ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Chevy G20 Motor Zündung

Chevy G20 Motor Zündung

Themenstarteram 25. Juli 2015 um 21:14

Hi Leute, bei meinem Dicken bekomme ich auf 1-4-6-7 keine Zündfunken, egal welche kabel ich tausche, Kappe auch schon gewechsel,tut sich nix.

Hat jemand ne ahnung woran das liegen könnte??

Ähnliche Themen
26 Antworten

Eine direkte Ahnung habe ich nicht. Mir fällt nur auf, dass es bei der V8-Zündreihenfolge 1-8-4-3-6-5-7-2 jede ZWEITE Zündung betrifft.

Vielleicht ist das ja das erste Puzzle-Stück...

Themenstarteram 26. Juli 2015 um 10:03

Ja das ist mir auch aufgefallen, deswegen habe ich die kabel mal getauscht, aber es bleiben die selben.

Verteiler ist auch Komplett neu.

Zündmodul auch auch neu ?

Themenstarteram 26. Juli 2015 um 13:18

wo sitzt das?

Okay, lustiges Bauteile-Raten... :)

Was ist denn überhaupt für eine Zündung verbaut? Am besten mal ein Bild (oder mehrere) machen und hochladen.

Wann und wie hat das ganze angefangen - bitte "Tathergang" beschreiben. Wir brauchen mehr Infos für eine Ferndiagnose!

Themenstarteram 26. Juli 2015 um 14:25

Also,

er steht eigentlich schon länger nur rum und ich fahre ihn nur das er mal bewegt wird, ist auch immer super gelaufen.

Beim letzten mal bin ich gefahren und habe ihn mal kleinwenig gescheucht und seit dem stottert er halt und wie gesagt, bei den genannten Zylindern kommt nix mehr an, auch nach dem ganzen wechseln nicht.Denke also auch das es an was anderem liegen muss.Hab da mal paar bilder gemacht, aber ich kenne mich jetzt nicht so gut aus um zu sagen welche Zündung da drin ist.

Ich habe es mit der neuen und alten Kappe versucht.

20150726-135004
20150726-135022
Themenstarteram 27. Juli 2015 um 21:04

Keiner ne Ahnung?

Baujahr , Motor ?

E-Plan : http://www.autozone.com/.../P-0900c1528007b928

Nö, leider nicht... ich hab' neulich schon 'ne Stunde recherchiert und gelesen, weil ich das Problem interessant finde, habe aber leider nichts gefunden.

Ich denke an das Zündmodul (sitzt bei Dir übrigens im Zündverteiler) oder den Verteilerfinger, habe aber in diesem Fall kein praktisches Wissen und krieg's theoretisch echt nicht gedacht... sorry.

Vielleicht kennt ja hier jemand den internen Aufbau des Zündverteilers und weiß mehr.

Ansonsten bleibt nur die Frage an einen Fachmann (Ami-Werkstatt) :(

So, jetzt nochmal... Du findest unter Google einige solcher Posts, die anscheinend darauf hinauslaufen, dass es sich um ein Vergaserproblem handelt (mir selbst ist der Zusammenhang nicht ganz klar).

Hier zum Beispiel war eine Vergaserreinigung die Lösung. Kann ja auch nix schaden.

Unsere Experten sind scheinbar alle im Urlaub... sei's ihnen gegönnt :)

Wenn Du auf diverse Zylinder keinen Funken erhälst, dann kann es ja nur an der Zündspule liegen. Da du aber, wie Du selber schreibst keine große Anhnung hast, tippe ich mal eher auf einen Montagefehler.

Im übrigen hast Du einen HEI Verteiler.

Zitat:

@mike cougar schrieb am 28. Juli 2015 um 13:15:33 Uhr:

Du hast doch hoffentlich auch die Zündspule oben eingebaut, als Du die V-Kappe gewechelt hast ?

Dann hätte er ja gar keinen Funken :)

Zitat:

@ploecki schrieb am 28. Juli 2015 um 13:26:29 Uhr:

Zitat:

@mike cougar schrieb am 28. Juli 2015 um 13:15:33 Uhr:

Du hast doch hoffentlich auch die Zündspule oben eingebaut, als Du die V-Kappe gewechelt hast ?

Dann hätte er ja gar keinen Funken :)

Das ist sicher richtig, aber man weiß nicht, ob es auch alles vom zeitlichen Ablauf richtig wiedergegeben wurde.

Themenstarteram 28. Juli 2015 um 16:04

Na Leute, so blöd bin ich nun auch wieder nicht, der ganze Verteiler ist neu, sprich, auch das Innenleben wie Finger spule usw..., aber Versager reinigen ist schonmal ne gute Idee, wenn was falsch eingebaut wäre, würde er doch wohl garnicht laufen oder? Danke euch trotzdem für die Hilfe.

Mal was anderes,was haltet ihr von einem Grand Cherokee 5,2 bj 97? Gut oder Finger weg?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Chevy G20 Motor Zündung