ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Chevrolet Caprice Coupe hab mich verguckt,...haben will!!!

Chevrolet Caprice Coupe hab mich verguckt,...haben will!!!

Chevrolet Caprice 3
Themenstarteram 17. Juni 2014 um 11:44

Moinsen,

ich hab mich verguckt und bin bereit zwischen 6-8k auszugeben. Keine Ahnung warum aber die eckige Form als Coupe gepaart mit einem 5,7L V8, Hi-Jackers, 15er Cragar oder American Racings Felgen mit Breiten Socken drauf haben mich voll erwischt.

An die Experten hier. Bis jetzt weiß ich das ich beim Kauf die Türen gut nach Rost absuchen soll und auch die Heckscheibe mit Abdichtung oft Mängel haben. Desweiteren sollte er Tüv und H-Kennzeichen haben. Was könnt ihr mir noch auf den Weg mitgeben als Kaufberatung? Soll nicht als Hauptfahrzeug genutzt werden und bekommt ein trockenes Plätzchen zum schlafen.

Im Zweifelsfall, wo ist eine gute Quelle für z.B. die Türen, Dichtungen und sonstige Ersatzteile für das Ding? Besonders interessiert mich auch wie schwierig es ist im Zweifelsfall eine gesunde Heckscheibe zu bekommen. Ich habe gehört die sei sehr selten und geht schnell kaputt da sie unter Spannung eingebaut wird. Ist das so? Die Sufu hat mir leider nicht viel gebracht.

Lieben Gruß

Headshaker

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von headshaker

Keine Ahnung warum aber die eckige Form als Coupe gepaart mit einem 5,7L V8, Hi-Jackers, 15er Cragar oder American Racings Felgen mit Breiten Socken drauf haben mich voll erwischt.

Kettenlenkrad und Flamendekor nicht vergessen. :rolleyes:

8 weitere Antworten
Ähnliche Themen
8 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von headshaker

Keine Ahnung warum aber die eckige Form als Coupe gepaart mit einem 5,7L V8, Hi-Jackers, 15er Cragar oder American Racings Felgen mit Breiten Socken drauf haben mich voll erwischt.

Kettenlenkrad und Flamendekor nicht vergessen. :rolleyes:

Themenstarteram 17. Juni 2014 um 12:36

Zitat:

Original geschrieben von qwertzuiopasdfg

Zitat:

Original geschrieben von headshaker

Keine Ahnung warum aber die eckige Form als Coupe gepaart mit einem 5,7L V8, Hi-Jackers, 15er Cragar oder American Racings Felgen mit Breiten Socken drauf haben mich voll erwischt.

Kettenlenkrad und Flamendekor nicht vergessen. :rolleyes:

Ja nicht ganz so viel.

Sowas hier wäre nicht ganz mein Geschmack mit den Flammen.

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=193672309

Eher NASCAR.

Kettenlenkrad brauchst du nur, wenn du den Wagen auch mit Handschellen noch fahren willst. :D

mfg

Dann darf er aber nur die 8 zoll ausfuhrung verbauen, beide hande am lenkrad.

Rudiger

Zitat:

Original geschrieben von Go}][{esZorN

Kettenlenkrad brauchst du nur, wenn du den Wagen auch mit Handschellen noch fahren willst. :D

mfg

Themenstarteram 17. Juni 2014 um 22:31

Ja ja macht ruhig. Ich lache mich selber schon schlapp. Alle Cliches einmal durch. :-D

Der Eight-Ball am Schlüssel und Schalthebel darf auch nicht fehlen. Der amerikanische Fuchsschwanz eben. Natürlich darf die 4m CB-Funkpeitsche auch nicht fehlen.

Ich habe Zeit, wenn ihr durch seit hoffe ich auch ebenso auf echte Hilfe. Ihr seit mir ein Haufen hier.

Also was ist das überhaupt für ein Baujahr? Gibts Fotos? Einen Link? Dann kann man dazu auch mehr sagen.

Hi Jackers und dicke Schlappen finde ich ehrlich gesagt furchtbar. Das passt auch nicht zum H Kennzeichen. Da darfst du dich über die vorhergehenden Posts nicht wundern.

Ich bin gerade dabei ein 77er Coupe zu restaurieren. Die komplette Technik und Dichtungen gibts eigentlich bei www.rockauto.com und www.summitracing.com.

