ForumToyota
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Deutsche Autobauer gehen gegen Toyota vor

Deutsche Autobauer gehen gegen Toyota vor

Was ist den nun los?

Zitat:

BMW, Mercedes, VW und Audi machen gemeinsam mobil gegen Toyota und gehen bis zur EU-Kommission. Bei eigenen Tests hätten sie festgestellt, dass das beim Mittelklassemodell Avensis eingesetzte, als vorbildlich geltende Dieselreinigungssystem schon nach wenigen tausend Kilometern stark in der Wirkung nachlässt. Toyota wehrt sich.

Quelle = Spiegel Online

Ähnliche Themen
164 Antworten

Hallo,

1. ... dazu muss man ja nichts sagen - Schau einfach mal in das DEUTSCHE Grundgesetz.

2. Wer den hässlichen CLS nachbaut , ist selbst daran schuld. Solltest Du einen Toyota oder Lexus kennen, der einen 5er nachempfunden wurde, würde ich mich freuen, wenn Du mir den Händler nennen könntest. Denn dann stehe ich auch mal auf Platz 1 in den meisten Umfragen ....

3. Du bist sicherlich AUDI-Fan, dann frag mal Deinen Händler, warum der 2.5 TDI so Sch... ist und nur Probleme macht ???? [Zahnriemen, KGE, LMM, Nockenwellen, VDD und Ölverlust so weit das Auge reicht] Von den Achsen und der Elektronik will ich nicht schon wieder anfangen.

AUDI und Co. sind Top-Autos, nur zuverlässig wie Toyota sind sie leider nicht. [s. Signatur]#

 

MfG Beeralpina

Themenstarteram 20. Juni 2005 um 21:53

Woher kommt eigentlich die Behauptung das Toyota so zuverlässig ist?

49.000 Avensis Modelle Rückruf

860.000 Geländewagen und Pickup-Trucks Rückruf

Nochmal 790.000 Fahrzeuge wegen Bremsprobleme und möglichem Ausfall des Bremslicht.

Da waren noch mehr aber das Bild wird glaube ich deutlich.

Zitat:

Woher kommt eigentlich die Behauptung das Toyota so zuverlässig ist?

Aus der Werbung und von den vielen Statistiken, die es jährlich gibt. ;) Wenn ich mich richtig erinnere hat Audi dieses Jahr auch nicht schlecht abgeschlossen.

Aber was bringt mir ein Auto von der zuverlässigsten Marke, wenn ich trotzdem dauernd Probleme habe? Dann hab ich lieber ein zuverlässiges Auto von einer angeblich unzuverlässigen Marke.

In meinem Fall habe ich in den letzten vier Jahre ein sehr zuverlässiges Fahrzeug gefahren und ich hoffe es wird mich auch weiterhin noch so zuverlässig begleiten.

Muss jeder selbst wissen, wieviel Vertrauen er in solche Statistiken steckt. Darüber zu streiten ist sinnlos.

Die Anzahl von Rückrufen sagt überhaupt nichts aus über die Zuverlässigkeit einer Marke. Fehler passieren überall und es ist mir lieber die möglichen Fehler werden behoben bevor sie wirklich eintreffen.

Grüsse

Fabio

Warum Toyota so zuverlässig ist ? Frage lieber danach, warum wir Deutschen es nicht mehr sind ! Ich kann Dir in HH einige Stadtteile zeigen, die mit der traditionellen deutschen Mentalität [Qualität, Ordnung, Pünktlichkeit und Fleiß] nichts, aber auch überhaupt nichts anfangen können....viele [~25%] davon können mit 16 Jahren nichtmal mehr richtig rechnen und schreiben. So sieht es aus. GLaubst Du, die anderen 75% kompensieren das ??

Ich nicht. Ich sehe Parallelen zum Alten Rom - da dauerte es auch einige Zeit, aber umkehrbar war er nicht .... der Unterganng. Nun sind die Asiaten am Zug. Amerika und Europa hatten ihre goldene Zeit.

MfG Beeralpina

Themenstarteram 21. Juni 2005 um 6:16

Also ich sehe das so, wir sind hier im Audi Forum und es stellt sich keiner hin und sagt Audi wäre die Nummer 1. Laut Statistik, Pannenstatistik zB liegt Toyota nicht so gut und Audi ist die Nummer 1. Auch in der Zufriedenheit der Kunden und Gelber Engel ist Audi die Nummer 1 und Toyota wiederum abgeschlagen.

Fehler passieren überall, Bezinpumpe war defekt von Bosch. Lieferstop bei BMW und Audi. Grosse Sache jedem bekannt. Trotzdem wurden Fahrzeuge korrekt ausgeliefert und der Fehler vorher erkannt. Zum Spass mal Toyota und Rückruf eingeben in zB Google. Millionen Toyota wurden zurückgerufen.

