ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Chevi Blazer

Chevi Blazer

Themenstarteram 4. Juli 2009 um 1:54

Hallo an Alle, kennt sich jemand mit dem Chevi Blazer 4,6 Liter V-Sechszylinder Bj. 98 aus? Ich habe mir fast einem gekauft und überlege noch, ob ich den nehmen soll. Eigentlich möchte ich ihn haben. Der Spritverbrauch ist auch nicht wichtig. Ich lebe in Panama Mittelamerika und hier kostet der Sprit 3$ pro Gallone (3,785 L ). Eventuell kennt mich jemand aus einem anderen Forum von Motor-Talk, das ist richtig. Ich versuche ein bisschen mit Autohandel zu verdienen. Aber den Blazer behalte ich.

Vielen Dank

Schoene Gruesse

Don Fuego

Beste Antwort im Thema

kannst ruhig deine Wörter wie FRESSE oder ARSCHLOCH ausschreiben,

weil dein "....." minimiert den Grad der beleidigenden Absicht in keinster Weise

zudem ist es auch bestimmt sehr förderlich für die Hilfsbereitschaft dir gegenüber. ;)

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten
Themenstarteram 4. Juli 2009 um 13:19

Hallo, ich habe heute mehr Infos über diesen Blazer bekommen. Er hat ein Elektrikproblem. Der Fahrersitz wäre eigentlich elektr. verstellbar, die Fensterheber spinnen, d.h. vom Fahrer aus kann man alle betätigen, aber nicht von jeder Tür. ABS Leuchte ist an. Der Besitzer sagte, ABS müsste justiert werden, könnte die Aussage stimmen? Die Airbag-Leuchte ist auch an, aber er hatte einen Unfall und der Airbag wurde ausgelöst, aber nicht erneuert. Ist eh nicht schlimm, ich baue ein anderes Lenkrad ein, ein Designlenkrad, eine Kette oder so, mal schauen was es hier so gibt. Aber wie kriege ich die Lampe aus?

Vielen Dank für eure Hilfe.

Schöne Grüße aus Panama

4,6 Liter V-Sechszylinder

na bei so einer Rarität würd ich doch sofort zuschlagen, :D

passt auch perfekt zur restlichen Beschreibung.

Themenstarteram 5. Juli 2009 um 13:59

Dann solltest Du doch lieber die Fre... halten.

Tipfehler kann immer mal passieren, Du Ar...

kannst ruhig deine Wörter wie FRESSE oder ARSCHLOCH ausschreiben,

weil dein "....." minimiert den Grad der beleidigenden Absicht in keinster Weise

zudem ist es auch bestimmt sehr förderlich für die Hilfsbereitschaft dir gegenüber. ;)

Themenstarteram 5. Juli 2009 um 14:20

Aber solche Antworten, die Du hier abgibst helfen ja auch ziemlich wenig.

Entschuldigung, ich war auch durch anderes hier zu Hause schon vorher Stinkig.

@Don Fuego: Mach Dir nix draus, Die Blubber Box ist schon bekannt für unmögliche und wenig hilfreiche Kommentare. (Jetzt krieg ich wieder geschimpft :-)) )

Also zu Deiner Frage:

Ich halte den Motor für äusserst robust, wenn man sich ein wenig um die Pflege / Wartung kümmert.

Ich hab zwar einen ´91er , und kenne den 98er nicht wirklich, die Basis dürfte aber die gleiche sein.

Such mal ein wenig hier im Forum, da war vor kurzem ein Thread über diesen Motor mit ausführlichen Erklärungen der verschiedenen Baujahre...

Grüsse nach Panama!!

Themenstarteram 5. Juli 2009 um 15:55

Danke, aber was mich als erstes interessiert bevor ich den kaufe, ob es stimmt, dass man ABS justieren kann oder muss? So etwas habe ich noch nie gehört.

Vielen dank

Der 98er ist halt kein Boxy mehr. Vieles ist komplizierter geworden und leider damit auch anfälliger. Der Motor ist in den Grundzügen noch der gleiche, hat aber die Ausgleichswelle bekommen, andere Einspritzung, Köpfe wurden verändert usw.

Das ABS ist soweit ich weiß nicht justierbar. ABS Probleme sind meist Kontaktprobleme an abgegammelten Steckern, defekte oder versiffte ABS Radsensoren die dann widersprüchliche oder keine Daten liefern. Defekte ABS Steuergeräte sind ebenfalls bekannt.

Was es also ist kann aus der Ferne niemand sagen, möglich das es nur eine Kleinigkeit ist kann aber auch ins Geld gehen. Kabel durchmessen bringt oft schonmal erste Anhaltspunkte.

Ist so ein S10/Blazer in Mittelamerika so rar? Oder ist es eventuell sinnvoller einen intakten aus dem Süden der USA zu holen? Die Dinger dürften dort spottbillig sein......

