ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Clk w208. Fehler Code 1120

Clk w208. Fehler Code 1120

Mercedes CLK 208 Coupé
Themenstarteram 15. April 2020 um 21:55

Guten Tag liebe Forum Gemeinde ich heiße Leon bin neu hier und hoffe auf Hilfe...

 

Folgendes Problem...

Mein CLK W208 BJ 2001 Avantgarde 6 Gang Schalter Modell Pflege hat ein Problem mit dem BAS / ESP System

Das Problem besteht schon länger und äußert sich so

 

Wenn ich den Wagen starte läuft alles ohne Probleme wenn ich ein paar hundert Meter fahre blinkt das gelbe Dreieck im Tacho und der Wagen bremst selbstständig und teilweise heftig ab... Manchmal blockiert auch ein Rad ich vermute vorne links bin mir aber nicht sicher nachdem das System gebremst hat schaltet es sich ab. Das heißt ich kann nicht mehr mit dem Schalter "ESP off" schalten dieser wird dann nutzlos und im Tacho brennt die BAS/ESP leuchte links über der Feststellbrems-leuchte

Ich habe die Sicherung Vorne Nr 24 gezogen diese ist für das BAS/ESP System damit ist der Fehler provisorisch behoben da der Wagen nicht mehr bremst.

Ich habe den Wagen auslesen lassen Ergebnis : FEHLERCODE C1120 drehgeschwindigkeitssensor ESP nicht in Ordnung

Welcher Sensor ist das wo steckt er und ist es mit dem wechseln des Sensors behoben

Ich habe schon den Bremslicht Schalter gewechselt aber der Fehler bleibt bestehen

Bald steht TÜV an und ich will den Fehler endlich richtig beheben

 

Rechtschreibfehler oder sonstige Fehler bitte ich zu entschuldigen MfG Leon

Mein Clk W208
Diagnose zettel
Beste Antwort im Thema

Leute Leute.

Ich könnt viel schreiben, aber manchmal frage ich mich, ob ihr über das Ziel hinausschiest.

Zum einen: ATU führte igendwann die Mega Maxx (oder so ähnlich) Diagnosegeräte ein. schon nach der Einführung gab es alle 14 Tge ein Update für diese neuen Diagnosetester. Und daran hatte sich bis 2005 nichts geändert, nur das man fast wöchentlich Updates zog.

Was an dem Gerät blöde ausgeschrieben ist, ist die Codebeschreibung, sprich die Textform. Wäre es ein Raddrehzahlsensor, dann wäre auch angegeben, welcher.

Aber ich habe mal kurz wieder Google bemüht, mit dem Fehlercode C1120 für Mercedes. Davon ausgehend, das Mercedes für gleicheFehler den gleichen Fehlercode benutzt, erscheint da "Gierratensensor", oder auch Drehratensensor, welcher wohl im Kofferraum sitzen soll (Bei der C-Klasse) Wenn ich mich richtig erinnere, nennt sich dieser auch Querbeschleunigungssensor. Wenn ich jetzt richtig liege, dann zeigt dieser Sensor dem ESP an, die die Fliekraft in einer Kurve zum Lenkeinschlag, den einzelnen Radgeschwindigkeiten und der Geschwindigkeit paßt. Liegt der Wert in einer Richtung ausserhalb, dann wird das als "schleudern" erkannt und das ESP greift ein. Das würde auch das abbremsen eines Rades erklären. Laut der Fehlercodebeschreibung bei C1120 liegt da wohl ein Kabelbruch oder eine Wackelkontakt vor, sproadischer Art. Und um solche Auswirkungen wie das blockieren eines Rades zu verhindern, schaltet dann das System halt komplett ab.

Diese Angaben aber bitte ohne Gewähr, ich habe seit längerem mit all dem selbst nciht mehr viel am Hut. War eben nur auf die Schnelle mal gegooglet, weil mir der Zusammenhang ABS-Sensor mit blockierendem Rad zu unwahrscheinlich erschien.#

Schönes Wochenende

Leichti

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Und nicht vergessen: Es geht um einen Wackelkontakt bzw. Unterbrechung. Auch Stecker und so prüfen. So eine Fehlerangabe ist recht deutlich, bei ABS/ESP.

Deine Antwort
Ähnliche Themen