ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Einstiegsleisten schützen - wie??

Einstiegsleisten schützen - wie??

Mercedes SL R231
Themenstarteram 1. August 2016 um 15:12

Hallo,

hat jemand einen guten Tipp wie man die Einstiegsleisten aus Edelstahl vor Kratzern (von harten Schuhabsätzen) schützen kann? Hatte mir vorgenommen sehr aufzupassen aber es gibt trotzdem bereits erste ganz leichte Spuren auf der Beifahrerseite. :o Vielleicht kann man eine dünne transparente Folie aufbringen? Und wie kriegt man leichte Kratzer wieder weg?

Ähnliche Themen
25 Antworten

Beseitigen lassen sich feine Kratzer mit einer "Chrompolitur", die transparente Folie (früher Dcfix) wäre auch für mich 1. Wahl...

Keine übergewichtigen Damen mitnehmen, und Ladys in High Heels auf Händen tragen.....nein, am besten überhaupt keinen ungeschickten Beifahrer...

:-)

Hallo,

oder mit Klarlack überlackieren lassen,kann nicht teuer werden da Lackierer jeden Tag was mit Klarlack zu machen haben,einfach ausbauen und hinbringen,bei mir sind die nur gesteckt

Andreas

20151213-025

Zitat:

@SternFan98 schrieb am 1. August 2016 um 15:12:27 Uhr:

Hallo,

hat jemand einen guten Tipp wie man die Einstiegsleisten aus Edelstahl vor Kratzern (von harten Schuhabsätzen) schützen kann? Hatte mir vorgenommen sehr aufzupassen aber es gibt trotzdem bereits erste ganz leichte Spuren auf der Beifahrerseite. :o

Spuren auf der Beifahrerseite?! Ich würde der Frau die high heels verbieten. Da bei meinem beide Einstiegsleisten schon sehr ordentlich verkratzt waren, habe ich sie mit Carbonfolie foliert.

Ansonsten finde ich Achims Vorschlag perfekt, allerdings sollten die Leisten dann noch sehr gut aussehen. Mit Chrompolitur war bei meinen nichts mehr zu machen.

Themenstarteram 1. August 2016 um 22:18

Lackieren ist mir zu aufwändig und ausserdem ist damit nicht das Problem beseitigt, es gibt dann halt nur Kratzer im Klarlack. Ich denke ich versuche es mit der Folie, also z.B. sowas

https://www.amazon.de/.../ref=sr_1_4?...

Mit der Chrompolitur sollte ich die Einstiegsspuren der Damen (Vorsicht, nichts falsches denken jetzt :p:D ) eigentlich wieder beseitigen können. Ist noch nichts dramatisches, eigentlich nur im Gegenlicht zu sehen und sieht aus wie eine leichte Verschmutzung.

Ja, diese verflixten hochhackigen Schuhe gehören verboten! Zumindest im SL! :mad:

Ich habe meine Einstiegsleisten gleich nach dem Kauf folieren lassen. Schon beim Vorgänger hat sich das gelohnt.

Wenn die Folie zerkratzt ist, wird sie erneuert.

Gruß

Robert

Zitat:

@robert1011 schrieb am 2. August 2016 um 00:59:14 Uhr:

Ich habe meine Einstiegsleisten gleich nach dem Kauf folieren lassen. Schon beim Vorgänger hat sich das gelohnt.

Wenn die Folie zerkratzt ist, wird sie erneuert.

Gruß

Robert

...nicht schlecht - wenn auch ein bisserl spät (Vorgänger)...:p

Zitat:

@rollo-andi schrieb am 1. August 2016 um 17:06:43 Uhr:

Hallo,

oder mit Klarlack überlackieren lassen,kann nicht teuer werden da Lackierer jeden Tag was mit Klarlack zu machen haben,einfach ausbauen und hinbringen,bei mir sind die nur gesteckt

Andreas

Da scheint mir eine Folie praktischer, bzgl. Austausch.

HI,

permanent Klarlacken finde ich besser,kann mann immer wieder kurz rüber polieren wenn nötig,bei Folie kannst du polieren vergessen,dann musst du wieder folieren,ein Schwanz ohne Ende finde ich

mehr als nen ZWANY wird das beim Lacker nicht kosten

Andreas

Oder einfach so lassen. Die Kratzer sind doch wirklich kein Drama.

Nur Mädels mitnehmen, bei denen dich jeder Kratzer dran erinnert, das er es wert war :)

Ich würde weder folieren, noch lackieren. Die Oberfläche wird dadurch eher empfindlicher, da Lack und Folie weicher als das Metall sind.

Chromschutzpolitur ist zum richtigen polieren von Metall etwas zu 'schwach'. Es gibt aber gute Schleifpolituren, mit denen man die Bleche ganz einfach und zügig mit der Maschine wieder auf Hochglanz bekommt. Die Bleche sollten dazu natürlich ausgebaut werden.

Themenstarteram 4. August 2016 um 13:45

Zitat:

@Mark-86 schrieb am 3. August 2016 um 22:24:27 Uhr:

Nur Mädels mitnehmen, bei denen dich jeder Kratzer dran erinnert, das er es wert war :)

Hast mich gerade zum lachen gebracht. DIE Empfehlung muss ich mir merken! :D

Aber ernsthaft, finde die Idee mit der Folie immer noch am besten. Kleinere Beschädigungen kann man ja tolerieren und wenn es dann zu schlimm aussieht, einfach neu folieren. Die Lackiererei ist mir eindeutig zu aufwendig.

Zitat:

@SternFan98 schrieb am 4. August 2016 um 13:45:44 Uhr:

 

Aber ernsthaft, finde die Idee mit der Folie immer noch am besten.

Bei einer Carbonfolie entfällt auch die Neufolierung. Ich habe seit 1 1/2 Jahren Ruhe, und es gefällt mir sehr gut.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Einstiegsleisten schützen - wie??