ForumTaxi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Taxi
  5. E 350 CDI T 4matic

E 350 CDI T 4matic

Themenstarteram 2. Juni 2010 um 19:12

Ich hab' mir den bestellt, wird im Juli ausgeliefert.

Hat hier jemand reale (!!) Verbrauchswerte "innerstädtisch" ? Die "Werksangaben" kenne ich ....

Mein oller Audi hat nur noch "gezickt", ausserdem säuft er wie ein "Indischer Wasserbüffel" ...

Beste Antwort im Thema
am 30. Juni 2010 um 13:53

also ich bin kein älterer seriöser Fahrer sondern eher jung und sportlich ((((((-:

ich fahre einen w212 350cdi allerdings ohne allrad, aber der verbrauch hat mich sehr überrascht, musste gezwungenermaßen vom 220cdi wechseln (Wandlung).

also ich brauch im normalen Taxibetrieb mit ab und an ab fahrten wo die nadel auch mal gegen anschlag geht, im schnitt 9 liter.

bei voller klimaanlage laufen lassen usw

ich lebe von der freude am fahren nicht vom spritsparen muss ich ehrlich zugeben deshalb finde ich die 9 liter echt super für dieses auto, wieviel der allrad mehr schluckt weiss ich leider nicht aber sollte wohl so ein zwei liter sein denk ich mal...

mfg

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten
Themenstarteram 4. Juni 2010 um 12:50

Hmmmm ..... Schon bemerkenswert, 30 hits/0 Antworten ! Keiner eine Ahnung oder alle "schreibfaul" oder ...?

Macht aber nix, bestellt ist er eh schon. Werde ich dann schon sehen, was er so schluckt ...

Hallo,

das könnte weiterhelfen: Klick .;)

 

mfg

invisible_ghost

am 4. Juni 2010 um 16:10

Herzlichen Glückwunsch erstmal zur Bestellung!! Tolles Taxi!!!

Wahrscheinlich antwortet bis jetzt keiner weil deine Variante als Taxe doch sehr ungewöhnlich ist!

(zumindest hier in Berlin!) Die hier "gebräuchlichen" kleinen Diesel (W212)bleiben knapp unter 10 l.

Einen privaten 350er betreue ich hier und der liegt im Stadtverkehr lt. KI bei 9,8l (älterer seriöser Fahrer). Bei der 4-Matik werden dann wohl, so zumindest beim 211er 11,5l rauskommen...

Kein "indischer" aber immernoch ein "afrikanischer Wasserbüffel"!!

Poste dann mal deine Erfahrung mit dem "D-Zug" (Spurtreue soll wohl unerreicht sein!!)

Viel Glück, Gruß

Themenstarteram 4. Juni 2010 um 16:34

Hihi, ein "älterer seriöser" Fahrer bin ich auch ... Ist mein letztes Taxi, da sollte es was "Schönes" sein.

Eigentlich wollte ich ja wieder einen Audi, aber nachdem die keine Taxis mehr verkaufen, blieb mir nicht viel Auswahl. Sollte wieder ein deutsches Fabrikat sein, Diesel und Automatic und Allrad waren ein "Muss", also ...

Mit dem "quattro" war ich immer sehr zufrieden, simpel und effizient, mal sehen, wie sich die 4matic macht.

"D-Zug" ... Du, wenn's die 4matic auch als 2.5 gegeben hätte, das wäre mir auch völlig ausreichend gewesen.

Ich gehe es eher etwas gemütlich an, logo, wenn's dem "werten Herrn Fahrgast" mal eilt, mag's mal Ausnahmen geben, aber normalerweise reichen mir auf der AB so 140-150.

Was mich etwas "gestört" hat: Da sind Sachen serienmässig dabei, die ICH eigentlich nicht bräuchte, ohne die ich bisher auch leben konnte. Die Lichtautomatik/elektr. Heckklappe/Regensensor usw.

Der "side-assist" ist allerdings eine feine Sache ...

Mal sehen, Mitte Juli soll er kommen.

Gruss aus M !

Zitat:

Original geschrieben von taxi-muc

Hihi, ein "älterer seriöser" Fahrer bin ich auch ... Ist mein letztes Taxi, da sollte es was "Schönes" sein.

Eigentlich wollte ich ja wieder einen Audi, aber nachdem die keine Taxis mehr verkaufen, blieb mir nicht viel Auswahl. Sollte wieder ein deutsches Fabrikat sein, Diesel und Automatic und Allrad waren ein "Muss", also ...

Mit dem "quattro" war ich immer sehr zufrieden, simpel und effizient, mal sehen, wie sich die 4matic macht.

"D-Zug" ... Du, wenn's die 4matic auch als 2.5 gegeben hätte, das wäre mir auch völlig ausreichend gewesen.

Ich gehe es eher etwas gemütlich an, logo, wenn's dem "werten Herrn Fahrgast" mal eilt, mag's mal Ausnahmen geben, aber normalerweise reichen mir auf der AB so 140-150.

