ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Entscheidungshilfe Autokauf....

Entscheidungshilfe Autokauf....

Themenstarteram 19. Oktober 2004 um 12:26

Hallo!

Lese schon länger hier im Forum mit und stehe jetzt vor folgender Entscheidung:

Mein Studium ist vorbei, ich verdiene (endlich) Kohle, also will ich mir demnächst ein neues Auto zulegen. Momentan fahre ich noch einen Polo IV GTI mit 120 PS. Leider kann ich mich schwer entscheiden, was ich jetzt nehmen soll. Ich hab´s mittlerweile auf drei Modelle eingeschränkt, von denen der CTR bisher mein Favorit ist (deshalb und weil ich von demselben noch am wenigsten weiß, stelle ich die Frage auch in diesem Forum. Wir besitzen und besaßen bisher NUR Autos deutscher Hersteller).

Also:

1. Honda CTR

2. Seat Ibiza Cupra TDI

3. Golf V GTI TDI (wenn er ab Frühjahr nächstes Jahr erhältlich sein sollte)

Klar ist für mich, daß wenn Benziner, dann sicher der Honda, allerdings find ich starke Dieselmotoren auch geil (mein Vater hat u.a. ´nen C 30 CDI AMG und lamgsam/unsportlich ist anders, auch der Golf V meiner Schwester mit 140 Diesel-PS ist nicht wirklich träge).

Was mir jetzt weiterhelfen würde, sind Angaben über:

-Folgekosten, der CTR soll ja nicht wirklich billig sein (die Cupra Modelle allerdings auch nicht)

-Verarbeitung speziell des CTR (gehe davon aus, daß im Vergleich zu Seat eher besser)

-Fahrspaßvergleich Ibiza Cupra TDI und CTR (vielleicht gibt´s ja irgendwo jemand, der beide schon gefahren ist???)

Natürlich werde ich vor einem Kauf die in Frage kommenden Modelle testen, Erfahrungen wären aber trotzdem jetzt schon schön. Ich bin übrigens kein automobiler Vielfahrer (eher mit´m Fahrrad), deshalb ist der geringere Verbrauch bei den TDIs kein sooo entscheidendes Kriterium für mich.

Gruß und danke,

Aesculap

25 Antworten

Die Diesel sind eine interessante Alternative zum CTR. Du solltest nach einer Probegahrt SELBER entscheiden was Dir besser gefällt. Nahezu alle werden Dir hier zum CTR raten. Das wird Dir deshalb auch nicht helfen.

Über die Vor- und Nachteile von den verschiedenen Motorvarianen brauchen wir eh nciht mehr diskutieren. Daher erzähl uns doch mal, was Du von Deinem zukünftigem Auto erwartest (Fahrspaß in wie weit, Bahn? Landstraße? Rennstrecke? welche Ausstattung sollte vorhanden sein etc.)

Ich denke das sportliche Autos allesammt im Unterhalt nicht gerade günstig sind. Was die Folgekosten bei den Dieseln betrifft, kann ich leider keine Infos geben.

Der CTR ist in der Versicherung recht hoch eingestuft. Der Verbrauch liegt je nach Strecke und wohlwollen des Fahrers zwischen 8 und 20 Liter. Mein Schnitt sind ca 11-12 Liter im Stadtverkehr.

Hope it helps, der Morn

@aesculap:

Du solltest wirklich alle drei Favoriten probefahren...

Biste noch keinen CT gefahren (auch net als Beifahrer) ?

Weil wenn Du den probefährst, wird's an sich schon schwierig mit der Entscheidung :D

Wo kommst Du her? Evtl. ließe sich das mit der probefahrt arrangieren, wenn Du net so weit weg wohnst.

greetz

CR11510

Der Cupra TDI ist ähnlich teuer in der Versicherung wie der CTR.

Ein Freund von mir fährt einen und ich hatte auch schon mal das Vergnügen.

Also Ausstattung und Verarbeitung sind top!

Das Drehmoment ist brachial! Die 330Nm bei 1.900 U/min drücken einen dermaßen in den Sitz, das ist schon beeindruckend. Allerdings geht ihm dann oben rum genau so schnell die Puste aus. Die Fahrleistungen können sich trotzdem sehen lassen (7,2sec von 0 auf 100, nicht schlecht für einen Diesel ;) ) allerdings kommt das Fahrwerk nicht an das des CTR ran.

Also wenn man einen Diesel haben will ist der Ibiza Cupra TDI eine Alternative zum CTR, mir persönlich fehlen aber die Charakteristik, die hohen Drehzahlen und vor allem der Sound des CTR Motors.

Das ist so wie so etwas das mich an den ganzen TDI´s nervt. Man bekommt einfach keinen gescheiten Sound da raus.

Da kann man Sportauspüffe ohne Ende drunter bauen, es klingt immer noch Scheiße!

am 19. Oktober 2004 um 15:03

Sport oder Vernunft

Sport = CTR

Vernunft = Diesel

Du musst nur entscheiden ob dir der CTR nicht "zu" sportlich ist! (laut, hart, drehen, drehen und drehen)

:D

Hi!

auch von mir fährt ein Kumpel den seat Ibiza Cupra Diesel!

Also der CTR ist geil und will mich auch nie von dem trennen. Aber wenn du auf den Spritverbrauch guckst: Seat Ibiza Cupra!!

Geht böse ab! Das Drehmoment ist der Hammer!

Ich bin mit dem schonmal ein "kleines" Rennen zum Nürburgring gefahren. Nach einem kurvigen Stück haut der aufs Gas und ist weg.. So schnell komm ich mit dem Schalten nicht hinterher. Auf ner geraden oder auf der AB sieht das aber wieder ganz anders aus..

Sind aber komplett unterschiedliche Autos. der Ibiza ist mehr auf Komfort, der CTR mehr ein Racer..

Am besten beide Probefahren..

Gruß,

Andy

Naja unterschiedlicher geht es wohl nicht mehr,der CTR-Motor ist ein echter Sportmotor.

Bei den ganzen TDIs und besonders den nochmals hochgepuschten stört mich immer die Grundcharakteristik,fährst an der Ampel los kommt erstmal null,niente,garnix,dann erreicht der Drehzahlmesser die 2000er Marke und der Motor bringt sich förmlich um, und bei 3600 oder so glaubt man die Motorbremse wurde eingeschaltet.

Naja ist alles halt Geschmakssache,sportlich find ich die Tdis aber net!

 

PS: Hab letztens einen Bericht im TV über den Cupra TDI gesehen,da filmten sie den von hinten wo der mal Gas gegeben hat,was für eine schwarze Russwolke da rauskam........

ich denke das Zebu der ja Kontakt zu der Seat (Cupra) Mafia :D hat auch viel zu sagen kann!Hat ja ewig viele Vidoes online.

Ich persönlich finde das du dir ja echt was schwieriges ausgesucht hast....Tdi vs. Benziner.Du kannst einen drauf lassen das der mit höchste kostenfaktor der benzinpreis sein wird.....

Was fährst du so im Jahr?!

Themenstarteram 19. Oktober 2004 um 18:17

Hallo,

erstmal danke für eure Antworten.

Zitat:

Daher erzähl uns doch mal, was Du von Deinem zukünftigem Auto erwartest (Fahrspaß in wie weit, Bahn? Landstraße? Rennstrecke? welche Ausstattung sollte vorhanden sein etc.)

Ich bin absolut kein Vielfahrer (zur Arbeit kann ich momentan mit dem Fahrrad fahren, das hat hier einige Vorteile), ich fahre BAB gelegentlich, Land-/Bundesstraße oft und Rennstrecke (außer mal als Beifahrer) nie. So ca ~ 12000km/Jahr, deshalb ist mir der Spritverbrauch auch nicht so wichtig. Das Auto soll v.a. Spaß machen und zuverlässig/alltagstauglich sein (wobei letzteres wohl alle drei noch sind).

Zitat:

Biste noch keinen CT gefahren (auch net als Beifahrer) ?

Nein, was ich aber denmächst sicher noch machen werde. Wir haben (leider) "nur" deutsche Autos....

Mein Onkel hat noch einen alten CRX, der mittlerweile einige hunderttausend-Km drauf hat und läuft und läuft und läuft...

Grundsätzlich gefällt mir am CTR, daß er (was ja für Honda typisch sein soll), sehr gut verarbeitet ist (kann ich von Produkten der VW-Gruppe nicht mehr ohne weiteres sagen, trotz hohem Preis), nur Super-Benzin tankt (nicht wie der neue Golf FSI GTI Super+, bzw. V-Power/Aral ultimate usw.) und meinem jetzigen Auto (Polo GTI), mal abgesehen von der Leistung, vom Grundkonzept gar nicht so unähnlich ist. Außerdem gibt es 3(!) Jahre Garantie, was man bei heimischen Herstellern auch vergeblich sucht.

Zitat:

Das ist so wie so etwas das mich an den ganzen TDI´s nervt. Man bekommt einfach keinen gescheiten Sound da raus.

Das stimmt allerdings! Bsplw. der C 30 hört sich (besonders kalt) einfach nur bescheiden an, ist aber auch nicht so auf "Sound" ausgelegt, mein Vater steht da nicht so drauf....

Na ja, werd wohl nach den Probefahrten hoffentlich nicht mehr ambivalent sein....

Danke nochmal,

Aesculap

hi !

ähm CTR-No.12458

wo haste bitte die 7,2 sek für den diesel auf hundert her ????????? denke die 7,5 sind kaum zu knacken, aber auf 160 verliert er dafür schon etwa 5-6 sekunden auf den ctr und das is eine halbe ewigkeit....

gruss

gurke

Oops, stimmt, sind nur 7,6sec.!

Hatte ich falsch in Erinnerung. Trotzdem nicht gerade langsam.

Das hier sind übrigens die Versicherungsklassen vom Cupra TDI: VK 26 / KH 18 / TK 24

Also ein bißchen billiger als der CTR, aber nicht viel!

Und das mit den Rauchwolken stimmt, deshalb hat der Cupra TDI auch nur Euro 3 (genau wie der CTR) und ist demnach nicht steuerbefreit.

@Aktyper

Jup, wenn Du im falschen Gang bist, dann zieht der TDI Dir gnadenlos weg, gegen das Drehmoment kommst Du dann nicht an!

am 20. Oktober 2004 um 12:09

Der CTR hat ja 6 Gänge. da wird schon ein Anti Diesel Gang dabei sein! :D

Klar.Aber ist schon übel wie die starken TDIs auf der Landstrasse oder bei der Autobahneinfahrt so ab 80 dritter,vierter Gang abgehen.

Zitat:

Original geschrieben von Chris05229

ich denke das Zebu der ja Kontakt zu der Seat (Cupra) Mafia :D hat auch viel zu sagen kann!Hat ja ewig viele Vidoes online.

Yep, Don Leone kenn ich persönlich aber mit den Ibis hab ich nichts am Hut!

Hier wurd eigentlich auch schon alles gesagt.

Themenstarteram 20. Oktober 2004 um 22:26

Dank euch nochmal!

Der CTR ist ja, wie eingangs erwähnt, mein Favorit und eigentlich wollt ich nur noch etwas Bestätigung, hab ja momentan auch keinen Diesel...

:cool:

Eine Frage hätt ich aber noch und zwar zur Versicherungseinstufung:

Zitat:

Honda Civic Type R:

Haftpflicht 22

Vollkasko 32

Teilkasko 38

Teil und Vollkasko sinken aber nächstes Jahr auf 28!

Warum wird das so sein, wäre ja schon zu begrüßen...

Gruß,

A.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Entscheidungshilfe Autokauf....