Schwierig wird es bei allen Teilen die Coupe spezifich sind, also Türen und bei den frühen Modellen die Heckscheibe. Da wo die normale Heckscheibe bei Rockauto neu $130,- kostet, hab ich letztes Jahr bei ebay USA ein paar gebrauchte für $1000-$2000,- gesehen. :(

Türen sind wie bei allen Caprice ein Schwachpunkt und wo gute Türen beim Sedan schwer zu finden sind, gibts fürs Coupe eigentlich keine, ich hab in einem Jahr Suche zumindest keine auftreiben können die deutlich besser als meine gewesen wäre. Ich habe jetzt eine normale in akzeptablem Zustand gefunden und den Rest muß der Karosseriebauer machen, quasi aus 2 mach 1.

Ebenso ist der Scheibenrahmen bei mir durch und muß geschweißt werden, da es sich sonst ein Aquarium im Fußraum hinten und Kofferaum bilden kann.

Die Endspitzen hinten sind ebenfalls gefährdete Bereiche was Gammel anbelangt.

Mein Fazit:

Technik robust und günstig zu ersetzen bzw. instand zu halten. Daruf achten das das Lametta /Chrom etc.) komplett ist, so wie Türen und Heckscheibe + Rahme in gutem Zustand sind. Das gilt generell für den Boxy und fürs Coupe doppelt, da die Teile wesentlich seltener sind.

Ob original oder custom, dazu kann man stehen wie man will, ich tendiere auch eher zu Letzterem, wobei ich von Kettenlenkrad und Hi-Jackers auch deutlich Abstand nehmen würde. Schöne Räder die den Radkasten ausfüllen hingegen werten m.M.n. fast jeden Wagen auf.. Wenn alle Oldies 100% originalgetreu erhalten würden, dann würde ich mir keinen mehr anschauen. 100 Autos die sich nur in der Farbe innen und Außen unterscheiden sind doch langweilig, quasi kennste einen, kennste alle. Zudem gab es schon damals die Möglichkeit sein Auto zu individualisieren und dem tragen ja sogar die Statuten des H-Kennzeichens Rechnung.

Mein Resto-Blog

Scheibenrahmen 1

Scheibenrahmen 2

 

Themenstarteram 24. Juni 2014 um 21:58

Ja vielen Dank erstmal für die Tipps und ganz besonders auch an dich Hellhound. Die Links sind Klasse.

Ich gebe zu der Start ist mir nicht gelungen. Es gibt aber eben nicht nur die Leute die auf Original stehen. Diejenigen die es individuell mögen sollte man nicht ausgrenzen. Ich sehe das wie du. Ich mag den Caprice eben lieber mit dicken Reifen.

Letztendlich habe ich letzte Woche diesen hier überführt:

http://suchen.mobile.de/.../194990591.html?...

Ich hoffe der Link geht noch wenn ihr es probiert. Noch steht er drin. 1979er Coupe

Fazit bisher. Technisch Fit. Motor läuft sauber, Getriebe schaltet gut, technische Helferlein funktionieren alle, sogar die Klima bläst nach wenigen Sekunden Eiswürfel.

Der Wagen ist komplett mit allen Chromteilen.

Zustand: Chromteile sehen recht gut aus und sind nicht vergammelt. Schiebedach platzt der Lack ab und es muss wahrscheinlich abgedichtet werden. Windschutzscheibe vorne und hinten muss wahrscheinlich abgedichtet werden, steht noch nicht fest. Unterboden ist Top und wir gerade eisgestrahlt und versiegelt um den Zustand dort schonmal zu erhalten. Fahrwerk ist gut, er liegt gut auf der Straße und schaukelt erstaunlicherweise kaum. Lenkung hat kein Spiel und läuft geradeaus. Der Lack hat gelitten, ist nicht mehr so toll. Die Türen sind wie von dir erwähnt rostig unten. Kofferaum trocken und kein Rost. Teppich sieht schon mitgenommen aus, genau wie der Dachhimmel.

Plan:

- Erstmal technisch so fit halten und fahren.

- Das Schiebedach muss gemacht werden. Weiß jemand wo ich mit soetwas hin gehen kann? Die Dichtung ist porös und daher wahrscheinlich auch undicht.

- Karosserie soweit machbar entrosten. Die Türen entrosten und fit machen. Den Wagen neu lackieren.

- Wenn die Farbkombi außen feststeht dann sollen die Innenverkleidungen und der Himmel beim Sattler gemacht werden.

- Den Teppich erneuern. Gibt es da nicht Adressen wo man sich einen fertig zugeschnittenen für den Innenraum bestellen kann? Für Hinweise wäre ich dankbar.

- Zuletzt werden die Sitze passend zum Innenraum neu bezogen. Die sind eigentlich jetzt noch gut.

Gruß

Headshaker

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Chevrolet Caprice Coupe hab mich verguckt,...haben will!!!