ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Eisenmann am SL 500 R230 Erfahrungen?

Eisenmann am SL 500 R230 Erfahrungen?

Mercedes SL R230
Themenstarteram 7. November 2010 um 18:10

Hallo!

Ich bin seit Juli diesen Jahres stolzer Besitzer eines SL500 R230 Bj. 2002 und bin bis jetzt alles in Allem super zufrieden und glücklich mich doch für den SL und nicht für einen 996 entschieden zu haben :D

Das einzige was mich und meine Laune ein bisschen trübt ist das er mir beim Fahren immer etwas naja wie soll ich sagen, sorry für den Ausdruck aber "opamäßg" vor kommt. D.h. bei geschlossenem Verdeck hört man kaum etwas vom Motor und allgemein ist er mir im Vergleich zu anderen Sportwagen einfach irgendwie zu hamlos. Naja ich ich hab mich jetzt bei Google mal schlau gemacht und bin auf Eisenmann Auspuffanlagen gestoßen.

Wie schaut es aus, gibt es hier im Forum evtl. SL500 Kollegen welche die Kombination End- und Mittelschalldämpfer der Firma Eisenmann verbaut haben?

Wie stellt sich die Geräuschkulisse dar? Ist diese angenehm, d.h. schon tief und sportlich (man sollte meinem SL die Kraft welche er definitiv hat, zumindest ein bisschen anmerken ;) ) aber nicht zu aufdringlich? Ich möchte zwar einen sportlichen Sound aber halt auch nicht gänzlich auf Komfort verzichten. Ist die Eisenmann-Anlage hier ein guter Kompromiss zwischen meinen beiden Ansprüchen? Ich denke über die Qualität der Anlage brauche ich mir wohl keine Sorgen machen oder?

Freu mich jetzt schon auf eure Antworten und wünsche noch einen angenehmen Sonntag Abend.

Grüße an alle Mercedes-Fans :D

Thomas

Beste Antwort im Thema

sorry, aber ich habe noch keinen Golf gesehen der wie mein Serien-500ter klingt? 8 Zylinder mit knapp 400 PS klingen eben wie 8 Zylinder mit knapp 400 PS und so wie es klingt ist es genau richtig, das nennt sich u.a. 'Understatement'....

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Ja. Hier gibt´s ein paar, die mit Eisenmännern durch die Gegend fahren.

Ich persönlich halte "Sound-Tuning" für ausgemachten Quatsch. Aber bitte, jeder wie er mag.

Ein Sportwagen wird aus dem SL aber selbst dann nicht, wenn Du den Auspuff ganz abschraubst ......

Das mit dem "Opa-mäßig" ist nicht von der Hand zu weisen. Der 500er und erst recht der 350er könnten schärfer klingen (vor allem der letztgenannte klingt wie ein besserer VW-Golf).

Bei Youtube.com gibt's einige Videos mit Sound von Eisenmann-Anlagen. Suche dort einfach mal nach "Eisenmann R230" o.ä.

Wenn ich keinen V12 hätte würde ich den Sound auch etwas nachwürzen wollen.

Bestimmt verschickt Eisenmann Soundfiles, frag doch mal nach!

sorry, aber ich habe noch keinen Golf gesehen der wie mein Serien-500ter klingt? 8 Zylinder mit knapp 400 PS klingen eben wie 8 Zylinder mit knapp 400 PS und so wie es klingt ist es genau richtig, das nennt sich u.a. 'Understatement'....

Ich stand vor dem gleichen Problem ! ( Wenn mal da überhaupt von einem Problem reden kann :-) ) Nach langem hin und her bin ich bei der Firma F&F Motorsport gelandet. Die bauen dir eine Anlage so wie du sie haben willst. Ich kann die Jungs da nur empfehlen.

Gruß

Ich hatte genau dasselbe bemerkt, als ich mir einen R230 gekauft habe.

Der Sound passt irgendwie nicht ganz zum Auto.

Ich habe mir zwei Endtöpfe von Remus gegönnt, seitdem fährt das Ohr auch mit.

Nicht zu laut, aber auch nicht zu leise, einfach klasse.

Gruss Manfred

Einziges Problem von Eisenmann sind deren Preise. Die sind schon teilweise extrem hoch. Es gibt auch hochwertige Anbieter die preiswerter sind. Ich würde als Alternative zu Eisenmann, Supersprint, Remus / Sebring und Fox empfehlen. Bei Fox gibt es auch eine Anlage ab Kat mit ABE.

Gruß

Sebastian

Wieso Sound Tuning?

Die Elegance dieses Autos ist nicht auf Proll ausgelegt!

Der V8 Kompressor klingt schon etwas Grenzwertig laut auf Langstrecke.

Dann sollte Mann (Frau) lieber Ferrari ect. fahren. ;o)

Zitat:

Original geschrieben von r230sl500

Wieso Sound Tuning?

Die Elegance dieses Autos ist nicht auf Proll ausgelegt!

Der V8 Kompressor klingt schon etwas Grenzwertig laut auf Langstrecke.

