ForumT245
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. T245
  7. Entscheidung: B Klasse 2008 oder 2013 – Rost am Federdom - bitte um Be

Entscheidung: B Klasse 2008 oder 2013 – Rost am Federdom - bitte um Be

Mercedes B-Klasse T245
Themenstarteram 15. Mai 2018 um 15:15

Hallo liebe Leute,

wir, als junge Familie, wollen gerne eine gebrauchte B-Klasse kaufen.

Wir stehen vor der Wahl B 200/8/08, Automatik mit 58k/km, 3 Halter für 9990€ oder B180 11/13 mit 38k/km 1. Hand.

Im Grunde gefällt uns der B200, aber der hat Rost am Federdom. Das kennen wir von unserer A-Klasse, da wurde das "aufwändig" saniert, was bis heute auch gehalten hat. (7 Jahre, Drausenparker)

Bei der B Klasse hat der Händler gesagt das wäre "kein Problem" er würde mal drunterschauen lassen und neu versiegeln. Das klingt mir zu lapidar, zumal der Wagen eine gute Figur mach, und ich vermute dass er in der Garage stand bisher.

Ich habe das Bild mal angehängt.

Könnt ihr mir einen Rat geben?

Oder sagt ihr es ist blödsinn für den Preis ein 2008er Auto zu kaufen?

20180515-100808
Ähnliche Themen
40 Antworten

Finger weg! Nimm einen Mopf ab 2010!

Themenstarteram 15. Mai 2018 um 15:27

Zitat:

@Frank-B180 schrieb am 15. Mai 2018 um 15:24:52 Uhr:

Finger weg! Nimm einen Mopf ab 2010!

Ich dachte der MOPF wäre ab 2008. Das sieht man doch an der neuen Front?

Zitat:

@kssdesign schrieb am 15. Mai 2018 um 15:27:09 Uhr:

Zitat:

@Frank-B180 schrieb am 15. Mai 2018 um 15:24:52 Uhr:

Finger weg! Nimm einen Mopf ab 2010!

Ich dachte der MOPF wäre ab 2008. Das sieht man doch an der neuen Front?

Der Mopf ist tatsächlich genau ab 06/2008 der Mopf geworden, das stimmt schon.

Frank-B180 meint wahrscheinlich wegen der Rostgefahr an den versiegelten Dichtnähten.

Der Rost an den Domen geht mal gar nicht ... wenn der nicht gestoppt wird hast du Schrott für 10tsd € auf dem Hof stehen.

Der andere aus 2013 ist aber ein W246, das ist dir schon bewußt, oder ?

Themenstarteram 15. Mai 2018 um 15:44

Zitat:

 

Der andere aus 2013 ist aber ein W246, das ist dir schon bewußt, oder ?

Ja das ist mir bewusst. Sind wir auch probegefahren und wurde für gut befunden. Wir haben den aber an der Straße stehen und gerade ein Kind bekommen. Da wäre es schade, 5k extra dafür zu nutzen wenn der von innen mit Schokolade und von aussen mit Straßendreck "versiegelt" wird.

Gibt es etwas was ich den Händler zum Thema Rost abringen kann an Vertragswerk oder sagt ihr lieber Finger von lassen. Wie gesagt bei der A Klasse warn es beide Türen und beide Federdome. Die Türen hat der Händler gleich getauscht, die Federdome wurden bei MB saniert und halten bis heute.

Zitat:

@kssdesign schrieb am 15. Mai 2018 um 15:44:55 Uhr:

Zitat:

 

Der andere aus 2013 ist aber ein W246, das ist dir schon bewußt, oder ?

Ja das ist mir bewusst. Sind wir auch probegefahren und wurde für gut befunden. Wir haben den aber an der Straße stehen und gerade ein Kind bekommen. Da wäre es schade, 5k extra dafür zu nutzen wenn der von innen mit Schokolade und von aussen mit Straßendreck "versiegelt" wird.

Gibt es etwas was ich den Händler zum Thema Rost abringen kann an Vertragswerk oder sagt ihr lieber Finger von lassen. Wie gesagt bei der A Klasse warn es beide Türen und beide Federdome. Die Türen hat der Händler gleich getauscht, die Federdome wurden bei MB saniert und halten bis heute.

Rost im allgemeinen läßt bei mir beim T245 schon die Glocken schrillen, aber Rost an den Domen würde ich nicht einmal annähernd in Erwägung ziehen.

Was ist wenn dieser Rost nach fast 10 Jahren schon so weit fortgeschritten ist, dass er gar nicht mehr aufzuhalten wäre.

Nachbehandlung ist doch eh nur äußere Makulatur und vermutlich auch Augenwischerei.

Zumal der Händler wohl auch kein MB-Händler ist.

Zudem ist es auch noch ein Autotronic, die kriegen später Probleme mit der EHS im Getriebe.

Kosten, Ärger und finanzieller Aufwand vorprogrammiert.

Such mal weiter bei mobile oder sonstwo, achte auch mal auf weniger Halter oder lieber vom MB-Händler.

Ein W169 (alte A-Klasse) ginge nicht ?

W169 wurden meine ich sogar bis 4/2012 gebaut, wären somit noch jünger und technisch sind es eh Geschwister. Wobei der T245 natürlich das vollwertigere Fahrzeug im Alltag ist, einfach mehr Platz und Variabilität durch diesen Zusatzraum.

Ich finde den T245-B200 auch zu teuer für fast 10 Jahre. Kann mich aber auch täuschen, denn er ist ja auch erst 58tkm gelaufen. Wie schafft man das ? Ist gewiß ein Rentnerfahrzeug.

Schau mal weiter, ist besser ... und melde dich wieder wenn du meinst du hast was ... :)

Kann mich nur anschließen:

FINGER WEG von dem "Domroster"! Zudem bedeutet EZ 08/2008 noch lange nicht, daß der nicht schon im April produziert wurde. Unser B180 CDI hat EZ 06/2008, wurde aber im Mai produziert (läßt sich nachprüfen!).

Themenstarteram 15. Mai 2018 um 16:42

Lieber "Ottocar", danke für deine Ausführungen. Dann schauen wir mal den 2013er an.

Das sind die Parameter

14.888 €

Kilometerstand38.100 km

Hubraum1.595 cm³

Leistung90 kW (122 PS)

GetriebeSchaltgetriebe

Schadstoffklasse Euro6

Umweltplakette4 (Grün)

Erstzulassung11/2013

Baujahr2013

Anzahl der Fahrzeughalter1

HUNeu

KlimatisierungKlimaanlage

EinparkhilfeKamera

AirbagsFront-, Seiten- und weitere Airbags

Farbe (Hersteller)MOUNTAINGRAU - METALLICLACK

FarbeGrau Metallic

InnenausstattungStoff, Schwarz

Zitat:

@kssdesign schrieb am 15. Mai 2018 um 16:42:14 Uhr:

Lieber "Ottocar", danke für deine Ausführungen. Dann schauen wir mal den 2013er an.

Das sind die Parameter

14.888 €

Kilometerstand38.100 km

Hubraum1.595 cm³

Leistung90 kW (122 PS)

GetriebeSchaltgetriebe

Schadstoffklasse Euro6

Umweltplakette4 (Grün)

Erstzulassung11/2013

Baujahr2013

Anzahl der Fahrzeughalter1

HUNeu

KlimatisierungKlimaanlage

EinparkhilfeKamera

AirbagsFront-, Seiten- und weitere Airbags

Farbe (Hersteller)MOUNTAINGRAU - METALLICLACK

FarbeGrau Metallic

InnenausstattungStoff, Schwarz

Schlicht und ergreifend zu teuer, klingt auch nach recht einfacher Ausführung. Max. 12.500 € m.E. realistisch.

Mache folgendes, gib auf Mobile De mal dieses Teil als dein eigenes zur Bewertung ein - dann hast du zwar einen (Pseudo!-)Einkaufspreis, aber du weißt ungefähr, was realistisch wäre ;-)

Zitat:

@ottocar2013 schrieb am 15. Mai 2018 um 16:23:46 Uhr:

Zitat:

@kssdesign schrieb am 15. Mai 2018 um 15:44:55 Uhr:

 

Ja das ist mir bewusst. Sind wir auch probegefahren und wurde für gut befunden. Wir haben den aber an der Straße stehen und gerade ein Kind bekommen. Da wäre es schade, 5k extra dafür zu nutzen wenn der von innen mit Schokolade und von aussen mit Straßendreck "versiegelt" wird.

Gibt es etwas was ich den Händler zum Thema Rost abringen kann an Vertragswerk oder sagt ihr lieber Finger von lassen. Wie gesagt bei der A Klasse warn es beide Türen und beide Federdome. Die Türen hat der Händler gleich getauscht, die Federdome wurden bei MB saniert und halten bis heute.

Rost im allgemeinen läßt bei mir beim T245 schon die Glocken schrillen, aber Rost an den Domen würde ich nicht einmal annähernd in Erwägung ziehen.

Was ist wenn dieser Rost nach fast 10 Jahren schon so weit fortgeschritten ist, dass er gar nicht mehr aufzuhalten wäre.

Nachbehandlung ist doch eh nur äußere Makulatur und vermutlich auch Augenwischerei.

Zumal der Händler wohl auch kein MB-Händler ist.

Zudem ist es auch noch ein Autotronic, die kriegen später Probleme mit der EHS im Getriebe.

Kosten, Ärger und finanzieller Aufwand vorprogrammiert.

Such mal weiter bei mobile oder sonstwo, achte auch mal auf weniger Halter oder lieber vom MB-Händler.

Ein W169 (alte A-Klasse) ginge nicht ?

W169 wurden meine ich sogar bis 4/2012 gebaut, wären somit noch jünger und technisch sind es eh Geschwister. Wobei der T245 natürlich das vollwertigere Fahrzeug im Alltag ist, einfach mehr Platz und Variabilität durch diesen Zusatzraum.

Ich finde den T245-B200 auch zu teuer für fast 10 Jahre. Kann mich aber auch täuschen, denn er ist ja auch erst 58tkm gelaufen. Wie schafft man das ? Ist gewiß ein Rentnerfahrzeug.

Schau mal weiter, ist besser ... und melde dich wieder wenn du meinst du hast was ... :)

Möchte ja weder unken, noch was unterstellen, aber bereits 3. Hand, "original" 58k km, dann auch noch durchgerostete(r) Federdom(e)?

A leicht's G'rüchle bleibt da schon ...

Zitat:

@kssdesign schrieb am 15. Mai 2018 um 16:42:14 Uhr:

Lieber "Ottocar", danke für deine Ausführungen. Dann schauen wir mal den 2013er an.

Das sind die Parameter

14.888 €

Kilometerstand38.100 km

Hubraum1.595 cm³

Leistung90 kW (122 PS)

GetriebeSchaltgetriebe

Schadstoffklasse Euro6

Umweltplakette4 (Grün)

Erstzulassung11/2013

Baujahr2013

Anzahl der Fahrzeughalter1

HUNeu

KlimatisierungKlimaanlage

EinparkhilfeKamera

AirbagsFront-, Seiten- und weitere Airbags

Farbe (Hersteller)MOUNTAINGRAU - METALLICLACK

FarbeGrau Metallic

InnenausstattungStoff, Schwarz

Was ein Aufwand :) ... hast keinen Link (?) oder steht der Obige nicht online ?

Und mobile würd ich mir beim T245 schon zunutze machen, der T245 ist ne taffe Familienkarre mit Platz ohne Ende und Variabilität vom Feinsten.

Der W246 hat mit dem T245 nur noch wenig gemeinsam ... Das "B", etwas höher sitzen und auch viel Platz.

Aber bei Family und kleinen Kids würde ich immer den T245 bevorzugen.

Vielleicht sogar mit Leder wegen "Schoki ist abwischbar" :D

Themenstarteram 15. Mai 2018 um 16:57

Hätte ja sein können dass der Link zu einer Verkaufsplattform gegen Forenregeln verstößt?

https://suchen.mobile.de/.../258545943.html?action=homeRviReco

Zitat:

@kssdesign schrieb am 15. Mai 2018 um 16:57:23 Uhr:

Hätte ja sein können dass der Link zu einer Verkaufsplattform gegen Forenregeln verstößt?

https://suchen.mobile.de/.../258545943.html?action=homeRviReco

Der Besitzer von MotorTalk sollte seine eigenen Links schon dulden :D

Aber konntest du nicht wissen, bist ja erst ... täätää ... seit heut dabei.

Daher ein freundliches "Willkommen".

Der W246 macht nen netten Eindruck, hat aber kein Navi so wie es sich liest. Nur die Vorbereitung für den BMP (BeckerMapPilot) Das Modul müßte dann wohl noch gekauft werden.

Oder ich habe es überlesen.

Ich hab dann auch noch was für dich,

Parameter T245-B200 / Schalter und Autotronic / max 100tkm / Tempomat / ParkTS / AHK / Sportpaket

https://suchen.mobile.de/.../search.html?...

Wenn Berlin dein Umfeld ist, kannst ja die Konfig auf PLZ-Gebiet 1 eingrenzen ... und fröhliches Gedanken machen ;)

Themenstarteram 15. Mai 2018 um 17:29

Deinem Vorschlag entnehme ich, dass bis 100000 km kein Problem ist? Lieber frischeres Baujahr?

Was sind denn so die typischen Reperaturfälle in der Laufleistung? Bremsen? Dämpfer?

Zitat:

@kssdesign schrieb am 15. Mai 2018 um 17:29:44 Uhr:

Deinem Vorschlag entnehme ich, dass bis 100000 km kein Problem ist? Lieber frischeres Baujahr?

Was sind denn so die typischen Reperaturfälle in der Laufleistung? Bremsen? Dämpfer?

Nöö, muß nicht zwangsläufig jünger sein (ich hatte Konfig. T245 = 2009-2011).

Bis 06/2011 wurde er eben nur gebaut weil ab 11/2011 der W246 schon aktiv verkauft wurde.

Ich frag mal anders ...

Wie sollte denn deine Konfig aussehen ?

Welche Summe max. ? Farbe ? Extras die sehr nützlich und unverzichtbar sind ? BT-Telefonie (BlueTooth) ?

Tempomat ? / Parktronic ? / Sitzheizung ? / AHK ? / Sportpaket für die Optik ? / Komfortfahrwerk trotz Sportpaket ? / etc. pp

Der Konfigurator ist ja kein Hexenwerk bei mobile und anderen Portalen ... und dann wird eben nach Trefferbild "die Spreu vom Weizen getrennt".

Und ... Zack, steht das Dingen bei euch vor der Tür.

Nichts überstürzen ... dann kommt das schon.

Und wenn du was gefunden hast was zusagt ... hier verlinken ... dann kommt schon Rat.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. T245
  7. Entscheidung: B Klasse 2008 oder 2013 – Rost am Federdom - bitte um Be