ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. DinSchacht für Caprice

DinSchacht für Caprice

Themenstarteram 25. April 2006 um 20:28

Moin Leude!

Habe nen '88 Caprice Station. Da is ja nu in Verbindung mit der Klima so'n ollet tape radio verbaut. Hab aber schon oft gesagt das es da Blenden gibt für ein Din-Schacht, sprich fürn handelsüblisches Autoradio. Wo jibbet solche Dingas?? Wer kann mir da weiterhelfen. Danke im vorraus!!

Ähnliche Themen
14 Antworten

bei MNF...am besten bestellst du den Einbauschacht für den '85-'90 Impala (dann bekommst du aufjedenfall das Schacht gedöhnse watte brauchs)....das Teil ist von der Firma Metra....Frag mal danach und wenn der in seinem Katalog rumblättert gibst du ihn die artikelnummer mit an (art.nr.: 99-3032) und bestell direkt den kompaktstecker (art.nr.: 70-1677-1). kosten betragen 50,irgendwas€. zu dem kompaktstecker kaufst du dir in einem elektrofachhandel, einen ISO-Kompaktstecker mit offenem ende (etwa 18€...du musst die zwei Kompaktstecker dann via Stoßverbindungen verbinden oder zusammen löten...ich wollte eigentlich bilder von dem ganzen hier rein setzen und was dazu schreiben, aber irgendwie habe ich nach dem langen tag keine lust mehr....spätestens donnerstag gibts mehr dazu...

marc

Themenstarteram 26. April 2006 um 17:09

Hallo!

Danke Dir Marc für deine schnelle und super präzise antwort. eine frage hab ich aber noch. der vorgänger hat irgendwo im auto + und - abgezwackt und mit nem kabel verlängert was ich dann mit ner lüsterklemme an mein radio angebracht hab. brauch ich dann trotzdem noch das kabel geschingse? ein original chevy radio anschluss war da nämlich nicht mehr dabei nur offene kabel. dann wäre das doch überflüssig oder?

wenn die kabel alle offen sind, sprich kein stecker mehr da vorhanden ist, kannst du den oben erwähnten ISO-Kompaktstecker an die kabel löten bzw. anders miteinander verbinden, nur bitte benutze keine lüsterklemmen...die dinger halten den kramm net allzulang richtig zusammen....redest du eigentlich nur von + und - wo die kabel offen sind oder auch die kabel von den boxen, etc.?

marc

Themenstarteram 27. April 2006 um 16:13

die ganzen kabel sind hinten am original-radio abgeschnitten worden. ich brauche aber auch nur + & - weil ich nur hinten boxen und ne endstufe drin hab.

Themenstarteram 27. April 2006 um 17:10

da du echt ahnung zu haben scheints hab ich mal noch 2 fragen wenn es genehm ist. 1. wo bekomme ich eingentlich solche speichenradkappen für meinen chevy her? bei mnf gibt es welche von delmet aber weder der typ von mnf noch google können mir verraten wie die aussehen.

2. vorne hat der chevy an den seiten links und rechts auch nochmal ?Lampen? Dürfen die nicht funktionieren oder wofür sind die gut. ham die was mit diesem twilight sentinel zu tun. weiß auch nicht wofür der is. fragen über fragen, aber du scheints ahnung zu haben mein freund!

Danke!!

also....plus holst du dir von der batterie....du sagst du hast eine endstufe drin, dann musst du dafür ja auch ein kabel gezogen haben bzw. es musste eins gezogen werden...guck wo das kabel in die spritzwand reingeht und zieh einfach ein kabel fürs radio neben her...oder hol dir die spannung vom zigarettenanzünder (war damals ein tipp hier ausm forum)...und minus ist halt masse, dafür müsste ein schwarzes kabel vorhanden sein, welches ursprünglich mal in einen stecker geführt hat oder halt karosserie...den ISO-stecker brauchst du ja so oder so für das radio...die zündung musst du auch anschließen...das wäre ein graues kabel das irgendwo drin rumhängt...da deine kabel offen sind kann man kaum sagen welches kabel wohin gehört, aber mach am besten mal ein foto von der situation die in deinem chevy herscht....

ich habe ein foto angehängt, wo die stecker noch zusehen sind....

Markierung 1 und 3: Das sind Boxenkabel...

Markierung 2: das graue kabel ist die Zündung und das schwarze ist Masse (-)....die zwei gelben sind einmal die electrische antenne und die beleuchtung....

Bei ISO-Stecker die du kaufen kannst sind die Kabel meistens in deutsch beschriftet...

zu den anderen zwei fragen...die speichenradkappen findest du bei öfter bei ebay.com hier in D sehe ich die etwas seltener...gib einfach chevy oder chevrolet hubcaps ein und dann zeigt der dir was...

die leuchten an den seiten sind eigentlich die positionsleuchten die warscheinlich abgeklemmt oder irgendwie anders außer funktion gesetzt worden sind...also sind es nur noch blinker....über den twilight sentinel kannst du die lichtintensität einstellen bei der dein automatisch eingeschaltet werden soll....auf dem armaturen brett hast du so einen sensor (klein rund und schwarz und stört die optik des dashs).

marc

Zitat:

Original geschrieben von AcimV8

2. vorne hat der chevy an den seiten links und rechts auch nochmal ?Lampen? Dürfen die nicht funktionieren oder wofür sind die gut. ham die was mit diesem twilight sentinel zu tun. weiß auch nicht wofür der is. fragen über fragen, aber du scheints ahnung zu haben mein freund!

