ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. China Roller nach Ölwechsel am knallen

China Roller nach Ölwechsel am knallen

Themenstarteram 21. Juli 2020 um 20:00

Hallo liebes Forum. Ich habe ein Problem mit meinem 50er Roller Model : ZN50qt-a

Ist ein Chinese :-)

Habe Öl nachgekippt und seitdem knallt er beim fahren wenn ich das Gas loslasse. Zündkerze habe ich heute schon erneuert aber keine Abhilfe gebracht. Was kann es sein ?

 

Vielen Dank für die Hilfe :-)

Ähnliche Themen
27 Antworten
Themenstarteram 22. Juli 2020 um 20:00

So liebe Leute hab das Öl abgelassen und 500 ml neu befüllt! Knallt immer noch. Bin dan zu unserer hiesigen Roller Werkstatt gefahren und er meinte der Auspuff müsste freigefahren werden und dann kam er auf die Idee vielleicht Ventile neu einstellen und wenn man eh dran ist den vergaser gleich mitreinigen! Was haltet ihr davon ? Ach ja kosten soll das ganze ca 2 Stunden = ca 100 Euro insgesamt.

 

Lg an alle

Auspuff freifahren bei einem Viertakter? Bist du ganz sicher, dass es eine Rollerwerkstatt war und nicht etwa eine Bäckerei? Zu Ventile einstellen in diesem Zusammenhang verkneife ich mir mal einen Kommentar.

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gelangt bei unverbrannter Sprit in den Auspuff, der sich dann dort entzündet und dieses Knallen verursacht. Dies kann eine Ursache in der Zündung oder auch bei der Zündkerze haben.

Bei welchen Betriebszuständen tritt das auf. Nur im Schiebebetrieb, oder auch unter Last? Oder nur wenn du aus dem Schiebetrieb in den Lastzustand gehst?

Es ist die Krümmerdichtung, zieh den Krümmer nach und Du wirst sehen, das Knallen ist weg. Dauert 5 min und geht ganz easy, wenn der Roller auf dem Seitenständer steht.

Kannst aber auch 100 € der Werkstatt in den Rachen schmeißen und die verdient in 5 min durch das nachziehen der Muttern tolles Trinkgeld.

Zitat:

@Hayabusasven schrieb am 22. Juli 2020 um 21:22:39 Uhr:

Es ist die Krümmerdichtung, zieh den Krümmer nach und Du wirst sehen, das Knallen ist weg. Dauert 5 min und geht ganz easy, wenn der Roller auf dem Seitenständer steht.

Wenn keine Schraube /Gewinde abreisst !

Vorsichtshalber die kalten Muttern/Gewinde ein paar Stunden vorher mit Kriechöl

(WD40, Caramba und dergl.) einsprühen ;)

 

Servus beku_bus1,

Zitat:

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gelangt bei unverbrannter Sprit in den Auspuff, der sich dann dort entzündet und dieses Knallen verursacht

Bei Vergasern ohne Schubabschaltung gelangt im Schubbetrieb mit 100 %iger

Sicherheit unverbrannter Kraftstoff in den Auspuff !

Im höhertourigen Schubbetrieb und geschlossenem Gasschieber /Drosselklappe

herrscht im Ansaugtrakt ein Unterdruck von annähernd -8 bar.

Folglich wird über die Düsen weiterhin Kraftstoff angesaugt, der mangels Luft im

Brennraum nicht zündfähig ist und unverbrannt ausgestossen wird.

Gelangt durch Undichtigkeit oder Löcher/Risse Luft in den Auspuff, kann darin ein

zündfähiges Gemisch (Knallgas) entstehen :eek:

Um diesen unnötigen Kraftstoffverbrauch zu unterbinden, mache ich mir schon lange

Gedanken darüber, für meine alten Vergaser eine Schubabschalung zu konstruieren.

Themenstarteram 23. Juli 2020 um 7:31

Das Problem tritt auf wenn man Vollgas gibt mit 50 km/h und dann einfach Hand vom Gas lässt !

Ich sollte ja alles nach und nach machen .

Öl ist neu Kerze ist neu heute werde ich die krümmerschraube mit WD 40 einsprühen und dann versuchen nachzuziehen. Wenn’s dann noch knallt hoffe ich auf mehr tips :-)

Das nachziehen endet meist mit einem Bolzen abriss oder zerstören des Gewindes. Die Dichtung lässt sich nicht weiter quätschen und müsste dann neu, alles andere ist Murks.

Besorge dir lange Hutmuttern und ein vergammeln des Gewindes wird verhindert, so wie Montage um einiges erleichtert.

Themenstarteram 23. Juli 2020 um 9:16

Ich werd da mal ne neue reinschrauben. Hornbach und ATU müssten solche Schrauben und Dichtungen ja haben falls nicht bestell ich die im Internet ! Werd mich danach melden ob’s weg ist falls nicht dann weiter gucken und hoffen

Themenstarteram 25. Juli 2020 um 18:00

Hallo ihr lieben. Bin grad am Roller .. Krümmer angezogen und knallt noch.. aber was mir aufgefallen ist das da was fehlt

Bild 1.jpg
Asset.PNG.jpg
Themenstarteram 28. Juli 2020 um 5:06

Kann es daran liegen ?

Was ist mit den zwei Schrauben auf Bild 2 die fehlen?

Themenstarteram 28. Juli 2020 um 9:11

Bild 1 ist von meinem Roller Bild 2 ist ein Foto aus dem Internet . Bei meinem fehlt doch dieses schwarze Gummi Dingsda

Ob bei dir die Pfeife nur fehlt ist eine Frage welche Ausführung du hast.

Angefangen hat es mit einem ohne SLS -System und Auspuff ohne Anschluss.

Dann kam Auspuff ohne Anschluss aber SLS mit dieser Pfeife.

Dann SLS mit Anschluss am Auspuff und Anschluss am Luftfilter.

Sobald er ein SLS hat sind Membranen verbaut und die müssen in Ordnung sein.

Hast du zB. ein Auspuff mit Anschluss,Membrane im Ventil kaputt drückt es dir Abgase im Luftfilter,bzw im Ansaugschnorchel wo er angeschlossen ist, womit der Motor eben Scheiße läuft.

So geht es weiter und viele meinen ,einfach Schlauch ab und schon ist das SLS ausgeschaltet,wer es Stilllegen will sollte es richtig machen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. China Roller nach Ölwechsel am knallen