ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Erfahrungen mit Easytronic ?

Erfahrungen mit Easytronic ?

Themenstarteram 18. Januar 2006 um 16:40

Servus,

meine Frau möchte unbedingt einen kleinen Wagen mit Automatic. Viele Alternativen gibts in diesem Bereich nicht, beim Corsa gibts die Easytronic.

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen:

- Ist das eine normale Automatik, die man auch manuell schalten kann oder nur eine "automatisierte" Schaltung wo man weiterhin schalten muss und bloss keine Kupplung bruacht ?

- Ist der kleine 1 liter Motor damit nicht etwas überfordert oder geht das ?

Vielen Dank für Feedback

der Gleiter

Ähnliche Themen
18 Antworten
am 18. Januar 2006 um 17:22

Hallo Gleiter,

die Easytronic ist ein automatisiertes Schaltgetriebe. Der Schaltvorgang ist quasi so wie bei einem normalen Handschalter. Der Unterschied liegt darin, dass man keine Kupplung treten muß.

Die Easytronic hat zwei Modi. Man kann ganz bequem im Automatikmodus fahren (meine Empfehlung!, nur gas geben oder bremsen) oder im Schaltmodus, d.h. Schaltknauf kurz nach vorn oder hinten drücken; kuppeln und tatsächliches schalten macht dann die Easytronic selber, fahren.

Ob der 1,0-Motor mit einer Easytronic überfordert ist, kann ich Dir leider nicht sagen. Ich weiß nur eins, ich fahre seit 02.11.2005 (bis jetzt ca. 8600 km) einen neuen 1,3 cdti mit Easytronic und bin diesbezüglich mit dem Auto sehr zufrieden.

In der Hoffnung Dir ein wenig geholfen zu haben,

Grüße vom dangerwolfi

Hallo Gleiter,

also meine Mutter ist sehr zufrieden mit Ihrer Easytronic. Sie hat den 1,2 lt 80PS Benziner.

Ich bin nur wenige Male gefahren, aber nach kurzer Umstellung macht die Spass.

Beim Motor bin ich skeptisch. Bei meiner Mutter ist der echt prima, guter Zug und so. Als ich allerdings neulich einen Mietwagen Corsa mit dem selben Motor hatte (keine easytronic), bin ich fast vom Glauben abgefallen. Null Durchzug. Im 2.Gang flott auf 50 ziehen ging gar nicht. Ist mir bis heute nicht verständlich. Wäre ich den zuerst gefahren hätte ich meiner Mutter zu mehr PS geraten.

Gruß

data

am 19. Januar 2006 um 21:45

Hi...fahre einen 2002er Corsa Sport als 1,2liter mit Easytronic. Bin voll zufrieden...die kiste dreht auch nicht durch...und schafft seine 190 trotz kurzer übersetzung...und verbrauchen tut er defini weniger als wenn du nen gleichen mit handschaltung hättest...der schaltet einfach besser in der stadt und schneller möcht ich behaupten als jemand mit der hand...auch das "schaltschaukeln" wie bei smart oder ähnlichem hält sich echt in Grenzen...hab noch den 75 PS Motor und...naja der zieht schon gut, kann man nicht meckern

Liebe Grüße

Achja...den 1,0er bin ich im Agila mal gefahren...laufkultur gefiel mir da nicht so und durchzug (mag auch am agila liegen die schrankwand) war auch eher mau...also ich find den 1,2er nen guten Kompromiss...

Zitat:

Original geschrieben von Burke

Hi...fahre einen 2002er Corsa Sport als 1,2liter mit Easytronic. Bin voll zufrieden...die kiste dreht auch nicht durch...und schafft seine 190 trotz kurzer übersetzung...und verbrauchen tut er defini weniger als wenn du nen gleichen mit handschaltung hättest...der schaltet einfach besser in der stadt und schneller möcht ich behaupten als jemand mit der hand...auch das "schaltschaukeln" wie bei smart oder ähnlichem hält sich echt in Grenzen...hab noch den 75 PS Motor und...naja der zieht schon gut, kann man nicht meckern

Liebe Grüße

Achja...den 1,0er bin ich im Agila mal gefahren...laufkultur gefiel mir da nicht so und durchzug (mag auch am agila liegen die schrankwand) war auch eher mau...also ich find den 1,2er nen guten Kompromiss...

Du solltest vielleicht hinschreiben 190 km/h lt. Tacho,oder glaubst Du das wirklich,daß ein 1,2 Ltr. mit 80 PS echte 190 läuft?

Du solltest vielleicht hinschreiben 190 km/h lt. Tacho,oder glaubst Du das wirklich,daß ein 1,2 Ltr. mit 80 PS echte 190 läuft?