Hi!

Das hört sich nach den cornering lights an.

Wenn das Fahrtlicht (oder auch nur Standlicht) angeschaltet ist und du den Blinker betätigst dann geht die Leuchte an der entsprechenden Seite auch an um die Kurve / Kreuzung beim Abbiegen auszuleuchten.

Vermutlich muss dazu aber die Funktion damals mitbestellt worden sein, bei den aero Caprife ab '91 sieht man das von außen beispielsweise nicht.

Gruß

Hendrik

Themenstarteram 27. April 2006 um 22:02

daaaaaaaaaaanke Marc!

Super das sich hier einer so viel zeit nimmt und sich mühe macht nen newbie wie mich schlauer zu machen!

Also das mit dem radio hat soweit alles hingehauen. Hatte ja schon + und - abgezwackt mit nem kabel, mehr brauchte ich auch nicht weil ich die vorderen boxe eh nicht nutzen will und der rest ja über die endstufe läuft. funktioniert auch alles wie es soll.

Wenn ich bei mir den twilight sentinel bei mir anstelle dann bleibt datt licht immer an auch wenn ich es ausmache und den chevy abstelle...geht das von selber aus oder wie? muss ich trotzdem noch den lichtschalter betätigen? oh mann ich machs dir nicht leicht was. aber das interessiert mich so und ich kenn niemanden der ahnung von sowas hat.

Übrigens erstma lob für deine chevys...schick schick. muss auch nochmal auf limo umsteigen!

Themenstarteram 27. April 2006 um 22:05

danke redmex!

also bei mir gehen die dinger jedenfalls nicht!

naja, ahnung....ich weiss halt was ich weiss.....andere hier haben viel mehr drauf, aber auch mehr erfahrungen...an die cornering lights hab ich garnicht gedacht....das könnte natürlich sein...meinst die lichter unten bei der stoßstange? wie redmex schon gesagt hat die leuchten nur wenn der blinker an ist....sieht man schlecht wenn man im auto sitzt...aber man merkt es abends wirklich an der ausleuchtung zur seite hin...

der twilight sentinel sorgt dafür das das licht automatisch angeht zum beispiel wenn du in einen tunnel oder in ein parkhaus fährst wo es dunkel ist oder wenn die dämmerung eintritt...wie gesagt du kannst die intensität einstellen...wenn du den wagen ausmachst leuchtet das licht noch einige sekunden nach, geht aber automatisch wieder aus...den lichtschalter brauchst du garnicht betätigen...es sei denn du willst am helligten tage mit lichtfahren...ich weiss nicht wie es aussieht wenn es wegen schlechtem wetter dunkler wird, ob es dann angeht, weil ich bisher bei sonne gefahren bin oder nachts...

marc

Zitat:

Original geschrieben von AcimV8

also bei mir gehen die dinger jedenfalls nicht!

Schau doch einfach mal bei den Leuchten nach, vielleicht hat ein übereifriger Umrüster nur die Glühlampen ausgebaut oder die Kabel durchtrennt! Wie gesagt, die Leuchte geht nur dann an wenn die Fahrzeugbeleuchtung eingeschaltet ist und du den Blinker betätigst.

Mit dem twilight sentinel Schalter kannst du stufenlos einstellen bei welcher Dämmerung sich deine Fahrzeugbeleuchtung anschaltet. Mit dem Schalter stellst du gleichzeitig die Nachleuchtdauer der Scheinwefer nach dem Abstellen des Motors ein. Heutzutage schimpft sich das "coming home Funktion".

Gruß

Hendrik

Bei meinem Caprice.....

 

... sieht das so aus:

http://imageup.de/img36/0144.7up.jpg

Appetitlich gelle ???

Neumann

Was mich noch interessieren würde, war gestern aufgrund der Infos mal auf Ebay.com. In den USA wird das Teil auch von Metra verkauft. Jedoch hat es dort eine andere Artikelnummer die 99-3032 ist wohl durch die 99-3033 ersetzt worden. Hier mal der Orginaltext des Ebayverkäufers:

1985-1990 Chevy Caprice Radio Dash Installation Kit

(Metra 99-3033)

BUY IT NOW FOR ONLY $8.99!!!!!

This radio dash install kit is made by Metra (the best company in my opinion). Metra is also the same kits we use on all of our customer's vehicles. If you are installing an aftermarket radio, this is what you need to get that clean factory install look. This is Metra Kit #99-3033.

Replaces part #99-3032

Snap-in ISO support system

Recessed DIN mount

 

Ich hab mal bei MNF wegen der Farbe von dem Din-Schacht nachgefragt, er ist leider schwarz, was meiner Ansicht nach nicht richtig zu der Holzverkleidung im Caprice passt.

Auf Nachfrage in den USA gibt es das nicht in Holzverkleidung.

Hoffe das ist ein Gerücht. Hat hier jemand den Din-Schacht mit Holzverkleidung für den Caprice? Wenn ja woher ? :-) Auch haben will !

pass auf...bei mnf musst für die boxy caprices den schacht für den impala bestellen...sonst geben die dir den für den aero cap'....genau ist das mit dem kabel hab zwei mal da falsche bekommen....

marc

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. DinSchacht für Caprice