ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Elektronikproblem - Beeline Veloce GT 50

Elektronikproblem - Beeline Veloce GT 50

Beeline
Themenstarteram 21. Juli 2020 um 22:50

Guten Tag liebe Community,

ich besitze einen Beeline Veloce GT 50 von 2012 und dieser gibt keinen Zündfunken an der Zündkerze.

Auch mit dem blanken Kabel entsteht kein Zündfunke an einem Massepunkt.

Das Kabel von der Zündspule + Zündspule selbst wurde per Multimeter durchgemessen, jedoch ohne Fehler.

(Ich weiß nicht, ob Links erlaubt sind, habe da nichts gefunden oder war zu blind dafür! :S Bitte löschen falls unerwünscht!)

Auch wurde eine neue Zündspule + Zündkerzenstecker bereits gekauft und getestet, jedoch auch ohne Erfolg.

Produkt:

https://www.ebay.de/itm/4-Takt…EUWARE-kompl/131326994876

Dann wurde eine neue CDI (Jedoch eine offene) gekauft und eingebaut, aber immer noch kein Zündfunke.

Laut Anleitung muss das "Schwarz/Weiße" Kabel mit dem "Schwarzen" vertauscht werden und das offene schwarze Kabel dann gut isoliert werden. (Getan aber ohne Ergebnis)

Produkt:

https://www.ebay.de/itm/CDI-St…Zongshen-uvm/362070158516

Auch eine neue Lichtmaschine wurde verbaut (Laut Hersteller passend für den genannten Roller!)

Jedoch gab es da auch keinen Unterschied und keinen Zündfunken

Produkt:

https://www.4taktershop.de/pro…6-china-4t-version-1.html

(Laut allen Verkäufern, sollten jegliche Teile zu dem genannten Roller passen.)

Aber mein Latein ist nun komplett am Ende und ich weiß nicht an was es liegen könnte.

Bei 2-3 Kabel (vom CDI Stecker)bin ich mir auch nicht ganz im Klaren, welche Funktion diese haben.

Ich weiß nur, dass 2 Kabel (Grün) die Masse ist, 1 Kabel zur Lichtmaschine geht, 1 Kabel für das Zündschloss ist und die 2 andere Kabel bin ich mir nicht sicher.

Aber welches, wie, wo, was machen kann ich nicht beantworten :/

Ich weiß leider nicht mehr, was man noch tun kann bzw. messen kann, damit wieder alles funktioniert.

Ich bin mir jedoch sehr sicher, dass es wirklich nur eine Kleinigkeit ist und nichts Ernsthaftes, da der Roller vor ca. 1-Jahr noch ganz normal funktioniert hatte und dann auf einmal nicht mehr.

Es ist auf jeden Fall etwas mit der Elektronik, daher auch kein Zündfunke.

Aber wo, vor der Zündspule, kann wohl das Problem liegen?

Daher auch meine Frage an euch, ob ihr eine Idee habt, was da die Lösung sein kann!?

Am besten wäre natürlich jemand, der genau diesen Roller besitzt. :D

Die Elektronik ist ja nehme ich mal an, bei den meisten 4-Takt Chinaroller sehr ähnlich und vom Aufbau her oft sehr identisch. (Abgesehen von den ggf. unterschiedlichen Kabelfarben etc.)

Aber von der Ansteuerung der CDI, Zündspule etc. sollte es eigentlich ja keine großen Abweichungen geben.

Dazu fehlt aber halt das allgemeine Fachwissen, welche Aufgabe, welches Kabel hat etc...

Hoffe jemand hat paar Ideen für mich was und wie ich herausfinde, was der Lümmel hat...

Grüße grüße grüßeee

Ähnliche Themen
12 Antworten

Es gibt roller bei denen die cdi nicht funktionieren obwohl der Verkäufer das sagt.

 

Schau mal ob du eine gebrauchte cdi von genau dem selben Roller bekommen kannst

Auf der Beeline-Seite werden nur 2Takter angeboten.

Welcher Motor ist bei dir verbaut? Dann lässt sich vielleicht so ein passender Stromlaufplan finden.

Ist die neue CDI vielleicht für einen 2Takter?

Zitat:

@DooMSandro schrieb am 21. Juli 2020 um 22:50:28 Uhr:

...

Hoffe jemand hat paar Ideen für mich was und wie ich herausfinde, was der Lümmel hat...