Was mich etwas "gestört" hat: Da sind Sachen serienmässig dabei, die ICH eigentlich nicht bräuchte, ohne die ich bisher auch leben konnte. Die Lichtautomatik/elektr. Heckklappe/Regensensor usw.

Der "side-assist" ist allerdings eine feine Sache ...

Mal sehen, Mitte Juli soll er kommen.

Gruss aus M !

Ohne die Sachen bist du zwar bisher ausgekommen, aber wenn du die hast willst auch nicht mehr ohne, da gehe ich jede Wette ein. ;)

Themenstarteram 4. Juni 2010 um 21:22

@ Hawaihemd: Mal sehen ... Ich möchte die Kiste noch 4 Jahre fahren, dann ist Schluss mit "Taxi".

Wenn diese -in meinen Augen unnötigen- "Helferlein" solange durchhalten, ohne zu "zicken", dann hast Du die Wette gewonnen ...

Ich bin ja mal besonders gespannt, wie sich die "4matic" im Winter macht . Wie gesagt, meine "quattros" waren diesbezüglich "just perfect" ...

 

Gruss aus M, und "schönes Wochenende" @ all !

Na dann will ich mal die Daumen drücken, daß er wie die alten 124-er durchhält. Ob der Daimler mit dem Vierrad genauso agil wieder Quattro ist, wag ich mal zu bezweifeln, der Motor kann allerdings nur noch besser werden, verglichen mit den vielen Problemen beim 2.5TDi.

Allerdings finde ich knapp 10l Diesel schon arg fett, das sind ja bei 10.000km im Monat auch immerhin schon 1200,-€ Da bin ich ja schon mit dem "Oldsmobile" A6-Gaser (Bj98) bei max (Stadt) 15l =900,-€ deutlich besser. Hätt ich nicht gedacht, irgendwie unheimlich.

Dennoch: wünsche Glück

Themenstarteram 5. Juni 2010 um 20:34

10000km/Monat ??? Hihihi, ich hab' in 10 Jahren gerade mal 220.000km druff gebracht auf den ollen Audi.

Man ist nicht mehr der Jüngste .... *loLLL*

Zitat:

Original geschrieben von taxi-muc

10000km/Monat ??? Hihihi, ich hab' in 10 Jahren gerade mal 220.000km druff gebracht auf den ollen Audi.

Man ist nicht mehr der Jüngste .... *loLLL*

Darf man mal fragen wie um aller Welt du bei 20.000km/Jahr überleben kannst!?!?!?

Themenstarteram 7. Juni 2010 um 12:59

Man darf fragen ....*lach*, und 'ne Antwort gibt's auch:

Ich bin seit 77 im Gewerbe, früher war ich fleissiger, da ist schon was hängengeblieben.

JETZT fahr ich mehr aus "Spass", deshalb auch das eigentlich unvernünftige Taxi. 4 Jahre noch, dann ist Schluss ...

am 30. Juni 2010 um 13:53

also ich bin kein älterer seriöser Fahrer sondern eher jung und sportlich ((((((-:

ich fahre einen w212 350cdi allerdings ohne allrad, aber der verbrauch hat mich sehr überrascht, musste gezwungenermaßen vom 220cdi wechseln (Wandlung).

also ich brauch im normalen Taxibetrieb mit ab und an ab fahrten wo die nadel auch mal gegen anschlag geht, im schnitt 9 liter.

bei voller klimaanlage laufen lassen usw

ich lebe von der freude am fahren nicht vom spritsparen muss ich ehrlich zugeben deshalb finde ich die 9 liter echt super für dieses auto, wieviel der allrad mehr schluckt weiss ich leider nicht aber sollte wohl so ein zwei liter sein denk ich mal...

mfg

Themenstarteram 30. Juni 2010 um 16:43

Dein Wort in Gottes Ohr ...

Also, wenn mein neuer 350er mit "4matic" bei etwas ruhigerer Fahrweise in der Stadt (da bewegen wir Fiaker uns meist) so mit 10l auskommt, wäre ich sehr zufrieden.

Hat immerhin 1l mehr Hubraum und 50 Pferdchen mehr als mein oller Audi. Letzterer säuft immer mehr, wie ein "indischer Wasserbüffel" ...*lach*

am 30. Juni 2010 um 18:56

Das sollte klappen der 350 ist da echt recht sparsam der braucht nicht mehr Sprit als der 220cdi

Themenstarteram 4. Juli 2010 um 20:25

Hmmmmm .... Also, wenn ein "normaler" 220er in der Stadt 10 l schlucken würde, DAAAS wäre mir schon deutlich zuviel. Wie gesagt, beim 350er ist's ok, nein, wäre sogar -in meinen Augen- äusserst sparsam.

Ich rechne da mal alles mit, Klima schluckt/Automatic ebenso, wie das bei Daimler mit der "4matic" aussieht, wird sich herausstellen.

Bei meinem ollen AUDI war's jedenfalls so, dass er sich im Stadtverkehr nicht unter 12 l bewegen liess.

Pianissimo gefahren, wohlgemerkt ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Taxi
  5. E 350 CDI T 4matic