig zuviel ist.

 

Die Polituren, die Polsterflege sowie die Kunststoffflege sind echt zu empfehlen.

 

In der Bucht bekommst du fast alle Produkte bei einem Anbieter. Lieferung ist auch recht fix ;)

 

Gruß, Alex.

Themenstarteram 23. März 2011 um 11:07

Zitat:

Original geschrieben von alexander-barth

Die Produkte sind echt super, allerdings sind die Polituren nur im 1L Gebinde erhältlich, was für den ein oder anderen ein wenig zuviel ist.

Die Polituren, die Polsterflege sowie die Kunststoffflege sind echt zu empfehlen.

In der Bucht bekommst du fast alle Produkte bei einem Anbieter. Lieferung ist auch recht fix ;)

Gruß, Alex.

ich habe bei Fahrzeugpflege Witten auf der Seite geschaut - dort bekommt man auch alles und zahlt dann 4,90 Porto.

Wegen des 1 Liter Behälters: ist doch super - Produkte von Chemical Guys oder Meguiars sind auch gut, kosten a´ber das doppelte, da man für den gleichen Preis nur 473ml bekommt.

Man kann den Liter ja teilen und zahlt dann für 1/2 Liter gerade mal 7 EUR - das ist unschlagbar

billig :-)

Gruss

E.

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

...ich habe in letzter Zeit einiges an Produkten für die PKW Pflege probiert, habe viel gelesen und...

Hallo,

[OT ON]

Also ich habe in einigen deiner Thread's mitgelesen oder mitgewirkt und ich bin zum Entschluss gekommen, dass du ja noch schräger :eek: drauf bist als ich ;).

Nimmst einfach die ganze Produktpalette innerhalb von 3 Monaten durch um das für dich 'beste' Mittel zu finden...inzwischen musst du bestimmt schon ein anständiges Lager an verschiedenen Pullen von einer ganzen Reihe von Produktherstellern besitzen...ich fürchte da kann ich nicht mehr mithalten ;).

Nicht schlecht Herr Specht ;)

[OT OFF]

Bin schon mal auf deine Erfahrungem mit Koch-Chemie gespannt...

MFG

 

Themenstarteram 23. März 2011 um 12:42

Zitat:

Original geschrieben von Luxcoyote

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

...ich habe in letzter Zeit einiges an Produkten für die PKW Pflege probiert, habe viel gelesen und...

Hallo,

Nimmst einfach die ganze Produktpalette innerhalb von 3 Monaten durch um das für dich 'beste' Mittel zu finden...inzwischen musst du bestimmt schon ein anständiges Lager an verschiedenen Pullen von einer ganzen Reihe von Produktherstellern besitzen...ich fürchte da kann ich nicht mehr mithalten ;).

Bin schon mal auf deine Erfahrungem mit Koch-Chemie gespannt...

MFG

LoL - es geht so --- zum Glück habe ich ja ein paar Bekannte von deren Erfahrungen ich auch zehren kann und wir haben teilweise verschiedene Produkte.

Im eigenen Besitz befinden sich eigentlich nur folgende Produkte - und da bin ich glaube ich noch im Mittelfeld :-)

- Meguiars Natural Shine ( innen Kunststoff ) - sehr zufrieden

- Meguiars Ultimate Protection ( aussen Kunststoff ) - teilweise zufrieden

- Meguiars NXT Tech Wax - naja, ist ok, wird wohl nicht mehr benutzt...

- Meguiars NXT Glasreiniger - Frosch Reiniger langt auch

- Meguiars Step 1 Lackreiniger - ok

- Meguiars Step 2 Lackpflege - ok

- Meguiars Scratch X - hätte mir mehr erwartet

- Dr. Wack cw:100 - gutes Zeug

- Ombrello Scheibenversiegelung ( naja, zwiespältig )

- Dodo Juice Blue Velvet Pro 30ml - zufrieden

- Collinite 476 - zufrieden

- CG - Bug & Bugger - muss ich noch testen

- CG - Maxi Suds - zufrieden

- CG - Pro 40 Detailer - zwiespältig ... muss es sein ?

- Petzoldts - Magic Clean blau Knete - muss ich noch testen

- Lupus MFT + Pads + Politurschwamm - zufrieden

- CG - MFT - zufrieden

- Orange Trying Towel - zufrieden !

- Fix40 Handschuh - zufrieden

- CG Premium Mid Wash Pad - ok für das Geld

- 3M Tapes . verschiedene Stärken

Was ich mir noch holen wollte ist die Gloria FM10 Schaumkanone und eben die 3 Koch Chemie Sachen.

Koch Chemie kommt aber erst, wenn die entsprechenden Produkte der anderen Hersteller aufgebraucht sind.

Alles andere worüber ich geschrieben habe ist von Bekannten gewesen :-)

Und danach ist auch erst mal Schluss ! Sonst springt meine bessere Hälfte im 3 Eck ;-) ;-) ;-)

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

...

Was ich mir noch holen wollte ist die Gloria FM10 Schaumkanone und ...

Wenn du im Besitz eines Kärchers bist, dann würde ich mir eine Foam-Gun mit Aufsatz für diesen kaufen, das funzt echt prima...

