ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Bye Bye Marke OPC!

Bye Bye Marke OPC!

http://www.auto-motor-und-sport.de/.../...performance_center.99226.htm

Wurde ja auch Zeit diese Farce zu beenden...

Ähnliche Themen
34 Antworten

Trotzdem tut es mir leid für die Gekündigten... wieviele Mitarbeiter hat(te) denn OPC?

7 :D.

Im Motorsportbereich weiß ich es nicht - aber im Straßenfahrzeugbereich bestand OPC meines Wissens nur aus PR-Leuten.

Dabei haben die gerade eine eigene Homepage kreiert...

Aber 7 ist nicht viel... das ist vertretbar!

Servus,

die Homepage gibt es schon sehr lange...

und die 7 war ein Scherz. 13 Mitarbeiter bekommen ja Rückführungsverträge, die restlichen 6 sitzen auf der Straße. Der Betriebsrat versucht ja gerade diese auch mit zurückzubekommen.

... und wenn mich nicht alles Irrt,

hatte OPC doch erst im letzten Jahr ein neues Gebäude bezogen.

Schade... aber irgendwie vorhersehbar....

Was heißt vorhersehbar - beschlossen würde es wohl weit eher treffen, zumindest im Bereich Straßenfahrzeuge.

Bob Lutz hat ja bereits vor 5 Jahren beschlossen, dass sportliche Ableger der Großserie bei GM ausschließlich von der GM Performance Division entwickelt werden sollen. Das betrifft auch die guten alten HSV. Erstes Produkt der GMPD war der Cadillac CTS-V.

Damit war das Todesurteil für OPC klar, aber halt. Was war denn OPC überhaupt? Richtig, Großserientechnik mit ein paar Spoilern - also ein Markenname, nicht mehr und nicht weniger. In anderen Ländern wurden die OPC-Modelle als "GSi", "VXR" usw. verkauft. Was verliert also der Kunde? Maximal einen Namen, nicht mehr und nicht weniger (wenn überhaupt!).

das Image was Opel damals mit GSI aufgebaut und weggeworfen hat hatte OPC noch nicht, allerdings frage ich mich ob damit nicht künftige Kunden verloren gehen, die Opel sonst nicht mit dem Arsch angeschaut haben wenn es denn solche gibt. Nur verstehe ich nicht, dass man sich vor kurzem doch noch von Irmscher distanziert hat wegen eigenen OPC Modellen und diese jetzt aufgibt.

Das bedeutet ja jetzt nicht, daß die OPC-Modelle aufgegeben werden! Das wäre ja bescheuert, die jetzt alle auf den Markt zu bringen und gleich wieder einzustampfen. OPC wird aufgelöst, aber sportliche Topmodelle wird es weiter geben!

Servus,

so wie ich das lese wird das OPC lediglich in das Stammwerk integriert, zumindest die Serienmodelle sollen also erhalten bleiben also bleiben uns die Eyecatcher erhalten!

So Long!

PW

Werden die OPC-Fahrzeuge nicht sowieso bei OSV (Opel Special Vehicles) gebaut?

Das outsourcing von OPC macht auch keinen Sinn- es sein denn man hat eine eigene Entwicklung. Die gibt es derzeit ausschliesslich bei AMG, was die Motoren angeht, eine echte Manufaktur und die bauen wohl besten Motoren, die es gibt, was den Kompromiss Leistung und Haltbarkeit angeht. Dort kostet ein Neumotor a la 5,5 Liter V8 Kompressor so viel wie ein gut ausgestatteter Vectra OPC.

Die M GmbH bei BMW und die S und RS Modelle von Audi werden hauptsächlich im Stammhaus entwickelt und gefertigt. Und das bisschen Motortuning an bestehenden Aggregaten für die OPCs was Opel macht .. naja, kann man wohl vernachlässigen! In der Klasse macht mehr Eigenständigkeit auch keinen Sinn und ist zu teuer.

Da die OPCs allerdings teilweise schon extreme Granaten sind- z. B. der Astra - verdienen sie auch den Namen OPC. GSI passt da nicht mehr, bzw. ist zu harmlos und passt zu GTI und ST Modellen.. aber die OPCs haben bis auf den Vectra alle etwas besonderes, wie z. B. schnellster Serien Van oder Mini Van Europas haben somit keine Konkurrenz.

Der Astra hat mit Manuel Reuter die schnellste Nordschleifenzeit in den Asphalt gebrannt, die ein Serien bis 2 Liter Hubraum Kompakter dort gefahren ist- 8:35 min. Ein Sport Auto S3 Test lag bei knao 8:50 und der M5 E39 bei 8:28, und das mit 400 caballos. Somit echte performance Autos, das hat Opel gut hin bekommen. Nur der Vectra ist ein wenig schwach auf der Brust.. aber dafür gibts ja Tuner :)

In der nächsten Sport Auto ist übrigens ein Vergleich Vectra OPC vs. Audi und BMW, welche Modelle weiß ich leider nicht. Hoffentlich sind seine sportliche Aktivitäten passend zum Spoiler Gewand.. nicht das (ich tippe mal) ihn ein 330i oder A4 3,2 in Grund und Boden fährt!

Off topic-

Mein Kumpel Wimmer hat übrigens gerade einen Astra OPC mit handmade EDS Anlage, anderen Vorkats und Rennkat, sowie zum Testen geänderte Nockenwellen verbaut dazu neue Software geschrieben.. Resultat- 292 PS auf der Rolle mit Serien Lader. Das nur mal als schmankerl! :)

Zitat:

Original geschrieben von TTR350

Off topic-

Mein Kumpel Wimmer hat übrigens gerade einen Astra OPC mit handmade EDS Anlage, anderen Vorkats und Rennkat, sowie zum Testen geänderte Nockenwellen verbaut dazu neue Software geschrieben.. Resultat- 292 PS auf der Rolle mit Serien Lader. Das nur mal als schmankerl! :)

*sabber* :D Wenn jetzt noch einer auf die Idee kommt auf Allrad umzubauen.... :p

wimmer-rst?

na da wundert mich gar nix mehr.......

:-))

Richtig, Wimmer-RST Solingen. Dürfte aber erst der Anfang sein so wie ich ihn und diesen Kunden kenne.... als nächstes werden andere Pleuel und ein größerer Lader und größerer LLK verbaut. Standfeste 350 - 380 PS hat er anvisiert. Ist natürlich erst ab dem 4 Gang mit durchgedrücktem Gaspedal fahrbar. Dadurch das der große Lader aber erst ab 4.000 U/min richrig Touren machen wird, kann man ihn trotz Frontantrieb gut fahren. Ich hatte immer Spaß mit seinem 330 PS Front Golf 1,8T zu fahren.. obwohl mir mein 350 PS TT Roadster mit Allrad auf Dauer mehr Spaß und Sicherheit gegeben hat! :) Wimmer ist schon ein Könner... wenn ich über seinen Mega RS2, Porsche GT2 schreiben würde.. aber das ist zu sehr off topic.. also noch mehr als wir eh schon sind! :D

Übrigens- dem OPC dicht auf den Fersen ist der Focus ST (ist ja ein Volvo Motor), den hat er (glaub ich als erster Tuner) ebenfalls schon auf über 280 PS- und der hört sich an, das ist der absolute Oberhammer- 5 Zylinder halt.. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen