• Online: 11.217

Erfahrungen mit Eppella

derbi rider derbi rider

Peugeot
Themenstarter

Hallo,

habe vor mir einen PGO G-Max (1699.- Euro) von Baur zu bestellen,

der Servicepartner ist die Firma Eppella ( Lieferung und Wartung ).

 

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit Eppella ?

 

Entstehen lange Wartezeiten bei der Ersatzteilbeschaffung

oder der Wartung?

Funktioniert daß mit den Inspektionen problemlos ?

War bei der Lieferung alles OK und kommen die bei Reparaturen mit

dem Roller Servicemobil direkt zu Dir nach Hause ?

 

Ich habe leider nur einen PGO Händler in meiner Nähe und der ist immer hin

auch noch 25 KM entfehrnt.

Das wäre mit dem Einschleppen in die Werkstatt nach einem Unfall oder Defekt

ein teurer Spass !!!

 

Ich hoffe der Ein oder Andere hat auch über Eppella sein Fahrzeug bezogen und kann mir einige Tips geben.

 

Viele Grüße

dehlting


476 Antworten

Ähnliche Themen

  • von 33
  • 33

Vinzent1 Vinzent1

Ich hatte bis vor drei Monaten einen Eppella Schrotthaufen. Diese Firma ist das Letzte auf dem deutschen Markt. Unfreundlich, schlechter Service (eigendlich gar keinen) und dann waren die noch sauer als ich denen mitteilte, das ich mit denen nichts mehr zu tun haben wollte. Mein Roller GMX 50 one war schon nach drei Tagen kaputt. Ich hatte den 5 Monate von denen er 2/3 stand und 8x in der Werkstatt war. Die wollte mir dann zum Schluss ein Servicemobil nach Hause schicken für schlappe 300 €. Die Dinger rosten Dir unterm Hintern weg.

 

Mein Tip: Finger von die Dinger


Vinzent1 Vinzent1

Ich hatte bis vor drei Monaten einen Eppella Schrotthaufen. Diese Firma ist das Letzte auf dem deutschen Markt. Unfreundlich, schlechter Service (eigendlich gar keinen) und dann waren die noch sauer als ich denen mitteilte, das ich mit denen nichts mehr zu tun haben wollte. Mein Roller GMX 50 one war schon nach drei Tagen kaputt. Ich hatte den 5 Monate von denen er 2/3 stand und 8x in der Werkstatt war. Die wollte mir dann zum Schluss ein Servicemobil nach Hause schicken für [Inhalt von MOTOR-TALK entfernt]. Die Dinger rosten Dir unterm Hintern weg.

 

Mein Tip: Finger von die Dinger

 

_______________________________________________________

Einzelne Inhalte in diesem Beitrag wurden von MOTOR-TALK entfernt


Eppella Eppella

Eppella

 

Hallo,

 

ich halte diese Darstellung für sehr fragwürdig und vermutlich total falsch dargestellt.

Wann und wo waren Sie denn bei den Inspektionen. Namen und Fakten bitte.

Wir sind in diesem Bereich Motorroller schon ca. 20 Jahre als Importeur tätig und unser

Mobiler Vorort Service ( wenn er angefordert wird ) reagiert in ca. 10 Arbeitstagen Bundesweit.

Viele Fachhändler haben 1 - 2 Wochen oder länger ein Vorlaufzeit.

Für Fremddienstleister und unsachgerechte Arbeiten an fahrzeugen könen wir keine

Gewährleistung geben. Dies versteht sich ja von selbst. Oder. Also nun mal die Karten auf den Tisch,

damit wir nachvollziehene können was da in Ihrem Fall so schief gelaufen sein soll.

Einen schönen Tag noch und wir würden uns freuen von Ihnen bald zu hören.

www.eppella.de oder Tel. 06255-300-30 oder 34 oder norman.epple@eppella.de.

Bin mal gespannt ob da nun die Wahrheit an den tag kommt?

 

 

Norman Epple

 

Vertriebsleitung


DonMart DonMart

Bei den PGO-Rollern an sich braucht man sich keine Sorgen zu machen. Die gibt es schon seit `64. Kommen ja bekanntlich, wie Kymco auch, aus Taiwan.

Ein großer Nachteil ist ea aber schon, wenn man wie ich einen gebrauchten hat, günstig an Originalersatzteile zu kommen.


Eppella Eppella

Erfahrungen mit Eppella

[i

Einfach über die Web Seite www.eppella.de einloggen.

Wir führen ca. 30.000 verschiedene Artikel auf Lager.

PGO Taiwan Artikel fhren wir bis zu den alten Modellen Galaxy und Star.

Natürlich kosten diese Artikel auch etwas Geld, da enorme Lager- und Besorgungskosten anfallen. Aber einfach mal anfragen. Je nach Auftragsgröße kann man ja über Rabatt reden?

 

Mit freundlichen Grüßen

Norman Epple

Tel. 06255-300-30 oder 34

norman.epple@eppella.de


derbi rider derbi rider

Peugeot
Themenstarter

Hallo Herr Norman Epple,

 

Zitat: Je nach Auftragsgröße kann man ja über Rabatt reden?

 

Ich wollte mir nur einen Roller zulegen ! Brauche dann auch nur Ersatzteile für einen Roller !!

Ich wollte mir kein Ersatzteillager anlegen !

 

Ich denke, da wird es mit Mengenrabatt schlecht aussehen ?? Oder ??

 

Gruß dehlting


markant01 markant01

Ich arbeite als Firma seit einiger Zeit auch mit Herrn Epple / Epella

zusammen.

 

Ich kenne Ihn und seine Firma als seriös und zuverlässig.

Die Fahrzeuge sind ok und die Teileversorgung funktioniert.

 

Die Marke PGO ist eine am deutschen Markt eingeführte und qualitativ recht gute Marke.

 

In der Hauptsache handele ich mit TGB Daelim und CPI was Roller angeht.

Man kann also sicher nicht behaupten, ich sei von Eppella abhängig oder so...........


derbi rider derbi rider

Peugeot
Themenstarter

Hallo markant01,

 

erst einmal vielen Dank für Ihre Informationen.

Wenn ich Sie richtig verstanden habe, können Sie mir den CPI Aragon, aber auch den PGO G-Max

mit ruhigem Gewissen empfehlen !?

Welcher Marke würden Sie denn den Vorzug geben ??

Gibt es große Qualitätsunterschiede ?

Preislich liegen beide Roller ja so ziemlich Nahe bei einander !

 

Gruß dehlting


markant01 markant01

Wie gesagt, von der Qualität der Fahrzeuge her gibts da keine großen Unterschiede.

Da kannst du deinen Geschmack entscheiden lassen.

 

Über die Importeure habe ich ja schon geschrieben...........


Eppella Eppella

Erfahrungen mit Eppella

Zitat:

Original geschrieben von derbi rider

Hallo Herr Norman Epple,

 

Zitat: Je nach Auftragsgröße kann man ja über Rabatt reden?

 

Ich wollte mir nur einen Roller zulegen ! Brauche dann auch nur Ersatzteile für einen Roller !!

Ich wollte mir kein Ersatzteillager anlegen !

 

Ich denke, da wird es mit Mengenrabatt schlecht aussehen ?? Oder ??

 

Gruß dehlting


Eppella Eppella

Guten morgen,

 

bitte machen Sie doch mal eine Aufstellung was Sie konkret an E Teilen benötigen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Norman Epple

 

www.eppella.de

Tel. 06255-300-30 oder 34


umiwi umiwi

Zitat:

Original geschrieben von markant01

Ich arbeite als Firma seit einiger Zeit auch mit Herrn Epple / Epella

zusammen.

 

Ich kenne Ihn und seine Firma als seriös und zuverlässig.

Die Fahrzeuge sind ok und die Teileversorgung funktioniert.

 

Die Marke PGO ist eine am deutschen Markt eingeführte und qualitativ recht gute Marke.

 

In der Hauptsache handele ich mit TGB Daelim und CPI was Roller angeht.

Man kann also sicher nicht behaupten, ich sei von Eppella abhängig oder so...........

Hallo markant01,

 

wenn Sie also nicht Mitarbeiter oder Abhängiger von Epella sind, warum antworten Sie nicht auf PN, in der ich Sie lediglich darum bat, mir mitzuteilen ob ich bei Ihnen ein Scheinwerferbirnchen (GMX 50 one) kaufen könne und wo sich Ihr Geschäft befindet.

 

Sorry, aber solche Erfahrung habe ich bereits mit Epella durchgemacht.

 

Gruß Uwe


umiwi umiwi

Hallo an Alle,

 

ich kann nur sagen Finger weg von Epella.

 

So wie Herr Epple hier schreibt hat er ja ein riesiges Lager, welches natürlich bezahlt werden muß, nämlich von uns Verbrauchern.

