ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. CLK 230k, 320 oder 430

CLK 230k, 320 oder 430

Themenstarteram 7. Juni 2006 um 17:46

Hallo an alle, ich bin neu hier.

Und zwar möchte ich mir nästes Jahr ein CLK kaufen.

Ich weiß nur nicht welchen ich nehmen soll.

Was würdet ihr kaufen wenn ihr 12000 euro zuverfügung hättet.

Welcher Motor ist den nicht so anfälig wegen Reperaturen.

Wie ist es mit den Unterhaltskosten ( Spritverbrauch, Versicherung usw. )

 

Ich bedanke mich schon eimal an alle.

Ähnliche Themen
13 Antworten

Hallo und willkommen im Forum!

Erstmal muß ich Dir sagen: sehr gewagter Name, drecksack.

Aber schau mal hier, vielleicht hilft Dir das ja schon ein bißchen weiter: http://www.motor-talk.de/t1094852/f271/s/thread.html

Gruß

am 7. Juni 2006 um 18:11

Will jetzt nicht sagen das du es dir nicht leisten kannst oder so, aber derjenige der sich über den Kauf von nem 230er gedanken macht für den ist der 430er nichts.

Zu den Unterhaltskosten braucht man ja nicht viel sagen, 4 und 6 Zylinder sind erschwinglich und der V8 für Vielfahrer wohl nicht so das richtige.

Am besten geh mal zum Händler und fahre alle 3 Probe dann ist dir am schnellsten geholfen.

Bei solchen fragen gilt wirklcih nur probieren geht über studieren, den jeder hat andere Vorlieben.

Mein Liebling unter den dreien ist natürlich der 430er, da ich mir den aber nicht leisten kann im Unterhalt wurde es ein 230er.

Viele hier schwören auf den 320er zwecks Laufruhe usw.

Ich bin beide Probegefahren und wollte unbedingt den 230er.

Das ist alles Geschmacksache,deshalb probiers am besten selber.

Hallo Drecksack,

(schöner Nick)

Ich stehe vor einem ähnlichen "Problem".

Der 430er ist natürlich ultimativ.

Aber mal ehrlich. Bei 12k tust Du Dir schon

schwer, einen guten 230er zu bekommen.

Und auch wenn es abgedroschen klingt.

Wenn man nicht die Wahl hat, ob man 12, 14 oder 15k

ausgeben kann, dann ist der 430er definitiv der falsche.

Ich bin schon soweit, daß ich mir lieber den richtigen

CLK mit der richtigen Ausstattung hole, als auf den

Motor zu schielen.

Baujahr. Laufleistung. Ausstattung. Zustand etc.

Sind mir fast wichtiger, als der Motor.

Viele Grüße

am 7. Juni 2006 um 18:35

War bei mir genauso! Mir waren vor allem die Km wichtig, hab' dann sogar einen gefunden mit 42'000 und 6 jährig!:)

Ist nun ein 230er geworden. Ich muss allerdings gestehen, dass ich den 320er und den 430er nie gefahren bin. Der 230er hat für mich einfach das beste Preis-/Leistungsverhältnis, solange alles seinen ordentlichen Weg geht!:)

Lg

Davor hab ich auch noch Angst...

Daß ich "aus Versehen" einen 320er oder 430er

probefahre....und ich dann nicht mehr "zurück" kann. :-)

Hi Drecksack,

nicht uninteressant ist ja auch, wieviel Du für den Unterhalt ausgeben kannst. Auch da gibt es bereits nicht zu vernachlässigende Unterschiede zwischen 230K und 320, vom 430 sowieso zu schweigen.

Beim 320 werden beim Zündkerzenwechsel 12 Stück von hochwertigen Zündkerzen fällig, beim 230K nur 4. Die Ölfüllmenge ist auch um einiges geringer.

Trotzdem war für mich ein 4-Zylinder wegen der schwachen Laufkultur und des Geräusches keine Alternative. Ein 430er hätte ich mir gerne gekauft, aber der Aufpreis betrug ~11.000 DM (im Jahr 2000, als ich meinen bestellt habe), das war zu viel.

Benutze mal die Suche hier im Forum, was so an Defekten anfällt, was so durchschnittlich für Inspektionen ausgegeben wird und dann kannst Du Dir ein bild davon machen, welcher Motor zum Budget passt.

Allerdings sind 12.000 Euro eine absolut kritische Grenze, versuche lieber, etwas mehr anzulegen und wie meine Vorrdener schon sagten, ein unfallfreies, scheckheftgepflegtes Auto mit wenigen Kilometern zu finden. Wenn es eine nicht gefragte Ausstattung besitzt (z.B. 320er mit keinen Extras), um so besser, dann kannst Du am Preis gut verhandeln.

Greetz

MadX

Zündkerzen...

Daran hatte ich mich auch immer aufgehalten....

Aber denk mal nach.

Was kosten 12 Zündkerzen... (4 statt 16)

Die kosten max 250€...

Und sollten alle 100.000km gewechselt werden...

Also sind das 25 cent auf 100km...

Das geht im Spritpreis unter :-)

Natürlich ist der 430er in jeglicher Hinsicht teurer.

Es sind viele Kleinigkeiten. Hier etwas. Da etwas.

Ich denke der größte Punkt wird die Anschaffung

und der Sprit sein.

Ich gehe mal davon aus, daß der in Zukunft nicht

billiger wird. Und ansich am schnellsten ansteigt.

Klar wenn Du nur 4000km im Jahr fährst, isses vermutlich

wurscht...

