ForumFord
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Durchbohren

Durchbohren

Themenstarteram 7. Dezember 2003 um 13:39

Hi

ich möchte in meinen 94er escort eine Endstufe einbauen. Kann mir wer sagen wo ich vom Motorraum mit dem Kabel in den Innenraum kommen kann und wie ich mich dabei am besten anstelle?

grtz

Haushalt

18 Antworten

Pass auf Du baust vorn das Cockpit aus, erst die Verkleidung ( 2 Schrauben) dann das Cockpit selbst (4 Schrauben). Dann nimmst Du das Cockpit ab,aber vorsicht da hängt die Tachowelle mit dran. Dann gehst Du von außen (Motorraum) neben den Scheibenwischermotor ans Loch. Das ist die Verbindung von Motorraum und Innenraum. Da schiebst Du das Kabel durch. Jetzt baust Du alles wieder in umgekehrter Reihenfolge ein und schon hast Du Deine Endstufe mit Saft versorgt. Viel Spaß.

Achte aber auf die richtige Verbindung zwischen Tachowelle und Cockpit! Ist ein bißchen Fummelkram aber es geht.

Themenstarteram 7. Dezember 2003 um 15:19

Geht das nicht ein bissel unkomplizierte? Bei meinen Vorwagen Corsa A und 89' Suzuki Alto war das viel problemloser.

Wo geht der Bowdnzug von der Motorhaube entlang?

Bzw. wo ist der Hebel zum Öffnen dieser?

Folge dem Bowdnzug und schiebe es dort durch

Themenstarteram 7. Dezember 2003 um 15:25

Wasn is denn ein Bowdnzug?

Wenns möglich wäre, bräuchte ich das ein bisschen genauer, weil ich ein bissel delitantisch bin

Seilzug vom Hebel ,der zum Öffnen der Motorhaube, zum Schloss der Motorhaube geht ;)

Ich kenn mich jetzt in einem escort nicht aus aber hat der den Hebel zum Öffnen links neben dem Kupplungspedal oder unter dem Lenkrad?

Denn dieser Seilzug führt auch nach draußen.

Und wenn die Durchführung groß genug ist, kannst u. U.

das Stromkabel mit dort durchführen.

Themenstarteram 7. Dezember 2003 um 16:18

cool, danke für den Tipp

Gibbet vielleicht noch andere? Also irgendein kleines Loch, welches übersehen wurde?

Wo ist der Sicherungskasten bei dir? Müsste doch auch im Fußraum auf der Fahrerseite links angeordnet sein oder?

Da muss doch auch ne Zuleitung von der Batterie kommen.

Kannst auch dieses Loch hernehmen. Normalerweise müsstest da auch nur ne Gummitülle haben.

Themenstarteram 7. Dezember 2003 um 17:16

naja, also ich schau mal, sind ja immerhin schon 2 einfache Möglichkeiten. Gibbet eigentlich Leute, die ihren Einbau mit Fotos dokumentiert haben, und sie ins Netz stellen? Weil das wäre auch eine angenehme Hilfe

also ich habs bei meinem mondi durch den radkasten gezogen. geht auch wunderbar. wenn man sich nicht alzublöd anstellt, so ca 30 min.

Plus-Spannung innen

 

Hallo, guten Abend!

Habe mir für die Freisprechanlage plus-Volt im Sicherungskasten geholt.

Habe bei den nicht belegten Anschlüssen (muß Ampère-mäßig passen, sonst Kabelbrand!) einen Flachstecker reingesteckt mit einer Sicherung im Kabel daran, und schon hatte ich unabhängige 12 Volt ohne Zigarettenanzünder oder so anzugehen.

Aber unbeding daran denken, wenn die nicht belegte Sicherung nicht mindestens genau so stark sein sollte (hätte sein sollen) wie die benötigten Ampère, dann kann es einen Kabelbrand geben, weil die Zuleitung eventuell zu dünn ist!

Masse gibt es überall im Auto: Karosse und Chassis.

Bei Boostern und Verstärkern ist die Leistung eventuell so hoch, daß keine passenden hinreichend starke Steckplätze da sind.

Ganz empfindliche machen das mit der Karosserie als Masse auch nicht, weil es mit den Kriechströmen die Korrosion beschleunigen könnte. Ist vielleicht nur ein Gerücht.

Gruß JJohn

Themenstarteram 8. Dezember 2003 um 17:22

Wie mache ich das mit dem Radkasten?

Ich wollte noch Ideen sammeln, da ich es eh erst am WE machen kann

Am linken Radgehäuse (Vorderrad in Fahrtrichtung!) die Verkleidung abnehmen. Schrauben sind normalerweise sichtbar.

Dann ein Loch zwischen Radhaus und Innenraum herstellen.

Das Kabel vom Motorraum in das Radhaus führen und dann weiter in den Innenraum.

Danach Verkleidung wieder montieren und fertig.

Wollte ich zuerst auch an meinem Mondeo machen aber mir war dann die Bohrerei usw. etwas zu viel :)

Ich bin dann beim Seilzug von der Motorhaubenöffnung in den Innenraum.

Zitat:

Original geschrieben von Martin83

Wollte ich zuerst auch an meinem Mondeo machen aber mir war dann die Bohrerei usw. etwas zu viel :)

hi, hab ich was verpasst oder wie?

also ich hab bei dem unterfangen kein einziges loch bohren müsse. ist doch schon alles da :)

 

wie man das ab besten anstellt, kann ich dsich auch nicht sagen, aber ich habs so gemacht:

vorderrad ( fahrerseite) abschrauben,

dann den radkasten (bzw. dier verkleidung) abschrauben.

das pluskabel von motorraum in den radkasten ziehen ( such dich nen loch, sind ja genung da) dann gehst du mit dem kabel zwischen kotflügel und karroserie bei der tür durch. in der türseite ist so nen gummipropfen, wo du ein loch rinpickst und mit dem kabel duchkommst.

und dann kannst du es bequemm innen drin verlegen.

Themenstarteram 20. Dezember 2003 um 13:00

gut, aber ich hab noch nie im Leben ein Rad abgeschraubt, geschweisge denn nen Radkasten. Hätte ich sowas schonmal gemacht, hätte ich sicher mit so nem "Firlefanz" keine Probs

grtz

Haushalt

Deine Antwort