ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Camaro und Werkstätten für US Cars. Fragen eines "Ami-Neulings"

Camaro und Werkstätten für US Cars. Fragen eines "Ami-Neulings"

Themenstarteram 13. September 2005 um 17:03

Hallo liebe US Car Freunde,

ich habe mir gestern meinen ersten "Ami" gekauft (ein Chevi Camaro 2002 3,8l) und habe als Newbie

ein paar Fragen an Euch:

1. Sound:

Mein alter Freund fuhr vor ewigen Zeiten einen Caprice aus den Siebzigern, der sooo

herrlich "blubberte".

Okay, meiner ist nur ein V6 ... blubbert aber gar nicht :-(. Kann man dagegen (preiswert?) was tun bzw. nachhelfen?

2. Da bei dem Wagen eigentlich die 60 000km Inspektion fällig ist, wollte ich die Zündkerzen prüfen.

Tja, aber ich habe keinen Schimmer, wie ich an die hinten liegenden drankommen soll. Habt Ihr da eine Idee/Erfahrungen?

3. Da ich mich nicht sonderlich gut mit Autos auskenne ... könnte Ihr mir eine gute Werkstatt

im Grossraum Heidelberg/Walldorf/Wiesloch/Mannheim empfehlen?

Gut im Sinne von

- Fachwissen

- Bezahlbaren Stundensätzen

- Bezahlbaren Teilen

- ehrliche Abrechnungen

die evtl. auch mal bereit ist, importierte (also selbst mitgebrachte TEile) einzubauen.

Ideal wäre, wenn man bei der ein oder anderen Arbeit zuschauen könnte (denn ... so könnt ich sicher einiges lernen ;-)).

4. Mir ist aufgefallen, dass die Federung des Wagen unglaublich weich ist.

Beim Hoch- sowie runterfahren im Parkhaus muss ich nahezu Schritttempo fahren, um nicht aufzusetzen.

Ist das normal?

Sorry für die vielen Fragen ...

Aber ich muss eben erst noch lernen ;-).

Danke und Gruss

Tom

Ähnliche Themen
17 Antworten

Hi Tom,

zu Deinen Fragen:

1.) Auspuffsound

Der Klan der Europamodelle ist tatsächlich ein Witz. Mein Z28 klang mit dem Originalauspuff irgendwie wie ein riesiger Staubsauger. Ich habe mir den US-Auspuff (Endtopf) dranbauen lassen, direkt nach der Auslieferung. Danach klang er richtig gut.

Auch für den V6 gibt es sicher entsprechende ENdrohre zu kaufen (in den Staaten). Fall Interesse PN.

2.) Das mit den Kerzen ist beim V8 auch 'ne Kathastrophe. Ich habe eine Anleitung für den V8 gefunden. Dort geht man beim ersten Wechseln von etlichen Stunden AZ aus....

Weiß aber nicht wie wei das auf den V6 übertragbar ist. Im Haynes Reparatur-Buch wird empfohlen die hintersten Kerzen von unten anzugehen. Habe das auch schon mal probiert... Wird auch schwer.

3.) Meine frühere Werkstatt (Starmotors, Hanau) ist vor einiger Zeit scheinbar kaputtgegangen. Jetzt mache ich alles selbst.

Sehr zu empfehlen ist das Haynes-Reparaturmanual, sowie einige Sites mit Anleitungen im Netz. Außerdem habe ich mir die original GM-Werkstattdoku für den Camaro in den Staaten bestellt... Tausende von Seiten, aber sehr interessant.

Nur Mut, die Technik ist solide und einfach!

4.) Auch mein Z28 ist extrem weich (noch). Der V6 ist meines Wissens noch softer gefedert. Wichtig: Vorsicht in schnell gefahrenen Autobahnkurven, die Fuhre kann ganz schön heftig ins schlingern kommen.

Es gibt aber in den Staaten für kleines Geld alles was das Herz begehrt (Federn, Dämpfer, Stabis... u.s.w.).

Sehr beliebt ist das Bilstein Tuned Suspension-Kit (BTS). Das habe ich mir auch bestellt.

Was hast Du eigentlich Cabrio, T-Tops....?