Haben Toyota Fahrer nichts anderes zum toll finden an Ihren Autos als in die Foren anderer Marken zu gehen und zu schreiben wie toll nur Toyota ist? Im Toyota Forum wird es sicher eine Menge Themen geben über was nicht geht und Probleme. Darum ist so ein Forum auch da. Hier im Audi Forum wird bestimmt mehr geschrieben und auch wie toll manche ihre Audis finden.

 

Könnte vielleicht jemand noch was zum Thema an sich schreiben das ich mal vor langer Zeit gestartet habe? Immer noch ist nichts zu hören ob Toyota gefuscht hat oder die "Deutschen Autobauer" sich nur künstlich aufgeregt haben. Irgendeiner? Presse? Insider?

Beeralpina hat recht.

 

Bei uns wird nicht mehr der Tüchtige bzw. derjenige der sich anstrengt und was schafft gefördert.

Der bekommt von allen Seiten Prügel, wird bestraft, muß überall was abgeben, weil "er was hat".

Faulenzer, die nichts lernen, zu nichts Lust haben, sich nicht anstrengen, alles versaufen, bekommen von allen Seiten Hilfen und Recht...

Und die Politiker haben keinerlei neuen Ideen, wie man das Land vorwärts bringt!

Die versuchen immer nur das Wenige was wir noch haben, mit Hilfe eines gigantischen Behördenapparates und mit tausenden Gesetzen

(die alles ersticken) "sozial" mit Blick auf die nächsten Wahlen an die "bedürftigen Massen" umverteilen. Damit treiben sie dann noch die letzten Tüchtigen und das letzte Kapital aus dem Land.

Zitat:

Könnte vielleicht jemand noch was zum Thema an sich schreiben das ich mal vor langer Zeit gestartet habe? Immer noch ist nichts zu hören ob Toyota gefuscht hat oder die "Deutschen Autobauer" sich nur künstlich aufgeregt haben. Irgendeiner? Presse? Insider?

Genau die Fragen habe ich mir gestern auch gestellt, als ich die Werbung für den neuen Avensis D-CAT gesehen habe. Toyota scheint wohl weiterhin von diesem System überzeugt zu sein, sonst würden sie kaum so in der Werbetrommel rühren.

Ich glaube eigentlich nicht, dass da wirklich etwas gröberes dran war, aber leider ist ja in dieser Sache ziemlich funkstille.

Grüsse

Fabio

Also ich glaube, dass das D-CAT System mindestens so zuverlässig arbeitet, wie AUDIs tolle Multitronic. Hat eigentlich AUDI deswegen schon einen Rückruf gestartet ? NEIN !!!!! Und noch etwas, AUDI verkauft weniger Autos als Lexus und deswegen braucht Ihr AUDI und Toyota nicht miteinander zu vergleichen was die Anzahl der Rückrufe angeht. Der Oberchef von AUDI [Pietschesrieder] hat neulich in einem Interview erklärt, dass Toyota der Maßstab für alle großen Autokonzerne ist.....ich glaube er weiß etwas mehr als wir alle zusammen, wovon er redet.

Zurück zum Thema - Es wurde kritisiert, dass im AUDI-Forum AUDIs kritisiert werden. Seltsam... Nur Toyotas D-CAT System im AUDI_Forum zu kritisieren, ist anscheinend legitim....

Selbst wenn dass System nicht 100% gearbeitet hättte, bin ich felsenfest davon überzeugt, dass Toyota sofort eien Task-Force geschickt hätte, um das abzustellen. Hier zeigt sich nämlich einer der größten Unterschiede zw. Toyota und AUDI - Bei den Deutschen werden Mängel verschleppt und am besten ständig neue Sachen entwickelt, ohne die bestehenden zu perfektionieren.

Fehler machen alle - kein Grund zur Aufregeung, nur wenn sie nicht behoben werden, dann ist es kritikwürdig. Und ich behaupte mal, dass der neue 2.2 D4D mit D-CAT die 1.9/2.0 TDI Motoren locker wegsteckt was Haltbarkeit und Komfort angeht. AUDI verleirt bei den kleinen TDI Motoren schon seit Jahren Terrain - das ist ein Zeichen, dass man sich auf seinen Loorbeeren der frühen 90er Jahre ausgeruht hat.

MfG Beeralpina

Hi

1. Warum Toyota-Fans im Audi-Forum ?

Weil die meisten Toyota-Fahrer wohl einer Generation angehören, die mit dem Computer auf Kriegsfuß stehen. Die wenigen Anderen suchen scheinbar aus Langerweile Streit in anderen Foren bzw. provozieren dort.

2. Warum baut niemand den BMW nach?

Weil in Asien weder Audi, noch BMW viel zu melden haben. Dort zählt derzeit immer noch der Stern als Prestigeobjekt. In Amerika sieht das schon wieder ganz anders aus.