Die Fa. Epalla verweigert stur und kategorisch jede Aussage über evtl. Vertragswerkstätten.

 

Ich benötige eine neue Scheinwerferbirne, lt. Katalog 5,60 zzgl. Versandkosten von 8,90, lapidare Auskunft, stellen Sie sich doch

ein paar mehr Ersatzteile zusammen, so fällt der hohe Versandpreis nicht so sehr auf.

 

Eine Aussage bzgl. Vertragswerkstatt, wo ich mir evtl. eine Birne kaufen könnte, wurde mit dem Hinweis abgetan, man wüßte ja nicht

ob die Vertragswerkstatt die man mr nennen werde solch ein Birnchen vorrätig habe, und ich somit wahrscheinlich sauer werden würde, wenn denn keine vorrätig wäre.

 

- Na klar, eine Vertragswerkstatt die keine Verschleißersatzteil vorrätig hat.

 

Anmerkung }> auch an den Motorradhändler markant01!

 

ich habe bis dato 20 Motorradhändler/Werkstätten/Zubehörhändler aufgesucht, einschl. Louis und ATU, keiner kann mir diese Birne

besorgen. - Von wegen Herr markant01 es paßt jedes Birnchen, Sie haben im Leben noch keine Birne an einem GMX 50 Roller gewechselt.

 

Als Anlage eine Skizze von mir wie die Scheinwerferbirne aussieht.

Die Sockelbezeichnung habe ich von einem Autozubehörgroßhändler, der mir in Aussicht stellt, dass ich die Birne evtl. Mitte November

erhalten könne, solch einen Exoten könne er sich nur als Beipack zu anderen Bestellungen zulegen lassen.

 

Fazit: Ich werde mir jetzt einen neuen Scheinwerfer kaufen.

Auf Wunsch bin ich gerne bereit die Adressen der von mir besuchten Geschäfte bekannt zu geben.

 

Wie gesagt, überlegt es Euch 3x bevor Ihr ein Produkt von AGM-Motors Epella kaufen wollt und seht 2x hin bevor Ihr hier ach so unabhängigen Händlern Euer Vertrauen schenken wollt.

 

Gruß Uwe


Bild

markant01 markant01

Hallo Uwe

 

ich werde mich jetzt nicht auf dein Niveau herab begeben und anfangen dich zu beschimpfen.

 

Dennoch muss ich Hier ein paar Details richtig stellen.

 

1.: Du hast mir gestern um 15:30 eine PN geschickt, die ich dir am heutigen Tage beantwortet habe.

Mich also anzugreifen, weil ich nicht SOFORT UND UNMITTELBAR geantwortet habe, ist unfair. Ich muss so ganz nebenbei ja auch noch meine Werkstatt betreiben. Hier kann ich aus Zeitgründen nur so alle 2 Tage oder so reinschauen.................

 

2.: Die Birne sollte ein Mopedhändler vorrätig haben.

So habe ich es dir ja auch heute in Beantwortung deiner PN mitgeteilt.

Von ATU oder Louis stand da nix................

 

3.: Ich habe nicht geschrieben, das jedes Birnchen passt-lediglich die baugleiche 35/35 kann ebenfalls verwendet werden-also bitte bei der Wahrheit bleiben. Übrigens habe ich auch schon mal son Birnchen ausgebaut - aber wie gesagt, solches Niveau muss ich nicht haben....

 

4.: Auf Wunsch versende ich gerne das so begehrte Teil per Nachnahme an dich...

 

5.: Meine Abhängigkeit von Eppella beschränkt sich auf wenige Promille meines Jahresumsatzes-da habe ich Gefälligkeitsaussagen nicht nötig.

 

6.: Selbstverständlich MUSS jeder halbwegs vernünftige Importeur Ersatzteile vorrätig haben.

Das kostet natürlich auch Geld.

 

Das bedeutet aber nur, das man die Finger von Garagenimporteuren ohne seriösen Hintergrund lassen sollte.

Lieber ein paar Euro mehr zahlen und wenigstens einen halbwegs vernünftigen Service und Ersatzteile bekommen.


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Hinweis: In diesem Thema Erfahrungen mit Eppella gibt es 480 Antworten auf 33 Seiten. Der letzte Beitrag vom Thu Feb 02 17:54:31 CET 2017 befindet sich auf der letzten Seite.
  • von 33
  • 33

Deine Antwort auf "Erfahrungen mit Eppella"

Motorroller: Erfahrungen mit Eppella
schliessen zu