Klar, der Corsa A mit 60PS fuhr doch schon 160 :D :D :D

am 20. Januar 2006 um 9:06

Naja, klar laut Tacho...ich denk nur, dadurch dass alle diese Abweichung haben gleicht sich das wieder aus. Und ich hab mein GPS Navi mit drin gehabt, das geht ja auf kA wieviel cm genau, das zeigte mir eine Geschwindigkeit von 185-187 an...insofern schon relativ genau...naja wieso gehts hier eigentlich ums schnell fahren? meiner schafft das eh nur Berg runter mit Rückenwind, Sonne im Auspuff und Heimweh...Aber da hängt der dann auch fast im Begrenzer...ICH WILL NEN TURBOLAAAAADER...*g* wolltsch nur mal so sagen^^

Der 1,0 Liter ist mit der easytronic nicht mehr gefordert als mit Handschaltung. Wenn Du täglich in sehr gebirgiger Landschaft unterwegs bist, rate ich jedoch eher zur Hanschaltung. Ich bin mit der easytronic aber sehr zufrieden: Nur noch easytronic, auch beim nächsten Auto.

Hallo ,

kann man eigentlich nur Empfehlen das Teil,

habe es im Meriva und Corsa-C schon gefahren.

gruß j-01

Themenstarteram 21. Januar 2006 um 20:25

Danke für die Infos

 

Danke für die Infos. Ist schade dass es keine "echte" Automatik ist. Ich werde auf alle Fälle mich weiter umschauen denn es muss ein Vollautomatik Getriebe sein. Wahrscheinlich wirds dann ein Polo.

danke nochmal und viele Grüße

der Gleiter

Re: Danke für die Infos

 

Zitat:

Original geschrieben von Gleiter

Danke für die Infos. Ist schade dass es keine "echte" Automatik ist. Ich werde auf alle Fälle mich weiter umschauen denn es muss ein Vollautomatik Getriebe sein. Wahrscheinlich wirds dann ein Polo.

danke nochmal und viele Grüße

der Gleiter

was sind die gründe dafür?

bei der echten automatik hast du doch noch leistungsverlust und mehrverbrauch... bei der easystronic nicht! einsteigen, losfahren und vergessen, fährt sich genauso faul wie eine vollautomatik.. musst ja nicht selber schalten. ist nur optional.

Re: Danke für die Infos

 

Zitat:

Original geschrieben von Gleiter

Danke für die Infos. Ist schade dass es keine "echte" Automatik ist. Ich werde auf alle Fälle mich weiter umschauen denn es muss ein Vollautomatik Getriebe sein. Wahrscheinlich wirds dann ein Polo.

danke nochmal und viele Grüße

der Gleiter

Es gab doch mal ne richtige Automatik im Corsa, sprich, nicht als Easytronic.

gruss oppa

Re: Re: Danke für die Infos

 

Zitat:

Original geschrieben von Okatomy

was sind die gründe dafür?

bei der echten automatik hast du doch noch leistungsverlust und mehrverbrauch... bei der easystronic nicht! einsteigen, losfahren und vergessen, fährt sich genauso faul wie eine vollautomatik.. musst ja nicht selber schalten. ist nur optional.

Tja es gibt noch Leute die wollen wohl Leistungsverlust und Mehrverbrauch serienmäßig haben :D

Zumal Opel ja noch ein Zusatzplus hat, eine verbaute Kette (zumindest der 1,0liter Motor).

Also wer sich heute einen Polo kauft muß entweder zuviel Geld besitzen für die Anschaffung, oder Betriebskosten, oder sich mit den bekannten Problemen bei VW herumplagen.

Günstiger und zuverlässiger kann man heute nicht Auto fahren, und dass geht nur mit einem Corsa.

Einfach mal eine Probefahrt vereinbaren , und selber die Easytronic testen ... Kann ich nur raten !!!

Schließlich geht es um ein Auto, und nicht um eine Frau von der man sich mal eben trennen kann :)

 

Aber es muß ja jeder selber wissen was er sich kauft ..... Demnach habe ich hier nichts gesagt,geschrieben oder sonstiges .

Möchte nur noch hinzufügen das mein querschnittsgelähmter Vater auch einen Corsa fährt, mit Easytronic und Servo .... und wenn ER das kann , dann sicherlich eine Frau auch !!!

Aber bitte ....

Themenstarteram 22. Januar 2006 um 10:49

Was falsch rübergekommen ?

 

Habe wahrscheinlich was missverstanden.

Also für mich nochmal:

- Schaltet die Easytronic voll automatisch ? Das heisst, ich schiebe den Schalthebel auf D oder wie auch immer das heisst und die Automatik schaltet automatisch die Gänge rauf und runter ? Ich brauche mich um Drehzahl etc nicht zu kümmern.

- Wann das so ist dann ist es meines Erachtens eine Vollautomatik. Dass man dann die Gänge noch manuell schalten kann ohne Kupplung haben mittlerweile fast alle Automatik Fahrzeuge.

Am besten ich schau mal beim Opel Händler vorbei und schau mir das einfach mal an.

Viele Grüße

der Gleiter

Re: Was falsch rübergekommen ?

 

Zitat:

Original geschrieben von Gleiter

Also für mich nochmal:

- Schaltet die Easytronic voll automatisch ? Das heisst, ich schiebe den Schalthebel auf D oder wie auch immer das heisst und die Automatik schaltet automatisch die Gänge rauf und runter ? Ich brauche mich um Drehzahl etc nicht zu kümmern.

Jaaaaa! Genau das kann die Easytronic auch! :D;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen