ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Buick Le Sabre - Blinker gehen nicht!

Buick Le Sabre - Blinker gehen nicht!

Themenstarteram 9. Mai 2009 um 10:01

Moin!

Bei meinen 88er Buick Le Sabre Limited gingen gestern bei der Ampel einfach die Blinker nicht mehr. Habe die Birnchen getestet und es geht alles. Zumindest leuchten alle und die für Blinker müßten auch gehen, iweil die beim Rücklicht mit drinne sind. Also was kann das sein?

Was kann ich da machen? Weil ohne Blinker ist das echt doof.

Ähnliche Themen
16 Antworten

Vielleicht kann es auch Blinkerrelais liegen, das getauscht werden muss? Bei mir war es zwar bisher beim defekten Relais zwar nur so, dass es superschnell blinkte, aber vielleicht gibt es auch andere Fälle.

Ein Extrasicherung gibt es ja wohl nicht!?

Themenstarteram 10. Mai 2009 um 14:45

Hmm und wo liegt der Blinkerrelais?

Bei meinem Auto ist das Relais oberhalb der Pedale unter der Abdeckung, also unterhalb des Lenkrads Richtung Fußraum. 3 - 4 Schrauben der Abdeckung sind zu entfernen. Relais abziehen und durch ein neues tauschen. Entweder ist das Teil rund wie eine kleine Tonne oder eckig wie ein kleiner Klotz

mit 2 bis 3 Kabel.

Extra Sicherung ist sicher nicht vorhanden oder? Einfach mal den Sicherungskasten anschauen. Ich schau bei meinem Auto nachher mal.

Ich habe mir bei ebay USA einmal ein dickes Original Werkstattbuch gekauft, wo wirklich jede Schraube erklärt ist. Das ist so dick wie die 2 Berliner Telefonbücher in einem.

Themenstarteram 18. Mai 2009 um 14:38

Hi,

habe den Blinkerrelais gefunden. Und zwar ist das son runder. Habe es rausgezogen und wieder reingesteckt und nun funktionieren die Blinker wieder. Fragt sich nur wie lange. Der scheint ja auch einen zweiten Relais für die Warnblinker zu haben, den die gingen wo die normalen Blinker nicht gingen. Son Buch würde mich auch interessieren. Wie heißt den das und sind da alle Modelle drinn?

Gibts verschiedene, originale vom Hersteller und von anderen Firmen musst mal auf ebay gucken.

Da gibts zB DAS

Zitat:

Original geschrieben von Papa-Leone

...die für Blinker müßten auch gehen, iweil die beim Rücklicht mit drinne sind...

Nur zur Info.

Das will nichts heißen, da Rücklicht- und Blinklicht-Funktion innerhalb der selben Glühlampe von verschiedenen Glühfäden realisiert werden, die natürlich auch unabhängig voneinander durchbrennen können.

Hallo,

mein Werkstattbuch vom Hersteller heisst:

Buick 1989 Service Manual Century

Übrigens gibt es auch eine Sicherung für die Blinker. Aber wenn die kaputt gewesen wäre,

hätten die Blinker ja wohl gar nicht geleuchtet. Die Sicherung TURN ist aber auch gleichzeitig für

die Zündung. Hast Du das Auto schon länger oder erst seit kurzem?

Die Relais sind getrennt, jeweils eines für Blinker und eines für Warnblinkanlage - kannst die gegeneinander tauschen. Das Warnblinkrelais solltest Du links neben der Lenksäule finden. Wenns geht, folge dem Klick-Klack. Bin auch einige Zeit ohne Warnblinkrelais gefahren, da es erst bestellt werden musste und die Blinker einfach öfter benutzt werden als die Warnblinkanlage.

Themenstarteram 23. Mai 2009 um 7:38

Die Relais kann man untereinander tauschen? Das ist ja praktisch für den Notfall=) Die Sicherungen habe ich als erstes überprüft, die waren alle in ordnung. Habe den Wagen nicht lange, es ist alles noch neuland für mich. Ich denke mal, mit der Zeit wird man den Wagen besser kennen. Was mich noch interessieren würde, wo genau der TPS Sensor ist, da er ab und zu beim beschleunigen unruhig läuft. Werde mir aber auf jeden fall so ein Handbuch holen.

Was heisst die Abkürzung TPS? Konnte TPS im Buch nicht finden.

Themenstarteram 24. Mai 2009 um 16:50

Das heißt Throttle Position Sensor=)

In dem Buch ist der TPS für 2,5l ; 2,8l und 3,3l Motoren beschrieben.

Habe mal die Seiten des 3,3l Motors eingescannt. Der Motor sollte eigentlich ziemlich gleich

dem 3,8l Motor sein, den Dein Auto vermutlich hat.

Und noch zur Info das Inhaltsverzeichnis. So siehst Du schon einmal was so ein Originalbuch hergibt.

Musst die Auflösung zwecks Verkleinerung der Bildergroesse leider reduzieren. Ich hoffe sie ist noch ausreichend.

Indexk
Tps2k

Hier noch die 3. Datei

Tps1k
Themenstarteram 25. Mai 2009 um 14:43

Hallo und danke für die Scanns. Ja mein Auto hat ne 3.8 Maschine. So wie es jetzt verstanden habe, sitzt der TPS Sensor direkt an der Drosselklappe. Das mit dem Codes verstehe ich nicht, was die zu bedeuten haben(21 oder 22). Also kann ich den Sensor einfach abmachen? Wenn ich den wieder dran stecke, oder halt nen neuen, muß ich da die Spannung messen? Weil einer hier im Forum meinte, er hätte den Sensor einfach abgemacht und wieder drangesteckt und dann lief er ruhig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Buick Le Sabre - Blinker gehen nicht!