@DooMSandro

Du solltest zunächst mal herausfinden, ob in deinem Roller eine AC-CDI oder eine DC-CDI verwendet wird.

Schau' dir die beigefüge Anlage in diesem Post an.

Gruß Wolfi

PS: Im verlinkten Beitrag geht es u.a. auch um die Unterscheidung der beiden CDI-Varianten. Du kannst also alles selbst nachlesen.

Zitat:

@creativschrauber schrieb am 24. Juli 2020 um 10:59:59 Uhr:

Auf der Beeline-Seite werden nur 2Takter angeboten.

Hallo Carsten,

das ist merkwürdig, konnte auf der Beeline Seite nur die technischen Daten eines gebläsegekühlten 4T-Motors finden. :rolleyes:

Gruß Wolfi

Technische Daten

Zitat:

@Alex1911 schrieb am 24. Juli 2020 um 14:06:44 Uhr:

Zitat:

@creativschrauber schrieb am 24. Juli 2020 um 10:59:59 Uhr:

Auf der Beeline-Seite werden nur 2Takter angeboten.

Hallo Carsten,

das ist merkwürdig, konnte auf der Beeline Seite nur die technischen Daten eines gebläsegekühlten 4T-Motors finden. :rolleyes:

Gruß Wolfi

Sehr merkwürdig Wolfi

Für den Veloce bekomm ich nur Fehlermeldungen und die Übrigen sind 2-Takter.

Gruß Carsten

Beeline Tapo
Themenstarteram 24. Juli 2020 um 18:33

Hey zusammen,

ist n 4-Takt und n DC-CDI. (Kein Schwar/Rots kabel von der Lima)

Habe herausgefunden, dass meine offene CDI ein AC-CDI ist und somit eh nicht geht...

Aber bisher immer noch kein Zündfunke vorhanden -_-

Hab bereits alles durch gemessen :/

Zitat:

@DooMSandro schrieb am 24. Juli 2020 um 18:33:19 Uhr:

Hab bereits alles durch gemessen :/

Welchen Ohmwert der Pickup-Spule hast du am abgezogenen (kabelbaumseitigen) CDI-Stecker gemessen?

Gruß Wolfi

Funktioniert überhaupt die Spannungsversorgung der CDI?

Wenn durch eine defekte Verkabelung/Sicherung/Zündschloss/Wegfahrsperre keine Spannung ankommt, gibt es natürlich auch keinen Zündfunken.

Wie lautet die Motorkennung? Vielleicht findet man wie gesagt darüber einen passenden Stromlaufplan.

Hast du auch bereits die Leitungen auf Durchgang geprüft?

Themenstarteram 28. Juli 2020 um 14:58

Sry für die späte Meldung,

habe gleichzeitig noch in 2 anderen Foren nachgefragt und da sind jegliche Messwerte + Fotos vorhanden falls jemand drüber schauen möchte.

Hoffe es ist ok, wenn ich einen fremden Link poste :)

https://china-motorrollerforum.de/index.php?...

https://www.rollertuningpage.de/.../

Zitat:

@DooMSandro schrieb am 28. Juli 2020 um 14:58:05 Uhr:

...

habe gleichzeitig noch in 2 anderen Foren nachgefragt und da sind jegliche Messwerte + Fotos vorhanden falls jemand drüber schauen möchte.

@DooMSandro

Viel interessanter wäre die Rückmeldung, ob die o.g. Meßwerte und Fotos dich zum Ziel gebracht haben. :D

Gruß Wolfi

Zitat:

@Alex1911 schrieb am 28. Juli 2020 um 17:53:19 Uhr:

Zitat:

@DooMSandro schrieb am 28. Juli 2020 um 14:58:05 Uhr:

...

habe gleichzeitig noch in 2 anderen Foren nachgefragt und da sind jegliche Messwerte + Fotos vorhanden falls jemand drüber schauen möchte.

@DooMSandro

Viel interessanter wäre die Rückmeldung, ob die o.g. Meßwerte und Fotos dich zum Ziel gebracht haben. :D

Gruß Wolfi

Hallo Wolfi,

ihn vielleicht noch nicht, aber uns. Der Wert der Messung von der Primärseite der Zündspule gegen das Zündkabel haben den gleichen Wert ergeben. Wäre schön, wenn der TE uns die Werte etwas überschaubarer präsentieren könnte und wir nicht suchen bräuchten.

Gruß Carsten

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Elektronikproblem - Beeline Veloce GT 50