Dann sollte Mann (Frau) lieber Ferrari ect. fahren. ;o)

hallo

einen v8 sollte man hören.wie sehr ist doch dem fahrer überlassen.die einen geniessen klassik im auto,und hören auch die ameisen am baum die krach machen..der andere möchte das brabbeln geniessen..

mfg mario

Zitat:

Original geschrieben von marioweber

Zitat:

Original geschrieben von r230sl500

Wieso Sound Tuning?

Die Elegance dieses Autos ist nicht auf Proll ausgelegt!

Der V8 Kompressor klingt schon etwas Grenzwertig laut auf Langstrecke.

Dann sollte Mann (Frau) lieber Ferrari ect. fahren. ;o)

hallo

einen v8 sollte man hören.wie sehr ist doch dem fahrer überlassen.die einen geniessen klassik im auto,und hören auch die ameisen am baum die krach machen..der andere möchte das brabbeln geniessen..

mfg mario

Hallo Mario,

 

so isses und das macht auch Spass. :-)

 

VG

Roy

Zitat:

Original geschrieben von Detlev

Ja. Hier gibt´s ein paar, die mit Eisenmännern durch die Gegend fahren.

Ich persönlich halte "Sound-Tuning" für ausgemachten Quatsch. Aber bitte, jeder wie er mag.

Ein Sportwagen wird aus dem SL aber selbst dann nicht, wenn Du den Auspuff ganz abschraubst ......

hallo detlev

er will ja keine sportwagen draus machen,sondern das v8 bollern geniessen..

mfg mario

hallo thomas

fahr zu bbk exhaust,göckel,f&f motorsport oder ähnlichem,rede mit den leuten.die bauen dir das genauso wie du das haben möchtest.dezent-brutal incl einzelabnahme.die teile brauchen dann ca 3-4 tsd km bis der klang sich entfaltet hat.ich hätte auch noch eine adresse , der hat noch eine neue mae anlage für den 230 er. wenn du die gleich eintragen lässt wäre das kein thema...(exportversion = earthquake )

mfg mario

Zitat:

Original geschrieben von O-K-F

sorry, aber ich habe noch keinen Golf gesehen der wie mein Serien-500ter klingt? 8 Zylinder mit knapp 400 PS klingen eben wie 8 Zylinder mit knapp 400 PS und so wie es klingt ist es genau richtig, das nennt sich u.a. 'Understatement'....

so und nicht anders

mein Freund hat was weiß ich denn irgendwas an seinem 350er Auspuf gemacht,

sorry

hört sich Schei.. an.

Gruß

"OPA"

Danke!

Ich denke schon, dass die Grundidee des SL das Thema "Understatement" ist. Und man kann nach meiner Ansicht eine gnze Menge über die Frage diskutieren, aber letztlich ist der SL kein wirklicher Sportwagen. Eine Ausnahme mag da sicher die ganze AMG-Linie sein, aber das sind dann aus meiner Sicht wieder getunte SL´s, so wie es eben auch getunte Golfs oder BMW´s gibt. Auch aus einem 5-er BMW wird kein Sportwagen, wohl eine Limousine mit sportwagenähnlichen Fahrleistungen. Ist meine Meinung.

Ich habe mir einen SL zugelegt, weil er für mich der beste Kompromiss aus sportlicher Roadster-Optik, Reisefähig und entspanntem Geniessen ist. Dazu gehört für mich auch das zum Fahrzeug passende Original-Sound-Design.

Das muss kein Kriterium für jedermann sein- für mich war es das.

Interessanterweise kann man erkennen, dass Mercedes das Auto auch genau so positioniert hat ( siehe MErcedes Magazine etc).

Hätte ich etwas anderes gewollt, dann haette ich ein anderes Auto gekauft, Auswahl gibt es mehr als reichlich.

Ohne jemandem jetzt zu Nahe treten zu wollen, denn jeder muss machen was ihn glücklich macht und wonach ihm ist, aber durch diese Fragen wie Auspuffanlagen, vielleicht auch noch "nette Verspoilerungen" extreme Reifenwahlen mit nachträglich ausgestellten RAdkästen und was es sonst noch so schönes aus dem KFZ-Teilehandel gibt entsteht eine Änderung im Image und damit im Lebensgefühl dieses Autos, die ich schade finde.

So ein Fahrzeug kauft man nicht nur als "Asset", sondern kauft auch Emotion und die Abwanderung in die Mantaecke ist für mich nicht emotional positiv besetzt.

Ein extremes Beispiel für Imageprobleme kannman bei BMW beobachten. Denen ist ihr PSeudo-Sport_Image beim Dreier dermassen auf die Füße gefallen, dass bis heute das technisch sicher hervorragende Fahrzeug im Gebrauchtwagenmarkt schon sehr früh als Proletenkiste angesehen wird und entsprechendes Klientel bedient und entsprechenden Preisverfall hat.

Um zum SL zurückzukommen bedeutet dies, dass ich es schade fände, wenn derartige Tendenzen Überhand nähmen und so ein tolles Auto demnächst nicht mehr fahrbar wäre, weil das AUto einfach an Ausstrahlung verliert.

Aber das ist lediglich meine persönliche Meinung.

LG

Michael

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Eisenmann am SL 500 R230 Erfahrungen?