3. Warum kann man Audi und Toyota nicht vergleichen ?

Habe ich irgendwas verpaßt oder seit wann baut Lexus mehr Autos als Audi ? Bauen vieleicht. Man muß sie aber auch verkaufen ! Wenn ich da in Deutschland 23 Lexus IS300 gegen 5000 Audi A4 im Monat sehe, wird der Unterschied deutlich.

Toyota ist ein Konzern wie Volkswagen. Wenn man hieraus was vergleichen will, sollte man das so machen: Toyota-VW / Lexus-Audi / Sion-Seat.

MfG

JayJayS

@JayJayS:

Wenn BMW in Asien nix zu melden hätte, dann hätten die auch keine expandierenden Werke in China.

Und zur Qualität von Tojota: Wer schonmal südlich des Äquators in Gegenden unterwegs war in denen ein funktionierendes Auto überlebensnotwendig ist, weiß warum Toyota dort Marktführer ist.

Wenn ich reinpassen würde käme mmir nix anderes ins Haus.

cheers

afx

Zitat:

Haben Toyota Fahrer nichts anderes zum toll finden an Ihren Autos als in die Foren anderer Marken zu gehen und zu schreiben wie toll nur Toyota ist? Im Toyota Forum wird es sicher eine Menge Themen geben über was nicht geht und Probleme. Darum ist so ein Forum auch da. Hier im Audi Forum wird bestimmt mehr geschrieben und auch wie toll manche ihre Audis finden.

Was willst du machen? Die Leute müssen sich halt profilieren weil sie denken sie würden nicht ernst genommen werden, was angesichts macher Aussagen auch verständlich ist:

Nur als beispiel:

Zitat:

Selbst wenn dass System nicht 100% gearbeitet hättte, bin ich felsenfest davon überzeugt, dass Toyota sofort eien Task-Force geschickt hätte, um das abzustellen. Hier zeigt sich nämlich einer der größten Unterschiede zw. Toyota und AUDI - Bei den Deutschen werden Mängel verschleppt und am besten ständig neue Sachen entwickelt, ohne die bestehenden zu perfektionieren

Zitat:

dass der neue 2.2 D4D mit D-CAT die 1.9/2.0 TDI Motoren locker wegsteckt was Haltbarkeit und Komfort angeht.

Schon getestet? Der Motor im Toyota hat mehr Leistung, dafür weniger Drehmoment und schlechtere Emissionswerte. Und du meinst auch wohl das der Ford Power Diesel mit 400NM auch schlechter ist? Mal ganz zu schweigen vom Überdiesel den Mercedes bald baut?

 

Audi/VW und vorallem Mercedes hat nunmal einen Vorsprung durch Technick. Wenn die Fahrer japanischer Marken merken das sie Technik von vor 20 Jahren fahren wird halt immer mit der Qualität versucht zu kontern. Würde ich auch wenn ich einen Traktor fahren würde. Der geht auch nicht kaputt.

Doch halt: Japanische Trekker. ISEKI. Top Qualität! Legt mehr horizontale als vertikale Kilometer zurück.

Was solls. Fallt jetzt über mich her und zerfleicht mich warum ich so dumm sein konnte mir keinen Toyota zu kaufen.....

[KENSHIRO] Das musste doch noch aus dem Lager der VW-Anhänger kommen !

.... Deine Art der Kritik lässt Rückschlüsse auf Deine Intelligenz zu. Und ich glaube, in der Bevölkerungsschicht wo Du verkehrst, ist man auch noch von seiner eigene D...heit überzeugt.

MfG Beerlapina

Hi

Wir sind beim typischen Motor-Talk-Niveau angekommen ! Das wars für mich, mir wirds nun eindeutig zu Dumm !

Viel Spaß noch.

Immer wieder schön zu sehen wie erhaben sich doch mache über Andere fühlen. Wenn dir die Argumente ausgehen kann ich nichts dafür. Woher weißt wie Intelligent ich bin und in was für einer Schicht ich lebe? Ich kann mich wenigstens noch gewählt ausdrücken und werde nicht gleich persönlich beleidigend. Armes Deutschland.

Zitat:

Audi/VW und vorallem Mercedes hat nunmal einen Vorsprung durch Technick

du meintest die Zulieferer. Oder? :rolleyes:

Gruß Zonkdsl

..der nur europäische Modelle fährt.

Den Honda Accord oder den neuen Lexus IS200/300 und GS 200/300 aber auch nicht schlecht findet.

Und ja das Niveau iss mit der Länge des Threads doch ein wenig mehr runtergegangen. Schade eigentlich. Bitte mehr zur Sachlichkeit zurückkehren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Deutsche Autobauer gehen gegen Toyota vor