ForumDacia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Dacia Sandero - Motor startet nicht ohne Gas

Dacia Sandero - Motor startet nicht ohne Gas

Dacia Sandero 1 (BS0)
Themenstarteram 30. Juni 2013 um 15:19

Hallo,

ich bin Fahranfänger und habe auf einem Golf Plus (Diesel) gelernt und mir steht jetzt ein Dacia Sandero (Benzin) der 1. Generation zur Verfügung. Mit dem Starten des Fahrzeugs tue ich mich aber noch etwas schwer und zwar würgt der Motor jedes mal direkt ab wenn man nicht während der Drehung des Zündschlüssels gleichzeitig auf das Gaspedal drückt. Bei meinem Fahrschulauto und auch bei dem Ford (Benziner) eines Bekannten is das nicht der Fall und ich kann ohne etwas zu drücken den Schlüssel drehen und der Motor springt (und bleibt) an.

Ist das Normal ? Gibt es bei dem Sandero eine Art Trick, oder mache ich etwas falsch?

Gruß

Klaus

Ähnliche Themen
20 Antworten

zumindest ungewöhnlich.

welcher motor?

wieviel km?

regelmäßig gewartet?

Themenstarteram 30. Juni 2013 um 15:37

Von Motoren habe ich keine Ahnung, das Auto ist von 2008, meine aber mal gehört zu haben, dass es ein ''Renault'' Motor ist.

ca. 65000 Km und war erst vor 6 Wochen in der Werkstatt.

Zitat:

Original geschrieben von Klaus9000

Von Motoren habe ich keine Ahnung, das Auto ist von 2008, meine aber mal gehört zu haben, dass es ein ''Renault'' Motor ist.

ca. 65000 Km und war erst vor 6 Wochen in der Werkstatt.

sicher ist es ein renault-motor, weil die gesamte technik renault ist.

schau mal in den fahrzeugschein.

hubraum und leistung sind schon mal hilfreich um den richtigen motor zu identifizieren.

was wurde denn in der werkstatt vor 6 wochen gemacht?

Themenstarteram 30. Juni 2013 um 15:49

Zitat:

Original geschrieben von John-Doe1111

Zitat:

Original geschrieben von Klaus9000

Von Motoren habe ich keine Ahnung, das Auto ist von 2008, meine aber mal gehört zu haben, dass es ein ''Renault'' Motor ist.

ca. 65000 Km und war erst vor 6 Wochen in der Werkstatt.

sicher ist es ein renault-motor, weil die gesamte technik renault ist.

schau mal in den fahrzeugschein.

hubraum und leistung sind schon mal hilfreich um den richtigen motor zu identifizieren.

was wurde denn in der werkstatt vor 6 wochen gemacht?

Das Auto hat 1400 Kubik, kann das stimmen? und 75 PS. Wenn nicht muss ich nochmal nachschauen.

In der Werkstatt wurde eine Inspektion gemacht und die Bremsbeläge wurden ausgewechselt.

Meine Eltern starten das Auto aber schon seit dem Kauf nur mit Gas.

haben die den sandero als neuwagen gekauft?

Themenstarteram 30. Juni 2013 um 15:55

Ja, ist bzw war ein Neuwagen.

und die haben das nie beanstandet?

also ich kenne kein fahrzeug der letzten 20jahre wo man beim starten gas geben muss....

Themenstarteram 30. Juni 2013 um 16:02

Nein, hat sie irgendwann nicht mehr gestört.

 

Könnte viele Ursachen haben... Standgas, Luft, Benzin,...

Nur seltsam daß das von Anfang ist und noch bei keiner Inspektion aufgefallen ist!

Da die Eltern wohl keine Interesse daran haben und Du Dich offensichtlich nicht auskennst: In die Werkstatt damit und direkt das Problem ansprechen! Oder willst Du selbst am Motor rumschrauben?

bei audi, vw, opel... würden die sagen: "stand der technik"

beim starten gasgeben kenne ich noch von alten vergasermotoren.

das ist selbst bei einfachsten elektronischen einspritzsystemen kein thema mehr.

Bei dem Wagen ist offensichtlich was hin... Komisch, daß es in der Garantiezeit nicht beanstandet und repariert wurde. Meiner startet sofort und natürlich ohne Gas (was beim 1.4 MPI normal ist). Der obere Totpunkt Geber könnte bei euch z.B. kaputt sein, dann starten diese Motoren schwer.

mit dem 1.4 mpi kenne ich mich jetzt nicht speziell aus.

aber wenn der ot-geber / kurbelwellensensor defekt ist, dann müsste doch die mkl leuchten, oder?

Zitat:

Original geschrieben von John-Doe1111

mit dem 1.4 mpi kenne ich mich jetzt nicht speziell aus.

aber wenn der ot-geber / kurbelwellensensor defekt ist, dann müsste doch die mkl leuchten, oder?

Gute Frage, bei mir war es noch nicht kaputt... Es wundert mich nebenbei, daß sich die Kiste oben so schlecht starten lässt, dann aber wohl rund läuft und die mkl nicht leuchtet.

Der OT-Geber könnte sowas machen, denn einmal gestartet würde dessen Fehler sich nicht mehr bemerkbar machen. Da wäre es aber egal, ob mit oder ohne Gas gestartet wird (der würde auch mit durchgetretenem Gasperdal schwer anspringen), und nach einiger Zeit würde das Auto gar nicht mehr starten...

:confused:

der geber ist aber nicht nur für den ot beim starten notwendig.

das msg bekommt über den sensor die information über den ot und die drehzahl.

ich gehe mal davon aus, das der sandero auch einen drehzahlmesser hat und der auch anzeigt.

normalerweise würde ich bei solchen startschwierigkeiten auf die üblichen verdächtigen tippen:

temperaturgeber

agr

leerlaufregler/drosselklappe

zündkerzen

lufi

springt der sandero immer nur mit gas an oder nur wenn die maschine kalt ist?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Dacia Sandero - Motor startet nicht ohne Gas