MFG

Themenstarteram 23. März 2011 um 15:24

Zitat:

Original geschrieben von Luxcoyote

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

...

Was ich mir noch holen wollte ist die Gloria FM10 Schaumkanone und ...

Wenn du im Besitz eines Kärchers bist, dann würde ich mir eine Foam-Gun mit Aufsatz für diesen kaufen, das funzt echt prima...

MFG

leider nicht, deswegen auch die foam Master 10 von Gloria.

Meine idee war folgende -> Da man nicht immer in Ruhe putzen kann in den SB Waschanlagen ( " he... hier nicht mit Eimer ..." ) und man auch nicht immer samstag oder sonntag früh ( da geht es meistens ) zeit hat, dachte ich daran in solchen fällen eben zuhause zu putzen.

1. Foam Gun komplett einschäumen, abwarten, Schaum mit klarem Wassr runter - ich glaube der Schaum hat mehr Reinigungswirkung als die meisten HDruck Reiniger, da bleibt oft ein "Schleier" drauf.

2. Danach prüfen ( Auge und Fingertest ) ob der Dreck runter ist ( so dreckig ist mein Wagen nie - im Sommer ist es meist Staub )

3. Eimerwäsche

4. Der ganze Rest wie immer und nach Bedarf, polieren, wachsen, Plastikzeugs etc ... + Innenpflege.

Mir geht es nämlich ganz enorm auf die Nerven, dass man nirgends in Ruhe sauber machen kann.

Oft hat man auch das Problem, dass man in den SB Boxen gerade am Wachsen ist, und dann kommt ein Schwall Gíscht von der Box nebenan, oder noch besser, irgendjemand klopft gerade seinen total versifften Teppich aus.

Naja - Lotto spielen und Haus mit grossen Hof bzw. Garage kaufen ;-)

WAR JETZT OFF TOPIC - aber wir unterhalten uns gerade so nett :-)

Gruss

E.

Habe folgendes von Koch im Einsatz:

Lack Polish: rosa,Grün,Blau

Schleifpaste, feinschleifpaste

Plast Star mit und ohne Silikon

Glasreiniger sowie Quick Shine.

Alles spitzenprodukte,muss ich sagen.

Wer das viele Geld für Meg etc ausgibt iss imho selber Schuld.

Zitat:

Original geschrieben von TruckerWI1

Wer das viele Geld für Meg etc ausgibt iss imho selber Schuld.

Aber nicht wenn man zum Beispiel in England bestellt ;), dort sind Pflegeprodukte günstiger zu erwerben, vor allem jene von Meg.

MFG

Vergleichs trotzdem mal mit Koch Chemie.............da wirste blass.

Hätte es anfangs auch nicht glauben wollen.........

Themenstarteram 23. März 2011 um 19:56

Zitat:

Original geschrieben von Luxcoyote

Zitat:

Original geschrieben von TruckerWI1

Wer das viele Geld für Meg etc ausgibt iss imho selber Schuld.

Aber nicht wenn man zum Beispiel in England bestellt ;), dort sind Pflegeprodukte günstiger zu erwerben, vor allem jene von Meg.

MFG

also das was ich jetzt an Preisen gesehen habe, ist das Koch Chemie ( alleine wegen der Füllmenge )

um ca. die Hälfte billiger als all die Produkte die hier häufig genutzt werden wenn man sie in D kauft und ca. 1/3 günstiger als die England Preise.

Ich denke ich werde wie gesagt demnächst die Plastik Pflegen testen :-)

Gruss

E.

Weiß von euch jemand, ob man das Quick&Shine auch auf den nassen Lack auftragen kann, so wie ich es vom 1Z Raindance Perlefekt gewohnt bin?

Gruß Jan

Somit beantworte ich meine Frage mal selber, vielleicht interessiert es ja den eine oder anderen!;)

Das Quick&Shine lässt sich auch sehr gut auf nassen Lack verarbeiten und hinterlässt ein sehr schönes finish!

Davor hatte ich das Auto mit dem NANO Magic Glanzshampoo gewaschen was mir vom Duft her schon sehr gut gefällt, die Wasserschicht reißt nach dem spülen aber wirklich schnell auf.

Von daher kann ich diese beiden Koch Produkte schon sehr empfehlen, im Herbst werde ich dann mal die Polituren testen.

Gruß Jan

 

WOhne ganz in der Nähe des Werkes, daher habe ich mir heute das Plast Care und den Felgenreiniger von Koch Chemie gekauft. Der Preis war der gleiche wie im Netz. Falls es jemanden interessiert. Auf einem Flyer von denen stand, dass Mercedes, BMW und VW auch die Produkte von Koch Chemie benutzen.

Jetzt muss nur noch mein Auto kommen und dann kann ich berichten wie der Kunststoffreiniger ist.

LG

Hi

Hat schon jemand erfahrungen mit Plast Star von Koch gemacht??

Wollte es hauptsächlich um die Kunststoffteile im Motorraum zu pflegen.

Motorabdeckung Schläuche usw.

Mfg.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Erfahrungen mit Koch Chemie ( Profi Aufbereiter Produkte )