ForumKarosseriearbeiten & Lackierungen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Karosseriearbeiten & Lackierungen
  6. Delle an Stoßstange entfernen

Delle an Stoßstange entfernen

Themenstarteram 16. Juli 2018 um 10:57

Hallo zusammen,

Gestern wurde mein Cupra leider Opfer eines kleinen Parkschadens. Der Verursacher ist mir glücklicherweise bekannt.

Es sind augenscheinlich keine tiefen Kratzer oder ähnliches entstanden. Es ließ sich so ziemlich alles auspolieren. Spaltmaße passen auch noch alle. Leider habe ich nun aber eine leichte Delle / Verformung in der Stoßstange.

Es ist auf den Bildern leider schlecht zu erkennen. Die Delle liegt zwischen Grill und Scheinwerfer.

Was gibt es für Möglichkeiten, solch einen Schaden beheben zu lassen? Macht hier Smartrepair Sinn? Würde nur ungern die ganze Stoßstange lackieren lassen.

Im Anhang ein paar Bilder des Schadens.

Vielen Dank!

p3hdl

Img-20180712-143002
Img-20180713-064425-1
Img-20180713-064526-1
+1
Ähnliche Themen
31 Antworten

Kampfspuren machen eine Cupra nur schöner.

Falls sie stören und das Teil aus Plastik ist, würde ich es mal mit einem Fön versuchen. Manchmal springt eine Delle unter Wärmebehandlung wieder raus. Oder direkt zum SmartRepair Betrieb.

Themenstarteram 16. Juli 2018 um 12:21

Danke für die Meldung.

Selbst werde ich keine Hand anlegen - habe den Schaden ja nicht selbst verursacht. Wäre natürlich schön, wenn der Schaden ohne Lackierarbeiten zu beheben wäre. Sobald eine Lackierung ins Spiel kommt, würde ich wohl den großen Weg über Seat Vertragshändler gehen.

Falls der Seat Vertragshändler keine eigene Lackiererei hat, gibt er den Lackierauftrag nur an einen Fachbetrieb weiter und erhöht deren Rechnung dann "angemessen". Beim jetzigen Golf wollte die Lackiererei für die Lackierung rund 300,- € haben, Heckschürze hat eine Delle und Kratzer direkt am Übergang zum Kotflügel.

Ich hab in einem ähnlich gelagerten Fall (musste aber neue Heckschürze haben) die erst bestellt und zur Lackiererei gebracht, und danach durfte der Vertragshändler die dann erst montieren. Billiger und besser.

Kauf Dir eine Heißluftpistole, mach das teil warm und drück das raus.

Kleinigkeit.

Themenstarteram 16. Juli 2018 um 15:38

Wie gesagt, wenn das mit Heißluft funktioniert - umso besser. Nur selbst werde ich da nichts "Verschlimmbessern" ;-)

Ich habe mal bei zwei Smart-Repair-Anbietern angefragt, ob die das erledigen können. Hoffentlich bleibt mir eine Lackierung erspart.

Aufkleber drauf und gut is, das lenkt bissl ab, dann fällt's fast nimmer auf.

Im Grill nebenan hängt ja auch schon so'n "Extra" drin ;-)

Und vom Verursacher bissl was für die Wertminderung kassieren. Die nächste Delle an der Stelle kannst dann selber reinfahren und ärgerst dich dann gar nimmer ;-)

Themenstarteram 16. Juli 2018 um 19:12

Gute Idee, aber an der Stelle nicht so mein Ding ;-)

Steht auf Bild 1 der Scheinwerfer in der Spitze nicht ein wenig weit raus?

Themenstarteram 16. Juli 2018 um 19:20

Das ist auf der anderen Seite ähnlich. Würde ich als normal bezeichnen.

OK

Themenstarteram 16. Juli 2018 um 20:49

Hier mal rechte und linke Seite im Vergleich. Ich erkenne beim besten Willen keinen Unterschied (außer der Verformung zwischen Grill und Scheinwerfer).

Img-20180716-202859
Img-20180716-202905

Es mag ja bei Seat so richtig sein - mir stand die Spitze etwas zu weit heraus auf dem Bild. Aber du wirst dir die Sache wohl genau auch von unten und dahinter angesehen haben.

Themenstarteram 16. Juli 2018 um 20:56

Hier nochmal ein Bild von vorne.

Sieht auf dem ersten Bild ganz oben wirklich etwas komisch aus. Wenn man vor dem Auto steht sieht es aber normal aus. Ich glaube Seat ist da auch nicht ganz so präzise wie z.B. Audi. Naja mal schauen wie die Sache weiter geht.

Img-20180716-202336-gimp

Ich kann das nur anhand des Bildes mit meinem Hobbyaufbereiterauge beurteilen, aber auf deinem neuen Bild sieht das für mich nicht gleich aus. Aber auf der Seite mit der Deller passt das nicht. Oder das Bild ist verzehrt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen