ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. eBay Endstufe & neue Anlage

eBay Endstufe & neue Anlage

Themenstarteram 7. November 2006 um 17:07

Hallo zusammen,

1.ich werde vermutlich bald nen Golf 3 bekommen, der allerdings keine Anlage hat (also nichmal n Radio). Nun wollt ich mir für max 300 € ne anlage kaufen. Da wollt ich euch nun fragen was ist in diesem Preis drin und was kann man später auch mal relativ leicht aufrüsten?

&

2. was haltet ihr von dieser Endstufe?

http://cgi.ebay.de/...9914QQihZ002QQcategoryZ45619QQrdZ1QQcmdZViewItem

Ähnliche Themen
71 Antworten

1. 300€ mit radio?

2. gar nix. is ne nette heizung.

täugt nicht :)

abstand halten von komponenten mit grossen (pseudo watt)zahlen, immensen kühlkörpern, vielen lampen und verchromten plstikteilen zum angeblichen "superpreis".

was soll die anlage alles beinhalten ?

ist schon irgendwas vorhanden ?

du wirst bei dem buget nur schwer um gebrauchte ware rumkommen, wenn es einigermaßen anständig werden soll.

 

mfg eis

Themenstarteram 7. November 2006 um 17:16

1. jo bin ja schüler und hab absolut kein Geld im Moment zur Verfügung... ich will ja jetzt kein subwoofer und mortz die teuren geräte sondern einfach was dass ich mal musik hören kann beim auto fahren und später auch irgendwie nachrüsten... es gibt doch genügend radios um die 100€? plus boxen? endstufe??

was ist an der endstufe so schlecht? wenn man die sinusleistung anschaut?

Die Endstufe ist extremster Elektroschrott - Finger weg!!!

Und die Leistung ist so ziemlich das unwichtigste Qualitätskriterium überhaupt...

Für 300€ kriegst Du Radio, Lautsprecher für vorne, eine kleine Endstufe und das nötige Zubehör...alles Einsteigerklasse, aber brauchbar.

Der Golf 3 ist Car-Hifi technisch jedenfalls eine gute Basis...

Themenstarteram 7. November 2006 um 17:17

es darf gerne gebraucht sein und muss jetzt auch nicht die toptonqualität

nur ich hab eben ABSOLUT kA und bevor ich dann bei ebay so ne scheisse kaufe dachte ich ich frag mal hier etwas rum

Themenstarteram 7. November 2006 um 17:20

wo kann ich mir denn dann was zusammensuchen? und welche werte sind wo wichtig? also was macht eine endstufe gut?

reicht mir dann für den anfang eine 2kanal?

Ich glaube es ist für Dich am einfachsten, wenn Du Dir ein paar konkrete Empfehlungen aus dem Forum holst - an den Werten allein kann man eine gute Endstufe nicht unbedingt erkennen.

2-Kanal reicht natürlich, wenn Du erstmal ohne Sub auskommen willst.

Wichtig ist vor allem, dass Du nicht nur ordentliche Komponenten kaufst, sondern diese auch gut verbaust - insbesondere müssen die Türen mit Bitumenmatten gedämmt werden, damit nichts klappert.

Dazu gibt es genügend Anleitungen im Netz...

ja mit einer 2 kanal kannst du schonmal ein frontsystem antreiben.

später könnte man noch einen subwoofer mit passendem amp nachrüsten.

würde mich mal bei pionner oder clarion noch einem radio um 100€ rum umsehen.

als verstärker findet man evtl eine audison srx2 oder audio system f2-130 oder eine kleine steg qm...

frontsystem würde mir grad keins einfallen, was ich reinen gewissens empfehlen kann :)

 

mfg eis

Themenstarteram 7. November 2006 um 17:28

ja das mit dem dämmen haben meine kumpels gesagt da bin ich mal gespannt was das wird...

wieviel zeit wird man als anfänger ca brauchen um sowas einzubauen? also radio + endstufe + 2boxen?

da das auto auch einkaufen gehen können soll, kann man die endstufe irgendwie mit einem gitter versehen mit ein bisschen abstand wegen der Hitze? hat sowas irgendjemand schonmal gemacht oder dient euer Kofferraum alleine der Musik?

also nen kleinen verstärker sollte man schon gut unberbringen können.

die einfachste methode wäre ein brett, dass man hinten an die rücksitzbank schraubt (KURZE dicke schrauben) und auf ihr den amp befestigt. ein gitter oder ähnliche schutzvorrichtungen muss man halt selber basteln.

bei ausreichend langen arbeitszeiten, also morgens und nachmittags n paar stunden, sollte man den ausbau als anfänger in 2 tagen gut hinbekommen.

 

mfg eis

Themenstarteram 7. November 2006 um 17:37

vielen dank für die vielen und vorallem schnellen antworten ;) ich schau mich gerade nach passenden geräten um

günstige aber gute frontsysteme wären z.b. Powerbass S-6C, Helix 62 MK II Blue

Ui....einsteigeranlage, das ist mein Thema!

hab nämlich selbst eine, zwar in einem Corsa, aber das macht in dem Falle ja nix.

Also ich hab auch ca 300€ investiert und bin total happy damit.

Folgende Sachen hab ich:

  • Radio: Pioneer DEH - P3600MPB (gebraucht, ca 100€ )

    Front : Impulse COMP-6.5 (neu, 50€ )

    Subwoofer : Raveland AXX1010 ( oder so ähnlich heisst der ) ( neu 50€ )

    AMP: Carpower Wanted 4/320 ( aus Unfallwagen, 80€ )

Dazu noch so ein Kabelset ( 20€ ), und du hast alles was du brauchst. Dämmung hab ich vergessen, kommt noch dazu.

Das Holzgehäuse zu dem Sub hab ich selbst gebaut, BR-Rohr (4€) und Holz ( 7€ incl zuschnitt, 22mmMDF )und Kleber ( vorhanden) und Sprühkleber( 15€, aber nicht viel davon gebraucht ) und Bespannstoff ( teuer, kA wieviel ) haben auch noch gefehlt. Fahrzeug spezifische Einbauringe ( 16er ) benötigst du auch noch.

 

Einbau: kann ich nicht viel zu sagen, also das erstmalige Kabel legen macht schon viel arbeit, je nachdem ob z.B. schon eine Antenne vorhanden ist, ISO-Stecker liegt. Ansonsten rechne mit Helfer 1 Wochenende. Macht ja aber Spaß.

Wichtig ist wie gesagt der passende Einbau.

Bilder kannst du hier schauen:

BILDER

Hoffe dir geholfen zu haben, bei fragen einfach drauf zu!

Grüße Q

im corsa b ist das kabellegen aber deutlich stressiger als beim 3er golf :)

 

mfg eis

Deine Antwort
Ähnliche Themen