Themenstarteram 5. Juli 2009 um 17:57

Zitat:

Original geschrieben von astrodriver

Der 98er ist halt kein Boxy mehr. Vieles ist komplizierter geworden und leider damit auch anfälliger. Der Motor ist in den Grundzügen noch der gleiche, hat aber die Ausgleichswelle bekommen, andere Einspritzung, Köpfe wurden verändert usw.

 

Das ABS ist soweit ich weiß nicht justierbar. ABS Probleme sind meist Kontaktprobleme an abgegammelten Steckern, defekte oder versiffte ABS Radsensoren die dann widersprüchliche oder keine Daten liefern. Defekte ABS Steuergeräte sind ebenfalls bekannt.

Was es also ist kann aus der Ferne niemand sagen, möglich das es nur eine Kleinigkeit ist kann aber auch ins Geld gehen. Kabel durchmessen bringt oft schonmal erste Anhaltspunkte.

 

Ist so ein S10/Blazer in Mittelamerika so rar? Oder ist es eventuell sinnvoller einen intakten aus dem Süden der USA zu holen? Die Dinger dürften dort spottbillig sein......

 

 

Den Blazer, den ich mir kaufen möchte, ist von 1998 und wird höchstens 2300 $ kosten. Andere die etwas besser in Schuss sind werden mit 3500-4000$ gehandelt. Finde ich aber trotzdem nicht wirklich teuer.

Danke für die Tips mit dem ABS.

Schöne Grüße

Da Du ja wahrscheinlich dem englischen mächtig sein wirst, frag doch mal im passenden s-10 Forum in den Staaten nach.

http://www.s10forum.com/forum/index.php

Die Jungs machen halt nix anderes als S10/Blazer, die haben da schon jedes Thema x-mal durch.

Und, was noch wichtiger ist, die sind sehr hilfsbereit!

 

@ klein Franky,

bin ich derjenige der es nötig hat sich rauszulügen oder du ???

wenn ich mich recht erinnere wars du es doch der die achso typischen Karakterzüge unserer Politiker gezeigt hat.

aber immerhin haste es ja mittlerweile wenigstens abgerafft was Seewasser bedeutet. :D

Hab ich doch gesagt, er wird wieder meckern.

Blubb Blubb Blubb.....

Aber erstens bin ich nicht "klein Franky", und zweitens wüsste ich gerne wo ich mich rausgelogen haben soll?????

 

Und, wo Du Dich ach so über einen Schreibfehler von Don Fuego aufgeregt hast: es heisst : Charakterzüge

wo mecker ich den ???

du hast doch angefangen

und weil dir der Sandkastenmodus ja so viel Spaß macht

tu ich dir mal den gefallen klein Franky !!! :D

also,

du bist mein kleiner Franky weil ich dich leider nicht besonders ernst nehmen kann,

auch nicht wenn du denkst die Ölablaßschraube an Getriebeölwannen neu erfunden zu haben,

in wie weit deine Beiträge sinnvoll sind oder auch nicht kann jeder selbst rausfinden in dem er dein Profil anklickt und sich die Mühe macht deine 496 Darlegungen einzuverleiben,

soviel zu deinem Spruch von oben

was dein rauslügen angeht,

kann doch jeder unsere lustige Diskussion nachlesen,

in der DU Sprüche loslässt wie:

- Erst Informieren, dann losposaunen.....

oder

Ich kann es halt nicht leiden, wenn Leute meinen sie wüssten alles

und zum guten Schluß dann:

Und ich wusste auch nicht, dass "Meerwasser" süß ist, gut zu wissen. Wenn Du mal schiffbrüchig werden solltest, wirst Du wenigstens nicht verdursten...Prost!!..Du wärst der erste, der das nicht würde.

Ich verlass mich da lieber auf die von Dir schon beschriebenen Technischen Merkblätter im Bezug auf "Seewasserbeständigkeit"

schön wie du von Seewasser auf Meerwasser und wieder zurück zur Seewasserbeständigkeit wechselst,

und genau derartige Aussagen deinerseits zeigen mir wie verlogen du bist,

daher auch der Tip zur Politik zu gehen,

unsere Ex-Saufnase Schröder ist harmlos im Vergleich zu dir

lustig,meine 13 jährige Nichte hat es auf Anhieb gewusst,

dann scheint es heutige Schulsystem ja doch nicht so schlecht zu sein.

 

dann mal noch zum hochintelligenten Thema Schreibfehler,

woher soll ich wissen ob 4.6 ein Schreibfehler war ???

kenne ich Don ???

weiß ich wieviel Ahnung er von Autos hat ???

weiß ich ob es nicht evtl. falsche Angaben vom Verkäufer waren ???

kann ich hellsehen ???

besitzt du sowas ähnliches wie aktive Hirnmasse ???

o.k.,

letztere Frage kann man sich langsam selbst beantworten

und hiermit beende ich auch den Sandkastenmodus.

 

 

Langeweile??

Deine Antwort
Ähnliche Themen