Derzeit konzentriere ich mich auf 'nen 320er... :-)

Themenstarteram 8. Juni 2006 um 17:03

Danke erst mal an Alle.

Allso ein 430er wird es wohl auch nicht werden ( wegen den hohen Anschafungs Preiß )

Aber ein 320er soll es aber werden, weil ich glaube der 320er macht mehr spass als der 230k.

Eine gute Ausstattung soll er aber auch haben dafür kann man ja noch ein paar Tausend drauflegen zur not.

Beim verbrauch ist es ja so wer ausergewöhnlich Fahren will muss auch ausergewöhnlich zahlen.

Hallo Drecksack,

Du wirst da aber schon 2-3k drauflegen müssen.

Gut, kommt drauf an, wie die "Randbedingungen" sind.

Bei mir siehts so aus:

Mopf.

Unter 100'km.

Und dann kriegst Du für 12k€ grad mal 'nen 200K.

Wenn überhaupt.

Achte auch immer drauf, ob es wirklich ein Mopf ist.

Manchmal rüsten die Spiegelblinker nach und verkaufen

denn dann als Avantgarde Modell 2000.

Wenn ich das alles hier so lese, hab ich mit meinem ja richtig

Glück gehabt! Sonderausstattung ist zwar nicht so prächtig, aber

ich brauche z.B. keine Parktronic, Scheinwerferreinigungsanlage,

heranklappbare Außenspiegel, el. Ledersitze, Schiebedach, Xenon und Sitzheizung. Dafür habe ich:

CLK 320 Elegance Bj.07/98 48400km (ECHTE!!!)

Sehr guter Zustand, Unfallfrei, 2 Vorbesitzer (1. war Rentner)

Smaragdschwarz-Metallic

ESP

Klimatronik mit RW

Multikontursitze

el. Heckscheibenrollo

ital. 17" Alus mit 225/245

Das tut's doch, oder?

Und was hab ich dem Händler dafür gegeben?

Haltet Euch fest:

- 12000€ -

Ich finde, ein echtes Schnäppchen...

 

Gruß

am 8. Juni 2006 um 23:55

Hy Dreckssack

fahre seit ca.2,5 Jahren ein 230K hatte bisher noch nie Probleme mit dem Wagen. Hab ihn damals aus 1.Hand gekauft und der Wagen hatte 85.000KM auf der Uhr.

Bin sehr sehr viel mit dem Wagen bis Heute gefahren und ausser den Inspektionen und Verschleißteile habe ich nie was reparieren müssen.

Zitat:

Wie ist es mit den Unterhaltskosten ( Spritverbrauch, Versicherung usw. )

Spritverbrauch im drittel Mix liegt bei mir bei ca. 10liter (235/35 19 vo. 255/30 19 hi.)

Versicherung Teilkasko bei 70% im Jahr 600€

Steuern ca. 150€

am 9. Juni 2006 um 2:08

So abwegig sind 12000Euro nicht.

Ich hab mir meinen letztes Jahr im August für 15000.- gekauft.

CLK Coupe

230K Avantgarde Silber

Bj. 10/99 MOPF

69000 km

Xenon

Klimaautomatik

kleines Navi (Audio 30) mit CD-Wechsler

Freisprecheinrichtung Nokia ab Werk

Multifunktionslenkrad

Automatik mit Tipptronic

Lederaustattung Dunkelblau

Memory Sitze Fahrer/Beifahrer

Sitzheizung dito

Glas-Schiebehebedach ab Werk

Vorbesitzer 2 die letzten 2 Jahre ein 80 jähriger Mann.

Wie du siehst also sogar mit viel Ausstattung.

Gut ich habe noch ca. 2000.- reingesteckt da ein paar Schalter im Innenraum defekt waren.

Hab dann gleich die Holzblenden mit austauschen lassen denn die waren teilweise verkratzt.

Hab lange überlegt ob 230K oder doch lieber den 320er mit dem 6-Zylinder. Bin den 320er nie Probegefahren.

Fakt ist, dass beide nahezu gleich viel Benzin brauchen.

Der 320er im Stadtbetrieb sicherlich ein wenig mehr.

Ich kenne 6-Zylinder hauptsächlich vom Audi A6 2,5TDI und da ist der Sound schon beeindruckend. Finde der CLK ist aber besser Schallisoliert, so bekomme ich vom Motorsound so gut wie nichts mit. Nur wenn das Fenster unten ist hör ich den Motor bzw. den Auspuff.

Dafür hat auch der Kompressor einen coolen sound wenn man mal Gas gibt und den Motor etwas höher dreht.

bezgl. Langlebigkeit glaub ich nicht, dass sich die beiden Motoren groß unterscheiden vorausgesetzt man fährt "Vernünftig". Prolls und Raser sollten also lieber zum 320er greifen -bezgl Lebensdauer-. Ein Bekannter der bei DB gelernt hat meinte die Kompressor-Motoren hätten keinen höheren Verschleiß.

Einsparpotential liegt bei mir ca. 120 Euro Steuer + 60 Euro Versicherung jährlich gegenüber dem 320er.

viel Erfolg bei der Suche !

ROB

Themenstarteram 13. Juni 2006 um 21:00

ich habe auch mal bei Mobile und Autoscout gekuckt und da waren auch schon schöne 320er für unter 12000 euro die hatten zwar nicht so viel Ausstattung und hatten über 150000 km runter aber so wie ich gehört habe ist das ja nicks für ein 6 Zylinder von Mercedes.

Ich habe leider nur erfahrung mit Opel.

Deine Antwort
Ähnliche Themen