ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Empfehlungen für ein Projektauto

Empfehlungen für ein Projektauto

Themenstarteram 25. März 2021 um 19:32

Da ich bald 18 werde und mich immer mehr für Autos interessiere, hatte ich vor zusammen mit meinem Vater ein Auto zu kaufen an dem wir ein wenig selber dran rumschrauben können. Wir haben nicht vor ein Auto ganz neu aufzubauen, sondern eher es optisch aufzubessern und diverse techniche Kleinigkeiten selber daran zu machen. Wir sind beide keine Profi-Schrauber, haben allerdings auch keine linke und kennen uns ein wenig aus. Zudem kennen wir genügend leute die uns dabei helfen könnten falls wir mal was nicht hinbekommen. Zudem soll das Auto auch mein erstes Fahrzeug sein und auch einigermassen zuverlässig unser budget liegt bei ca 5000€ und es sollte ein Auto sein, für das man Ersatzteile und „Tuningteile“ leicht und günstig möglich bekommt. Danke schonmal im vorraus:)

Ähnliche Themen
35 Antworten
am 25. März 2021 um 19:39

Kauf das was gängig ist,

also VW und deren Konzmarken,

Opel oder zb. Ford.

Da gibt's genug Bastel Spielereien.

Alles was selten und exotisch ist,

wird auch wenig im Tuning Markt

vertreten sein.

Zitat:

@Knecht ruprecht 3434 schrieb am 25. März 2021 um 19:39:11 Uhr:

Kauf das was gängig ist,

also VW und deren Konzmarken,

Opel oder zb. Ford.

Da gibt's genug Bastel Spielereien.

Alles was selten und exotisch ist,

wird auch wenig im Tuning Markt

vertreten sein.

Passt.

Als Ergänzung: Bei höherem Budget wäre auch ein einfacher Oldtimer eine Option.

Etwas mit getrennten Rahmen und Karosserie sowie einfacher Technik.

Aber bei dem Budget und den Preisen....

Themenstarteram 25. März 2021 um 20:46

Zitat:

@Knecht ruprecht 3434 schrieb am 25. März 2021 um 19:39:11 Uhr:

Kauf das was gängig ist,

also VW und deren Konzmarken,

Opel oder zb. Ford.

Da gibt's genug Bastel Spielereien.

Alles was selten und exotisch ist,

wird auch wenig im Tuning Markt

vertreten sein.

Habe schon mehrmals an einen jetta gedacht, ist in meiner gegend leider einfach nicht zu finden:(

ein golf käme auch in frage allerdings habe ich angst dass nur welche mit den kleinen motorisierungen finde da die mit mehr ps schon zu sehr verbastelt wurden.

Was haltet ihr von einem e36?

Zitat:

@nikolavic schrieb am 25. März 2021 um 20:46:56 Uhr:

 

Was haltet ihr von einem e36?

-

Möglich.

Ich werfe mal einen W124 ins Rennen.

BTW Tuning - ich rate immer, es mit dem Tuning nicht zu übertreiben, sondern eher ein Fahrzeug im Originalzustand zu halten oder wieder zu versetzen.

Eine zu arg verbastelte Kiste will später keiner haben - oder nur ein sehr enger Käuferkreis.

Aber wenn man z.B. einen schönen (vom techn. Zustand) W124 230E findet, und dann Beulen und Kratzer aus dem Lack macht und auch da wieder schöne Polster rein - bis hin zu original Felgen etc.

- dann hat man ggf. auch ne richtige Wertsteigerung.

Und es gibt noch eine Menge davon - viele sind aber ziemlich "abgerockt" - technisch aber noch manchmal ganz gut und der olle 230er ist immer bei Pflege locker für 500.000km und mehr gut.

200E oder 220E oder ein Diesel täten es auch.

Themenstarteram 25. März 2021 um 21:35

Über einen w124 habe ich auch schon öfters nachgedacht.

Bezüglich des verbasteln weiss ich bescheid und finde solche autos selber nicht wirklich schön.

Möchte allerdings ein optisch einladendes Fahrzeug besitzen und mit kleinen Details das Auto schöner machen:)

Themenstarteram 25. März 2021 um 21:39

Zitat:

@nikolavic schrieb am 25. März 2021 um 21:35:03 Uhr:

Über einen w124 habe ich auch schon öfters nachgedacht.

Bezüglich des verbasteln weiss ich bescheid und finde solche autos selber nicht wirklich schön.

Möchte allerdings ein optisch einladendes Fahrzeug besitzen und mit kleinen Details das Auto schöner machen:)

Möchte einfach ein Auto was ich zusammen mit meinem Vater ein wenig herrichten kann und das meiste selber machen kann

Zitat:

@nikolavic schrieb am 25. März 2021 um 21:35:03 Uhr:

Über einen w124 habe ich auch schon öfters nachgedacht.

Bezüglich des verbasteln weiss ich bescheid und finde solche autos selber nicht wirklich schön.

Möchte allerdings ein optisch einladendes Fahrzeug besitzen und mit kleinen Details das Auto schöner machen:)

-

Na dann . . .

Und beim W124 kannste auch schon ggf. H-Kennzeichen kriegen ;)

Zitat:

@nikolavic schrieb am 25. März 2021 um 21:39:12 Uhr:

Zitat:

@nikolavic schrieb am 25. März 2021 um 21:35:03 Uhr:

Über einen w124 habe ich auch schon öfters nachgedacht.

Bezüglich des verbasteln weiss ich bescheid und finde solche autos selber nicht wirklich schön.

Möchte allerdings ein optisch einladendes Fahrzeug besitzen und mit kleinen Details das Auto schöner machen:)

Möchte einfach ein Auto was ich zusammen mit meinem Vater ein wenig herrichten kann und das meiste selber machen kann

-

Nun - in der heutigen Zeit gibts ne Menge auf YouTube, wie man gewisse Sachen macht.

Und Rost entfernen / Spachteln / Verzinnen / schleifen / und auch lackieren ist kein Hexenwerk.

Wichtig - ne halbwegs warme Garage, gutes Licht - und vielleicht sogar ne Bühne oder wenigstens vernünftige Auffahrrampen.

Und für die Arbeitssicherheit Staubmaske, Schutzbrille und auch vernünftige Schuhe.

Ab- und an zur Selbsthilfewerkstatt geht ja auch - da wird einem auch geholfen in vielen Dingen.

Werkzeug zum Leihen gibbet da auch.

-----------------

Oder einen 190er - W201 - die kriegste noch bisschen günstiger. ;)

Themenstarteram 25. März 2021 um 21:56

Zitat:

@olli27721 schrieb am 25. März 2021 um 21:44:24 Uhr:

Zitat:

@nikolavic schrieb am 25. März 2021 um 21:39:12 Uhr:

 

Möchte einfach ein Auto was ich zusammen mit meinem Vater ein wenig herrichten kann und das meiste selber machen kann

-

Nun - in der heutigen Zeit gibts ne Menge auf YouTube, wie man gewisse Sachen macht.

Und Rost entfernen / Spachteln / Verzinnen / schleifen / und auch lackieren ist kein Hexenwerk.

Wichtig - ne halbwegs warme Garage, gutes Licht - und vielleicht sogar ne Bühne oder wenigstens vernünftige Auffahrrampen.

Und für die Arbeitssicherheit Staubmaske, Schutzbrille und auch vernünftige Schuhe.

Ab- und an zur Selbsthilfewerkstatt geht ja auch - da wird einem auch geholfen in vielen Dingen.

Werkzeug zum Leihen gibbet da auch.

-----------------

Oder einen 190er - W201 - die kriegste noch bisschen günstiger. ;)

Wäre soweit alles möglich, müsste nur schauen wie ich das mit der garage machen, da unsere momentan eher als abstelllager fungiert :D

Themenstarteram 25. März 2021 um 21:58

Gerade hat einer in ner Facebook Gruppe ein Golf Mk2 zusammen mit einem polo 1.9 tdi für 3k reingestellt. Hätte mich eigentlich interessiert er verkauft aber nur beide zusammen da es ein swap projekt werden sollte und der golf 2 nicht mehr geht:(

Im Freien schrauben kannste vergessen - das wird meist nix.

Sowas ist ja auch nicht in wenigen Tagen erledigt - sowas kann Jahre dauern.

Themenstarteram 25. März 2021 um 22:00

Wäre cool gewesen, bezweifele aber dass ich das nötige Werkzeug noch die nötige Erfahrung für einen Engine Swipe besitze, zumals müsste ich dann vorerst platz für 2 fahrzeuge schaffen und schauen wie ich den polo ohne motor wegbekomme

Zitat:

@nikolavic schrieb am 25. März 2021 um 21:58:56 Uhr:

Gerade hat einer in ner Facebook Gruppe ein Golf Mk2 zusammen mit einem polo 1.9 tdi für 3k reingestellt. Hätte mich eigentlich interessiert er verkauft aber nur beide zusammen da es ein swap projekt werden sollte und der golf 2 nicht mehr geht:(

-

Wichtig ist Platz und Räumlichkeit - da musst Du auch mal alles liegen lassen können.

Da muss auch mal was in Ruhe trocknen können - und Wind stört auch nur.

Themenstarteram 25. März 2021 um 22:02

Stimmt auch wieder

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Empfehlungen für ein Projektauto