Grüße, Silver

Servus

Sag ma was kostn das Bilstein Tuned Suspension-Kit. Hatte auch überlegt.

Und könntest du die Anleitung wegen Zündkerzen wechseln ma bitte posten/ verschicken?

Danke

Geverae

Zum BTS:

Also ich habe beim Verkäufer "techdeals" auf ebay ca. 350$ bezahlt. Abwicklung war absolut problemlos.

Das Ganze mach einen sehr guten Eindruck:

- 4 Federn

- 4 Dämpder

und das Einbauzubehör / -material.

Grüße, Silver

Themenstarteram 13. September 2005 um 22:09

Hallo Silver,

zunächst vielen Dank für Deine ausführliche Antwort.

Dein Vergleich mit den "Sound eines Staubsaugers" stimmt ;-). Genau das war mein erster Gedanke.

Werde mich mal ein wenig umherschauen bzgl. einer Optimierung.

Sag mal, kannst Du mir eine Adresse geben, unter der ich die von Dir genannte GM Werkstattdoku erhalten kann? Das Buch von Hayes half mir nicht so arg ... irgendwie ist es wohl noch zu kompliziert für mich :-).

Es handelt sich um ein Modell mit T-Top.

Ich hoffe, dass es dicht bleibt. Habe da so ein paar Dramen bzgl. der Schieberdächer zweier EXAutos erlebt ... daher bin ich diesbzgl. immer etwas ängstlich.

Tja, mit dem Selbermachen hast Du sicher recht und ich will mic hauch bemühen. Aber zumindest bis auf weiteres werde ich im Fall des Falles wohl doch rasch auf eine Werkstatt angewiesen sein.

Falls also jemand diesbzgl. etwas empfehlen kann .... bin für jeden Hinweis dankbar.

Nochmals Danke und

viele GRüße

Tom

Servus was den Sound angeht Abgasanlagen bewirken echt ne Menge. Der V8 klingt stock wien kätzchen. Und wenn man dann hier http://www.ls1sounds.com/slp_dual-dual.htm mal hört merkt man den Unterschied.

Grüße Geverae

PS: Kumpel hat nen Dynomax drunter, den gibts bei KTS er meint damit schreit der V6 richtig gut.

US-car Werkstatt

 

Hi,ich kann dir eine kleine aber feine Werkstatt in Mannheim empfehlen.Habe dort an meinem Camaro V6,Bj.98 auch den auspuff umbauen lassen,hab´jetzt 4 Endrohre und einen Mördersound!!Die Werkstatt repariert viele Car`s von Ami-Soldaten und der Chef hat in den Staaten gelebt.Er bekommt auch alles durch den TÜV!

Auto-Profi Mannheim

Sandhofer Str.35-37

68305 Mannheim

Tel:0621/757581

www.auto-profi mannheim.de

Kann ich nur empfehlen,preiswert und gut

Wäre hilfreich zu wissen, wo Du wohnst...man könnte sich vielleicht mal treffen...

Themenstarteram 28. September 2005 um 17:11

HI Stephan,

bei Dielheim.

Gruss

 

Tom

Hmmm, ist nicht grad um die Ecke...hier (in FFM) hätte ich was für Dich gehabt...

Themenstarteram 20. Oktober 2005 um 3:00

Hallo Zusammen,

vielen Dank für Eure Infos.

Gruss

Tom

flowmaster :D

such mal nach der hp von denen, da gibts vom 3.8er ne soundprobe, hört sich fast wie der v8 an wenn ich mich recht erinnere

Wegen Werkstatt -

Ist der Dealer in Deiner Ecke ? :

 

KuRaTec

Stuttgarter Straße 56

75438 Knittlingen

Tel. 07043/920786

Fax. 920787

Hallo, ich komme aus Heidelberg und weiss, dass es in Malsch jemand gibt, der gut helfen kann.

Wenn Du willst kannst Du Dich ja mal melden, ich mache viel selbst.

Peter; floridian@gmx.de

Ist Dir bewusst, dass Du 9 Jahre zu spät bist?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Camaro und Werkstätten für US Cars. Fragen eines "Ami-Neulings"