Forum850, S70, V70, V70 XC, C70
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. Drehzahlschwankungen C70 2,4T

Drehzahlschwankungen C70 2,4T

Volvo C70 1 (N)
Themenstarteram 10. Februar 2015 um 11:09

Hi Leute,

ich habe bei meinem C70 2,4T Aut, MY05, seit ein paar Jahren das Problem, dass im Bereich um 60 km/h beim leichten Gasgeben die Drehzahl auf 1200U/min abfällt. Der Motor brummt dann natürlich, es kommt auch bei gleichmässiger Fahrt vor, lässt sich aber über leichtes gasgeben gut reproduzieren.

Meistens tritt das auf wenn der Wagen halb warm gefahren ist.

Beim Kaltstart fällt die Drehzahl ebenfalls auf die normalen 900 U/min ab anstatt erst mal leicht erhöht zu laufen.

Der :) ist ratlos, Thermostat wurde schon mal getauscht und diverse Software neu aufgespielt.

Ich habe jetzt einen Bosch Luftmassenmesser gekauft (nachdem ein Billigteil dazu geführt hat das der Wagen kaum noch lief) und das Ganze hat sich zwar verändert, ist aber immer noch da. Zumindest im Leerlauf dreht er jetzt höher und fährt auch irgendwie sanfter.

Was haltet ihr davon? Bin über jede Idee dankbar.

Gruß Jens

Ähnliche Themen
35 Antworten

Was sagt denn der Fehlerspeicher?

Sag jetzt nicht,der war leer,das glaube ich nicht.;)

Themenstarteram 10. Februar 2015 um 17:30

Ist schon ne Weile her das ich beim :) war, so weit ich mich erinnere war da nix.

Bin vorhin mit dem neuen LMM losgefahren, im Eingang der Waschanlage hab ich den Motor ausgestellt und das wars dann, er ging nicht mehr an. Die Ohl hat mir dann den alten gebracht und er ist sofort wieder gestartet.

Langsam nervts :mad:

1. Wagen beim Freundlichen auslesen lassen.

2. die Fehlercodes hier posten

War der LMM 100%ig original Bosch und 100%ig NEU?

Dürfte Endnummer ....108 haben.

Themenstarteram 10. Februar 2015 um 17:36

ja, das mach ich.

Der war definitiv von Bosch und noch versiegelt. Ist jetzt aber schon wieder auf dem Rückweg.

War es auch der Richtige??

Themenstarteram 10. Februar 2015 um 17:41

Der hier wars. Müsste der Richtige sein.

So ein Teil NIEMALS bei Amazon kaufen,wenn ich alleine die Baujahrzuordnungen ansehe wird mir schlecht.

Du müßtest die Volvo-Teilenummer 8670398 haben/brauchen.

Guck doch mal auf die Bosch-Nummer auf dem alten LMM,ob es ....088 oder ...108 als Endziffer ist.

Zumal, sollte es der "...088" sein: Klick

würde ich den Preis bei Amazon noch einmal stark überdenken!

 

Johnny

Themenstarteram 10. Februar 2015 um 18:24

das hier hab ich mir ergoogelt:

Volvo LMM 8670115 (mein Originalteil)

Bosch: 0280218088

ersetzt Volvo:

31342362

31342414

8627296

8670115

8670398

86703980

94706400

Er sollte also der Richtige sein. Klar hätte ich bei Volvo 500€ für das Originalteil ausgeben und ihn dann nicht zurück geben können.

Da es ja ein Test war (wie schon zuvor mit dem 40€ eBay Teil) hab ich Amazon gewählt. Mir war auch klar das es den günstiger gibt.

Meint Ihr da gibts noch Qualtitätsunterschiede zwischen dem Volvo Teil (auch von Bosch) und dem Bosch LMM? Bzw, seht ihr den LMM auch als wahrscheinliche Ursache an? Mein :) hat das eher deutlich verneint.

Zitat:

@drumjens schrieb am 10. Februar 2015 um 18:24:33 Uhr:

 

Er sollte also der Richtige sein. Klar hätte ich bei Volvo 500€ für das Originalteil ausgeben und ihn dann nicht zurück geben können.

423,62 Euro,um es ganz genau zu sagen:D

Themenstarteram 10. Februar 2015 um 18:32

sorry ;)

Ich bestehe drauf!:D

Themenstarteram 12. Februar 2015 um 14:09

So, war eben beim :) und habe auslesen lassen.

Alle Fehler scheinen auf meine alte Batterie zurückzugehen, die ich vor zwei Monaten ersetzt habe.

Als ich losfahren wollte ging die Karre wieder nicht an, den Serviceberater geholt, er startet und es geht. Der Gute meinte es sei wohl die Wegfahrsperre die nicht deaktiviert wurde. Also wird das in der Waschanlage wohl auch eher dieser Fehler gewesen sein.

Er sagte auch, dass es die Drosselklappe sein könnte, wobei er die schon mal gereinigt hat und ausserdem ein Fehlercode zu sehen sein müsste.

Nebenluft wäre auch möglich.......

Gruß Jens

Bei der WFS wäre eigentlich der Antennenring zu erwarten. Der kann mal aufgeben, hatte ich beim C70 auch. Allerdings wäre da ein Zusammenhang mit Wasser mehr als ungünstig und sofern du keine Schwimmflügel in der Waschanlage brauchst auch nicht wirklich wahrscheinlich :D

Fehler in der WFS, besonders bei fehlerhaftem Antennenring äußern sich durch kurzes Anspringen des Motors und sofortiges Absterben. Bei mir haben sich die knapp 40€ für den Antennenring gelohnt... 10Min Arbeit und seither Ruhe! ;)

 

Johnny

Deine Antwort
Ähnliche Themen