ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. deckclearance 5,7l gm

deckclearance 5,7l gm

Themenstarteram 1. August 2005 um 18:21

hallo!

ich habe den verdacht das meine kolben zutief im block stecken 1,8mm .

möchte mir neue kolben hollen nun weiß ich aber nicht wie hoch diese sein durfen damit sie nicht oben anklopfen !

 

was für ein kolben-kopfspiel sollte sein ?

 

andre

Ähnliche Themen
16 Antworten

Halloandre,

du schreibst, "...habe den verdacht", ich meine das sollte so IO sein.

In den seltensten Fällen schließt die Oberkannte des Kolbens mit der Dichtfläche für den Zylinderkopf ab...um was für einen Motor geht es eigentlich? ;)

Themenstarteram 2. August 2005 um 18:41

hallo!

5,7lgm 4bolt

 

ich könnte auch fragen wie weit reckt sich ein std.pleul bei 5500U/1

 

es geht um die verdichtung !!!!

 

ich möchte 11-11,5 haben !!

 

wie hoch müssen die kolben sein (comp.-höhe +dom)

bei 5,7" pleullänge und 3,480 hub der kurbel !

 

mfg andre

So pauschal kann man das nicht sagen.

Um die Verdichtung festzulegen oder auszurechnen brauchst du volgende Angaben.

  1. Größe vom Brennraum (auslietern)+ Volumen der Zylinderkopfdichtung (ausrechnen)
  2. Bohrung (Angabe vom Hersteller)
  3. Kolbenhub (Angabe vom hersteller)
  4. wie tief steckt der Kolben im Zylinder und was entsteht dadurch für ein Volumen (auslietern)

Ein Pleuel verlängert sich bei hoher Drehzahl nicht !

Es gibt höchstens eine Ausdehnung bei Wärme, aber selbst di ist so gering das sie vernachlässigt werden kann.

Hier kannst du deine Verdichtung online berechnen lassen. ;)

am 3. August 2005 um 10:49

Jupp, das Pleuel streckt sich nicht.

Eher staucht es sich durch den Kompressionsdruck. Aber auch alles in so geringen Maßen, dass es vernachlässigt werden kann.

 

11.5 zu 1 ist schon ein Wort zum Sonntag. Wie sieht den der Rest bei dir aus? Pleule sollten nicht Standard sein. Alu-Köpfe? Schon fast Pflicht oder du hast die Brennkammern sehr ordentlich bearbeitet und ausgelitert.

Themenstarteram 3. August 2005 um 17:52

estmal danke!

 

also könnte ich kolben verbauen die plan mit der zyl,-fläche abschließen ,dann würde noch ein spalt von 0,6-0,8mm zum kopf sein ---ist schon ganz schön kribbelig ,wenns klatscht dann richtig !

 

ooooder lieber mehr unterstand und ordentlich dom

 

 

andre

am 4. August 2005 um 21:48

Naja, die Kopfdichtung hat doch mehr als 0,6mm oder?

Normalerweise sind Flattops z.B. deckend mit der Planfläche. Vielleicht auch mal 1 /10 mm drunter, wenn die Welle aussermittig geschliffen wurde. Wird auch schon mal gemacht um die Kompression runter zu ziehen.

Dome brauch auch nicht so viel sein. Wenn du Kolben mit nur 2 Ventiltaschen hast kommst du auch schon mit Flattops auf über 10:1 mit 64er Köpfen.

Wie hoch soll denn die Verdichtung dynamisch werden?

Themenstarteram 6. August 2005 um 12:18

wie dynamisch ????

 

 

 

 

andre

am 6. August 2005 um 16:22

Die Verdichtung die du angibst ist Statisch. Das heißt, die Verdichtung die rechnerisch ohne den Einfluß der Ventile dort ist.

Dynamisch ist dann die, die im Zusammenspiel mit der Nocke auftritt.

Themenstarteram 7. August 2005 um 14:15

keine ahnung soweit bin ich noch nicht (geistig)!

 

aber eine statische verdichtung von 11-1 würden mir schon gefallen

 

habe jetzt ein comp-druck von 11.5 bar bei 1,7mm unterstand zur planfläche des blocks

 

wieß nicht ob du was damit anfangen kannst!

andre

Zitat:

Original geschrieben von janbohlen

Die Verdichtung die du angibst ist Statisch. Das heißt, die Verdichtung die rechnerisch ohne den Einfluß der Ventile dort ist.

Dynamisch ist dann die, die im Zusammenspiel mit der Nocke auftritt.

Könntest du das etwas genauer erklären, ich habe noch nie etwas von einem dynamischen Verdichtungsverhältnis gehört. :)

Themenstarteram 8. August 2005 um 18:35

ich habe heute gefragt (perfo) : den kannst du messen mit einer uhr sagte er , ich sagte: achso ,dann habe ich eine dynamische 11er (bar)verdichtung !

und weiter sagte er das 1,7mm zuviel für meine zwecke sei ,ich fragte : ist den 0,5mm besser ! ja das ist schon anständich besser etwas mehr antwortete er ,dann kamen wir von tehma ab !

 

 

andre

Zitat:

Original geschrieben von strokerboy

ich habe heute gefragt (perfo) : den kannst du messen mit einer uhr sagte er , ich sagte: achso ,dann habe ich eine dynamische 11er (bar)verdichtung !

und weiter sagte er das 1,7mm zuviel für meine zwecke sei ,ich fragte : ist den 0,5mm besser ! ja das ist schon anständich besser etwas mehr antwortete er ,dann kamen wir von tehma ab !

 

 

andre

Das was Ihr mein ist der Kompressionsdruck, der sagt aber nichts über das Verdichtungsverhältnis aus.

Mit einem Kompressionsdrucktester kann der Mechaniker die Dichtheit einzelnen Zylinder vergleichen und sich ein Bild über den Zustand des Motors machen. ;)

am 9. August 2005 um 14:31

Jupp

"11:1" und "11bar" ist eine Unterschied.

Ich hoffe der Link ist erlaubt und wird nicht gestrichen.

Hier ist ganz gut erklärt was es mit der Verdichtung auf sich hat.

http://kb-silvolite.com/article.php?action=read&A_id=36

Bezüglich dynamische Verdichtung meinte ich den Mitteldruck. Im Englischen ist es der dcr(dynamic compression ratio) und manche sagen dazu auch dynamische Verdichtung. Das ist dann die 11bar z.B.

Der Mitteldruck macht die Leistung. Den Mitteldruck kann man durch die Nocke und die Verdichtung natürlich beeinflussen. Grob gesagt: Würde die Nockenwelle die Ventile nicht dicht machen hättest du keinen Mitteldruck. Die Kompression sagt einfach das Verhältnis von angesaugter Luft zu Komprimierter Luft bei geschlossenen Ventilen.

Ich hoffe ich habe da jetzt keine Dreher rein bekommen.

Themenstarteram 9. August 2005 um 19:56

genau !

 

ich habe jetzt ein verdichtungsdruck von 11bar und ein verhätinis von ca 9,8-1 und möchte durch weckseln der kolben ,da ich ein unterstand der kolben von 1,7mm ein verdichtungsverhältnis von 11-1 haben ,so nun nochmal die eigentliche frage : wie viel unterstand muß mann (ich ) mindestens haben damit mir die kolben nicht an den kopf klatschen !

 

es geht hier nur um das verhältnis die nocke suchen wir später passend dazu ok! ;-)

 

mfg andre

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. deckclearance 5,7l gm