ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Erfahrung mit Stop&Go Marder-Ultraschallabwehr?

Erfahrung mit Stop&Go Marder-Ultraschallabwehr?

Themenstarteram 28. April 2014 um 15:30

Hallo, ich hoffe, dass das hier der richtige Themenbereich ist.

Nachdem ich jetzt ca. 10 Threads mit dem Thema Marder gelesen und verschiedene Tips und Meinungen gelesen habe, wollte ich hier mal fragen, ob jemand schon Erfahrung mit Ultraschallgeräten (ohne Stromschock) von Stop&Go (nicht mit der Werkstattkette verwechseln) hat? Da es sich hier ja um einen der Marktführer handelt, müsste das ja was halbwegs Vernünftiges sein oder?

Hat jemand generell schon Erfahrung mit Ultraschallabwehgeräten gemacht und kann was über die Wirkung sagen?

Mein Händler hat mir dieses Gerät empfohlen und baut es mir nach der Reparatur meines jetzigen Marderschadens auch gleich zu einem recht guten Preis mit ein (80€ incl. Einbau).

Weiß jemand von euch, wo man im Süden von Berlin eine vertrauenswürdige Motorraumwäsche machen lassen kann? Was man hier teilweise für Horrorgeschichten darüber lesen kann ist ja schlimm.

P.s.: Habe zu dem Thema folgenden Artikel gefunden, der mal eine andere Seite von der Sache zeigt. Auch mal recht interessant.

http://info.kopp-verlag.de/.../...der-horror-aus-nachbars-garten-.html

 

MfG

Beste Antwort im Thema

Hallo, Ich habe mein batteriebetriebenes Ultraschall-Marderabwehrgerät mal neben unserer Katze eingeschalten und den Lautsprecher direkt auf die friedlich sitzenende Katze gerichtet.

Die Katze hat überhaupt nicht reagiert - auch nach einigen Minuten ist die Katze ganz normal sitzen geblieben.

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Hallo, die "Plus/Minus-Anlagen" von Stop&Go (siehe Anhänge) zählen zu den weltbesten Marderabwehr-Systemen.

Ich habe ein System mit 8 Doppelplatten aus Edelstahl und einem Steuergerät mit 2 Lautsprechern mit frequenz-moduliertem Ultraschall, abgestrahlt in einem Winkel von nahezu 180°.

Seit dem Einbau hat mein Motorraum (VW Polo 6R 1.2 TSI) keinen Marderbesuch mehr erhalten! Ich kann diese Anlage nur wärmstens empfehlen (allerdings immer nur die Kombination aus Ultraschallgerät mit Hochspannungsplatten).

Gruß von ALBICOMUS

Marderabwehranlage-1
Marderabwehranlage-2
Marderabwehranlage-3
Themenstarteram 28. April 2014 um 16:41

Danke, aber erstmal wirds bei mir jetzt ein gerät nur mitt Schall (da der Auftrag schon gegeben wurde). Ich hoffe, dass das auch was bringt.

Moin,

ich habe mir vor 2 Jahren, nach einem Marderangriff, einen elektronischen Marderschutz bei Conrad gekauft für ca. 15€, Marke Kemo.

Der Marder geistert zwar noch immer auf meinem Grundstück rum, Man sieht es noch am rumliegenden Kot, läßt aber mein Auto in Ruhe.

Gutes muss nicht teuer sein.

Zitat:

Original geschrieben von ALBICOMUS

Ich kann diese Anlage nur wärmstens empfehlen (allerdings immer nur die Kombination aus Ultraschallgerät mit Hochspannungsplatten).

Und warum nur in der Kombination?

Zitat:

 

Und warum nur in der Kombination?

Weil sich der Marder auf Dauer an den Ultraschall des Gerätes gewöhnt und wiederkommt. Wenn er aber von den Hochspannungsplatten eine gewischt bekommt, und die Viecher haben extrem empfindliche Riechkolben (Nachtaktiv!), bleibt er in der Regel wirklich dem Motorraum fern, das hilft sehr gut.

Gruß Tobias

Mal eine blöde Frage; ich kenne mich da überhaupt nicht aus: Werden durch den Ultraschall nicht die Hunde in der ganzen Nachbarschaft verrückt?

mfg

Zitat:

 

Werden durch den Ultraschall nicht die Hunde in der ganzen Nachbarschaft verrückt?

Nein, denen macht das nichts aus. Erstens werden da Frequenzen benutzt, die für Hunde und Katzen nicht sonderlich unangenehm sind und zweitens ist der Schalldruck außerhalb des Motorraums sehr gering. Schlimmstenfalls wird sich nachbars Mieze halt nicht mehr so gerne unters Auto legen, aber als Nacteil würd ich das ja nicht gerade sehen :D

Gruß Tobias

Hallo, Ich habe mein batteriebetriebenes Ultraschall-Marderabwehrgerät mal neben unserer Katze eingeschalten und den Lautsprecher direkt auf die friedlich sitzenende Katze gerichtet.

Die Katze hat überhaupt nicht reagiert - auch nach einigen Minuten ist die Katze ganz normal sitzen geblieben.

Das nennt man dann wohl realistische Testbedingungen. :D

Danke euch.

mfg

Das gleiche Intresse wird auch der Marder am Ultraschall haben.

Ultraschall wirkt bei keinem Marder das ist alles Quatsch mit diesen Geräten,mir hat er sogar an zwei verbauten Geräten das Plastik angefressen.Auch kam mal ein Testbericht im Fernsehen,da wurden die führenden Ultraschallgeräte getestet,leider konnte nicht ein einziges überzeugen.Das einzige was gut hilft ist Strom,in welcher Form auch immer.

Themenstarteram 16. Mai 2014 um 23:51

Ganz interessant. Schon älter, aber trifft es genau auf den punkt. Bei manchen scheint ultraschall wohl doch wirksam zu sein.

http://www.prosieben.de/tv/galileo/videos/tierische-autofeinde-clip

Habe eine von Kemo verbaut und ich muss einem meiner Vorredner widersprechen.

Ich habe die Marder-Abwehr einen Freund ausgeliehen der immer Probleme mit einer Katze hatte, die sich zu gerne auf seinem Dach nieder ließ. Er berichtete mir das die Katze die sonst regelmäßig sein Auto heimsuchte, plötzlich fern blieb. Er hat das ganze für zwei Wochen ausprobiert und die Katze blieb fern. (danach hat er sich auch eine eingebaut und das Auto blieb "tierfrei")

Davon abgesehen habe ich auch schon einen Marder beobachtet der nachts unter mein Auto ist (ich wollte gerade runter) da ist er unter's nächste und blieb dort.

Meine Kemo hat so einen 120°Lautsprecher (recht guter Abstrahlwinkel). Ich bin eigentlich ganz zufrieden (keine 20€). Wer aber ein paar mehr Euros übrig hat, dem empfehle ich auch immer eine Kombination aus Ultraschall und Stromplatten.

Zitat:

Original geschrieben von patze_86

Ganz interessant. Schon älter, aber trifft es genau auf den punkt. Bei manchen scheint ultraschall wohl doch wirksam zu sein.

http://www.prosieben.de/tv/galileo/videos/tierische-autofeinde-clip

Danke für diesen Link! Sehr interessant. Da werde ich mir wohl doch so ein Ultraschall-Gerät einbauen lassen. Womöglich hält es ja sogar Katzen fern (obwohl wir selber Katzen haben - aber beim Auto haben sie nichts zu suchen).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Erfahrung mit Stop&Go Marder-Ultraschallabwehr?