ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Elektronisches Problem mit Fahrertür

Elektronisches Problem mit Fahrertür

Volvo V70 2 (S)
Themenstarteram 8. März 2013 um 17:52

Hallo liebe Forengemeinde,

ich habe ein Problem mit meiner Fahrertür. Trotz geschlossener Fahrertür kommt die Meldung "Fahrertür offen". Es funktioniert ebenfalls die komplette Bedienkonsole in der Fahrertür nicht (Fensterheber, Kindersicherung, elektrisch verstellbare Außenspiegel etc). Woran könnte das liegen ? Hat jemand vielleicht eine Idee oder diesbezüglich schon Erfahrungen sammeln können ?

Freundliche Grüße Der alte Schwede

Ähnliche Themen
26 Antworten

Hallo. Ich habe genau das gleiche Problem. Wäre sehr intressant mal zu wissen welches andere Kabel das Problem war. Dann könnte ich mir das PDF sparen erstmal. Danke im vorraus.

MfG Markus

Hallo. Ich habe genau das gleiche Problem. Wäre sehr intressant mal zu wissen welches andere Kabel das Problem war. Dann könnte ich mir das PDF sparen erstmal. Danke im vorraus.

MfG Markus

Hallo. Ich habe habe ganz

Endung das gleiche Problem. Wäre super zu wissen welches Kabel da noch ein Problem gemacht hat. Dann könnte ich mir das PDM evtl sparen. Danke im vorraus.

Hallo. Ich habe ganz genau das gleiche Problem. Wäre super zu wissen welches Kabel da noch ein Problem gemacht hat. Dann könnte ich mir das PDM evtl sparen. Danke im vorraus.

Was sagt denn der Fehlerspeicher? Muss aber mit dem Volvo-Tester ausgelesen werden, ein 08/15-OBD-Tester reicht nicht.

 

P.S. Wozu 5 Beiträge!?

Bevor ich zu den freundlichen fahre wollte ich erstmal alles ausschließen. Habe hargenau das gleiche Problem. Alles geht steuern nur die Fahrerseite nicht.Und die Meldung Tür offen kommt.

P.S Dummheit. Dachte es hat nicht funktioniert bis ich merkte das er eine zweite Seite angefangen hat.

Und beim " der Alte Volvo" war es ein Kabel das noch beschädigt war. Wäre intressant zu wissen welches und wo.

Fehler auslesen ist als erstes sinnvoll. Den Fehlercode kannst du uns ja dann mitteilen.

 

P.S. Es gibt auch eine Editier-Funktion, wenn einem eine Minute später noch was einfällt ;)

Hallo und frohes Neues erstmal. Ich habe nun ebenfalls das selbe Problem. Es blinkt immer wieder Fahrerseite Türe offen auf, ZV geht, nur an der Fahrerseite nicht, Fenster lassen sich runterfahren, nur Fahrerseite nicht und der Spiegel auf der Fahrerseite nicht einklappen. Zudem kommt durchgehen ein komisches Geräusch vom Turschloss in Verbindung mit einem leichten Blinken in der Tür, bis ich den PIN runterdrücke.

Nachtrag:Eben ist mir aufgefallen, dass beim links Blinken immer wieder die Meldung Tür offen aufleuchtet, dazu noch die Innenraumbeleuchtung, dafür aber der Blinker in der Türe nicht.

Maße habe ich getestet, daran scheint es nicht zu liegen... Eventuell das Steuergerät?

Masse meinte ich natürlich. Das Schloß habe ich abgeklemmt, Probleme sind nach wie vor bvorhanden. Habe mir jetzt mal das Modul mit der Nummer 9401804 bestellt, hoffe es liegt daran...

Hallo allerseits,

habe seit zwei Tagen ein ähnliches Problem mit meinem V70 III. Nach einem Batteriewechsel (alte war tot und mehrere Tage komplett entladen eingebaut) geht das Bedienfeld der Fahrertür (Fensterheber und Spiegelverstellung [Zentralverriegelung geht]) sowie die Deckenbeleuchtung nicht mehr. Die Fensterheber an den anderen Türen lassen sich bedienen.

Das Bedienfeld und die Beleuchtung sind zusammen im Beifahrerfußraum abgesichert und die Sicherung war durch; neue eingesteckt und zack - sofort wieder durch.

Ein Auslesen in einer freien Werkstatt bei einem (wie ich glaube) relativ kompetenten Mann ergab folgende Aussage: "Kurzschluss in der linken Fahrertür" -> "Kabelbruch".

Kabelbruch ist auch genau das, was mir selbst sofort nach dem erneuten Durchbrennen der Sicherung in den Sinn gekommen ist, aber ich zweifle noch etwas, ob der frappierenden Koinzidenz der Ereignisse.

Kann durch das Anklemmen einer vollen Batterie oder durch ein sehr altes Trafo-Ladegerät oder ein modernes Automatikladegerät (beide waren bei im Wagen angeschlossener alter Batterie jeweils über Nacht angeklemmt) eine Spannungsspitze zu einem Defekt eines der Module in der Tür oder zu einem anderen Defekt geführt haben? Wohl eher kaum, oder? Aber das der Defekt ausgerechnet zu dem Zeitpunkt der defekten Batterie auftritt macht mich schon etwas stutzig...

VG

Bei mir saß mein Schwiegervater im Wagen und ich habe ihm genau als die Erste Fehlermeldung kam vorgeschwärmt wie zuverlässig mein Wagen ist... Kann also durchaus passieren. Kabelbrüche an der Türe sind ja meistens im Kabelstrang zwischen Tür und A Säule. Einfach mal die Dichtung abziehen und schauen. Habe das Kabel mit einem anderen Stück Kabel verlängert und verbunden. Hat maximal 30 Minuten gedauert das ganze :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Elektronisches Problem mit Fahrertür